Freitag, Oktober 7, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartAllgemeinSo gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

So gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

"Thema zu" So gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

Pressemeldung Pr-Netz So gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

Ralf Langhammer: So gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

Ralf Langhammer ist Recruiting-Experte und Geschäftsführer der Langhammer & Kollegen Personalberatung. Gemeinsam mit seinem sechsköpfigen Team hilft er Unternehmen aus der Immobilienbranche dabei, hoch qualifizierte Führungskräfte zu gewinnen. Top-Leute zu finden, erweist sich als immer schwierigere Herausforderung. Im Folgenden erfahren Sie, mit welchen Maßnahmen sich exzellente Führungskräfte finden lassen.

Für den Erfolg eines Unternehmens in der Immobilienbranche ist ein hervorragender Vertrieb entscheidend. Wichtig dabei ist vor allen, dass das Unternehmen über qualifizierte Führungskräfte verfügt. Um diese zu rekrutieren, ist es förderlich, dass bereits einige A-Führungskräfte im Unternehmen tätig sind. Sind stattdessen nur B- oder C-Kandidaten beschäftigt, wird es schwer, A-Kräfte für sich zu gewinnen, weiß Ralf Langhammer. Der Recruiting-Experte hat sich mit der Langhammer & Kollegen Personalberatung darauf spezialisiert, Unternehmen in der Immobilienbranche bei der Gewinnung qualifizierter Fachkräfte zu unterstützen.

„Geht man davon aus, dass ein Regionalleiter eine B-Kraft ist und einige Standortleiter unter sich hat, ist nicht zu erwarten, dass dieser Top-Führungskräfte generieren wird“, sagt Ralf Langhammer. Doch diese sind essenziell, um auf dem hart umkämpften Immobilienmarkt erfolgreich zu sein. Unternehmen sollten daher eine High-Performer-Kultur im Führungsbereich anstreben. Top-Leute, die sich komplett mit dem Unternehmen identifizieren, ziehen dann auch weitere A-Führungspersönlichkeiten an. Wer Top-Kräfte will, muss auch Top-Kräfte und Top-Bedingungen bieten. Im Folgenden verrät Ralf Langhammer, welche Maßnahmen Unternehmen nun ergreifen sollten, um hoch qualifizierte Führungskräfte zu gewinnen.

1. Ein attraktives Außenbild abgeben

Wer Top-Leute für sein Unternehmen gewinnen will, muss auf eine positive Außenwirkung achten. Mitarbeiter können diese aktiv gestalten, indem sie beispielsweise authentische Einblicke und Bewertungen über ihren Arbeitgeber auf Plattformen wie Kununu veröffentlichen. Wichtig ist auch, mögliche schlechte Bewertungen auf den Portalen und Google zu beantworten, mahnt Ralf Langhammer. Die Profile müssen stets gepflegt werden, um externe Interessenten nicht von vornherein abzuschrecken.

2. Top-Führungskräftewollen gefunden werden

Hoch qualifizierte Kandidaten gehen nicht aktiv auf Jobsuche. „Das Immobilienunternehmen muss sie dort erreichen, wo sie zu finden sind“, sagt Ralf Langhammer. Netzwerke, Empfehlungen, etwa von Personalberatern oder Headhuntern geben wichtige Hinweise. Der Schlüssel seien hierbei Direktansprachen. Firmeninhaber müssen aktiv auf die Top-Kandidaten zugehen – schließlich können sich diese ihren Arbeitgeber aussuchen. Es gilt also, sie zu überzeugen.

Viele Führungspersönlichkeiten sind jahrelang in ihrem Unternehmen tätig. Sie benötigen also einen Impuls von außen, damit sie erkennen, dass nach fünf, sechs oder sieben Jahren im Unternehmen eine Veränderung nötig ist. Ralf Langhammer erlebt bei seiner Arbeit immer wieder, dass viele Kräfte sich noch nicht aktiv mit dem Gedanken an einen Wechsel auseinandergesetzt haben. Sie benötigen einige Tage Bedenkzeit, um sich darüber bewusst zu werden, was sie wirklich wollen. Erst dann reift der Gedanke. Den Anstoß hierfür können Unternehmer nur mit einer direkten Ansprache geben. Keiner der Top-Führungskräfte würde auf die Idee kommen, sich aktiv zu bewerben, meint Langhammer.

3. Vertrauensvolle Firmenkultur mit modernen Arbeitsmodellen

Wer Top-Führungskräfte überzeugen möchte, muss zudem eine auf Vertrauen basierende Unternehmenskultur leben und den Mitarbeitern gewisse Freiheiten gewähren. Wer als Unternehmen von vornherein die Möglichkeit zum Homeoffice ausschließt, weil die Mitarbeiter zu Hause nicht produktiv arbeiten würden, hat ein Vertrauensproblem und wird so keine Top-Führungskräfte gewinnen. Stattdessen gilt es, einen Vertrauensvorschuss zu gewähren. Natürlich muss der Einsatz vom Homeoffice sinnvoll sein. Vertriebsteams arbeiten oft im Rudel, es gibt aber auch Dinge, die von zu Hause aus erledigt werden können.

Rund die Hälfte der Kandidaten ist inzwischen gewohnt, einen großen Teil ihrer Arbeit von zu Hause aus zu erledigen. Top-Führungskräfte werden diese Freiheiten nicht nur durch eine hohe Leistung, sondern auch durch Loyalität danken. Essenziell ist zudem, dass Immobilienunternehmen voll digitalisiert sind und sich in dieser Hinsicht immer weiterentwickeln.

4. Eine Arbeitgebermarke aufbauen

Loyalität hängt viel mit Identifikation zusammen. Ein Unternehmen muss deshalb eine gewisse Ausstrahlung und Stärke besitzen. Es muss eine Arbeitgebermarke verkörpern, die eine Vision und eine klare Botschaft nach außen kommuniziert. Sie muss eindeutig herausgearbeitet werden und klären, welche Werte die Firma vertritt. Die Menschen wollen sich mit etwas identifizieren, dies gilt auch für Top-Führungskräfte. Förderlich sind nachhaltige Ansätze oder ein großer Teamzusammenhalt. Eine Arbeitgebermarke muss von innen heraus entstehen. Dafür muss die Kultur und das, wofür man stehen möchte, von innen gelebt werden.

5. Top-Mitarbeiter zur Suche nach weiteren High-Performern animieren

Dazu gehört auch die entsprechende Motivation. Wenn Mitarbeiter einen neuen Kandidaten empfehlen, der dann auch eingestellt wird, kann er einen Bonus erhalten. Dabei muss klar sondiert werden. Wenn A-Mitarbeiter einen A-Kandidaten empfehlen, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dieser Bewerber eine Top-Arbeitskraft wird. Empfehlungen von B-Mitarbeitern sollten dagegen nicht eingestellt werden. Es geht schließlich darum, die besten Kandidaten zu gewinnen.

Sie suchen Top-Führungskräfte für Ihr Unternehmen in der Immobilienbranche, um es erfolgreich für den Wettbewerb aufzustellen? Melden Sie sich jetzt bei Ralf Langhammer und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:

Langhammer & Kollegen
Personalberatung
Vertreten durch: Ralf Langhammer
Web: https://langhammer-kollegen.de
E-Mail: info@langhammer-kollegen.de

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
E-Mail: redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Langhammer & Kollegen Personalberatung, übermittelt durch news aktuell

Langhammer & Kollegen Personalberatung / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/164546 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis. Bildrechte:Langhammer & Kollegen Personalberatung Fotograf: Langhammer & Kollegen Personalberatung

Themen in dieser Story

Themen des Artikel

PR-NETZ | Nachrichten und Themen So gewinnen Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft Top-Führungskräfte

Das könnte Sie auch interessieren:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner