Montag, Juni 14, 2021
spot_img
StartSchlagworteFinanzdienstleistung

Pressemitteilung über Finanzdienstleistung

Fahren, Punkten, Sparen: Euromaster ist neuer PAYBACK Partner

Europas führende Auto- und Werkstattkette ist jetzt offizieller Partner bei Deutschlands beliebtestem Multipartner-Bonusprogramm. Somit können die mehr als 31 Millionen aktiven PAYBACK Kund:innen ab sofort bei allen Services, Reparaturen und vielen weiteren Leistungen rund ums Auto punkten und sparen. Zusätzlich können PAYBACK Fans auch beim Kauf von Reifen und Fahrzeugzubehör ihr Punktekonto bei Euromaster kräftig auftanken. Deutschlandweit stehen für den "Boxenstopp" mehr als 300 Euromaster Filialen mit ihrem hervorragenden Service bereit. Zum Start der neuen Partnerschaft gibt es bei allen teilnehmenden Euromaster Filialen 21fache Punkte auf das Leistungsspektrum vor Ort. "Wir freuen uns, mit Euromaster einen äußerst attraktiven Mobilitätspartner in...

ÖKOWORLD-Rekorddividende? Dividendenvorschlag für Vorzugsaktien liegt bei 1,11 EUR / Den Vorzugsaktionär:innen winkt eine rund 80% höhere Ausschüttung als im Vorjahr

Hilden/Düsseldorf (ots) - Die ÖKOWORLD AG ist sehr zufrieden mit dem Jahresergebnis 2020. Bei allen wesentlichen Kennziffern hat das Unternehmen zugelegt. Im Juli des Jahres 2020 freute sich die ÖKOWORLD AG, als auf der Messlatte der Tochtergesellschaft ÖkoWorld Lux S.A. die 2-Mrd.-EUR-Grenze verwaltetes Fondsvolumen erstmals überschritten wurde. Im Oktober pendelte das verwaltete Vermögen mit steigender Tendenz zwischen 2,2 Mrd. und 2,3 Mrd. EUR. Zum 31. Dezember 2020 betrug das Gesamtvolumen aller von der ÖKOWORLD AG/ ÖkoWorld Lux S.A. konzipierten Investmentfonds über 2,5 Mrd. EUR. Dies entsprach einer Steigerung des Volumens im Berichtsjahr 2020 um 877,15 Mio. EUR gegenüber dem...

Beginnende Inflation: Festgeldkonten mildern den Kaufkraftverlust

München (ots) - - Bestes Festgeldkonto mit drei Jahren Laufzeit bietet 1,06 Prozent Effektivzinsen p.a. - Digitaler Abschluss und einfache Verwaltung - bei Verbraucherfragen beraten CHECK24-Expert*innen München (ots) - Mit Festgeldkonten federn Verbraucher*innen den Kaufkraftverlust ihrer Ersparnisse ab. Denn lassen sie 30.000 Euro auf einem nicht verzinsten Konto liegen, verliert ihr Geld durch die Inflationsrate von aktuell 2,0 Prozent innerhalb eines Jahres rund 588 Euro an Kaufkraft.1) Zudem müssen Sparer*innen auch mit Negativzinsen auf ihren Girokonten rechnen. Dann kommt beispielsweise ein Wertverlust von 0,5 Prozent hinzu. Bei 30.000 Euro ist das ein jährlicher Verlust in Höhe von 150 Euro.2) Legen...

Starke Bilanz nach erstem Jahr / „Vermögensplanung Digital“ erfolgreich etabliert

Frankfurt (ots) - - Bereits 240.000 Beratungstermine im neuen Format - Entwicklung aus dem Vertrieb - für den Vertrieb - Hybrides Konzept weiterhin in Kombination mit persönlicher Beratung Frankfurt (ots) - Die Pandemie hat in der Finanzberatung entscheidende Veränderungen und Fortschritte herbeigeführt. Mit dem Beratungstool "Vermögensplanung Digital" hat die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) vor einem Jahr ein hybrides Konzept etabliert, das persönliche Kundenberatung und Digitalisierung ideal vereint. Nach zwölf Monaten lässt sich offiziell sagen: Das Projekt ist ein voller Erfolg! Bislang wurden bereits 240.000 Beratungstermine über die App "Vermögensplanung Digital" realisiert, wobei es sich vor allem...

Kunst- und Technologie-Innovator 4ARTechnologies vervollständigt sein einzigartiges Ökosystem mit einem sicheren NFT-Marktplatz für physische und digitale Kunstwerke

Zug (ots) - 4ARTechnologies kündigte heute den 4ART Marktplatz für NFTs und digitale Kunst an, das neuste Modul in ihrem All-in-One-Tool. Der 4ART Marktplatz ist die Plattform, um NFTs mit wenigen Klicks anzubieten und zu handeln und bietet den sichersten Weg für Künstler und Sammler, um Transaktionen mit Leichtigkeit durchzuführen. Mit dem neuen internationalen Marktplatz für NFTs ist das Ökosystem von 4ARTechnologies nun noch vollständiger. Um die hohen Standards für Sicherheit und Transparenz zu erfüllen, können auf dem integrierten Marktplatz nur von 4ART gemünzte NFTs gehandelt werden. "Unsere Technologie macht es für Künstler und Sammler sehr einfach und...

Stephan Brandner: „Der Parteivorsitz darf kein lukratives Geschäft sein“

Berlin (ots) - Annalena Baerbock ließ sich ihre Tätigkeit als grüne Parteivorsitzende mit Weihnachtsgeld (2020: 7635,71 Euro), einer Corona-Sonderzahlung (1500 Euro) und Erfolgsprämien für Wahlkämpfe (EU-Wahlkampf 2017: ca. 2500 Euro) vergüten. Die SPD-Chefs Esken und Borjans beziehen monatlich je 9000 Euro "Aufwandsentschädigung". Die CDU macht ein Geheimnis aus der Gehaltshöhe des Vorsitzenden. Medien spekulieren, dass es mindestens 8000 Euro seien. Ganz anders die AfD: Wie sämtliche Bundesvorstandsmitglieder, so erhalten auch die beiden Bundessprecher für ihre ehrenamtliche Tätigkeit keine Zahlungen, weder Grundgehalt, noch Sonderzahlungen oder erfolgs- beziehungsweise ergebnisabhängigen Boni für Wahlergebnisse. Dazu Stephan Brandner, stellvertretender Bundesprecher der Alternative für Deutschland:...

Vier RWB Fonds zahlen in Kürze aus / RWB China I bereits mit Auszahlungen in Höhe von 235 Prozent

Oberhaching (ots) - Vier Private-Equity-Dachfonds der RWB leisten im Juni und Juli Auszahlungen an tausende Privatanlegerinnen und Privatanleger. Der Fonds RWB China I schüttet dabei 70 Prozent an Anleger aus. Sie werden damit bereits 235 Prozent ihrer eingesetzten Einlage zurückerhalten haben. Daneben leistet die RWB PrivateCapital Emissionshaus AG mit den Dachfonds RWB China II (20 Prozent), RWB Secondary I (20 Prozent) und RWB Germany III (10 Prozent) weitere Auszahlungen. "Private Equity ist aktuell als robuste Ertragsalternative in aller Munde. Unsere aktuellen Auszahlungen rechtfertigen einmal mehr diese Aufmerksamkeit und zeigen zudem, dass Privatanleger ebenso von der Anlageklasse profitieren können wie...

Der Geschäftsbereich epay von Euronet Worldwide wird globaler Partner für digitale Mehrwertdienste von Fintech Revolut

Martinsried/ München (ots) - Durch die Integration seines bekannten Gutschein- und Prepaid-Portfolios unterstützt epay Revolut - eine Fintech App mit derzeit stolzen 15 Millionen Kunden weltweit - bei seiner globalen Expansion in 36 Länder und erschließt einen neuen digitalen und mobilen Vertriebskanal für sein Markenpartnernetzwerk. epay, ein Geschäftsbereich von Euronet Worldwide, Inc. (NASDAQ:EEFT), ist jetzt der globale Partner für digitale Gutschein- und Prepaid-Produkte für die führende britische Fintech-App Revolut. Die neue Partnerschaft zwischen Revolut und dem Full-Service Payment Provider epay wird sich durch eine API-Integration in die drei Revolut-Apps (Consumer, Business und Junior) über 36 Länder erstrecken. Seit April...

Raus aus dem Fördergelddschungel!

Frankfurt am Main (ots) - Fördergelder sind überlebensnotwendig für viele Unternehmen und Gründer. Doch welche Fördergelder-Programme kommen wann für wen in Frage? Der Jurist und Autor Dr. Thomas Jesch gibt allen Interessierten mit seinem neuen Buch "Die Fördergeld-Strategie" (erschienen Ende März 2021 im Finanzbuch Verlag) ein umfangreiches Nachschlagewerk an die Hand, welches es ermöglicht, einfach festzustellen, welche Fördergelder von Unternehmern, Gründern und auch Vereinen oder Studenten bezogen werden können und wie diese beantragt werden. Mit diesem unverzichtbaren Handbuch wird endlich Klarheit in den Fördergelddschungel gebracht, damit Betroffene insbesondere in Zeiten einer Pandemie ihr Potential voll entfalten können. Dr. Thomas...

Gut gerüstet für den Aufschwung: Wie KMU abseits der Bank die Finanzierung für neues Wachstum sichern

Wiesbaden (ots) - Nach einem weiteren anstrengenden Jahr für den deutschen Mittelstand macht sich langsam Aufbruchstimmung in Deutschland breit. Mit zunehmendem Impftempo steigt auch die Lust auf Konsum. Bleibt die Frage: Wie können sich kleine und mittlere Unternehmen, bei denen die Kassensysteme aufs Klingeln warten, wieder auf Erfolgskurs bringen? Wie kann man die dringend benötigte Liquidität für Einkauf und Investitionen generieren? Finanzexperte Thorsten Klindworth rät dazu, die verborgenen Schätze der eigenen Bilanz zu heben, bevor die Schuldenlast weiter erhöht wird. Oft steckt ungenutzte Liquidität in den offenen Forderungen sowie im Wareneinkauf. "Liquidität war schon immer wichtig, aber selten so...

Quirin Privatbank senkt Mindestanlage auf 25.000 Euro

Berlin (ots) - - Ziel: Mehr Menschen sollen Zugang zu unabhängiger Beratung und zu Kapitalmarktanlagen haben - Gesenkte Mindestanlage in der Vermögensverwaltung "Markt" und "Verantwortung" - Bank bietet kostenfreies Börsen-Coaching, um mehr Sparer zu Anlegern zu machen Berlin (ots) - Die Quirin Privatbank, die seit ihrer Gründung 2006 komplett auf die Annahme von Provisionen verzichtet, senkt die Mindestanlage für Privatkunden auf 25.000 Euro. Bisher mussten Anleger mindestens 100.000 Euro mitbringen, wenn sie Kunde der unabhängig beratenden Privatbank werden wollten. "Wir sind die einzige Bank, die Anleger unabhängig von Provisionsinteressen berät, so wie Verbraucherschützer es seit Jahren fordern", erklärt Karl Matthäus Schmidt,...

YouGov-Umfrage: Millionen Deutsche benötigen aufgrund von Corona einen Kredit

München (ots) - - Fünf Prozent haben einen Kredit aufgenommen, sieben Prozent darüber nachgedacht - 29 Prozent der betreffenden Verbraucher*innen leihen Geld für eine Umschuldung bzw. überlegen dies - Bei Verbraucherfragen zu Ratenkrediten unterstützen mehr als 300 Kreditexperten persönlich München (ots) - Aufgrund der aktuellen Corona-Situation besteht bei sieben Millionen Deutschen Bedarf nach einem Kredit von der Bank. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von CHECK24.1) Zwölf Prozent der Befragten haben bereits einen Kredit aufgenommen und/oder darüber nachgedacht - das entspricht einem Bevölkerungsanteil von sieben Millionen Deutschen.2) "Aufgrund der Corona-Pandemie zeigt sich ein sehr vielschichtiges Bild bei der Kreditaufnahme", sagt...

Die White Label Vertriebsplattform für traditionelle und digitale Assets

Frankfurt (ots) - Die im Jahr 2017 gegründete 21.finance AG (https://21.finance/de/) bietet digitale und regulierte Softwarelösungen für die Optimierung der Wertschöpfungskette von Finanzinstituten. Mit Marketplace as a Service (MaaS) unterstützt die 21finance Finanzinstitute dabei, ihre Reichweite zu erhöhen und ihre Produkte und Emittenten mit Anlegern in ganz Europa zu verbinden. Mit der White Label-Lösung erhalten Sie Zugang zu Software und Support-Services, mit welchen Sie Ihren Investoren ein innovatives Anlageerlebnis bieten können. Marketplace as a Service zusammengefasst: - Von Finanzbehörden regulierte Prozesse inklusive Anlegerkategorisierung nach MiFID II in professionelle und nicht-professionelle Investoren - Integration in die vom Kunden...

PAYONE wickelt gesamten Zahlungsverkehr für ADAC Pay, die neue Bezahl-App des ADAC, ab

Frankfurt am Main (ots) - PAYONE, Joint Venture von Worldline, dem europäischen Marktführer im Bereich Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, sowie der DSV-Gruppe, Kompetenzcenter Payment der Sparkassen-Finanzgruppe, wickelt alle Zahlungen für das jüngste Finanzdienstleistungsprodukt des ADAC, ADAC Pay, ab: Die Bezahl-App steht den über 21 Millionen ADAC-Mitgliedern seit kurzem für das einfache und sichere kontaktlose Bezahlen am Point of Sale oder online über Smartphone oder Smartwatch zur Verfügung. Die neue digitale Kreditkarte mit Prepaid-Prinzip wurde gemeinsam von der ADAC Finanzdienste GmbH und ihrem Kooperationspartner Landesbank Berlin AG entwickelt. Das Projektteam hat sich dazu entschieden, den Top-Up-Prozess mit dem langjährigen Partner...

Smavesto expandiert: Sparkasse Duisburg setzt auf digitale Vermögensverwaltung der Sparkasse Bremen

Bremen (ots) - Vermögen aufbauen oder Vermögen verwalten - und das komplett digital: Dafür gibt es seit zwei Jahren Smavesto. Der "Robo-Advisor" der Sparkasse Bremen nutzt künstliche Intelligenz (KI), um das beste Ergebnis für den Anleger zu erzielen. Mit der Sparkasse Duisburg setzt jetzt der erste externe Vertriebspartner auf die digitale Vermögensverwaltung. "Mit dem Marktführer in der Region Duisburg haben wir den ersten Partner aus dem Sparkassen-Verbund gefunden, der seinen Kundinnen und Kunden den Robo-Advisor anbieten wird", freut sich Dirk Rollenhagen, Geschäftsführer von Smavesto. Die Sparkasse Duisburg gehört zu den 50 größten Sparkassen Deutschlands. Sie beschäftigt über 1.100...

Postbank Wohnatlas 2021 / Preise für Wohneigentum steigen weiter schneller als Mieten

Bonn (ots) - - Überhitzungstendenzen in vielen Großstädten - Analyse zeigt, wo Kaufinteressierte im Vergleich zur Mietzahlung noch moderate Preise finden Die Immobilienpreise steigen in Deutschland seit Jahren und lassen die Mieten immer weiter hinter sich. Ein wichtiger Gradmesser für das Verhältnis von regionalen Kauf- zu Mietpreisen ist der so genannte Vervielfältiger. Er bildet ab, wie viele Jahresnettokaltmieten für eine gleich große Eigentumswohnung im Bestand durchschnittlich zu zahlen wären. Im Mittel über alle deutschen Kreise und kreisfreien Städte lag der Vervielfältiger 2020 bei 25,7. 2019 mussten Käufer*innen durchschnittlich noch 24,0 Jahresnettokaltmieten für den Erwerb einer Wohnung aufbringen. Damit sind...

Aral und PAYBACK starten neuen Service „PAYBACK Fuel & Go“

Bochum / München (ots) - Kontaktloses Bezahlen direkt an der Säule - Anfangsversion mit 400 Aral Tankstellen - Vollständige Einführung an über 2.000 Stationen bis Oktober 2021 - Nutzung über PAYBACK App mit der Bezahlfunktionalität PAYBACK PAY Aral und PAYBACK bieten in Deutschland ab sofort das Bezahlen von Kraftstoffen direkt an der Zapfsäule an. Der neue Service "PAYBACK Fuel & Go" wird in einem ersten Schritt an rund 400 ausgewählten Aral Tankstellen deutschlandweit eingeführt und laufend optimiert. Kundinnen und Kunden können dort mit der PAYBACK App mobil an der Zapfsäule bezahlen und dabei Punkte sammeln. Bis Oktober 2021 wird...

transact wirkt dem Bankenrückzug entgegen – neues Konzept weitet das Geldautomatennetzwerk aus

Martinsried (ots) - Die transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH weitet ihren Service mit dem Programm "Geldautomat für Gemeinden" aus. Der neue Dienst soll Bürgern - insbesondere in ländlichen Regionen - den einfachen und schnellen Zugang zu Bargeld ermöglichen. Das Angebot ist die Reaktion auf die zunehmenden Schwierigkeiten für die Bevölkerung, auf dem Land Bargeld zu beziehen. Nach Angaben des Handelsblattes dünnen Kreditinstitute ihr Netzwerk an Filialen und damit auch Geldautomaten weiter aus. Im Jahr 2020 ist die Anzahl der Bankfilialen um rund 7% gesunken. Damit hat sich der Rückzug der Banken im Vergleich zu 2019 weiter beschleunigt. Trotzt der Corona-Pandemie...

Europas Banken auf dem Prüfstand: Jede Zehnte schreibt Verluste. Deutsche Banken bei der Profitabilität nur noch Schlusslicht

Düsseldorf (ots) - Die Pandemie wird für Europas Banken zur Belastungsprobe. Laut dem "European Retail Banking Radar 2021" der globalen Unternehmensberatung Kearney schreibt jede zehnte Bank Verluste. Der durchschnittliche Gewinn pro Kunden ging 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent zurück. 70 Prozent der Banken erzielten nur magere 100 Euro durchschnittlichen Gewinn pro Kunden. Damit steigt der Druck auf die Banken, die Kosten weiter zu senken. Bei der Profitabilität sind die deutschen Banken nur noch Schlusslicht. Wie stehen Europas Banken nach der Pandemie da? Diese Frage untersucht der "European Retail Banking Radar 2021" der globalen Unternehmensberatung Kearney. Analysiert...

TME-Studie erklärt Digital-Plattform der JDC Group zum Sieger unter den digitalen Finanzplattformanbietern

Wiesbaden (ots) - - Die JDC Group AG geht als Sieger aus einer umfangreichen Marktstudie des Beratungsunternehmens TME zu Anbietern von Finanzplattformen hervor. - Die JDC Plattform-Funktionalitäten sind laut Studie auf hohem Niveau und besonders stark in der Kundenbetreuung und Datenverarbeitung. - Das JDC-eigene CRM besticht laut Studie mit den meisten "Best Practices" sowie durch die Verbindung von internen und externen Systemen. Die Corona-Pandemie hat in der Finanzwirtschaft einen Boom digitaler Plattformmodelle ausgelöst. Das Geschäftsmodell Bancassurance erlebt eine starke Renaissance und fordert im Bankvertrieb von Versicherungsprodukten ganz neue Prozessmetriken. Daher hat das Beratungsunternehmen TME AG aus Frankfurt/Main eine umfassende...

Befragung von J.P. Morgan Asset Management: Nachhaltige Investments können der Trigger sein, um Frauen vom Thema Wertpapieranlage zu überzeugen

Frankfurt (ots) - - Finanzplanung als erster wichtiger Schritt zum Kapitalmarkt - Insgesamt ist die Akzeptanz des Anlegens immer noch ausbaufähig - Studie identifiziert potenziellen zusätzlichen Anlagebetrag von 177 Milliarden Euro von Frauen in zehn Ländern Frankfurt (ots) - Seit über einem Jahr hat die Corona-Pandemie erhebliche Auswirkungen auf das Leben und Arbeiten - und, da die Menschen weniger Geld für den Konsum ausgeben, auch auf die Ersparnisse. In einigen Bereichen waren Frauen von der Pandemie überproportional betroffen. Dies hat J.P. Morgan Asset Management zum Anlass genommen, erneut die Einstellung von Frauen zum Thema Geldanlage zu untersuchen und wie sich...

Zum IDAHOBIT – Mastercard und Fintech bunq bringen Karte mit True Name Feature nach Deutschland

Frankfurt/Main (ots) - Mastercard und bunq bringen am Internationalen Tag gegen Homophobie, Biphobie, Intersexphobie und Transphobie (IDAHOBIT) eine Bezahlkarte mit True Name Feature nach Deutschland. Menschen aus der Transgender- und nicht-binären Community können mit diesem Feature ihre selbst gewählten Namen auf einer Bezahlkarte angeben. Nach der erfolgreichen Einführung im Jahr 2019 in den USA ist bunq nun der erste Kartenherausgeber, der das True Name Feature in Deutschland und weiteren 29 Ländern Europas anbietet.* Mastercard Kredit- und Debitkarteninhaber:innen von bunq können die Karte ab sofort beantragen. Weltweit gibt es viele Menschen, die sich nicht mit dem Namen in ihrem Ausweis...

Baufinanzierungen: Online-Kredite fünf Prozent günstiger als im Bundesschnitt

München (ots) - - Zinsniveau weiter niedrig - jedoch leichter Anstieg der Bauzinsen im März - Bei CHECK24 beraten Baufinanzierungsspezialist*innen digital via Screensharing München (ots) - Die Immobilienzinsen sind im März leicht gestiegen, bleiben aber unterhalb der Ein-Prozent-Marke. Verbraucher*innen zahlten online im Schnitt 0,97 Prozent effektiv für Baudarlehen mit zehn Jahren Zinsbindung. Im Vorjahresmonat waren es 0,87 Prozent. Das entspricht einem Unterschied von elf Prozent im Jahresvergleich.1) Der Effektivzinssatz für Immobilienkredite im Bundesdurchschnitt fiel im selben Zeitraum um fünf Prozent: von 1,07 auf 1,02 Prozent.2) CHECK24-Kund*innen profitieren aktuell von einem Zinsunterschied in Höhe von fünf Prozent gegenüber Verbraucher*innen im Bundesdurchschnitt....

Nullzins-Umfeld bremst Eigenkapitalbildung / LBS-Chef Jörg Münning: „Staatliche Förderung muss der neue Zins sein“

Münster (ots) - Nie war es so günstig, sein Eigenheim am Kapitalmarkt zu finanzieren. Die historisch niedrigen Zinsen lassen bei immer mehr Menschen Träume von den eigenen vier Wänden reifen. "Studien zeigen jedoch, dass 68 % der Immobilieninteressenten am fehlenden Eigenkapital scheitern", sagt Jörg Münning, Chef der LBS West. Nach dem Wegfall der Zinsen sei eine funktionierende Wohneigentums-Förderung deshalb wichtiger denn je. "Die staatliche Förderung muss der neue Zins sein", so Münning. Im vergangenen Jahr flossen gut 298 Mio. Euro an vermögenswirksamen Leistungen, Wohn-Riester-Förderung, Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie auf die Kundenkonten bei der LBS West. Die Bausparer sparten damit...

epay, Teil von Euronet Worldwide, und Gaming-Spezialist famehype revolutionieren mit neuer Plattform die kommerziellen Möglichkeiten für Gaming-Marken und Influencer

LEAWOOD, Kansas/ Martinsried, Deutschland (ots) - epay, ein Geschäftsbereich von Euronet Worldwide (NASDAQ: EEFT) und das in Irland ansässige Unternehmen famehype gaben heute eine neue globale Social-Commerce-Kooperation bekannt, die Verbraucher, führende Marken und Influencer im Multi-Milliarden-Dollar umfassenden Gaming- und eSport-Markt besser miteinander verbinden wird. Die Zusammenarbeit löst zwei Hauptprobleme, die auftauchen, wenn man diese Gruppen zusammenbringt: - Sie schließt die Lücke zwischen Spiele-Publishern und den Millionen treuer Follower weltweit, die die Social-Media-Influencer im Gaming- und eSport-Markt angesammelt haben. Über die Plattform von famehype stellt epay digitale Inhalte aus seinem Portfolio führender Spiele-Publisher bereit, die die Influencer ihren Followern...

Finanzdienstleistung

Presseverteiler für Auto-News

Must Read