Sonntag, Januar 23, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartFinanzenEndspurt: Zum Abschluss noch ein Steuergeschenk

Endspurt: Zum Abschluss noch ein Steuergeschenk

Altendorf/SZ. (ots) –

Wer in der Schweiz Steuern zahlt, kann mit dem Staat noch bis zum Jahresende 2021 eine unglaubliche Eigenkapitalrendite erwirtschaften. Und so klappt es mit dem Steuergeschenk: Der Weihnachtsbonus oder ein kleines Sparguthaben wird einfach in eine Finanzanlage umgewandelt: Mit der Einzahlung in die Säule 3a lässt sich die Steuerlast spürbar reduzieren.

Finanzexperte Asset Management Switzerland AG hat es im Detail einmal ausgerechnet: Ein alleinstehender Erwerbstätiger verdient 85.000 CHF/Jahr und müsste im Kanton Zürich gut 9.575 CHF an Steuern entrichten. Zahlt er zum Beispiel den maximal abzugsfähigen Jahresbeitrag von 6.883 CHF noch bis zum 31.12.2021 in die Säule 3a ein, reduziert sich seine Steuerbelastung auf 8.398 CHF.

Nur durch diese kleine Umschichtung im Sparguthaben entsteht ein Steuervorteil in Höhe von 1.177 CHF. Bezogen auf das eingezahlte Kapital gibt es indirekt eine unglaubliche Eigenkapital-Verzinsung von 18 Prozent – pro Jahr. Und dabei ist die langfristige Verzinsung der Einzahlung ob in einer Lebensversicherung oder Bankanlage gar nicht mal eingerechnet.

Wer dieses Steuergeschenk für sich nutzen möchte, muss sich beeilen. Die Einzahlung in die 3a Säule ist für das aktuelle Jahr noch bis zum 31.12. möglich. Wer strategisch plant, sollte diesen Steuervorteil bereits für das nächste Jahr einplanen.

Pressekontakt:

Asset Management Switzerland AG
Tommaso Narciso
Zürcherstrasse 37d
8852 Altendorf/SZ
TEL: +41(0) 55 511 50 01
www.amswiss.ch
info@amswiss.ch

Original-Content von: Asset Management Switzerland AG, übermittelt durch news aktuell