Samstag, Mai 8, 2021
spot_img
StartSoziales

Soziales

Lieferkettengesetz: Schutz von Kindern nicht ausreichend / SOS-Kinderdörfer: Zulieferer dringend in die Verantwortung nehmen

München (ots) - Der Bundestag muss den Schutz von Kindern in den globalen Lieferketten deutscher Unternehmen deutlich verbessern. Diese Forderung erheben die SOS-Kinderdörfer anlässlich der heutigen 1. Lesung im Bundestag zum geplanten Lieferkettengesetz und rufen zu dringenden Nachbesserungen im weiteren parlamentarischen Verfahren auf. Angesichts von 73 Millionen Kindern, die weltweit durch schwere und gefährliche Arbeit ausgebeutet werden, seien klare und effektive Regelungen für ein global verantwortliches Handeln zwingend notwendig. "Die heutige Debatte im Bundestag hat gezeigt, dass der Gesetzentwurf der Bundesregierung noch nicht ausreichend ist, um den Schutz von Kindern in den globalen Lieferketten wirkungsvoll zu gewährleisten. Unternehmerische Sorgfaltspflichten...

„Football for Friendship eWorld Championship“ geht in die nächste Runde auf der Online-Plattform F4F World / Ende Mai geht es los und dieses Jahr...

Moskau/Berlin (ots) - Die wichtigsten Ereignisse des sozialen Kinderprojekts von Gazprom "Football for Friendship" (F4F) finden in diesem Jahr pandemiebedingt im digitalen Format statt. Die "Football for Friendship eWorld Championship" (eF4F) 2021 wird erneut auf dem eigens für F4F entwickelten Multiplayer-Simulator "Football for Friendship World" (F4F World) ausgetragen. Jede Mannschaft besteht aus sechs Spielern. Ein Spiel geht 2 mal 3 Minuten. Seit 19. April sind Fußballakademien in der ganzen Welt eingeladen, Mädchen und Jungen im Alter von 12-14 Jahren als Spieler zu nominieren. Die "Football for Friendship eWorld Championship" (eF4F) findet vom 27. bis 29. Mai statt. Sieger der...

dm ist die Nummer eins beim Thema Glaubwürdigkeit, so die aktuelle Purpose Readiness Studie Deutschland 2021

Karlsruhe (ots) - Das Engagement von dm-drogerie markt überzeugt die Menschen. So das Fazit der Purpose Readiness Studie des Beratungsunternehmens Globe One. Unter den rund 100 analysierten Unternehmen, Verbänden sowie Parteien gilt dm bei den Menschen als besonders glaubwürdig und setzt insbesondere mit den gesellschaftlichen Engagements klare Zeichen. Sowohl im Gesamtranking, als auch im branchenspezifischen Vergleich erreicht dm mit Abstand die besten Bewertungen und landet jeweils auf Platz 1. Ein aktuelles Beispiel für die vielfältigen Engagements des Drogerieunternehmens sind die rund 300 dm Corona-Schnelltest-Zentren, die bereits in Betrieb genommen wurden oder in den nächsten Tagen noch aufgebaut werden. Damit...

Erfolgreiche Partnerschaft von brotZeit e.V. und Lidl – über 10 Millionen Frühstücke an Schüler ausgegeben

Bad Wimpfen (ots) - Als größter Spender versorgt Lidl deutschlandweit rund 260 Grund- und Förderschulen mit rund 450 Tonnen Lebensmitteln pro Jahr Starkes gesellschaftliches Engagement und neuer Rekord für den Verein brotZeit: Über 10 Millionen Frühstücke konnten bisher mithilfe von Lidl in Deutschland an Schüler von rund 260 Grund- und Förderschulen ausgegeben werden. Lidl ist Partner der ersten Stunde und stellt dem 2009 von Uschi Glas gegründeten Verein die benötigten Lebensmittel zur Verfügung. Auch in Corona-Zeiten kann sich dieser auf seinen langjährigen Partner verlassen. Gemeinsam wurden neue Wege gefunden, um an den Schulen die Frühstücke weiterhin anbieten zu können....

DOK.fest Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit für SCHOOL OF HOPE

München (ots) - Beim DOK.fest München 2021 @home wird zum achten Mal der mit 3.000 Euro dotierte DOK.fest Preis der SOS-Kinderdörfer weltweit verliehen: Ausgezeichnet wird Mohamed El Aboudi, ein finnischer Regisseur mit marokkanischen Wurzeln, für seinen Film SCHOOL OF HOPE. Diese Schule der Hoffnung steht mitten in der marokkanischen Steppe, ein Lehmbau ohne Heizung, aber mit einem engagierten Lehrer, der Nomadenkindern den Weg in die Zukunft weist. Ihr Leben ist von zunehmender Dürre geprägt, die Herde muss versorgt werden und der Schulweg ist bis zu zwölf Kilometer lang. Endlich angekommen, genießen die Kinder die Stunden, in denen sie unbeschwert...

Heldenherz 2021 – Medienpreis für Kinderschutz bundesweit ausgeschrieben / Bewerbung für Beiträge der Sparten Print, TV, Hörfunk und Online

Hamburg (ots) - Medienpreis HELDENHERZ (https://heldenherz.hamburg/) Die Stiftung Mittagskinder (https://www.stiftung-mittagskinder.de/) schreibt in 2021 wieder ihren Kinderschutzpreis HELDENHERZ (https://heldenherz.hamburg/ausschreibung)bundesweit aus. Der Medienpreis ist mit insgesamt EUR 20.000 dotiert. Ausgezeichnet werden journalistische Beiträge zu Kinderrechten und Kinderschutz der Mediensparten Print, TV, Hörfunk und Online. Die Preisverleihung findet im Herbst 2021 statt. Unsägliches ansprechen. Aufrütteln. Missstände aufzeigen. "Immer wieder müssen wir durch aktuelle Nachrichten erfahren, dass Kindern Unrecht geschieht oder dass sie grausam misshandelt werden - oft gerade durch Menschen, denen sie als Schutzbefohlene anvertraut waren. Das ist beschämend für unsere Gesellschaft", kritisiert Susann Grünwald, die Stiftungsvorsitzende. "Kinder haben ein Recht...

Entspannt bleiben bei der Kindererziehung / Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ gibt wertvolle Tipps für einen unaufgeregten Umgang zwischen Eltern und Kindern

Baierbrunn (ots) - Eltern und Kinder haben heute oft eine gute Beziehung zueinander - und doch gibt es immer wieder Situationen, in denen Konflikte entstehen und Mütter und Väter sich unsicher fühlen. Wie Eltern die Erziehung entspannt angehen können und dabei typische "Knackpunkte" meistern, zeigt das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Emotionen blockieren die Vernunft Viele Eltern werden zum Beispiel streng, wenn sie nicht mehr weiterwissen. "Das passiert vor allem in Stresssituationen, da werden wir emotionaler", sagt Psychotherapeutin Stefanie Stahl aus Trier. "Starke Emotionen blockieren immer die Vernunft und das Lösungswissen, und man greift auf alte Muster zurück." Abstellen lässt...

Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen / Noch viel zu tun in Sachen Inklusion

Berlin (ots) - In Deutschland leben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund 7,8 Millionen Menschen mit amtlich anerkannter Behinderung. Hinzu kommen 2,75 Millionen Menschen, die über einen anerkannten Grad der Behinderung (GdB) von weniger als 50 verfügen. Die tatsächliche Zahl könnte jedoch deutlich höher liegen. "Aus der Beratungspraxis wissen wir, dass viele Menschen ihre Schwerbehinderung nicht offiziell anerkennen lassen, weil sie Aufwand oder Vorurteile scheuen. Zudem müssen einige auch darum kämpfen, dass ihre Beeinträchtigungen vom Versorgungsamt anerkannt und eine Schwerbehinderung attestiert wird. Es gibt also noch viel zu tun in Sachen Inklusion - in Zeiten von Corona mehr denn...

Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann

Landau (ots) - Menschen grenzen andere aus. Das ist ein allgegenwärtiges Verhalten und kann in vielen Bereichen auftreten. In einer großen Befragungsstudie hat ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau, Mannheim und Basel erlebte soziale Ausgrenzung erstmals im Alltag und über einen längeren Zeitraum untersucht. Die Forschenden wollten herausfinden, welche Faktoren es mehr oder weniger wahrscheinlich machen, dass Menschen in ihrem Alltag ausgegrenzt werden und welche langfristigen Konsequenzen Ausgrenzung nach sich zieht. Die zentralen Ergebnisse der Studie: Jüngere Erwachsene erleben mehr Ausgrenzung als ältere und ein verstärktes Maß an erlebter sozialer Ausgrenzung macht es wahrscheinlicher, in den darauffolgenden Jahren an Depression...

Eltern zu Arbeitgeber-Angeboten: flexibles Arbeiten ja, Kinderbetreuung nein / Randstad-ifo-Studie zur Vereinbarung von Beruf und Familie

Eschborn (ots) - Zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie in Zeiten von Corona bieten viele Unternehmen Mitarbeitern mit Kindern mehr Flexibilität. Laut der aktuellen Randstad-ifo-Personalleiterbefragung haben 78% die Arbeitszeiten entzerrt, ebenso viele haben Homeoffice-Regelungen eingeführt. 66% der Firmen bieten in Notsituationen Sonderurlaub an. Die große Mehrheit der Mitarbeiter nutzt diese klassischen Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten. Doch bei der Kinderbetreuung kommen berufstätige Eltern nur selten auf die neu geschaffenen Angebote ihrer Arbeitgeber zurück. Knapp ein Drittel der Unternehmen bietet Kinderbetreuung an Lediglich 3% der Mitarbeiter nutzen das erweiterte Betreuungsangebot in Betriebskitas, das immerhin 28% der Unternehmen geschaffen haben. Nur...

Psychische Gesundheit der Rohingya-Kinder nach Brandkatastrophe stark gefährdet / SOS-Kinderdörfer: Hilfe in Bangladesch dringend notwendig

Faridabad / München (ots) - Nach dem verheerenden Brand in dem Rohingya-Lager in Bangladesch befürchten die SOS-Kinderdörfer massive Auswirkungen für die psychische Gesundheit der betroffenen Kinder. Mindestens 15 Menschen sind durch das Feuer ums Leben gekommen, über 400 werden noch vermisst, 45.000 haben ihre Unterkunft verloren. "Viele der Kinder haben nun zum zweiten Mal geliebte Menschen verloren, sie haben zum zweiten Mal Vertreibung erlebt und alles verloren, was sie besitzen! Das ist tragisch und kann schlimme Folgen haben", sagt Shubha Murthi, Leiterin der Hilfsorganisation in Asien. Nach Angaben von SOS-Sprecher Boris Breyer trifft die Katastrophe die Kinder in einer...

Ein Stipendium als sichere Stütze auch in Zeiten von Corona: Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft bietet Stipendien für Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulformen –...

Berlin (ots) - Bis zum 30. April 2021 können sich Studierende aller Fachgebiete und Hochschularten für ein Stipendium des Studienförderwerks Klaus Murmann der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) bewerben. Ganz egal ob jemand Fotografie an einer Fachhochschule oder Forensik an der Uni studiert, Voraussetzung für die Förderung sind vor allem der Wille und die Fähigkeit, die Gesellschaft künftig in verantwortungsvoller Position mitzugestalten. Neben einer monatlichen finanziellen Unterstützung und Zusatzleistungen, zum Beispiel für Auslandsaufenthalte, beinhaltet ein Stipendium vielfältige Seminare und Trainings zu gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Themen sowie zur Persönlichkeitsentwicklung - immer mit dem Fokus auf Gemeinsinn und unternehmerische Verantwortungsübernahme....

Süßer Ostergruß für Pandemie-Betroffene: Nestlé Deutschland verschenkt 500.000 Schokoladen-Osterhasen / 26 Institutionen verteilen Oster-Produkte an Menschen in ganz Deutschland

Frankfurt am Main (ots) - Ostern steht vor der Tür, doch die Corona-Lage ist weiterhin kritisch. Vor allem ältere und kranke Menschen werden das Fest in sozialer Isolation feiern müssen. Gleichzeitig geben die zunehmenden Impfangebote für Menschen aus Risikogruppen Grund zur Hoffnung. Nestlé Deutschland möchte zu Ostern den besonders von der Pandemie betroffenen Menschen eine Freude machen. Deshalb verschenkt das Unternehmen bundesweit über eine halbe Million Schokoladen-Osterhasen sowie mehr als 150.000 Schokoladen-Eier und Oster-Geschenkprodukte an 26 verschiedene Institutionen. Das entspricht 560 Paletten mit einem Warenwert von 1,15 Millionen Euro. "Seit Beginn der Pandemie unterstützt Nestlé viele Einrichtungen und Organisationen,...

Altersdiskriminierung in der Pandemie ist nicht die Regel – Jede zwanzigste Person in der zweiten Lebenshälfte berichtet erfahrene Benachteiligung wegen ihres Alters

Berlin (ots) - Ältere Menschen wurden im Zuge der Pandemie teilweise sehr pauschal und einseitig als hochverletzliche "Risikogruppe" dargestellt. Sie könnten aufgrund ihrer Gefährdung bevormundet worden sein und für einige gar als die Schuldigen für Schutzmaßnahmen wie den Lockdown und Kontaktbeschränkungen gelten. Haben viele Ältere in der Pandemie Altersdiskriminierung erfahren? Die Ergebnisse einer im Sommer 2020 durchgeführten Befragung des Deutschen Alterssurveys zeigen, dass erlebte Altersdiskriminierung keineswegs die Regel ist. Die deutliche Mehrheit (94,6 Prozent) der Menschen zwischen 50 und 90 Jahren gibt im Sommer 2020 an, seit Mitte März nicht aufgrund ihres Alters benachteiligt worden zu sein. Nur 5,4...

ITB Berlin: Würdigung für soziales Unternehmertum im Tourismus

Berlin (ots) - Bereits zum dritten Mal unterstützt die ITB Berlin die "Social Entrepreneurship Competition in Tourism" gemeinsam mit hochangesehenen Partnern wie der TUI Care Foundation, der UNWTO, der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Travel Massive und der SINA (Social Innovation Academy) Bühne frei für kreative Konzepte: Auch in diesem Jahr unterstützt und begleitet die ITB Berlin gemeinsam mit namhaften Partnern wieder die internationale "Social Entrepreneurship Competition in Tourism (https://socialtourismcompetition.com/)". Neben der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und Travel Massive sind in diesem Jahr auch die TUI Care Foundation, die UNWTO sowie die Social Innovation Academy SINA aus...

Kathrin Hartkopf wird Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland

Hamburg (ots) - Kathrin Hartkopf (55) wird am 1. April Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland. Damit geht die Führung der Kinderrechtsorganisation in bewährte Hände über: Bereits 15 Jahre ist Kathrin Hartkopf für Plan tätig, zuletzt als Geschäftsführerin der Stiftung Hilfe mit Plan. "Ich werde die Themen Gleichberechtigung und Kinderrechte weiter vorantreiben und mich mit ganzer Kraft für sichere Lebensräume von Mädchen und Jungen stark machen, gerechte Bildungs- und Ausbildungschancen fördern sowie für ein gesundes Aufwachsen der jüngsten und verletzlichsten Menschen eintreten", sagt Kathrin Hartkopf. Sie betont, dass gerade Mädchen und junge Frauen diejenigen seien, die am meisten...

Islamisten enthaupten Kinder in Mosambik / SOS-Kinderdörfer: „Terror immer brutaler!“

Maputo (ots) - Der islamistische Terror in Mosambik wird nach Angaben der SOS-Kinderdörfer immer massiver und brutaler. Die Extremisten hätten selbst elfjährige Kinder enthauptet. "Wir sind schockiert", sagt Clemence Langa, Nationaler Leiter der Hilfsorganisation in Mosambik. Immer wieder würden die Angreifer Busse überfallen oder ganze Dörfer zerstören und ihre Opfer ermorden oder zur Flucht zwingen. Kinder werden vergewaltigt, misshandelt, getötet oder als Kindersoldaten missbraucht. Seit Beginn der terroristischen Übergriffe vor drei Jahren sind laut UN über 2.400 Menschen getötet worden und 700.000 Menschen auf der Flucht, fast die Hälfte davon Kinder. Die Zahl steige nach wie vor rasant. Es...

Hevert-Foundation setzt Unterstützung des Gando-Schulprojekts mit 100.000 Euro-Spende fort

Berlin (ots) - Bildung ist eine bedeutsame Voraussetzung, um eine sozial, wirtschaftlich und ökologisch nachhaltige Zukunft aufzubauen. Nicht immer aber sind die finanziellen Gegebenheiten hierfür vorhanden. Das ist leider auch in Gando der Fall, einem kleinen Dorf in Burkina Faso, Westafrika. Daher gründete der Architekt Diébédo Francis Kéré, der selbst aus Gando stammt, 1998 den Verein Kéré Foundation e.V., mit dessen Hilfe z.B. der Bau von Schulen, Sanitäranlagen und weiterer Infrastruktur in Gando ermöglicht wird. Seit vielen Jahren ist die Hevert-Foundation wichtiger Unterstützer und fördert aktuell mit einer Großspende die Fertigstellung eines Gymnasiums, die Herstellung von Schulmobiliar und hilft,...

Sozialverband Deutschland ruft zu bundeseinheitlicher Umsetzung der Corona-Regelungen auf

Berlin (ots) - Deutschland steht vor - oder ist schon mitten in - der dritten Welle der Pandemie und befindet sich somit vor der Zerreißprobe. SoVD-Präsident Adolf Bauer mahnt: "Nur wenn die vereinbarten Regelungen auch in allen Teilen der Gesellschaft überall verbindlich eingehalten werden, können die Ziele erreicht und der soziale Frieden gewahrt werden. Die zahlreichen regionalen Ausnahmen, lokalen Sonderreglungen und verschiedenen Auslegungen der Regeln verwirren die Menschen, sorgen für Unmut und könnten im schlimmsten Falle dazu führen, dass die Bürger*innen die Maßnahmen nicht mehr mittragen. Wir dürfen nicht zulassen, dass wir die Menschen verlieren." Am langen Osterwochenende und...

Rekordzahl von 18.000 minderjährigen Flüchtlingen in US-Obhut / SOS-Kinderdörfer: „Zahl wird weiter wachsen!“

Chicago (ots) - Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die sich aktuell in der Obhut der US-Behörden befinden, hat nach Angaben der SOS-Kinderdörfer mit 18.000 einen neuen Höchststand erreicht. "In den nächsten Monaten werden es noch deutlich mehr sein", sagt Tim McCormick, Leiter der Hilfsorganisation in Illinois, USA. Nach internen Schätzungen der US-Regierung könnten zwischen April und September mindestens 158.000 weitere unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an der Grenze eintreffen. Die Regierung ist mit den wachsenden Zahlen überlastet. Tim McCormick sagt: "Fast 5.800 der betroffenen Kinder und Jugendlichen sind in Einrichtungen der Grenzschutzbehörde untergebracht, die alles andere als kindgerecht sind. Über...

Mindestens sechs Kinder unter den Todesopfern durch Zyklon Seroja in Indonesien / SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

Bandung (ots) - Die Zahl der Menschen, die in Folge des Zyklons Seroja seit dem 4. April in Indonesien und Osttimor ums Leben gekommen sind, ist auf 157 gestiegen, darunter mindestens sechs Kinder. Das berichten die SOS-Kinderdörfer weltweit. Während Starkwind und Regen weiterhin anhalten, hat die Hilfsorganisation damit begonnen, Nothilfe zu leisten. Der Zyklon hat Erdrutsche und bis zu sechs Meter hohe Flutwellen ausgelöst, Bäume entwurzelt und Häuser überschwemmt. Zahlreiche Familien haben ihr Zuhause verloren, in der gesamten Region sind nach aktuellen Schätzungen insgesamt 15.000 Menschen betroffen. Etliche werden noch vermisst. "Unsere Sorge gilt vor allem den Kindern. Sie...

Informationen und Perspektiven für das Alter – Online-Magazin „dabei“ startet

Köln (ots) - Einsamkeit älterer Menschen ist ein gesellschaftliches Problem, dem sich die Malteser bereits seit längerem stellen. Jetzt eröffnen sie mit dem Online-Magazin "dabei" Perspektiven für ältere Menschen und deren Angehörige - mit Unterstützung vom Bund. "dabei" ist ein Online-Magazin rund um die Themen des Lebens im Alter. Im Fokus des Magazins steht die Lebenswelt älterer Menschen. "dabei" zeigt Tipps für eine aktive Gestaltung, Möglichkeiten der Unterstützung, liefert zudem Fakten und bringt auch typische Herausforderungen im Alter zur Sprache. Das Magazin für ein erfülltes Leben im Alter finden Interessierte im Netz unter: www.dabei-online.de Einsamkeit im Alter - ein...

Bereits drei Orang-Utan-Babys im Jahr 2021 gerettet / Das jüngste Baby ist erst sechs Monate alt

Berlin (ots) - Seit Mitte Februar musste die indonesische BOS Foundation schon drei Orang-Utan-Babys in Zentral-Kalimantan retten. Die Babys sind zwischen sechs und zehn Monaten alt und damit noch vollkommen hilflos. Sie werden jetzt im BOS-Schutzzentrum Nyaru Menteng betreut. Hier erhalten sie nicht nur die notwendige medizinische Versorgung, sondern lernen in einem mehrjährigen Rehabilitationsprozess all das, was ihnen sonst in der Wildnis ihre Mutter beigebracht hätte. Wenn alles gut geht, sind sie nach sieben bis zehn Jahren Ausbildung bereit für die Auswilderung. Onyer erholt sich im BOS-Rettungszentrum Der zehn Monate alte männliche Säugling Onyer wurde von der indonesischen Naturschutzbehörde...

Das deutsche Sozialunternehmen Africa GreenTec bringt frischen Wind in den Energiesektor des Tschad und setzt damit ein Zeichen für den ganzen Kontinent

N'Djamena, Tschad (ots) - Im Tschad sind die Rahmenverträge für die Gründung eines Joint Ventures zwischen dem nationalen Elektrizitätsversorgers SNE und Africa GreenTec unterschrieben. Durch diesen Zusammenschluss baut das deutsche Sozialunternehmen Africa GreenTec einen 100 % erneuerbaren, grünen Energieversorger im Land auf. Bereits für Mitte des Jahres ist geplant, die ersten Dieselgeneratoren im Megawattbereich durch Solaranlagen zu ersetzen. Derzeit basiert die Energieversorgung des Tschad auf Diesel. Dieser ist nicht nur umweltschädlich, sondern muss auch über weite Strecken transportiert werden und ist dadurch sehr teuer. "Die Energieversorgung meines Landes hat für mich oberste Priorität. Ich freue mich, mit Africa GreenTec...

FANZONE neuer DFB-Lizenzpartner für digitale Sammelkarten

Berlin (ots) - - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kooperiert mit dem Start-up FANZONE Media, um neue Wege im digitalen Fan-Engagement zu gehen. FANZONE wird Blockchain-basierte digitale Sammelkarten der Nationalspieler*innen des DFB produzieren und vertreiben. - Auf fanzone.io können Fans die neuen "Crypto Trading Cards" sammeln, handeln und in verschiedenen Spielvarianten einsetzen. Dank innovativer Blockchain-Technologie besitzen Fans die digitalen Karten nachweisbar in ihren Accounts. - Die FANZONE-Plattform geht im Vorfeld der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft online. Berlin (ots) - FANZONE Media ist neuer Lizenzpartner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). FANZONE wird Blockchain-basierte digitale Sammelkarten mit den Spielerinnen und Spielern...
Presseverteiler für Auto-News

Must Read