Sonntag, September 25, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartSportŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

Aktuelle News zu ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

Weiterstadt (ots) –

› ŠKODA AUTO Deutschland unterstützt die Veranstaltung als Mobilitätspartner

› Komfortabel zum Event: Preisträger und Prominente gelangen in ŠKODA Shuttles zum roten Teppich der Gala

› Flotte umfasst batterieelektrische ENYAQ COUPÉ RS iV und ENYAQ iV sowie SUPERB iV mit Plug-in-Hybridantrieb

› ŠKODA präsentiert den Award in der Kategorie ,Überraschung des Jahres‘

ŠKODA AUTO Deutschland steht der Preisverleihung der SPORT BILD-Awards am 22. August erneut als Mobilitätspartner zur Seite. Insgesamt stellt die Marke 25 Fahrzeuge bereit, mit denen Nominierte, Preisträger und Gäste komfortabel am roten Teppich vor der Hamburger Fischauktionshalle vorgefahren werden. Zudem präsentiert ŠKODA die Award-Kategorie ,Überraschung des Jahres‘.

Am kommenden Montagabend treffen sich in Hamburg legendäre Sportgrößen, erfolgreiche Newcomer und zahlreiche Gäste zur Verleihung der SPORT BILD-Awards. Insgesamt werden rund 600 Gäste aus der Welt des Profisports erwartet. Die Auszeichnung findet in diesem Jahr in acht Kategorien statt, darunter zum Beispiel ,Aufsteiger des Jahres‘, ,Star des Jahres‘ und ,Comeback des Jahres‘. Der SPORT BILD-Award für die ,Überraschung des Jahres‘ wird von ŠKODA AUTO Deutschland präsentiert. Zu den Nominierten in dieser Kategorie zählen zum Beispiel Tennis-Star Tatjana Maria, Fußballtrainer Felix Magath sowie die Bob-Anschieberin und 100-Meter-Läuferin Alexandra Burghardt.

Im ŠKODA ENYAQ iV genießen die prominenten Shuttle-Gäste das für die Marke typische großzügige Raumangebot. Das Interieur zeichnet sich durch harmonisch abgestimmte Design Selections im Stil moderner Wohnwelten aus. Dank dem reinen Batterieantrieb des attraktiven Elektro-Flaggschiffs gelangen die Gäste komfortabel, flüsterleise und lokal emissionsfrei zum roten Teppich. Mit dem ENYAQ COUPÉ RS iV rundet ŠKODA die Baureihe mit einem sportlichen Topmodell ab. Zwei Elektromotoren erzielen zusammen eine Systemleistung von 220 kW1 (299 PS) und ein maximales Drehmoment von 460 Nm. Das ENYAQ COUPÉ RS iV sprintet in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h – seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. Auch das Sportfahrwerk trägt zum dynamischen Fahrerlebnis bei: Das Coupé liegt vorne um 15 Millimeter und hinten um zehn Millimeter tiefer.

1 Elektrische Maximalleistung 220/195 kW: Gemäß UN-GTR.21 ermittelte Maximalleistung, welche für maximal 30 Sekunden abgerufen werden kann. Die in der individuellen Fahrsituation zur Verfügung stehende Leistung ist abhängig von variablen Faktoren wie zum Beispiel Außentemperatur, Temperatur-, Lade- und Konditionierungszustand oder physikalische Alterung der Hochvoltbatterie. Die Verfügbarkeit der Maximalleistung erfordert insbesondere eine Temperatur der Hochvoltbatterie zwischen 23 und 50° C und einen Batterieladezustand > 88 %. Abweichungen insbesondere von vorgenannten Parametern können zu einer Reduzierung der Leistung bis hin zur Nichtverfügbarkeit der Maximalleistung führen. Die Batterietemperatur ist in gewissem Umfang über die Funktion Standklimatisierung mittelbar beeinflussbar und der Ladezustand unter anderem im Fahrzeug einstellbar. Die aktuell zur Verfügung stehende Leistung wird in der Fahrleistungsanzeige des Fahrzeugs angezeigt. Um die nutzbare Kapazität der Hochvoltbatterie bestmöglich zu erhalten, empfiehlt es sich, für die tägliche Nutzung ein Ladeziel von 80 % für die Batterie einzustellen (vor zum Beispiel Langstreckenfahrten auf 100 % umstellbar).

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: karel.mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Die Pressemitteilung teilen - ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

Das könnte Sie auch interessieren:

M-Sport Ford segelt nach dominantem Freitag bei der Rallye Griechenland nur knapp an Podestplatz vorbei

Köln (ots) - - Bis zu 368 kW (500 PS) starker Ford Puma Hybrid Rally1 setzt alle Wertungsprüfungs-Bestzeiten auf der ersten Etappe des...

Akropolis-Rallye Griechenland: doppelter WRC2-Sieg für SKODA Fahrer Emil Lindholm

Athen (GRC) (ots) - > Die amtierenden finnischen Rallye-Meister Emil Lindholm/Reeta Hämäläinen dominieren beim zehnten Lauf zur FIA-Rallye-Weltmeisterschaft die Klassen WRC2 und WRC2 Junior >...

Akropolis-Rallye Griechenland: ŠKODA Fahrer Andreas Mikkelsen will WRC2-Führung ausbauen

Mladá Boleslav (ots) - Titelverteidiger Andreas Mikkelsen aus dem von ŠKODA Motorsport unterstützten Team Toksport WRT peilt bei der Akropolis-Rallye Griechenland vierten WRC2-Saisonsieg an Bei...

Sie lesen gerade: ŠKODA chauffiert die Stars zum roten Teppich des SPORT BILD-Awards

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner