Dienstag, September 27, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartAuto und VerkehrLKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt

LKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt

CHICAGO – Varun Laroyia zum Chief Executive Officer und Geschäftsführer von LKQ Europe ernannt; Rick Galloway zum Senior Vice President und Chief Financial Officer von LKQ ernannt

LKQ Corporation (Nasdaq: LKQ), ein führender Anbieter von alternativen und Spezialteilen für die Reparatur und Ausstattung von Autos und anderen Fahrzeugen, gab heute die folgenden Ernennungen von Führungskräften mit sofortiger Wirkung bekannt:

Varun Laroyia, Executive Vice President und Chief Financial Officer, wurde zum Chief Executive Officer und Managing Director von LKQ Europe ernannt. Herr Laroyia tritt die Nachfolge von Arnd Franz an, der das Unternehmen verlässt, um als Chief Executive Officer zur Mahle Group („Mahle“) zu wechseln, wo er vor seinem Wechsel zu LKQ Europe 18 Jahre lang tätig war.

Rick Galloway, Chief Financial Officer der LKQ-Segmente Wholesale – North America und Self Service, wurde zum Senior Vice President und Chief Financial Officer von LKQ ernannt.

„Varun war in den letzten fünf Jahren eine treibende Kraft und ein leidenschaftlicher Change Agent für LKQ“, sagt Dominick Zarcone, President und Chief Executive Officer. „Ich freue mich, dass Varun mit seiner enormen Führungsstärke und seinem Wissen über das Unternehmen und unsere europäischen Märkte diese Rolle übernimmt. Varun war mein vertrauenswürdiger Partner bei der Transformation von LKQ. Er widmete unserem Programm für operative Exzellenz enorme Aufmerksamkeit, indem er wichtige Leistungskennzahlen und -überprüfungen eingeführt, die Effizienz unseres Betriebskapitals und den Cashflow drastisch verbessert, unser Geschäftsportfolio einer strengen Prüfung unterzogen und Entscheidungen über die Kapitalallokation mit Bedacht getroffen hat. Diese Erfahrung und seine strategische Vision werden eine entscheidende Rolle dabei spielen, LKQ Europe auf ein noch höheres Erfolgsniveau zu bringen. Wichtig ist, dass dieser Führungswechsel zu einem Zeitpunkt erfolgt, an dem das europäische Geschäft auf dem besten Weg ist, seine langfristigen operativen und finanziellen Ziele zu erreichen.“

Herr Laroyia kommentierte: „Ich bin begeistert, die Rolle des CEO von LKQ Europe zu übernehmen und den größten Händler für mechanische Automobilteile in Europa zu leiten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit all unseren wichtigen Interessengruppen, einschließlich unserer Kunden, Lieferantenpartner und unseres talentierten Teams in ganz Europa, um die enormen Chancen, die in unserem europäischen Geschäft bestehen, schneller zu nutzen. Meine Prioritäten werden sein, unsere Wettbewerbsposition zu stärken, das Geschäft im Vergleich zum Markt schneller wachsen zu lassen, die Ertragsdynamik fortzusetzen und freien Cashflow zu generieren.“

„Rick hat in den vergangenen Jahren maßgeblich dazu beigetragen, dass wir in unseren Segmenten Großhandel – Nordamerika und Self Service EBITDA-Margen auf Rekordniveau erzielen konnten, und hat dabei erhebliche operative und finanzielle Effizienzsteigerungen erzielt“, so Zarcone. „Er ist eine natürliche Ergänzung und wird für Kontinuität sorgen, während wir unsere strategischen Prioritäten umsetzen, um Werte für unsere Aktionäre zu schaffen. Wir glauben, dass Ricks reiche operative Erfahrung und sein klares Verständnis unserer renditeorientierten Strategie für LKQ von großem Nutzen sein werden.“

„Es ist eine Ehre, diese neue Position zu einem wichtigen Zeitpunkt für das Unternehmen zu übernehmen“, kommentiert Galloway. „LKQ ist für den langfristigen Erfolg gut aufgestellt, und ich freue mich darauf, unsere finanziellen und strategischen Initiativen voranzutreiben und unsere ausgewogene Kapitalallokationsstrategie zusammen mit unserer hervorragenden Finanzorganisation weiter umzusetzen.“

„Die Ernennungen von Varun und Rick sind ein Beweis für die Stärke unseres Managementteams und unseren Fokus auf Talententwicklung und Nachfolgeplanung. Im Namen des Vorstands und unseres gesamten Führungsteams möchte ich Arnd Franz für sein Engagement und seinen Einsatz für LKQ danken. Wir wünschen ihm viel Erfolg in seiner neuen Rolle bei Mahle, das weiterhin ein wichtiger Lieferpartner für unser europäisches Geschäft ist“, schließt Dominik Zarcone.

Über Varun Laroyia

Varun Laroyia ist seit 2017 als Executive Vice President und Chief Financial Officer von LKQ tätig. Bevor er zum Unternehmen kam, war er Chief Financial Officer des CBRE-Geschäftsbereichs Global Workplace Solutions (GWS), nachdem CBRE den GWS-Geschäftsbereich von Johnson Controls Inc. („JCI“) übernommen hatte, wo er verschiedene Positionen innehatte, darunter Chief Financial Officer und Vice President of Information Technology. Varun Laroyia war zuvor in verschiedenen Positionen bei Gateway, General Electric und KPMG in Europa und Nordamerika tätig. Er ist ein unabhängiges Mitglied des Verwaltungsrats von Univar Solutions, Inc.

Über Rick Galloway

Galloway ist seit 2019 Chief Financial Officer der LKQ-Segmente Wholesale – North America und Self Service. Bevor er zu LKQ kam, war Herr Galloway von 2010 bis 2019 in verschiedenen Positionen bei der Alcoa Corporation tätig, unter anderem als Chief Financial Officer des Geschäftsbereichs Engineered Products and Solutions von Alcoa, der 97 Produktionsstätten auf der ganzen Welt umfasste. Herr Galloway begann seine Karriere in der öffentlichen Rechnungslegung bei Grant Thornton als Wirtschaftsprüfer mit Kunden in verschiedenen Branchen, darunter Fertigung, Öl und Gas, Non-Profit und Regierung.

Über LKQ Corporation

Die LKQ Corporation ( www.lkqcorp.com) ist ein führender Anbieter von Alternativ- und Spezialteilen für die Reparatur und das Zubehör von Automobilen und anderen Fahrzeugen. LKQ hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Taiwan. LKQ bietet seinen Kunden eine breite Palette von recycelten OEM- und Aftermarket-Teilen, Ersatzteilsystemen, Komponenten, Geräten und Dienstleistungen für die Reparatur und das Zubehör von Pkw, Lkw, Freizeit- und Hochleistungsfahrzeugen.

Über LKQ Europe

LKQ Europe mit Sitz in Zug, Schweiz, eine Tochtergesellschaft der LKQ Corporation, ist der führende Teilegroßhändler für Autos, Nutzfahrzeuge und Industriefahrzeuge in Europa. Sie beschäftigt derzeit rund 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Netz von über 1.000 Niederlassungen mit rund 6,1 Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2021. Das Unternehmen beliefert über 100.000 freie Werkstätten in über 20 Ländern Europas.

Zur Gruppe gehören Euro Car Parts, LKQ Fource, RHIAG Group, Elit, LKQ CZ, die STAHLGRUBER Group sowie der Recyclingspezialist Atracco. LKQ hält außerdem eine Minderheitsbeteiligung an der MEKO Group.

Vorausschauende Aussagen

Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung, die nicht historisch sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und werden gemäß den „Safe Harbor“-Bestimmungen dieses Gesetzes abgegeben.

Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen unter anderem Aussagen über unsere Aussichten, Prognosen, Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Absichten und Strategien. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich abweichen. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf Informationen, die uns zum Zeitpunkt der Äußerung zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Sie sollten sich nicht in unangemessener Weise auf unsere zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert wurden. Zu den Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von den Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen vorhergesagt oder impliziert wurden, gehören die Faktoren, die in unseren bei der SEC eingereichten Unterlagen erörtert werden, einschließlich derer, die unter den Überschriften „Risk Factors“ und „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2021 endende Jahr und in unseren nachfolgenden Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q aufgeführt sind. Diese Berichte sind auf unserer Investor-Relations-Website unter lkqcorp.com und auf der SEC-Website unter sec.gov verfügbar.

Pressekontakt:

Investor Relations Kontakt
Joseph P. Boutross
Vice President, Investor Relations

KONTAKT
LKQ Gesellschaft
T +1 312 621-2793
E jpboutross@lkqcorp.com

Medienkontakt Europa
T +41 41 884 84 41
E communications@lkqeurope.com
W www.lkqeurope.com

LKQ Europa GmbH
Zählerweg 10
6300 Zug

Original-Content von: LKQ Europe, übermittelt durch news aktuell

lkq corporation gibt neue ernennungen von f hrungskr ften bekannt - LKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt
LKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt
LKQ Logo Black / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100081509 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/LKQ Europe“

Bildunterschrift:

LKQ Logo Black / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100081509 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/LKQ Europe“

Bildrechte: LKQ Europe
Fotograf: LKQ Europe

Themen des Artikel

Pressemitteilung teilen - LKQ Corporation gibt neue Ernennungen von Führungskräften bekannt

Das könnte Sie auch interessieren:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner