Montag, Januar 30, 2023
Presseverteiler für Auto-News
StartSchlagworteIndustrie

Industrie

Unternehmen News und Pressemitteilungen von Pr-Netz zum Thema Industrie

Themen in dieser Story Industrie

Jetzt abstimmen: Produkt des Jahres 2023 – Robotik!

Das Fachmagazin Industrial Production hat die Online-Abstimmung für das Produkt des Jahres 2023 geöffnet, um die wichtigsten Innovationen am Markt auszuzeichnen.

Die Leser der Industrial Production können in sechs Kategorien bestimmen, welche Lösungen oder Innovationen wegweisend für die Industrie sind. Mit den AMR unseres Warehouse Execution System treten wir in der Rubrik Robotik an. Aufgrund der Herausforderungen am Arbeitsmarkt ist auch die Automatisierung der Staplerflotten ein dringliches Thema in vielen Produktionslogistiken. Simple, sich kontinuierlich wiederholende Transporte sind schon jetzt gut durch automatisierte Fahrzeuge & Roboter abbildbar. Dennoch: Nicht alle Vorgänge lassen sich hierdurch abbilden. Ein kollaborativer Einsatz ist daher ideal, um das volle Potenzial des Lagers auszuschöpfen. Dank unserer digitalen Zwillingsalgorithmen ermöglichen unsere AMR von IdentPro die lückenlose Identifikation und Verfo

Allianz der Automobilregionen fordert für die Branche mit 7,5 Millionen Beschäftigten EU-Förderprogramm für gerechten, fairen und erfolgreichen Wandel

Leipzig (CarPR) - Um die schrittweise Abkehr vom Verbrennungsmotor und die Digitalisierung zu meistern, fordern die europäischen Automobilregionen ein neues finanziell gut ausgestattetes EU-Unterstützungsinstrument, eine angemessene territoriale Folgenabschätzung der neuen Regelungen sowie Maßnahmen zur Umschulung und Weiterbildung der Beschäftigten. In der ersten politischen Sitzung der Allianz der Automobilregionen (https://cor.europa.eu/de/engage/Pages/Automotive-Regions-Alliance.aspx) am 17. November in Leipzig nahmen die Mitglieder eine kurz- bis mittelfristige Strategie an und sprachen mit EU-Kommissar Schmit über die Unterstützung, die die Regionen mit einer starken Automobilindustrie benötigen. Die europäische Automobil- und Zulieferindustrie befindet sich in einer Phase des Umbruchs und des Wandels: Die Klimaziele der EU sowie das Paket...

ŠKODA AUTO: Jubiläen in der Fahrzeug- und Komponentenfertigung

Mladá Boleslav - Weltweit 750.000 Einheiten des KODIAQ gefertigt Viermillionster EA211-Motor im Stammwerk Mladá Boleslav hergestellt 15-millionstes Getriebe der aktuellen Generation produziert ŠKODA AUTO hat seit Anfang des Monats drei Produktionsjubiläen begangen: In Kvasiny rollte der 750.000ste KODIAQ vom Band. Außerdem fertigte der Automobilhersteller vier Millionen EA211-Motoren und erreichte die Marke von 15 Millionen produzierten Getrieben der aktuellen Generation. Beide Komponenten werden auch in Fahrzeugen weiterer Volkswagen Konzernmarken verbaut. Michael Oeljeklaus, ŠKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik, sagt: „Diese drei Produktionsjubiläen stellen die hohe Leistungsfähigkeit unseres Teams eindrucksvoll unter Beweis. Die beeindruckenden Zahlen belegen: Unsere Modelle kommen weltweit hervorragend an...

Der neue Ford Ranger läuft jetzt auch wieder in Südafrika vom Band

Köln/Pretoria (Südafrika)  - Werk Silverton hat als dritter Standort von Ford mit der Produktion der jüngsten Generation des weltweit erfolgreichen Pick-up-Modells begonnen Ford investierte mehr als eine Milliarde Euro in den südafrikanischen Standort und den angrenzenden Zuliefererpark Neues Presswerk, hochautomatisierte Montagelinie und ein eigenes Transportsystem zwischen Zuliefererpark und Produktionsanlagen, das Ford auch selbst betreibt Investition von Ford unter anderem in eine dritte Schicht erhöht südafrikanische Mitarbeiterzahl um 1.200 auf 5.500; insgesamt entstehen rund 10.000 neue Jobs Erweiterte Jahreskapazität in Silverton erreicht bis zu 200.000 Fahrzeuge für den lokalen Markt und den Export in über 100 Länder weltweit, darunter auch...

CUSTOMCELLS veröffentlicht Zukunftsthesen für Deutschlands Batterieindustrie

Itzehoe  - Die Batterieindustrie in Deutschland steht vor einer Konsolidierungswelle. Das ist eine von zehn Thesen, die CUSTOMCELLS (https://www.customcells.de/) zur Zukunft der Branche heute veröffentlicht hat - und verrät zugleich, welche Hersteller am Ende die Nase vorn haben werden. Mit dem aktuellen Beitrag zu seiner internationalen Technologie-Publikation "Master of Batteries" (https://medium.com/master-of-batteries/all-about-batteries-ten-theses-for-the-industrys-future-a633d64b797) nutzt eines der führenden Unternehmen in der Entwicklung und Serienfertigung spezieller Lithium-Ionen-Batteriezellen seine tiefe Marktexpertise und skizziert unter anderem die mittel- und langfristige Entwicklung der Batterieindustrie in Deutschland, künstliche Intelligenz und Cloud Computing in der Produktion und warum das elektrische Fliegen die nächste große Transformation der Mobilität einleitet. Die...

Mittelständische Automobilzulieferer sehen ESG und Nachhaltigkeit als Chance im Wettbewerb

München (ots) - ESG mit hoher oder sehr hoher Priorität für fast 70 Prozent der Unternehmen Vermeiden von langfristigen Wettbewerbsnachteilen stärkste Motivation Unklare Anforderungen von Gesetzgeber und Kunden als größte Hürde November 2022: Lieferkettenprobleme, steigende Energie- und Rohstoffpreise sowie der zunehmende Fachkräftemangel setzen die Automobilzuliefererindustrie unter Druck. Zudem spielen auch für mittelständische Unternehmen Nachhaltigkeitsstandards eine zentrale Rolle, um sich vom Wettbewerb abzuheben. So bescheinigt sich die Mehrheit der Firmen inzwischen gute Kenntnisse, was die Erfüllung von Umwelt- (Environment), sozialen (Social) und Governance-Kriterien (ESG) betrifft. Als größte Umsetzungshürde werden dagegen unklare Anforderungen von Gesetzgeber oder Kunden genannt. Dies geht aus einer...

Santander und die Formel 1® geben die Gewinner der Santander X Global Challenge „Countdown to Zero“ bekannt

Mönchengladbach Der Wettbewerb ist Teil einer mehrjährigen Zusammenarbeit zwischen Santander und der Formel 1® und zielt darauf ab, innovative neue Unternehmen zu unterstützen und auszuzeichnen, die einen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Automobilindustrie leisten. Über 600 Start-ups und Scale-ups aus 11 Ländern nahmen an der Santander X Global Challenge | Countdown to Zero teil, und die Gewinner wurden beim FORMEL 1 GRAN PREMIO DE LA CIUDAD DE MÉXICO 2022 bekannt gegeben. Die Gewinner in der Kategorie "Start-up" waren Concrete4Change (UK), Staxy (UK) und Ucaneo (Deutschland), während die spanischen Unternehmen Cedrion, H2SITE und Zeleros den Preis in der Kategorie "Scale-up" erhielten. Die...

ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí: zehn Jahre Getriebeproduktion und gezielte Weiterentwicklung

SKODA AUTO setzt am Standort Vrchlabí umfassend auf Technologien aus dem Bereich der Industrie 4.0 und fertigt seit Ende des Jahres 2020 CO2-neutral. Anlauf der Getriebeproduktion im Werk Vrchlabí im Oktober 2012 Bis heute Fertigung von mehr als vier Millionen Getrieben vom Typ DQ200, die konzernweit zum Einsatz kommen Investitionen von bislang über 200 Millionen Euro in fortlaufende Modernisierung des Standorts Werk Vrchlabí ist seit Ende des Jahres 2020 CO2-neutral und gehört zu den modernsten Anlagen in der Tschechischen Republik Mladá Boleslav/Vrchlabí  - Vor zehn Jahren lief im ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí die Getriebefertigung an. Die dort produzierten Doppelkupplungsgetriebe...

Henkel und Stadtwerke Düsseldorf besiegeln Klimaschutz-Kooperation

Henkel und Stadtwerke Düsseldorf besiegeln Klimaschutz-Kooperation Henkel speist Energie ins öffentliche Fernwärme-Netz ein Henkel und die Stadtwerke Düsseldorf haben heute eine langjährige Partnerschaft besiegelt: Als erstes Unternehmen der Landeshauptstadt wird Henkel industrielle Abwärme aus seinem eigenen Kraftwerk in das Fernwärme-Netz der Stadtwerke Düsseldorf einspeisen und damit einen wichtigen Beitrag zu mehr Klimaschutz und den Düsseldorfer Klimazielen 2035 leisten. Der Konsumgüter- und Industriekonzern wird Kamin-Abwärme des Kraftwerks in das städtische Fernwärmenetz einspeisen und dadurch Düsseldorfer Haushalte mit Energie versorgen. Die industrielle Abwärme kann Henkel für die eigene Energieversorgung nicht effizient nutzen, da der Standort kein Warmwassernetz betreibt. Im Rahmen des Projektes sollen künftig...

LKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt

CHICAGO - Varun Laroyia zum Chief Executive Officer und Geschäftsführer von LKQ Europe ernannt; Rick Galloway zum Senior Vice President und Chief Financial Officer von LKQ ernannt LKQ Corporation (Nasdaq: LKQ), ein führender Anbieter von alternativen und Spezialteilen für die Reparatur und Ausstattung von Autos und anderen Fahrzeugen, gab heute die folgenden Ernennungen von Führungskräften mit sofortiger Wirkung bekannt: Varun Laroyia, Executive Vice President und Chief Financial Officer, wurde zum Chief Executive Officer und Managing Director von LKQ Europe ernannt. Herr Laroyia tritt die Nachfolge von Arnd Franz an, der das Unternehmen verlässt, um als Chief Executive Officer zur Mahle Group...

Industriegetriebene Maßnahmen haben den „Hauptmotor“ der hochwertigen Entwicklung in SCODA angekurbelt

Qingdao (ots) - China-SCO Local Economic and Trade Cooperation Demonstration Area (nachfolgend als SCODA) hat seit dem Baubeginn insgesamt über 70 Projekte im Wert von mehr als 200 Milliarden RMB eingeführt. In der ersten Hälfte des Jahres 2022 setzte SCODA auf die "Industrieankopplung" als die treibende Kurbel und führte 21 Projekte aus Shanghai Electric SCO-Industriepark für Kernkraftanlagen, Internationalem SCO-Zentrum für agrarwissenschaftliche und -technische Forschung und Entwicklung u.a. mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 62,5 Milliarden RMB ein; das Projekt des industriellen Internets Haier-COSMOPlat mit einer Gesamtinvestition von 13 Milliarden Yuan wurde in Angriff genommen; der Fortschritt des Ölraffinerieprojekts am Gwadar-Hafen mit...

Wellpappenindustrie sieht Herbst mit extremer Sorge entgegen / Kostensteigerungen bei Rohstoffen, Transport und Energie übertreffen bisherige Anpassungen beim Wellpappenpreis dramatisch

Darmstadt (ots) - Unsichere Perspektiven beim Thema Energieversorgung und massiv erhöhte Rohstoff-, Transport- und Energiekosten lassen die Wellpappenindustrie mit extremer Sorge auf die kommenden Monate blicken. Beim Preisniveau für Wellpappe habe man im Vergleich zur Gesamtlast der Kostensteigerungen nur unzureichende Anpassungen durchsetzen können, erklärt der Verband der Wellpappen-Industrie e. V. (VDW). Dessen ungeachtet stelle die Branche weiterhin zuverlässig die Versorgung mit der Transportverpackung Nummer eins sicher und leiste so einen unverzichtbaren Beitrag zur Aufrechterhaltung der Lieferketten. "Das drastisch erhöhte Preisniveau unseres wichtigsten Rohstoffes Wellpappenrohpapier stellt unsere Branche nun schon seit September 2020 vor immer neue Belastungsproben", stellt der VDW-Vorsitzende...

Smurfit Kappa eröffnet Netzwerk aus 5 E-Commerce Packaging Hubs in Deutschland / Verpackungsentwicklung, Simulation und Laborprüfungen aus einer Hand

Hamburg (ots) - Smurfit Kappa hat ein Netzwerk aus 5 E-Commerce Hubs in Deutschland eröffnet und bietet an diesen Standorten agile Verpackungsentwicklung, Verpackungstests und -simulationen sowie Laborprüfungen aus einer Hand an. Das Netzwerk der E-Commerce Hubs spannt sich, mit den Standorten Hamburg, Waren an der Müritz, Neuss, St. Leon-Rot und Plattling, über die ganze Republik und findet so regionalen Anschluss an große Wirtschaftsstandorte des Landes. Die Hubs sind speziell darauf ausgerichtet, Online-Händler in der Gestaltung ihrer optimalen Verpackungen zu unterstützen. Die Eröffnung dieser Plattformen resultiert aus der steigenden Nachfrage nach hochqualitativen und nachhaltigen Versandverpackungen, die funktional den Anforderungen der...

Fair steht dir – Größte Aktionswoche in Deutschland startet / Faire Woche ruft zu Nachhaltigkeitswende in der Textilbranche auf

Berlin / Köln / Mainz (ots) - Unter dem Motto "Fair steht dir - #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" findet vom 16. bis zum 30. September die Faire Woche statt, die größte Aktionswoche des Fairen Handels. Im Mittelpunkt stehen menschenwürdige Arbeitsbedingungen und nachhaltiges Wirtschaften in der Textillieferkette. Weltläden, Schulen, Fairtrade-Initiativen und viele weitere Akteure laden bei rund 2.000 Veranstaltungen dazu ein, den Fairen Handel kennenzulernen und sich mit den sozialen und ökologischen Auswirkungen von Textilkonsum auseinanderzusetzen. Die Faire Woche findet in diesem Jahr bereits zum 21. Mal statt. Organisiert wird die bundesweite Veranstaltung vom Forum Fairer Handel in Kooperation mit...

JMVision gewinnt passgenaue, qualifizierte Fachkräfte für Handwerks- und Industriebetriebe

Hechingen (ots) - JMVision ist eine Spezialagentur aus Hechingen, die Betrieben dabei hilft ihre offenen Stellen zu besetzen und das ohne Zeitungswerbung, Headhunter oder Zeitarbeitsfirmen. Der Fokus liegt dabei auf dem Recruiting über soziale Netzwerke. Mit den eigenen Verfahren erreicht JMVision auf diesem Weg rund 80% der potenziellen Kandidaten. Das Problem des Fachkräftemangels ergibt sich seit den 2020er Jahren durch die Vollbeschäftigung in beinahe allen Branchen und Gewerken. Begehrte Fachkräfte sind zwar zu finden, in der Regel sind diese aktuell aber angestellt. Sie sind mit Maßnahmen des konventionellen Recruitings nicht mehr zu erreichen. Das wären Anzeigen in Tageszeitungen und Internetportalen oder...

Minister Wissing: „Wir müssen technologieoffen bleiben“

Frankfurt am Main (ots) - "Wir müssen technologieoffen bleiben." Mit diesen Worten bekräftigte Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, seine Überzeugung für das Gestalten einer CO2-neutralen Mobilität der Zukunft. Auf der 48. Bundestagung des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes in Frankfurt am Main wies er vor 350 Teilnehmenden darauf hin, dass das beliebteste Transportmittel der Menschen in Deutschland das Auto sei. "Wir müssen die Sehnsucht der Menschen nach individueller Mobilität ernst nehmen", so der Minister. Gleichzeitig müsse der Straßenverkehr seinen Beitrag dazu leisten, die CO2-Emissionen deutlich zu reduzieren. "Wir brauchen nachhaltige Lösungen für Klimaneutralität, die die Menschen überzeugen und mit...

Studie: Wie Unternehmen wirksamerer Klimaschutz gelingt

München (ots) - - Reduktionsziele der weltweit größten Unternehmen senken Emissionen bis 2030 nur um 20 Prozent - Viele Unternehmen haben die Wettbewerbschancen der Dekarbonisierung erkannt - Sechs Handlungsfelder für effektiveren Klimaschutz Die von den 4.700 größten börsennotierten Unternehmen der Welt beschlossenen Einsparziele senken die CO2-Emissionen bis zum Jahr 2030 nur um rund 20 Prozent. Um das im Pariser Abkommen definierte Ziel einer maximalen Erwärmung von 1,5 °C einzuhalten, müssten aber 43 Prozent eingespart werden. Die wichtigsten Hürden für einen effektiveren Klimaschutz sind unter anderem der begrenzte Zugang zu grüner Energie und hohe Investitionen. Zu diesem...

Moritz Petereit: 5 Tipps, wie die Metallindustrie endlich an qualifizierte Bewerber gelangt

Iserlohn (ots) - Fachkräfte werden überall dringend gesucht. Da bildet die Industrie keine Ausnahme. Moritz Petereit ist mit seiner MVP Deutschland GmbH auf die Mitarbeitergewinnung für den Maschinenbau und die Metall- und Elektroindustrie spezialisiert. Wir haben ihn gefragt, wie man heute am besten zu qualifizierten Mitarbeitern kommt. Die Lage ist inzwischen dramatisch. Der Fachkräftemangel führt zu einem Einbruch des Wachstums. Den Unternehmen drohen Umsatzeinbußen und sogar der Produktionsstillstand. "Die Situation ist nicht gut, doch die ständige Klage über den Fachkräftemangel hilft auch nicht weiter", sagt Moritz Petereit. "Ich sehe immer wieder, dass die Unternehmen bei der Mitarbeitergewinnung auf Methoden setzen,...

Ernährungsindustrie: Erweitertes Entlastungspaket ist überlebenswichtig für Nahrungsmittelhersteller

Berlin (ots) - Die Ernährungsindustrie begrüßt die Erweiterung und Verlängerung der Unternehmensbeihilfen und Kostendämpfungsmaßnahmen im Rahmen des Entlastungspakets, auf das sich die Bundesregierung gestern verständigt hat. "Die Ausdehnung des Energiekostendämpfungsprogramms über den bislang zugrundeliegenden Branchenkatalog ("KUEBLL-Liste"), ist eine dringend erforderliche Maßnahme, die wir angemahnt und erwartet haben," erklärt Peter Feller, stellvertretender BVE-Hauptgeschäftsführer. "Aufgrund der explodierenden Energiekosten stehen viele deutsche Nahrungsmittelerzeuger mit dem Rücken zu Wand. Sie sind auf umfangreiche Entlastungen angewiesen, um überhaupt weiter produzieren zu können." Entsprechendes gilt für die Verlängerung des Spitzenausgleichs für energieintensive Unternehmen sowie das Aussetzen der Erhöhung des CO2-Preises im Rahmen des Brennstoffemissionshandels in...

Celltec Systems erschließt Rohstoffquelle der Zukunft

Lübeck (ots) - Kultivierte Zellen stellen eine neue Rohstoffquelle dar, die die heutige Industrielandschaft verändern wird. In Lübeck gelang es einem Team aus Wissenschaftlern des Fraunhofer Institut und Universität - unter Leitung von Prof. Charli Kruse - die Grundlagenforschung für die Rohstoffquelle der Zukunft abzuschließen. Nun führt Professor Kruse das Zelltechnik-Projekt bei Celltec Systems fort - u.a. mit Forschungsaufträgen bei der Universität zu Lübeck und dem Fraunhofer Institut. Die in Mittelhessen ansässige FML-Familienstiftung beteiligt sich als Ankerinvestor an dem Lübecker Start-up-Unternehmen. "Erst durch die gesteuerte Vermehrung, z.B. von tierischen Progenitorzellen, wird jetzt die industrielle Herstellung von Impfstoffen, Testsystemen, Nahrungsmitteln...

Markus und Michael Kern: Spindelreparaturen in Premiumqualität

Burladingen (ots) - Markus und Michael Kern sind die Geschäftsführer der Kern GmbH. Mit ihrem Unternehmen haben sie sich auf die Reparatur wälzgelagerter Spindeln spezialisiert, die in verschiedenen Werkzeugmaschinen und Motoren zum Einsatz kommen. Ihr kompetenter und schneller Service ermöglicht ihren Kunden, Spindelausfälle und damit Maschinenstillstände nachhaltig zu senken. Um die Reaperatur so fair wie möglich zu gestalten, bemessen die Experten die Kosten exakt am Schaden und dem daraus entstehenden Reparaturaufwand. Motorspindeln sind in vielen Branchen wichtige Bestandteile der Produktionsketten. Sie kommen in der Luftfahrt, in der Automobilindustrie, im Anlagenbau, in der Landwirtschaft und zahlreichen weiteren Branchen zum Einsatz. Im...

Schönheits- und Haushaltspflegeindustrie behauptet sich in der Krise

Frankfurt (ots) - - Starkes Exportgeschäft im ersten Halbjahr 2022 ist Treiber des Umsatzwachstums - Gesamtumsatz steigt auf 14,5 Milliarden Euro - Unternehmen stemmen sich gegen hohe Belastungen durch Ukrainekrieg In einem von enormen Belastungen geprägten Marktumfeld im ersten Halbjahr 2022 konnten die im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW) organisierten Unternehmen ihren Gesamtumsatz auf 14,5 Milliarden Euro steigern. Das entspricht einem Wachstum von 7,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2021. Der Wert der abgesetzten Kosmetika und Körperpflegeprodukte stieg insgesamt um 9,4 Prozent auf 10,7 Milliarden Euro. Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittel weisen einen Umsatz von 3,8...

Wasserstoff für die deutsche und europäische Wirtschaft – welches sind mögliche Exportländer?

Kanada steht aktuell im Fokus als möglicher Lieferant von Wasserstoff für die deutsche Energie- und Industrielandschaft. "In der Tat werden Deutschland und Europa große Mengen Wasserstoff importieren müssen, um den Bedarf der hiesigen Wirtschaft zu decken. Auch kleinere und mittlere Unternehmen werden sich fragen müssen, wie sie an ihren Wasserstoff kommen und wie dieser auf dem Werksgelände ankommen wird." Das betont Carsten Gelhard, Leiter des HydroHub, der Wasserstoffinitiative von Unternehmen der TÜV NORD GROUP. Wo wird also der Wasserstoff herkommen und auf welchem Weg erreicht er Europa? Exportländer Mit Blick auf die globalen Handelsrouten kristallisieren sich bei Wasserstoff einige Schwerpunkte heraus: Für...

26. August: Tag des Toilettenpapiers – Unverzichtbares Gut / Versorgung unsicher

Berlin (ots) - Am 26. August ist der internationale Tag des Toilettenpapiers - ein Tag, der die Aufmerksamkeit auf ein eher unscheinbares Produkt mit jedoch hohem Stellenwert für die Gesellschaft lenkt. Toilettenpapier schafft ein sicheres Hygienegefühl und trägt zum Wohlbefinden von Millionen von Menschen bei, die es jeden Tag und überall nutzen. Immerhin verbraucht jeder Bundesbürger im Schnitt 134 Rollen im Jahr. Toilettenpapier ist nicht nur für die private Hygiene wichtig. Es ist auch am Arbeitsplatz und in öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Krankenhäusern, Pflegeheimen und Flughäfen unverzichtbar. Die Versorgungssicherheit für dieses so bedeutende Produkt ist jedoch gefährdet. "In der...

Wasserstoff für die deutsche und europäische Wirtschaft – welches sind mögliche Exportländer?

Essen (ots) - Kanada steht aktuell im Fokus als möglicher Lieferant von Wasserstoff für die deutsche Energie- und Industrielandschaft. "In der Tat werden Deutschland und Europa große Mengen Wasserstoff importieren müssen, um den Bedarf der hiesigen Wirtschaft zu decken. Auch kleinere und mittlere Unternehmen werden sich fragen müssen, wie sie an ihren Wasserstoff kommen und wie dieser auf dem Werksgelände ankommen wird." Das betont Carsten Gelhard, Leiter des HydroHub, der Wasserstoffinitiative von Unternehmen der TÜV NORD GROUP. Wo wird also der Wasserstoff herkommen und auf welchem Weg erreicht er Europa? Exportländer Mit Blick auf die globalen Handelsrouten kristallisieren sich bei...

Informationen zur Industrie

rec custom - Tag Template
Aktuelle Nachrichten, News, Hintergründe & Videos
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner