Freitag, Juli 1, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartMedien / Kultur"Mein Traum, meine Geschichte": Blick in die Kindheit berühmter Persönlichkeiten

„Mein Traum, meine Geschichte“: Blick in die Kindheit berühmter Persönlichkeiten

Baden-Baden (ots) –

„Mein Traum, meine Geschichte“: Blick in die Kindheit berühmter Persönlichkeiten

Dreharbeiten in Crimmitschau, Schönheide, Gernsbach und Rastatt / Serie erzählt u.a. Kindheit und Jugend von Jane Goodall, Thomas Alva Edison und Willy Brandt

Nach der preisgekrönten Erfolgsserie „Der Krieg und ich“ arbeiten der SWR und LOOKSfilm erneut an einem einzigartigen Kinderformat, das Zeitgeschichte in Form spannender, persönlicher Ereignisse für ein junges Publikum erzählt. Waren Nobelpreisträger:innen gut in der Schule? Wie wird aus einem Kind ein:e Erfinder:in? Wollten erfolgreiche Sänger:innen schon immer berühmt werden? „Mein Traum, meine Geschichte“ erzählt in acht inspirierenden Episoden entscheidende Phasen aus der Kindheit und Jugend berühmter Persönlichkeiten, darunter Jane Goodall, Thomas Alva Edison, Willy Brandt oder Thor Heyerdahl. Jede Episode zeigt den Anfang eines Traums, der die Welt ein wenig verändern wird. Gedreht wird seit dem 31. Mai in Crimmitschau, Schönheide, Gernsbach und Rastatt. Die Ausstrahlung ist für den Sommer 2023 im KiKA geplant.

„Mein Traum, meine Geschichte“

„Mein Traum, meine Geschichte“ zeigt junge Menschen, die ihren Leidenschaften, Ideen und Hoffnungen folgen, die nicht aufgeben, Grenzen überwinden, aber auch Herausforderungen meistern oder schwere Zeiten überstehen. Es sind Geschichten, die das junge Publikum vor allem zu einem ermutigen: Bleib dir treu. Kaum bekannte Momente aus dem Leben berühmter Persönlichkeiten bilden den Kern der Serie. Die biografischen Details werden für die junge Zielgruppe verantwortungsvoll verdichtet und in den zeitgeschichtlichen Zusammenhang gestellt. Neben dem Leben der später berühmten Verhaltensforscherin Jane Goodall werden die ersten Schritte des Erfinders Thomas Alva Edison, der erfolgreichen Unternehmerin Margarete Steiff, der Jazzsängerin und Ikone der Bürgerrechtsbewegung Nina Simone, des ehemaligen Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt, des Abenteurers Thor Heyerdahl, der zweifache Nobelpreisträgerin Marie Curie und des Tänzers Rudolf Nurejew vorgestellt.

Erzählweise

Die 25-minütigen Episoden stehen jeweils für sich, ergeben als Staffel einen diversen Überblick über einige Köpfe international berühmter Persönlichkeiten. Die Biografien werden anhand eines Schlüsselmoments in der Jugend exemplarisch dargestellt. Der fiktionale Bogen wird entlang einer Heldenreise gespannt, die Biografie formt den Geist der Figur. In diese Heldenreise werden Archivstücke gebettet, die den Zeitgeist vermitteln und so die Leistung des Protagonisten im Kontext wahrnehmen lassen. Animationen bilden die Brücke zwischen schauspielendem Charakter und historischer Figur und erlauben Einblicke in das Innenleben der Persönlichkeiten.

Produktion

„Mein Traum, meine Geschichte“ ist eine internationale Koproduktion von SWR und LOOKSfilm, Produzenten sind Dr. Regina Bouchehri, Gunnar Dedio und Katarzyna Gromadzka (Produzentin Animation). Die Redaktion liegt bei Lene Neckel und Stefanie von Ehrenstein (SWR). Zu den internationalen Partnern zählen u. a. der SRF und Momakin in Polen. Die Serie wird gefördert von der MDM Mitteldeutsche Medienförderung, der MfG Filmförderung Baden-Württemberg und German Motion Picture Fund. Gedreht wird seit Ende Mai bis Ende Juni in Crimmitschau, Schönheide, Gernsbach und Rastatt. Die acht Folgen mit jeweils 25 Minuten Länge werden voraussichtlich im Sommer 2023 im KiKA ausgestrahlt.

Fotos unter ARD-foto.de (https://ard-foto.de/)

Weitere Informationen unter: http://swr.li/mein-traum-meine-geschichte

Pressekontakt SWR: Felix Oser, Tel. 07221 929 22986, felix.oser@SWR.de

SWR.de/kommunikation

twitter.com/SWRpresse

Newsletter: „SWR vernetzt“, SWR vernetzt Newsletter (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - „Mein Traum, meine Geschichte“: Blick in die Kindheit berühmter Persönlichkeiten

Das könnte Sie auch interessieren:

Faeser: Ungleichgewichte durch Preissteigerungen dürfen nicht zu stark werden

Mainz (ots) - Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) hat davor gewarnt, dass die extremen Preissteigerungen die Ungleichheiten in der Gesellschaft verstärken. Faeser war zu Gast...

Spitzensportlerinnen im Fokus: Der Frauensport-Monat Juli bei Sky Sport

Unterföhring (ots) - - Charly Classen: "Wir wollen eine treibende Kraft für das Wachstum des Frauensports sein" - Erstklassige Live-Übertragungen: Wimbledon 2022, Ladies European Tour,...

Red Weekend: ARTE Concert überträgt heute und das ganze Wochenende über Konzerte live vom „splash! Festival“

Strasbourg (ots) - Das legendäre "splash! Festival" ist zurück in Ferropolis, der "Stadt aus Eisen" in Gräfenhainichen in Sachsen-Anhalt. Nach zwei Jahren der Durststrecke...

Sie lesen gerade: „Mein Traum, meine Geschichte“: Blick in die Kindheit berühmter Persönlichkeiten

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner