Sonntag, Juli 3, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartSchlagworteFinanzdienstleistung

Pressemitteilung über Finanzdienstleistung

Multi-Asset-Broker ActivTrades auf Wachstumskurs – Umsatzergebnisse für 2021 veröffentlicht

London (ots) - Das Jahr 2021 war für die globale Devisen- und CFD-Branche nach der extremen Volatilität der Märkte im Jahr 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie schwierig. Der globale Multi-Asset-Broker ActivTrades erzielte 2021 - im 20. Jahr seines Bestehens - einen Gruppenumsatz von 30 Mio. GBP und einen Gewinn vor Steuern von 4 Mio. GBP. Obwohl dies ein Rückgang gegenüber den herausragenden (und außergewöhnlichen) Ergebnissen des Jahres 2020 war, ist dies angesichts der Schwierigkeiten auf den Märkten während des Jahres eine starke Leistung. Die Markterholung setzt sich derzeit rasch fort. ActivTrades freut sich, bekannt geben zu können, dass Umsatz und...

„Success in Berlin“ mit dem Revival der Schallplatte / BürgschaftsBank Berlin und TV Berlin stellen neues Vinyl-Presswerk vor

Berlin (ots) - Die Schallplatte hat wieder Zukunft. So viel Zukunft, dass zwei Existenzgründer in Berlin sogar ein neues Presswerk bauen und eine Investition in siebenstelliger Höhe tätigen. Mit dem Unternehmen OBJECTS Manufacturing Oberspree GmbH wollen sie die schwarzen Scheiben so "grün" und nachhaltig wie möglich produzieren. Die BürgschaftsBank Berlin unterstützt sie dabei und stellt das Projekt in der Serie "Success in Berlin" auf TV Berlin vor: Samstag, 2. Juli 2022, 21:40 Uhr. Anschließend wird der Beitrag mehrmals wiederholt und auch im YouTube-Kanal "Success in Berlin" zu sehen sein. Daniel Plasch und sein Partner Jeremy Guillot sind Hobbymusiker und...

LBS Ost mit neuem Führungsduo / Jens Riemer rückt zum 1. Juli in den Vorstand auf

Potsdam (ots) - Jens Riemer ist seit dem 1. Juli neues Mitglied im Vorstand der LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG. Er folgt in dieser Funktion auf Winfried Ebert, der nach über 30-jähriger Tätigkeit für die Bausparkasse in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit der Berufung von Jens Riemer setzt die LBS auf Erfahrung und Kontinuität. Der 54-Jährige arbeitete als Generalbevollmächtigter eng mit dem Vorstand zusammen. Als designierter Nachfolger von Winfried Ebert wurde er dabei vom Vorsitzenden Michael Wegner (43) in alle für die Zukunft der Bausparkasse wesentlichen Entscheidungsprozesse eingebunden. Jens Riemers berufliche Laufbahn führte ihn von der Sparkasse Hannover über die...

LBS-Aktion: Wir machen NRW und Bremen noch grüner / Klima&Zuhause-Kredit: Landesbausparkasse pflanzt Bäume für jede klimafreundliche Modernisierung

Münster/Bremen (ots) - Der menschengemachte Klimawandel setzt dem Wald in Deutschland stark zu. Insbesondere unsanierte Immobilien sind neben dem Verkehr für einen Großteil der schädlichen Emissionen verantwortlich. Das liegt vor allem an ihren schlechten Energiewerten: Von den rund 3,8 Mio. Wohnimmobilien in NRW haben nach Berechnungen der LBS mehr als 2 Mio. keinen ausreichenden Wärmeschutz. Die LBS geht diese Herausforderung jetzt mit ihrer Aktion "Klima&Zuhause-Kredit - Wir machen NRW und Bremen noch grüner" von beiden Enden an: Für jedes nachhaltige Sofort-Darlehen, das bis Ende September bei der LBS abgeschlossen wird, pflanzt die Landesbausparkasse einen Baum. "Klimaschutz geht uns alle...

Coface Barometer: Kreditrisiken in Europa steigen / Deutschland in A3 abgestuft

Mainz (ots) - In seinem vierteljährlichen Risiko-Barometer hat der Kreditversicherer Coface die Einschätzung für 19 überwiegend europäische Länder herabgestuft. Darüber hinaus wurden weltweit insgesamt 76 Branchen abgewertet. Auch Deutschland leidet unter der aktuellen Gemengelage und rutscht von einer Risikobewertung von A2 zurück in A3. Das Länderrisiko spiegelt die Wahrscheinlichkeit von erhöhten Zahlungsausfällen bei Exportkrediten in einem Land in den kommenden sechs Monaten wider. Das Grün auf der Risiko-Weltkarte verblasst, immer häufiger dominieren gelbe und rote Akzente und spiegeln den erneuten globalen wirtschaftlichen Abschwung wider. In seiner neuesten Einschätzung meldet Coface insgesamt 19 Abwärtsrevisionen des Länderrisikos - darunter osteuropäische Länder wie...

ÖKOWORLD Hauptversammlung 2022: Die Rekorddividende für Vorzugsaktien liegt bei 2,22 Euro / Die Aktionär:innen der ÖKOWORLD AG erhalten eine doppelt so hohe Ausschüttung als...

Hilden bei Düsseldorf (ots) - Die ordentliche (und erneut virtuelle) Hauptversammlung hat am 24. Juni 2022 in Hilden über die Verwendung des Bilanzgewinnes entschieden. Für das Berichtsjahr 2021 wurde für die Vorzugsaktien eine Dividende von 2,22 Euro (Vorjahr: EUR 1,11) einstimmig von den Stimmberechtigten beschlossen. Für die Stammaktien lautete der einstimmige Beschluss 2,21 Euro (Vorjahr: EUR 1,10). Der Jahresüberschuss für das Geschäftsjahr 2021 übersteigt sowohl auf Einzel- als auch auf Konzernebene den Vorjahreswert deutlich. So beträgt der Jahresüberschuss auf Einzelebene EUR 38.000.000 (Vorjahr: EUR 24.100.000), der Bilanzgewinn beträgt EUR 66.100.000,00. Auf Konzernebene beträgt der Jahresüberschuss EUR 56.800.000 (Vorjahr: EUR...

Firma verkaufen: CFO verrät 5 Tipps – Wie ich mein Unternehmen auf einen Exit vorbereite

Hannover (ots) - Besonders vor dem Ruhestand möchten viele Unternehmer ihre Firma verkaufen. Aber auch für jüngere Gründer ist ein Exit eine interessante Option, wenn das Unternehmen bereits eine gewisse Größe erreicht hat. Einige Geschäftsmodelle sind sogar darauf ausgelegt, verkauft zu werden. Dabei passiert vielen Unternehmern aber ein gravierender Fehler: Sie haben zwar viel Herzblut in ihre Firma gesteckt, einen Käufer interessieren am Ende aber hauptsächlich die Zahlen. Der Preis für das Unternehmen fällt dabei oft niedriger aus als es sich Inhaber erhoffen. "Wer eine Firma zum ordentlichen Preis verkaufen will, muss schon ein paar Jahre vorher anfangen, seine Zahlen...

Diversität: Erste deutsche Bank führt „True Name“-Mastercard ein

Bochum / Frankfurt a. M. (ots) - Transgender- und nicht-binäre Kund*innen der GLS Bank können ab sofort ihren bevorzugten Namen auf Debit- oder Kreditkarten drucken lassen Die GLS Bank hat als erste deutsche Bank das "True Name"-Feature von Mastercard eingeführt. Damit können Transgender-Personen und Menschen mit nicht-binärer Identität ihren selbst gewählten Namen auf ihrer GLS Kreditkarte drucken lassen. Dabei ist es egal, ob es eine behördliche Namensänderung gibt oder nicht. GLS Bank Kund*innen können die Änderung jetzt einfach mit Hilfe des Ergänzungsausweises von dgti e.V. (https://dgti.org/2021/09/05/der-ergaenzungsausweis-der-dgti-e-v/) beantragen. Für Girokarten hat sich dieses Verfahren bei der sozial-ökologischen Bank bereits bewährt. Ab...

Vermögenswirksame Leistungen: Arbeitnehmer sollten Arbeitgeberanteil immer aufstocken

Hanau (ots) - Wer trotz geringem Einkommen Rücklagen bilden möchte, kann hierfür idealerweise vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber nutzen. Zahlt der Betrieb nicht den vollen Betrag, können Arbeitnehmer die Differenz privat aufstocken. Was sind überhaupt vermögenswirksame Leistungen? Bei vermögenswirksamen Leistungen handelt es sich um ein finanzielles Extra, welches heutzutage viele Unternehmen ihren Mitarbeitern zusätzlich zum monatlichen Lohn gewähren. Das Geld überweist der Arbeitgeber jedoch nicht auf das Girokonto seines Angestellten, sondern auf einen Sparvertrag, den der Arbeitnehmer vorher abschließt. Bei der insgesamt siebenjährigen Laufzeit wird 6 Jahre angespart, ein weiteres Jahr ruht das Kapital. Je nach Branche und Anzahl der Arbeitsstunden...

LBS erweitert Finanzierungsrahmen für Bau- und Kaufinteressierte / Bausparer können ihre Immobilien jetzt höher beleihen und sich gleichzeitig günstige Zinsen sichern

Münster (ots) - Auch wenn die Immobilienpreise aktuell in manchen Orten nicht mehr oder weniger stark zu steigen scheinen, ändert das nichts daran, dass sie nach wie vor hoch sind: Allein im vergangenen Jahr verteuerten sich gebrauchte Eigeheime in NRW um rund 10 Prozent. Reichten vor zehn Jahren noch 5,7 Haushaltsnettoeinkommen für den Kauf eines Eigenheims aus zweiter Hand, mussten Käufer in 2021 schon 7,8 verfügbare Jahreseinkommen aufwenden, um den Zuschlag zu bekommen. "Diese Entwicklung führt unter anderem dazu, dass das vorhandene Eigenkapital potenzieller Käuferinnen und Käufer im Verhältnis zu den relativ hohen Immobilienpreisen immer kleiner wird", sagt LBS-Finanzierungsexperte...

Neue Grundlagen für die Unternehmensbewertung im Mittelstand

Berlin (ots) - Die Deutsche Unternehmerbörse DUB.de GmbH stellt die Bewertung von nicht an einer Börse notierten Unternehmen auf ein neues Fundament. Unter der Leitung von Prof. Dr. Holger Wassermann, Geschäftsführer der INTAGUS GmbH und Leiter des KCE KompetenzCentrum für Entrepreneurship & Mittelstand der FOM Hochschule, entstand dafür ein wissenschaftlich fundiertes Analyseschema. Zahlreiche M&A- und Nachfolgeberater orientieren sich als Kooperationspartner der DUB inzwischen daran und steuern anonymisierte Angaben zu den von ihnen betreuten Unternehmenstransaktionen bei. Für DUB-Geschäftsführerin Ayse Mese sind daraus jetzt neue Erkenntnisse über die am Markt tatsächlich gezahlten Preise für Unternehmensübergaben in verschiedenen Branchen entstanden. "Bewerten heißt...

Finanzielle Unabhängigkeit – die 5 größten Irrtümer

München (ots) - Finanzielle Unabhängigkeit ist auch in Deutschland ein wichtiges Thema und genauso bedeutend wie freie Meinungsäußerung oder Bewegungsfreiheit (Financial Freedom Report 2021 (https://www.lv1871.de/lv/financial-freedom/)). Doch der Traum vom schnellen Geld oder vorzeitigen Ruhestand wird von zahlreichen Irrtümern begleitet. Gemeinsam mit Geschäftspartnern will die LV 1871 Vorurteile aus dem Weg schaffen. Das Ziel: Menschen für mehr Eigenverantwortung und unabhängige Beratung bei der persönlichen Finanzplanung sensibilisieren. 1. Irrrtum: Nur durch Verzicht ist finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen Finanzielle Unabhängigkeit wird oft mit einem extremen Maß an Sparsamkeit und Verzicht verbunden, wie es die sogenannten Frugalisten vorleben. Richtig ist: Es gibt kein allgemeines...

European Sustainable Investment Funds Study 2022: Europa bleibt die treibende Kraft für ein nachhaltiges Finanzwesen | Studie über nachhaltige Investmentfonds von Morningstar und zeb...

Münster (ots) - - Europa hält 83 % des globalen Nettovermögens nachhaltiger Fonds; mit beinahe 2 Bill. EUR zu Ende 2021 konnte ein Anstieg von 71 % im Vergleich zu 2020 verzeichnet werden - Nachhaltige Fondsprodukte machen 16 % des gesamten Nettovermögens der in Europa domizilierten Fonds aus, noch vor den USA und Asien mit nur 1 % bzw. 5 % - Luxemburg behauptet seine marktführende Position - etwa ein Drittel der von nachhaltigen Fonds in Europa verwalteten Vermögenswerte ist dort domiziliert - Aktien sind nach wie vor die wichtigste Anlageklasse mit einem Anteil von...

Vierter großer Leistungsvergleich bankunabhängiger Vermögensverwalter von CAPITAL und dem Münchner Institut für Vermögensaufbau: Elf Anbieter erreichten eine Top-Bewertung über alle Depot-Kategorien

Berlin (ots) - Die hohe Inflation ist das Hauptthema, das auch die Vermögensverwalterszene hierzulande umtreibt: Viele haben die Depots ihrer Kunden bereits im Jahr 2021 deutlich umgeschichtet, um sie resistenter gegen steigende Zinsen zu machen. Vor allem mit defensiven Qualitätsaktien deckten sie sich neu ein. Dies zeigt die diesjährige Auswertung von CAPITAL und dem Münchner Institut für Vermögensaufbau (IVA) über die Leistungen bankunabhängiger Vermögensverwalter. In der großen Studie, bei der die realen Daten von rund 39.500 Bankdepots ausgewertet wurden, konnten insgesamt 90 Vermögensverwalter in mindestens einer von drei Depotkategorien eine Top-Bewertung erzielen. Elf Anbieter erreichten sogar über alle drei...

Sauren Fondsmanager-Gipfel 2022: Anlageexperten sehen strukturell höhere Inflation und Rezessionsrisiken – Aufzeichnung unter www.sauren.de

Mannheim (ots) - Die Neuauflage des seit vielen Jahren etablierten Sauren Fondsmanager-Gipfels beim Fonds-Kongress in Mannheim fand wieder große Beachtung. Die Podiumsdiskussion der drei hochkarätigen Fondsmanager Dr. Bert Flossbach (Flossbach von Storch), Peter E. Huber (Taunus Trust) und Klaus Kaldemorgen (DWS) unter der Moderation von Dachfondsmanager Eckhard Sauren bot den Zuhörern informative Einblicke und eine aktuelle Einschätzung der Experten zum derzeitigen Marktumfeld. Peter E. Huber glaubt an strukturell höhere Inflation Gleich zu Beginn der Podiumsdiskussion stellte Peter E. Huber fest: "die Inflation ist da, um zu bleiben". Zwar sei eine temporäre Abschwächung durch Basiseffekte möglich, jedoch werde die Inflation nach...

CopeCart verleiht erstmals Award für über 20 Millionen Euro Umsatz – an Dirk Kreuter

Berlin (ots) - "Es ist für uns eine besondere Ehre, dass der erfolgreichste Verkaufstrainer Europas CopeCart für seinen Verkaufsprozess nutzt - und damit einen neuen Rekord aufgestellt hat", so CopeCart CEO Dr. Michael Kloep. 20 Millionen Euro Umsatz - eine Zahl, die für viele Unternehmer unerreichbar scheint, hat Vertriebstrainer Dirk Kreuter allein über CopeCart generiert, und ist dafür jetzt mit dem erstmals verliehenen Diamond Scaling Award ausgezeichnet worden. Den Preis überreichte ihm CopeCart CEO Dr. Michael Kloep in Dubai. Für Kreuter ist es bereits der zweite Award innerhalb eines Jahres, zuvor sicherte er sich den Platinum Scaling Award für über...

TARGOBANK Kundschaft kann jetzt auch mit Apple Pay bezahlen

Düsseldorf (ots) - - Einfach: Kontaktlos bezahlen mit einem Apple-Gerät und der TARGOBANK Kreditkarte - Sicher: Daten sind geschützt und werden nicht an Dritte weitergegeben - Weltweit von vielen Händlern akzeptiert Die Kundinnen und Kunden der TARGOBANK können ab sofort auch mit Apple Pay und ihrer TARGOBANK Kreditkarte in Geschäften oder online einfach und sicher bezahlen. "Viele unserer Kundinnen und Kunden haben bereits sehnlich darauf gewartet: Seit heute bieten wir unserer Kundschaft mit Apple Pay eine weitere komfortable, schnelle und sichere mobile Zahlungslösung an", freut sich Christian Scholz, Bereichsleiter bei der TARGOBANK. Mit Apple Pay nutzen Kundinnen und Kunden alle Vorteile der...

MARKTKOMMENTAR / Private Altersvorsorge und Inflation: / Der Lebensstandard im Alter steht auf dem Spiel

Marburg (ots) - Immobilien, private Rentenversicherungen mit Garantie und Aktien bzw. Aktienfonds - das sind laut Umfragen des Deutschen Instituts für Vermögensbildung und Alterssicherung (DIVA) in Marburg die TOP-3 der privaten Altersvorsorge in Deutschland in absteigender Reihenfolge. Seit einigen Jahren wird ein deutlicher Trend in Richtung aktienbasierter Geldanlagen sichtbar, doch das ausgeprägte Sicherheitsbedürfnis treibt viele Menschen nach wie vor auch in renditeschwache Anlagen. Das Hauptproblem dabei: Die derzeitige Inflation ist kein kurzzeitiges Phänomen, Aussitzen keine Lösung. Pandemiebedingte Nachholeffekte und explodierende Energiepreise waren nur die Zündung. Nährboden dafür ist auch die von den Zentralbanken durch Anleiheankäufe immens ausgeweitete Geldmenge. Darüber...

Gender Gap bei Versicherungen: So unterschiedlich versichern sich Frau und Mann

Frankfurt am Main (ots) - Männer lieben Risiko und Frauen gehen gerne auf Nummer sicher. Glaubt man diesen Klischees, müssten Frauen in unserer Gesellschaft deutlich mehr Versicherungen besitzen als Männer. Dem ist aber nicht so! Denn je nach Versicherungsprodukt gibt es auch in Deutschland einen "Gender Gap". Das zeigen die Ergebnisse einer gemeinsame Studie des digitalen Versicherungsmanager CLARK (http://www.clark.de) mit dem Forschungsinstitut YouGov. Mithilfe seiner App versucht CLARK die Ungleichheiten digital zu lösen - wie das gelingt, zeigen erste interne Daten des Insurtechs. Mann vs. Frau: Größter Unterschied bei privater Kranken- und Pflegeversicherung Aus einer aktuellen repräsentativen Studie mit dem...

Ausgezeichneter Klimaschutz: DEUTSCHER UND ÖSTERREICHISCHER FONDSPREIS 2022 für ÖKOWORLD KLIMA

Hilden bei Düsseldorf (ots) - Der im Jahr 2007 aufgelegte Investmentfonds ÖKOWORLD KLIMA reagiert auf die durch den Klimawandel bedingten weltweiten Herausforderungen. Im Segment "Sustainable Investment" wird der ÖKOWORLD KLIMA (WKN A0MX8G) als HERAUSRAGEND beurteilt und gewinnt den DEUTSCHEN FONDSPREIS 2022 sowie den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS 2022. Die Herausgeber von FONDS professionell haben den DEUTSCHEN FONDSPREIS sowie den ÖSTERREICHISCHEN FONDSPREIS 2022 wieder mit fachlicher Unterstützung des auf Portfolio- und Risikoanalyse spezialisierten Instituts für Vermögensaufbau (IVA) verliehen. Basis der Auszeichnung ist eine quantitative Auswertung der zehn wichtigsten Fondskategorien. In einem weiteren Schritt wurden die Top-Fonds dann in einem mehrstufigen Verfahren unter...

E-World 2022: Compleo stellt LSV-konformes Bezahlmodul für Ladesäulen vor

Dortmund (ots) Kontaktlos zahlen dank integriertem Bezahlmodul | Konform mit Ladesäulenverordnung | Große Nachfrage bei Stadtwerken und Betreibern öffentlicher Ladesäulen Compleo stellt auf der Fachmesse E-World 2022 in Essen erstmals sein neues, in der Ladesäule eingebautes Bezahlmodul aus der X-PAY-Familie vor. Damit bietet Compleo - als eines der ersten Unternehmen - Ladestationen am Markt an, die die Vorgaben der neuen Ladesäulenverordnung (LSV) erfüllen. Das neue Modul wird in Ladesäulen integriert und kann zwei Ladepunkte steuern. Es ermöglicht Bezahlvorgänge mittels gängiger Debit- oder Kreditkarte sowie PIN-Eingabe. Darüber hinaus sind auch Zahlungen mit Smartphones oder sogenannten Wearables über den RFID-Leser möglich. Das bedeutet:...

E-World 2022: Compleo stellt LSV-konformes Bezahlmodul für Ladesäulen vor

Dortmund (ots) - Kontaktlos zahlen dank integriertem Bezahlmodul | Konform mit Ladesäulenverordnung | Große Nachfrage bei Stadtwerken und Betreibern öffentlicher Ladesäulen Compleo stellt auf der Fachmesse E-World 2022 in Essen erstmals sein neues, in der Ladesäule eingebautes Bezahlmodul aus der X-PAY-Familie vor. Damit bietet Compleo - als eines der ersten Unternehmen - Ladestationen am Markt an, die die Vorgaben der neuen Ladesäulenverordnung (LSV) erfüllen. Das neue Modul wird in Ladesäulen integriert und kann zwei Ladepunkte steuern. Es ermöglicht Bezahlvorgänge mittels gängiger Debit- oder Kreditkarte sowie PIN-Eingabe. Darüber hinaus sind auch Zahlungen mit Smartphones oder sogenannten Wearables über den RFID-Leser...

Visa Issuer Processing Service DPS startet in Deutschland mit der DKB

Frankfurt am Main (ots) - - Mit DPS bieten Banken ihren Kund:innen ein digitales Nutzungserlebnis - und bleiben so zukunftsfähig. - Visa DPS ist ein vollständiger Issuer Processing Service, der nahtlos in die Systeme von Visa integriert ist. - Die DKB ist die erste Bank in Europa, die den Processing Service Visa DPS nutzt. Visa bringt seinen Issuer Processing Service nach Europa. Als erstes Finanzinstitut in Europa überhaupt führt die Deutsche Kreditbank AG (DKB) den Service ein und wickelt das Processing von Visa Debit-Transaktionen über Visa DPS ab. Visa DPS ist einer der größten Zahlungsabwickler für Visa Transaktionen weltweit und sorgt für...

DeA Capital Real Estate REITs Fonds: First Closing erfolgt / Erster Fonds mit Fokus auf börsennotierte REITs | Großes Investoreninteresse

München, Mailand (ots) - DeA Capital Real Estate gibt aktuell sein First Closing für den "DeA Global REITs Fonds" bekannt. Er ist ein Teilfonds des Quaestio Solution Funds, eines FCP-UCITS-Fonds, der in Zusammenarbeit mit Quaestio Capital sgr S.p.A. verwaltet wird. Innerhalb von zwei Wochen nach der Zulassung in Deutschland, Luxemburg, Italien und der Schweiz wurden von Institutionellen Investoren bereits 20 Mio. Euro Kapitalzusagen gewährt. Es ist der erste Fonds, der ausschließlich in REITs investiert und wie ein Immobilienfonds strukturiert ist. Der Investitionsschwerpunkt liegt auf Europa, der Anlagefokus ist bei einem Core-plus-Risikoprofil auf prosperierende Marktsegmente wie Logistik, Light Industrial und...

PayObserver 2022: Jedem zweiten Deutschen fehlt es an Wissen über Kryptogeld / Herantasten an digitale Bezahlwelt erkennbar / Menschen in Italien offener gegenüber Payment-Neuheiten

Hamburg (ots) - 22 Prozent der Deutschen können sich grundsätzlich vorstellen, mit Kryptowährungen zu bezahlen. Drei Prozent kaufen bereits mit Bitcoin, Ether oder Litecoin ein. Der Mehrheit fehlt es allerdings am notwendigen Wissen für den Umgang mit digitalen Währungen. Weiteren neuen digitalen Diensten wie Bezahlen mit QR-Code, Instant Payment und Buy Now, Pay Later stehen Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland grundsätzlich aufgeschlossen gegenüber, wenn sie angeboten oder eingeführt würden. Die Abnabelung von der Bankkarte fällt allerdings schwer. Das ergibt der "PayObserver 2022" von Galitt, einem Tochterunternehmen von Sopra Steria. Die Bevölkerungsbefragung wurde in fünf Ländern durchgeführt. Kryptowährungen haben in den...

Finanzdienstleistung

rec custom - Tag Template

Must Read

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner