Sonntag, Dezember 5, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartSoziales

Soziales

Vereinte Nationen, vereinte Religionen: Speaker und Programm versprechen Diplomatie auf höchstem Niveau im Oktober in Lindau – und ein packendes Duell der Argumente

Lindau (ots) - Die internationalen Konferenzen von Religions for Peace und Ring for Peace, gefördert vom Deutschen Auswärtigen Amt, etablieren sich: örtlich in Lindau und inhaltlich auf höchster diplomatischer Ebene. Das macht die Liste der Rednerinnen und Redner deutlich, die an der "Conference of the World Council of Religious Leaders on Faith and Diplomacy: Generations in Dialogue" teilnehmen werden. "Ich finde das Motto der Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder treffend und zeitgemäß gewählt", sagte Lindaus Oberbürgermeister Claudia Alfons auf der Pressekonferenz am Mittwoch, 15. September, in der Lindauer Inselhalle. "Die Corona-Pandemie hat uns überdeutlich vor Augen geführt, wie...

Charity-Auktion für eine Schule in Haiti / Bieten und Gutes tun

Karlsruhe (ots) - Zugunsten der Initiative "1000 Schulen für unsere Welt" - eine Schule für Haiti findet vom 21. bis 30. September 2021 eine Charity-Auktion statt. Hier können alle mitmachen und ganz besondere Momente für sich und ihre Liebsten ersteigern. Die Erlöse der Auktion kommen dem Schulbau in Haiti zugute. Ab dem 21.09.2021, um 12.00 Uhr, startet die Auktion https://www.nph-kinderhilfe.org/charity-auktion , die nur Online stattfindet und somit für jedermann zugänglich ist. Alle Teilnehmer dürfen gespannt sein auf sehr besondere Auktionsgüter. Unterstützt von der Stadt Karlsruhe erleben Sie Kunst, Technik oder Architektur auf völlig neue Art. Exklusive Momente auf der...

Suizidprävention: die Bayerische ermöglicht zusätzliche Beratung für Menschen in Lebenskrisen

München (ots) - Auch infolge der Corona-Krise berichten viele psychologische Hilfsstellen aktuell von einem enormen Ansturm. Mit einer Spende in Höhe von 5.470,50 Euro finanziert die Bayerische dem Münchner Verein "Die Arche - Suizidprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V." eine zusätzliche psychologische Honorarkraft. Damit kann der gemeinnützige Verein hilfesuchenden Menschen in den nächsten Monaten zusätzlich etwa 100 Beratungstermine anbieten. "Als Versicherer unterstützen wir aus einem starken Kollektiv heraus Menschen in Not", sagt Dr. Herbert Schneidemann, Vorstandsvorsitzender der Versicherungsgruppe die Bayerische. "Als wir davon erfahren haben, dass Die Arche in ihrer Arbeit zur Suizidprävention aktuell an der Kapazitätsgrenze arbeitet, stand für...

Amtsgericht Remscheid schützt dreijähriges Mädchen vor Genitalverstümmelung in Gambia

Hamburg (ots) - Mit dem Beschluss 25 F 24/21 hat das Amtsgericht Remscheid eine einstweilige Verfügung aus dem Jahr 2019 bestätigt, in der einer Mutter aus Gambia untersagt wird, ihre dreijährige Tochter außerhalb des Schengenraums, vor allem aber nach Gambia zu bringen. Grund für diese rechtliche Maßnahme ist die Gefahr für das Kind, bei einer solchen Reise einer Genitalverstümmelung unterworfen zu werden. Die Frau hatte zuvor angekündigt, mit dem Mädchen in ihr Heimatland reisen zu wollen. Das Gericht wertet die Genitalverstümmelung zutreffend als eine "extreme körperliche und seelische Schädigung", sodass selbst eine relativ geringe Wahrscheinlichkeit der Tatausübung ausreicht, um...

Bundestagswahl 2021: Mehrheit glaubt nicht an zukunftsfähige Rentenreform

Köln (ots) - - Mehrheit der Menschen in Deutschland sieht Rententhematik als wichtig für ihre Wahlentscheidung an - Aber große Skepsis, dass zukunftsfähige Rentenreform umgesetzt wird Bei der kommenden Bundestagswahl spielt das Thema Rente für den Großteil der Menschen in Deutschland eine wichtige Rolle. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Marktforschungsinstituts Civey im Auftrag des Lebensversicherers Canada Life. Von den 2.500 Befragten gaben 61% an, dass die Rententhematik wichtig für ihre Wahlentscheidung sei. Gerade für Wähler ab 30 ist sie von großer Bedeutung, insbesondere aber für die 50-64-Jährigen. Von ihnen gaben 67% an, das Thema spiele für ihre Wahlentscheidung...

Home Instead gründet Stiftung gegen Einsamkeit von Senioren

Köln (ots) - Studien zeigen, dass einsame Menschen ein um 50 Prozent gesteigertes Risiko haben, früh zu sterben. Neben anderen Alterserkrankungen ist Einsamkeit einer der wesentlichen Risikofaktoren von Senioren. Mit der Gründung der Home Instead Stiftung sollen Projekte gefördert und durchgeführt werden, die auf eine möglichst frühe Prävention abzielen. Einsamkeit hat häufig große Auswirkungen auf die körperliche und seelische Gesundheit. Verschiedenen internationalen Studien zufolge sind einsame Menschen unter anderem einem erhöhten Risiko für Bluthochdruck, Herzinfarkte und Krebs ausgesetzt. In unserer Gesellschaft gilt die Einsamkeit daher als eines der größten Gesundheitsrisiken - noch vor Rauchen, Alkoholismus und Fettleibigkeit. Gerade Menschen...

Corona verschärft Not der Frauen in Prostitution / Seit 15 Jahren kümmert sich Alabaster Jar (ein Projekt von Samaritan’s Purse) um Frauen im Sexgewerbe

Berlin (ots) - Die Corona-Krise hat die Not vieler Frauen in der Sexindustrie weiter verschärft. Zu dieser Einschätzung kommt die Leiterin des Projekts Alabaster Jar der christlichen Hilfsorganisation Samaritan's Purse, Lynne Armstrong. Einerseits sei ausstiegswilligen Frauen der Weg aus der Prostitution heraus in ein anderes Arbeitsumfeld versperrt worden: "Wir wissen sogar von einer Frau, die bereits den Absprung geschafft hatte und einen Job in der Gastronomie gefunden hatte. Durch den Lockdown verlor sie ihre Anstellung und kehrte zurück in die Prostitution." Zum anderen hätten die zeitweiligen Corona-Beschränkungen die Situation vieler Frauen, die sich aufgrund wirtschaftlicher Notlagen prostituieren, weiter verschärft....

Tag des Respekts / Am 18. September gilt bei toom: Ab einem Einkaufswert von 100 Euro gibt’s ein Jahreslos der „Aktion Mensch“ gratis dazu

Köln (ots) - Einkaufen und dabei Gutes tun: Der 18. September ist der "Tag des Respekts" und steht damit ganz im Zeichen des respektvollen Umgangs miteinander. Für toom ein besonderer Tag, denn bei der Baumarktkette gehört der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch und Umwelt zum gelebten Alltag. Aus diesem Grund erhalten Kunden ab einem Einkaufswert von 100 Euro ein Los der "Aktion Mensch" dazu. Mit den Einnahmen aus ihrer Lotterie unterstützt die Aktion Mensch jeden Monat bis zu 1.000 soziale Projekte für Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Als Vorreiter innerhalb der Branche manifestiert toom sein soziales Engagement nicht nur...

Nach dem Erdbeben in Haiti: Wenig Aufmerksamkeit, große Not / Hilfsorganisationen im Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ sehen sich mit Versorgungslücken und logistischen Hürden konfrontiert

Bonn (ots) - Mehr als einen Monat nach dem schweren Erdbeben in Haiti vom 14. August befinden sich Hilfsorganisationen im Bündnis "Aktion Deutschland Hilft" noch immer in der Phase der Nothilfe. Eine zerstörte Infrastruktur und blockierte Straßen erschweren den Zugang für humanitäre Hilfe. "Viele ländliche Regionen sind nur schwer oder gar nicht zugänglich für dringend benötigte Hilfslieferungen. Für viele Hilfsorganisationen ist es ein Lauf gegen die Zeit," betont Manuela Roßbach, geschäftsführende Vorständin von "Aktion Deutschland Hilft". Hilfsorganisationen klagen neben Versorgungsproblemen in schwer erreichbaren Regionen auch über finanzielle Engpässe. Das Bündnis "Aktion Deutschland Hilft" sammelte bisher 2,76 Millionen Euro Spenden....

Hungersnot in Madagaskar: Aus Verzweiflung essen Familien ihr Saatgut

Antananarivo (ots) - Im Süden Madagaskars nehmen Hunger und Verzweiflung nach Angaben der SOS-Kinderdörfer dramatische Formen an. "Manche Menschen essen die Kerne und Saaten, die sie eigentlich im nächsten Frühjahr anpflanzen wollten - das treibt den Teufelskreis weiter an. Andere haben versucht, sich umzubringen", sagt Jean Francois Lepetit, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Madagaskar. Besonders dramatisch sei die Situation für die Kinder. "Sie sehen so schlimm aus. Es tut weh, allein darüber zu sprechen. Sie sind unfassbar dünn. Viele gehen aus Hunger nicht mehr in die Schule", sagt Lepetit. Insgesamt 1,3 Millionen Menschen leiden in den betroffenen Gebieten unter Nahrungsmittelknappheit,...

Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action! / Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik startet in eine neue Runde

Bonn (ots) - Was hat der Klimawandel eigentlich mit mir zu tun? Welchen Einfluss hat mein Konsumverhalten auf Menschen in anderen Teilen der Welt? Und wie kann ich selbst einen Beitrag dazu leisten, die Zukunft unserer EINEN WELT nachhaltiger und gerecht zu gestalten? Fragen, auf die es Antworten braucht und globale Herausforderungen, die Tatendrang erfordern! Genau das können Schülerinnen und Schüler ab sofort beim Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik "alle für EINE WELT für alle" zeigen. Einsendeschluss ist der 9. März 2022. Denken ist gut, aber Handeln ist besser. Mit dem Thema "Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!" ruft der...

Klimakrise: Kindern helfen Widersprüche und Ängste zu bewältigen

Berlin (ots) - Die dramatischen Folgen der globalen Klimakrise werden hierzulande immer sicht- und spürbarer. Das bekommen auch junge Kinder mit - sie sorgen sich und brauchen Sicherheit. Wie sollen Eltern darauf reagieren? Wie können Kitas und Grundschulen Zukunftsängste kindgerecht auffangen und zu Orten werden, in denen Kinder Antworten finden und Selbstwirksamkeit erfahren? Die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" bereitet Pädagoginnen und Pädagogen gezielt darauf vor. Hier ein Einblick - auch für Eltern -, worauf es dabei ankommt. Wenn es darum geht, Kindern einen guten Umgang mit Ängsten und schwierigen Situationen nahezubringen, zählen zunächst einmal die scheinbar simplen Dinge: Reden,...

Haiti: Was geht mich das Leid anderer Menschen an? Die Notlage anderer ausnutzen vs. Selbstlos helfen – die Fotografin Alea Horst kennt beide Seiten...

München (ots) - Das Erdbeben in Haiti am 14. August 2021 hat über 2.200 Menschen getötet, mehr als 12.200 verletzt und zehntausende obdachlos gemacht. Hunderte werden noch vermisst. Darüber hinaus fehlt es der ohnehin schon von Armut betroffenen Bevölkerung an Nahrung, medizinischer Versorgung und weiterem Lebenswichtigem. Hilfsorganisationen wie die SOS-Kinderdörfer sind vor Ort, um den Menschen in ihrer Not beizustehen. Doch leider gibt es auch Personen, die das Leid anderer gnadenlos ausnutzen: Plünderungen und Menschenhandel waren zum Beispiel ein großes Problem nach dem letzten großen Erdbeben in Haiti 2010 und drohen auch nach dieser erneuten Naturkatastrophe. ...

Ford „Very Gay Raptor“ im Kölner CSD

Köln (ots) - - Ford zum 25. Mal beim Christopher Street Day (CSD) in Köln dabei - Regenbogen KA Pick-Up bekommt großen Bruder 23 Jahre nach dem Aufbau eines Regenbogen Ford Ka Pick-ups erhält das Kultauto einen großen Bruder. Der "Very Gay Raptor", ein Ford Ranger Raptor in ursprünglich Performance Blau wurde als Reaktion auf einen diskriminierenden Kommentar in den sozialen Medien kreiert. Ein User hatte die Farbe Performance Blau als "very gay" bezeichnet. Der Automobilhersteller reagierte daraufhin spontan mit einer Animation, in der ein blauer Ford Ranger Raptor in Goldstaub und Regenbogenfarben lackiert wurde und...

Ankündigung: KFZ Rockstars bringen gespendete Autos mit Autokorso ins Ahrtal

Ahrweiler (ots) - Deutschlandweit haben die KFZ-Rockstars, ein von Robert Merz gegründetes Bündnis aus Kfz-Betrieben, zur Spendenaktion für die Hochwasserkatastrophe aufgerufen. 70 der gespendeten Fahrzeuge sollen nun vom 10. bis 12. September mit einem Autokorso ins Ahrtal gebracht werden. Die Autos wurden von Menschen in ganz Deutschland für die Flutopfer gespendet und von den KFZ Rockstars instandgesetzt. Robert Merz: "Ich bin sehr stolz, dass wir es geschafft haben so eine große Menge an Fahrzeugen zu sammeln, um die Menschen im Ahrtal zu unterstützen. Mobilität gehört zu den wichtigsten Bedürfnissen in einer solchen Situation. Ganz egal, ob sie...

Katar nimmt Stellung auf den Amnesty-Bericht „In the Prime of their Lives“

Berlin (ots) - "Wir unterstützen die von Amnesty gegen Katar eingenommene Position nicht und stimmen ihr auch nicht zu. Die positiven Auswirkungen der Arbeitsreformen in Katar sind für alle sichtbar. Zu den wichtigsten Reformen gehören ein neuer Mindestlohn, die Abschaffung von Ausreisegenehmigungen, die Beseitigung von Hindernissen für den Arbeitsplatzwechsel, eine strengere Überwachung von Rekrutierungsprozessen, bessere Unterkünfte und verbesserte Gesundheits- und Sicherheitsstandards", sagte der Botschafter des Staates Katar in Deutschland, Abdullah bin Mohammed bin Saud Al-Thani. Von den Reformen haben bisher über eine Million Menschen profitiert. Erreicht wurden sie durch die konstruktive Zusammenarbeit mit einer Reihe von internationalen Partnern...

Ein Tag, der bewegt / ADAC Stiftung startet bundesweite Mobilitätstage für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer / Kostenloses Programm zur Verbesserung der Alltagsmobilität

München (ots) - Mit ihrem Projekt "Erleben, was möglich ist! Mobilitätstag für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer", möchte die ADAC Stiftung Rollstuhlfahrende dabei unterstützen, ihre Mobilität im Alltag zu verbessern. Ab September 2021 können Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie deren Angehörige deshalb in zahlreichen Querschnittzentren in ganz Deutschland an dem kostenlosen Programm der ADAC Stiftung teilnehmen. Die eintägigen Veranstaltungen bestehen je aus einem theoretischen und einem praktischen Modul. Nach Fachvorträgen aus dem Themenbereich "Gesundheitliche Aspekte der Mobilität", geht es im praktischen Teil darum, unter der Anleitung einer Fachkraft des Forschungsinstituts für Inklusion durch Bewegung und Sport (FIBS), gemeinsam typische...

Olympiasiegerin Kristina Vogel und Musiker Johannes Strate stehen als erste Pat*innen für den „KiKA Award“ 2021 fest / Fünfköpfige Kinderjury nominiert Projekte für die...

Erfurt (ots) - Viele Kinder und Jugendliche leisten mit kreativen Ideen und innovativen Projekten einen wichtigen Beitrag für unser gesellschaftliches Zusammenleben. Im zweiten Jahr des "KiKA Award" (KiKA) ehrt KiKA am Freitag, dem 26. November um 19:30 Uhr gemeinsam mit ARD und ZDF besonders außergewöhnliche Projekte in einer großen Liveshow. Schon jetzt stehen die ersten zwei prominenten Pat*innen fest, die auf der Showbühne in Erfurt die Trophäen für herausragendes Engagement überreichen werden. Die mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Bahnradfahren Kristina Vogel freut sich, als "KiKA Award"-Patin die engagierten jungen Visionär*innen in der Kategorie "Make a Change" auszeichnen...

Haiti: CBM stellt 100.000 Euro Soforthilfe für Erdbebenopfer bereit / Appell der CBM: „Vergesst jetzt Menschen mit Behinderungen nicht!“

Bensheim/Haiti (ots) - Am Samstagmorgen wurde Haiti erneut Opfer einer Naturkatastrophe. Das Erdbeben mit einer Stärke von 7,2 erschütterte den Südwesten des Landes und hinterlässt verheerende Schäden. Fast 2.000 Menschen kamen ums Leben, Tausende sind schwer verletzt oder werden vermisst - die Zahlen steigen. Viele Krankenhäuser, Schulen und Wohnhäuser sind zerstört. Nun droht sich die Situation weiter zu verschärfen: Der Tropensturm "Grace" brachte starke Regenfälle. Die Christoffel-Blindenmission (CBM) (https://www.cbm.de/) leistet 100.000 Euro Soforthilfe, um den Menschen auf Haiti schnell und unbürokratisch zu helfen. "Das Erdbeben trifft ein Land, das sowieso bereits mit zahlreichen Krisen zu kämpfen hat", sagt CBM-Nothilfe-Experte...

Hochwasser: Malteser unterstützen langfristig durch Trauma-Aufarbeitung und Aufbau-Beratung/“Wir helfen den Schrecken und materiellen Verlust zu lindern“ – Soforthilfen nach der Hochwasserkatastrophe

Köln (ots) - Knapp einen Monat nach der Flutkatastrophe bereiten die Malteser finanzielle Soforthilfen in Höhe von insgesamt 7 Millionen Euro vor. "NRW und Rheinland-Pfalz werden jeweils 3 Millionen Euro als Soforthilfen zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus werden 1 Millionen Euro für Bedürfnisse vor Ort aufgewendet wie Stromaggregate, Bautrockner, Baustrahler, Hochdruckreiniger, Werkzeug und Erste-Hilfe-Material - das was die Menschen unmittelbar benötigen", so der Koordinator der Fluthilfe bei den Maltesern, Ingo Radtke. Die Soforthilfe wird als Starthilfe gewährt, um Privathaushalten bei akuten Notlagen wie der Zerstörung von Hab und Gut, eine erste finanzielle Überbrückung zu ermöglichen. Dazu werden die Menschen...

„Wie groß ist DEIN Armutsschatten?“ – Kampagne des Sozialverbands SoVD macht am 20. August Station in Düsseldorf – Kostenlose Sozialrechtsberatung während der Veranstaltung

Düsseldorf (ots) - Im Rahmen seiner Kampagne "Wie groß ist DEIN Armutsschatten?" macht der Sozialverband SoVD NRW am kommenden Freitag, den 20. August, Station in Düsseldorf. Von 14 bis 17 Uhr wird der Verband auf der zentral gelegenen Schadowstraße (Ecke Bleichstraße/Wagnerstraße) über Armutsgefährdung und Armut im Alter informieren. Wer im Streit mit Kostenträgern wie der Renten- oder Krankenversicherung nach Hilfe sucht, erhält außerdem vor Ort kostenlose juristische Sozialberatung. Vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahlen fordert der Verband die Politik auf, die steigende Zahl von Menschen, die im Alter auf Grundsicherung angewiesen sind und Renten entgegensehen, die nicht zu einem...

SoVD ruft „tag des wir“ aus / SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Wir wollen nicht nur über soziale Inklusion reden, sondern sie erlebbar machen.“

Berlin (ots) - Eine gut funktionierende Gesellschaft lebt von Vielfalt, Toleranz und Solidarität. Um diese Worte mit Leben zu füllen, ruft der Sozialverband Deutschland (SoVD) einen Aktionstag zum Mitmachen ins Leben. Der "tag des wir" wird immer am 21. August stattfinden und startet in diesem Jahr. "Als SoVD wollen wir nicht nur über Barrieren sprechen, sondern sie auch abbauen, indem wir Begegnungen schaffen. Deshalb haben wir 2014 den Inklusionslauf für Menschen mit und ohne Behinderungen in Berlin ins Leben gerufen. Mit dem "tag des wir" gehen wir nun noch einen Schritt weiter", erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer. Unterstützt wird der...

action medeor hilft bei Infrastruktur-Aufbau im Ahrtal

Tönisvorst (ots) - Nach den verheerenden Hochwasserschäden im Westen Deutschlands kam schnelle Hilfe unter anderem aus Tönisvorst. Das Medikamentenhilfswerk action medeor entsandte bereits wenige Tage nach der Flutkatastrophe Mitarbeiterinnen mit ersten Hilfsgütern ins Ahrtal. Inzwischen hat das Hilfswerk umfangreiche Infrastrukturhilfe geleistet. Schwerpunkte waren dabei die Dörfer Dernau und Rech an der Ahr. "In den betroffenen Gebieten gehen die Aufräum- und Aufbauarbeiten mit Hochdruck voran", berichtet Sid Peruvemba, "aber die Aufgabe ist groß und die Arbeiten werden sicherlich noch Monate dauern." Der Vorstandssprecher hatte sich zwischenzeitlich selbst ein Bild von der Lage vor Ort gemacht, denn auch action medeor hat...

Bereits 800 Ford-Beschäftigte ehrenamtlich für Flutopfer unterwegs, eigener Helfer-Shuttle eingerichtet

Köln (ots) - - Fast 800 Ford-Beschäftigte waren bereits in den überfluteten Gebieten und haben vor Ort geholfen - Ford hat eigens einen Helfer-Shuttle eingerichtet, der die ehrenamtlichen Helfer zu ihren Einsatzorten bringt - Ford stellte bereits knapp 200 Fahrzeuge für Hilfsorganisationen und Menschen unentgeltlich zur Verfügung, die ihre Fahrzeuge in der Flut verloren haben - Ford-Werke unterstützen Benefiz-Show in Köln zugunsten von Flutopfern Köln (ots) - Bis heute waren fast 800 Ford-Beschäftigte ehrenamtlich für die Opfer der Flutkatastrophe unterwegs. Mehr als 6.300 Arbeitsstunden flossen bereits im Rahmen des Ford Programms "Community Involvement", mit...

PSD Bankengruppe engagiert sich mit mehreren Spendenaktionen mit 858.439 EUR in der Fluthilfe

Bonn (ots) - Wie unbürokratisch wirkungsvolle Hilfe zu den Opfern der Hochwasserkatastrophe gelangen kann, zeigt die aktuelle Initiative der PSD Bankengruppe, die innerhalb kürzester Zeit im Rahmen ihrer Vorstandstagung Spendengelder einsammeln konnte. "Ich freue mich über die große Hilfsbereitschaft unserer Mitgliedsbanken, nachdem mehrere Vorstandskollegen ihre bewegenden Eindrücke aus den betroffenen Regionen schilderten und so eine große Welle der Hilfsbereitschaft auslösten", resümiert Dieter Jurgeit, Verbandspräsident des Verbandes der PSD Banken e.V.. In regionalen Spenden- und Hilfsaktivitäten wurden seitens der PSD Banken kurzfristig 418.439 EUR gezielt an Bedürftige gebracht, ein neuerlicher Spendenaufruf in der Gruppe erbrachte weitere 440.000 EUR an Spendengeldern,...
rec custom - Category Template
Must Read