Mittwoch, Oktober 20, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartSchlagworteTechnologie

Pressemitteilung über Technologie

Röchling Automotive setzt vermehrt auf Strukturleichtbau mit Faser‑Kunststoff-Verbunden

Worms (ots) Leichtbau und alternative Antriebe gehen Hand in Hand Strukturleichtbau ergänzt das vorhandene Produktportfolio Strukturleichtbau auf Basis von faserverstärkten Kunststoffen ersetzt schwere Metalllösungen in Rohbau und Batterieanwendungen. Zudem bietet die Technologie deutlich bessere Design- und Integrationsmöglichkeiten. Dadurch unterstützt der Leichtbau besonders die Stärken von alternativen Antriebssystemen. Röchling Automotive intensiviert Forschung und Entwicklung in diesem Bereich. Gleich mehrere Produktsegmente profitieren davon – zum Beispiel Last aufnehmende Wannen und Mulden, Batterieabdeckungen und Unterfahrschutz sowie eine Vielzahl struktureller Komponenten. Als Grundlage für Leichtbaulösungen dienen technische Kunststoffe. Röchlings Hochleistungskunststoffe werden dabei nach Bedarf mit anderen Werkstoffen kombiniert. Durch das Multi‑Material-Design entstehen Komponenten, die klassischen Lösungen überlegen...

Blackstone Resources AG eröffnet eines der modernsten Entwicklungslabore für die Batterietechnik

Ad hoc Mitteilung gemäss Art. 53 KR Baar, Schweiz (ots) - Die Blackstone Resources AG (https://www.blackstoneresources.ch/) (Symbol BLS, SWX: ISIN CH0460027110) freut sich bekannt zu geben, dass die Blackstone Technology GmbH (100 % Tochter der Blackstone Resources AG) am neuen Produktionsstandort in Döbeln/Sachsen ein hochmodernes Labor für die Qualitätssicherung und die Produktentwicklungen in Betrieb nimmt. "Unsere marktführenden Kompetenzen im Bereich der Batterietechnologie bauen wir mit diesem Schritt noch weiter aus", erklärt Serhat Yilmaz, Chief Marketing Officer der Blackstone Technology. "Die Entwicklung, Analyse und Prüfung unserer Pasten, Elektroden und Batteriezellen wird nun unmittelbar auch am Standort erfolgen. Einmal mehr stärken wir...

Erster in Tschechien hergestellter ŠKODA ENYAQ iV an Technisches Nationalmuseum übergeben

Erstes jemals produziertes Fahrzeug der rein batterieelektrischen SUV-Baureihe von ŠKODA gehört nun zur Sammlung des Technischen Nationalmuseums in Prag ŠKODA AUTO macht mit dem ENYAQ iV den bislang größten Schritt bei der Umsetzung seiner Elektromobilitätsstrategie Bereits Václav Klement, einer der Gründerväter des Unternehmens Laurin & Klement, spendete dem Museum wertvolle historische Fahrzeuge und Archivalien Mladá Boleslav (ots) - ŠKODA AUTO hat den ersten im Stammwerk Mladá Boleslav produzierten ENYAQ iV an das Technische Nationalmuseum übergeben. Das Vorserienfahrzeug des rein batterieelektrischen SUV ergänzen in der Ausstellung zahlreiche weitere Meilensteine des tschechischen Herstellers, zu denen auch die VOITURETTE B aus dem...

Karliczek: CO2-Abgase aus der Stahlindustrie werden zu Kraftstoffen „recycelt“

Bundesforschungsministerin stellt innovatives Methanol-Auto vor Berlin (ots) - Bundesforschungsministerin Anja Karliaczek hat am Mittwoch in Berlin den Prototypen eines Autos vorgestellt, das mit dem synthetischen Kraftstoff Methanol angetrieben werden kann. Grundlage dieses Kraftstoffes ist Grüner Wasserstoff, einer der wichtigsten Grundbausteine für den klimaschonenden Umbau von Schlüsselindustrien in Deutschland und der gesamten Welt, und CO2, das aus Industriabgasen entnommen werden kann. Bei der Vorstellung des Autos erklärte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek: "Klimaschutz gelingt nur mit Grünem Wasserstoff. Deshalb unterstützen wir die Forschung zur Nutzung des Grünen Wasserstoffs schon heute massiv, wobei in den nächsten Jahren die Anstrengungen noch einmal erhöht werden müssen. Gerade in Industrie...

Ford entwickelt vernetzte „Road Safe“-Technologie zur Vorhersage von potenziellen Unfällen

Ford und ein von der britischen Regierung finanziertes Konsortium entwickeln Technologie zur Vorhersage von möglichen Unfällen, basierend auf Daten von vernetzten Fahrzeugen, Straßensensoren und Verkehrsnachrichten "RoadSafe" hat das Potenzial, Autofahrer auf risikoreiche Streckenabschnitte aufmerksam zu machen. Lokale Behörden können zudem von wichtigen Erkenntnissen für die Verbesserung von Straßen und Infrastruktur profitieren Das digitale Tool, welches durch die Nutzung von Daten und komplexen Algorithmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit beitragen soll, wird derzeit in London und der britischen Grafschaft Oxfordshire getestet. Mehr als 200 Fahrzeuge nehmen an den Versuchen teil London (ots) - Ob auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit...

Feature: Feriencamp auf dem Mars: Das Geheimnis der Berufs- und Studienorientierung im MINT-Bereich / Die zdi-Netzwerke setzen in NRW während der Sommerferien trotz Pandemie...

Düsseldorf (ots) - Sich beruflich im MINT-Bereich zu orientieren, erweist sich für viele Schüler:innen als Herausforderung. Daher bietet "Zukunft durch Innovation" (zdi) erfolgreich seit Jahren Kurse und Veranstaltungen an, um junge Menschen mit MINT-Disziplinen in Kontakt zu bringen. Eine dünne Rauchschwade steigt von einem der Arbeitsplätze auf. "Fertig", sagt Paula mehr zu sich selbst als zu ihren Teammitgliedern, als sie den Lötkolben vorsichtig ablegt. Während Kai ein paar Meter weiter darauf wartet, dass der 3D-Drucker die ersten Bauteile ausspuckt, streicht er sich immer wieder die langen Haare aus dem Gesicht. Von Kilian, der im Nebenraum Bewegungsabläufe programmiert, sind nur Tippgeräusche...

BCD Travel revolutioniert Travel & Expense Management mit BCD Pay / Cloud-basierte Plattform bietet reibungslose, digitale End-to-End-Erfahrung

Utrecht (ots) - Im Rahmen seiner fortlaufenden Weiterentwicklung des Travel & Expense (T & E) Managements hat BCD Travel heute BCD Pay (TM) vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Bündelung von Lösungen, die künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und offene APIs nutzen, um die Abrechnung von Geschäftsreisen zu vereinfachen, zu digitalisieren und zu automatisieren. Das Ergebnis ist ein reibungsloser, digitaler Prozess von der Buchung über die Bezahlung bis hin zur Abrechnung durch das Abgleichen von Ausgaben und Rechnungen. Eine Studie von BCD beleuchtet die größten Herausforderungen beim Managen des End-to-End-Prozesses für Geschäftsreisen für Mitarbeiter und Externe: - Für...

Autogas: „Unterschätzter Hoffnungsträger der Verkehrswende“ / Energieversorger Rheingas und Kraftstoffsystemlieferant Prins fordern LPG zurück auf die politische Bildfläche

Eindhoven (NL) (ots) - Zwei große Akteure im deutschen Flüssiggas-Markt erklären, wie die Energiewende im Verkehr gelingen kann: Bart van Aerle, Geschäftsführer des Kraftstoffsystemlieferanten Prins Autogassystemen (Teil von Westport Fuel Systems) und Rheingas-Chef Uwe Thomsen im Doppelinterview über ungenutztes Potential, Technologieoffenheit, Sofortlösungen und eine "erneuerbare" Zukunft. Die Bundestagswahl steht bevor und der klimapolitische Druck ist hoch wie nie. Alle politischen Weichen sind auf Klimaschutz gestellt, die Ziele zur Reduktion von CO2-Emissionen klar und eng gesteckt. Nun heißt es umsetzen - und zwar schnell. Der verstärkte Einsatz von (Bio-)LPG in der Mobilität könnte bereits heute dazu beitragen, nicht nur CO2,...

Weibliches Robotikteam aus Afghanistan, „Afghan Dreamers“, findet neues Zuhause in Katar und erhält Stipendien der Qatar Foundation

Berlin (ots) - Das zuvor während eines internationalen Computer-Wettbewerbs in den USA berühmt gewordene, weibliche Robotikteam "Afghan Dreamers" aus Afghanistan wurde nach Katar evakuiert und erhielt Stipendien der Qatar Foundation, um ihre Ausbildung in Doha weiterzuführen. Das Robotikteam, das auch als die "Afghan Dreamers" bekannt wurde, erreichte am 7. September Doha mithilfe eines von der Regierung des Staates Katar organisierten Evakuierungsflugs. Die acht Mädchen und ihre Lehrerin wurden in Dohas "Education City" untergebracht, dem weltweit größten Bildungskomplexes seiner Art mit insgesamt acht Universitäten. Um ihren weiteren Bildungsweg zu fördern, erhielten sie des weiteren Stipendien der Qatar Foundation. "Diese talentierten...

Neue 5G-Antenne nur noch zwölf Kilogramm schwer und zehn Prozent energieeffizienter

Düsseldorf (ots) - - Ericsson stellt heute die neueste 5G-Antenne seines Massive MIMO-Portfolios vor: die ultraleichte AIR 3268 für städtische und vorstädtische Gebiete. - Mit 12 Kilogramm und 23 Litern Volumen ist die AIR 3268 die leichteste und kleinste Massive MIMO-Antenne der Branche. - Die Antenne ist ganze zehn Prozent energieeffizienter als die frühere Generation, was den gesamten zusätzlichen Stromverbrauch bei der Einführung von 5G im Mittelband senkt. - Das Produkt zahlt auch auf Ericssons Engagement für Klimaschutz ein: der Konzern unterstützt Initiativen wie Exponential Roadmap und #WeDontHaveTime - so spricht Ericssons Nachhaltigkeitschef Mats Pellbäck...

PMG Presse-Monitor entwickelt neue Do-it-yourself-Mediendatenbank: Das modernste Portal für Medienbeobachtung

Berlin (ots) - - Digitale Medienauswertung der nächsten Generation: Klares Design und intelligente Userführung lösen alte Pressedatenbank ab - APA-Tech als Partner für technische Konzeption und Hosting beauftragt Die PMG Presse-Monitor entwickelt ein innovatives Portal für Medienbeobachtung, Pressespiegel-Erstellung und Medienanalyse. Als Technologie-Partner hat die PMG APA-Tech, ein Tochterunternehmen der österreichischen Nachrichtenagentur APA, beauftragt, die technische Konzeption und bewährte Software-Komponenten zu liefern. Zudem soll APA-Tech künftig den laufenden Betrieb sichern. "Das ist der Startschuss für eine von Grund auf neue PMG Mediendatenbank, die den Ansprüchen der digitalen Welt und dieses Jahrzehnts gerecht wird. Wir legen jetzt den Grundstein für einen digitalen Self-Service-Marktplatz,...

Mit dem Fitness-Wearable WHOOP 4.0 und der WHOOP Body-Kollektion können Daten jetzt überall am Körper erfasst werden

Berlin (ots) - WHOOP, die Human Performance Company, stellt die nächste Generation ihrer fortschrittlichen Technologie vor: WHOOP 4.0, ein personalisierter und digitaler 24/7- Fitness- und Gesundheitscoach. Das Highlight von WHOOP 4.0 ist WHOOP Body mit der Any-WearTM Technologie, eine einzigartige Bekleidungskollektion bestehend aus Fitness- und Lifestyle Pieces. WHOOP ist ein personalisierter digitaler Fitness- und Gesundheitscoach, der rund um die Uhr und in Echtzeit Erkenntnisse über Schlaf, Erholung und Training sowie direkt umsetzbares Feedback zum Erreichen der eigenen Ziele liefert. WHOOP Body definiert die Wearable Branche neu, indem es modernste Technologie mit hochleistungsfähigen Materialien kombiniert. WHOOP 4.0 fügt sich nahtlos...

Mit neuen Technologien und Ideen in eine neue Normalität: Namhafte Referenten des Livinguard-Kongresses „RESTART – von der Krise zur Chance“ präsentieren ihre Perspektive auf...

Berlin (ots) - Noch ein Corona-Event - aber was für eines: Auf dem Kongress "RESTART - von der Krise zur Chance", veranstaltet vom Schweizer Hygienetechnologie-Unternehmen Livinguard, wagten hochkarätige Referenten einen Blick in die Zukunft nach Corona. Welche Auswirkungen wird die Pandemie auf unser Zusammenleben und die Gesellschaft haben? Wie stark ist die Wirtschaft betroffen, welche Rolle spielt Nachhaltigkeit, welche Lehren muss die Politik ziehen und wie kann Technologie einen Weg zum Leben mit dem Corona-Virus ermöglichen? Dies waren nur einige der vielfältigen Aspekte, die im Laufe der beiden Tage zur Sprache kamen. Livinguard präsentierte im Rahmen des Kongresses außerdem...

Livinguard optimiert die eigene, selbstdesinfizierende Technologie und entwickelt erste permanente, biozidfreie Technologieplattform

CHAM, Schweiz (ots) - Die patentierte Technologie des Schweizer Hygiene-Unternehmens Livinguard zerstört kontinuierlich und nachweislich 99,9 Prozent von Krankheitserregern (Mikroben) wie Viren und Bakterien. Dazu zählen unter anderem Influenza- und Gelbfieberviren, SARS-CoV (darunter auch das Coronavirus SARS-CoV-2 und diverse Varianten des Corona-Virus), Tuberkulose- und E. Coli- Bakterien, Staphylokokken und Salmonellen. Die Livinguard Technologie basiert auf dem Prinzip der physikalischen Desinfektion: Oberflächen werden mit dauerhaft positiven Ladungen versehen, die negativ geladene Mikroben anziehen und deren Zellwände beschädigen, wodurch diese für den Menschen unschädlich gemacht werden. Mit dieser Technologie ausgestattete Produkte sind über lange Zeiträume wiederverwendbar und damit um ein vielfaches...

Blockchain des Vertrauens mit DIN / Eine neue DIN-Spezifikation schafft die Basis für Compliance-Lösungen mit Blockchain-Technologie

Hamburg/Berlin (ots) - Rechtzeitig mit der ersten Architekturspezifikation des GAIA-X-Projektes zum Aufbau einer eigenen europäischen Dateninfrastruktur hat auch der DIN-Arbeitskreis Records Management nach knapp zweijähriger Arbeit die Technische Spezifikation (TS) 31648 des Deutschen Instituts für Normung (DIN) fertiggestellt. Der Arbeitskreis formuliert dort Standards zum Beispiel zur Beweiswerterhaltung kryptographisch signierter Dokumente, wie in der DIN-Norm 31647 festgelegt. Die jüngst veröffentlichte DIN-TS 31648 definiert die Kriterien - und damit einen der ersten Standards - für vertrauenswürdige Transaktionen in Systemen, die auf Blockchain-Technologie (DLT - Distributed-Ledger-Technologie) aufbauen. Der Arbeitskreis wird von Vertretern aus Wirtschaft, Verbänden und Institutionen wie dem Bundesamt für Sicherheit...

Künstliche Intelligenz ermöglicht erstmals aktiven Brandschutz im Altbau: Guardian Technologies stellt neues System vor

München (ots) - Wenn es in Deutschland brennt, brennt es meistens im Altbau. Denn: Über die Hälfte aller Wohnhäuser in Deutschland wurden vor 1971 gebaut, 20 Prozent der Bausubstanz ist Vorkriegsstand. Außer Rauchmeldern war hier bislang kaum Brandschutz im Einsatz. Ein neuartiges Löschsystem mit künstlicher Intelligenz soll hier zukünftig Hab, Gut und Leben retten. Zwei Erfinder aus dem Allgäu haben dafür jetzt einen KI-Löschroboter entwickelt, der diese Zahlen deutlich reduzieren soll. Das neue System soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus Brandmeldeanlage und Feuerwehr-Roboter: Eine Kamera erkennt Feuer schon im...

Autogas: „Unterschätzter Hoffnungsträger der Verkehrswende“

Energieversorger Rheingas und Kraftstoffsystemlieferant Prins fordern LPG zurück auf die politische Bildfläche Eindhoven (NL) (ots) - Zwei große Akteure im deutschen Flüssiggas-Markt erklären, wie die Energiewende im Verkehr gelingen kann: Bart van Aerle, Geschäftsführer des Kraftstoffsystemlieferanten Prins Autogassystemen (Teil von Westport Fuel Systems) und Rheingas-Chef Uwe Thomsen im Doppelinterview über ungenutztes Potential, Technologieoffenheit, Sofortlösungen und eine "erneuerbare" Zukunft. Die Bundestagswahl steht bevor und der klimapolitische Druck ist hoch wie nie. Alle politischen Weichen sind auf Klimaschutz gestellt, die Ziele zur Reduktion von CO2-Emissionen klar und eng gesteckt. Nun heißt es umsetzen - und zwar schnell. Der verstärkte Einsatz von (Bio-)LPG in...

Automechanika: Zum Erreichen der Klimaziele brauchen wir alle Technologien

Bonn (ots) Wie können die Ziele der Bundesregierung erreicht werden, die Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 Prozent und weiter bis 2050 zu reduzieren? Das war die Kernfrage auf der Podiumsdiskussion, die der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) auf der Automechanika in Frankfurt am Main veranstaltet hat. Es diskutierten Wilhelm Hülsdonk, ZDK-Vizepräsident und selbstständiger Kfz-Unternehmer, VDA-Geschäftsführer Dr. Joachim Damasky, ADAC-Technikpräsident Karsten Schulze, sowie Reinhard Houben MdB, Wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP. Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt, begrüßte die Diskutanten und unterstrich, dass der Klimaschutz eines der zentralen Themen sei, das den gesamten Planeten bewege. Auch der Straßenverkehr müsse dafür einen erheblichen Beitrag leisten und...

Im Vorfeld der IAA veröffentlicht Ericsson Studie zu Anwendungsfällen und Umsatzchancen von vernetzten Fahrzeugen

Das Marktvolumen für vernetzte Fahrzeuge wird bis 2025 auf 166 Milliarden US-Dollar geschätzt. Intelligente Over-the-Air-Updates sowie smartes Vernetzungs- und Vertragsmanagement können OEMs dabei unterstützen, Kosten zu sparen und das Nutzererlebnis zu verbessern. 5G spielt bei der Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen eine Schlüsselrolle, da die Technologie die nötige Echtzeitkommunikation und geringe Latenzen ebenso wie die Kapazität, eine große Anzahl von Geräten zu vernetzen, bereitstellt. Düsseldorf (ots) - Ericsson veröffentlicht im Vorfeld der IAA Mobility den "Connected Cars Report" und zeigt darin auf, wie Automobilhersteller mit vernetzten Autos neue Anwendungsfälle realisieren und Einkommensströme erschließen können. In dem Bericht wird skizziert, welche...

RYSTA und Versicherungskammer Bayern statten Schulen mit CO2-Ampel für den Corona-Herbst aus

Berlin/München (ots) - Die CO2-Ampel von RYSTA sorgt für gute Luft in geschlossenen Räumen und reduziert das Risiko einer COVID-19 Virusübertragung. Erste Schulen und Unternehmen nutzen die Sensoren und planen die Ausstattung weiterer Räume. Die CO2-Ampel macht Lehrende und Lernende auf den Zustand der Raumluft aufmerksam. Der Sensor wird unauffällig auf Augenhöhe an der Wand angebracht, sodass er weder das Unterrichten noch das Lernen stört. Eine dezente grüne LED signalisiert gute Luftqualität, gelbes Licht weist auf einen erhöhten CO2-Gehalt in der Luft und damit ein erhöhtes Ansteckungsrisiko mit Corona-Viren hin: es wird Zeit zu lüften. Weitere Stufen...

IAA Mobility 2021: WEY startet auf Deutschlands Straßen durch / Europa-Premiere des chinesischen Automobilkonzerns Great Wall Motors in München

München (ots) - Hoher Komfort, Premium auf vier prägnanten Rädern, ein dynamisches Designkonzept und eine smarte Technologie, die es in sich hat: Auf der mit Spannung erwarteten Premiere der IAA Mobility in München fährt der renommierte chinesische Automobilkonzern Great Wall Motors auf dem europäischen Markt mit seiner Premiumtochter WEY vor. Präsentiert wird mit dem Modell Coffee 01 ein Premium-Plug-In SUV der Extraklasse, der bereits im April die Gäste der Shanghai Auto Show 2021 begeisterte und an Bord höchste europäische Standards erfüllt. Von Asien nach Europa: Ein knappes halbes Jahr später folgt also der Auftritt in der bayerischen Landeshauptstadt...

Bundeswehr erweitert digitale Kommunikationssysteme der Deutschen Marine

Koblenz (ots) - Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) hat am 26.08.2021 mit der Firma Motorola Solutions Germany GmbH einen Vertrag über die Lieferung und den Einbau von 16 Digitalfunksystemen für ausgewählte Schiffe und Boote der Deutschen Marine unterzeichnet. Daneben ist die Installation einer stationären Ausbildungsanlage an der Marinetechnikschule in Parow sowie einer Referenzanlage am Marinearsenal in Wilhelmshaven vorgesehen. Nach einer umfangreichen Testphase ist die Integration der ersten Systeme bereits Mitte 2022 geplant. Bei den Bündelfunknetzen handelt es sich um zellular betriebene Funksysteme, ähnlich zivilen Mobilfunksystemen, die Sprach- und Schmalband-Datenübertragung über den...

Acronis gibt Trainingspartnerschaft mit qSkills bekannt

Nürnberg (ots) - Acronis, ein globaler Cyber Protection Anbieter gibt heute die Trainingspartnerschaft mit qSkills bekannt. Der Nürnberger Anbieter qSkills wird künftig Trainings rund um Acronis Lösungen für Partner und Endkunden in der EMEA-Region anbieten. Im Zuge der exklusiven Trainingspartnerschaft mit qSkills wird Acronis künftig seinen Endkunden und Partnern qualitativ hochwertige Trainings und Zertifizierungsschulungen rund um Acronis Cyber Protection-Lösungen anbieten. Praxiserfahrene Trainer werden in Kleingruppen fundiertes Know-how vermitteln und gehen auf die spezifischen Anfragen der Teilnehmenden ein. State-of-The-Art Übungsumgebungen sorgen außerdem dafür, dass das Gelernte in die Praxis umgesetzt werden kann "Schulungs- und Zertifizierungskurse unterstützen unsere...

Im Vorfeld der IAA veröffentlicht Ericsson Studie zu Anwendungsfällen und Umsatzchancen von vernetzten Fahrzeugen

Düsseldorf (ots) - - Das Marktvolumen für vernetzte Fahrzeuge wird bis 2025 auf 166 Milliarden US-Dollar geschätzt. - Intelligente Over-the-Air-Updates sowie smartes Vernetzungs- und Vertragsmanagement können OEMs dabei unterstützen, Kosten zu sparen und das Nutzererlebnis zu verbessern. - 5G spielt bei der Verbreitung von vernetzten Fahrzeugen eine Schlüsselrolle, da die Technologie die nötige Echtzeitkommunikation und geringe Latenzen ebenso wie die Kapazität, eine große Anzahl von Geräten zu vernetzen, bereitstellt. Ericsson veröffentlicht im Vorfeld der IAA Mobility den "Connected Cars Report" und zeigt darin auf, wie Automobilhersteller mit vernetzten Autos neue Anwendungsfälle realisieren und Einkommensströme erschließen...

Siemens Hausgeräte: Intelligente Geräte auf dem Vormarsch – Trendumfrage zu „Küche & Haushalt 2022“ zeigt gestiegene Ansprüche an Zuhause, Küche und personalisierbare Technologien

München (ots) - Trendumfrage zu "Küche & Haushalt 2022" zeigt gestiegene Ansprüche an Zuhause, Küche und personalisierbare Technologien Wie schon in den letzten Jahren hat das Zukunftsinstitut im Auftrag von Siemens Hausgeräte die Trends in Küche und Haushalt untersucht. Die aktuelle Analyse zeigt eine vorsichtige Aufbruchstimmung, die weiterhin von der Erfahrung der letzten Monate geprägt ist. Die hohe Wertschätzung der eigenen Wände hält an. Vielfach gestiegen sind die Ansprüche an Küche und Hausgeräte, die heute vor allem intelligent sein müssen. Das bedeutet zum einen, dass sie sich auf individuelle Bedürfnisse anpassen lassen, aber vor allem auch modernes Design gepaart...

Technologie

rec custom - Tag Template

Must Read