Donnerstag, Mai 6, 2021
spot_img
StartSchlagworteLuftverkehr

Pressemitteilung über Luftverkehr

Raumfahrtunternehmen OHB und acht internationale Forschungseinrichtungen gründen Kompetenzzentrum zum Thema Geoengeneering / Ziel: mehr Tempo im Kampf gegen den Klimawandel

Bremen (ots) - Die OHB System AG, ein Tochterunternehmen des deutschen Raumfahrt- und Technologiekonzerns OHB SE, hat sich mit acht Forschungseinrichtungen aus fünf verschiedenen Ländern zu einem Kompetenznetzwerk zum Thema Geoengineering zusammengeschlossen. Zu den teilnehmenden Institutionen gehören die Universität Bremen, das Alfred-Wegener-Institut Bremerhaven, die Cranfield University, die TU Delft, die Universität Patras, die NHL Stenden, die Universität Utrecht und die Fachhochschule Wiener Neustadt. Die abgedeckten Forschungsbereiche reichen von Luft- und Raumfahrttechnik, Atmosphärenforschung und Klimamodellierung bis hin zu Kommunikationswissenschaften und Ethik. Zu den Zielen des Konsortiums zählen neben dem Aufbau von fundiertem Wissen zu Klimawandel und Geoengineering auch der Austausch...

Die Natur als Vorbild: Lufthansa Group und BASF bringen Sharkskin-Technologie in Serie

Hamburg (ots) - Lufthansa Cargo stattet ab 2022 alle Boeing-777-Frachter mit "AeroSHARK" aus Neuartige Oberflächen-Technologie von Lufthansa Technik und BASF verbessert Treibstoffeffizienz und hilft, Nachhaltigkeitsziele zu erreichen Je geringer der Reibungswiderstand eines Flugzeugs in der Luft ist, desto geringer ist auch der Treibstoffverbrauch. Nach dem Vorbild der Natur forscht die Luftfahrtindustrie schon seit langem intensiv an einer Verringerung des Luftwiderstands. In einem Gemeinschaftsprojekt ist Lufthansa Technik und BASF der Durchbruch gelungen. "AeroSHARK", ein Oberflächenfilm, der der feinen Struktur von Haifischhaut nachempfunden ist, soll ab Anfang 2022 auf der gesamten Frachterflotte der Lufthansa Cargo zum Einsatz kommen und macht die...

HealthCare Anbieter EcoCare eröffnet Corona Testzentrum im Flughafen Hamburg

Düsseldorf / Hamburg (ots) - Täglich 16 Stunden umfassende Testmöglichkeiten für Fluggäste und Bewohner der Region - Ab 01. April bietet EcoCare am Flughafen Hamburg umfassende Corona-Testkapazitäten im Terminal Tango - Es werden PCR-Tests und PoC Antigen-Schnelltest angeboten - Für internationale Reisen werden Testzertifikate mehrsprachig ausgestellt Ab heute, dem 1. April bietet Ecolog Deutschland unter seiner internationalen Healthcare-Marke EcoCare am Flughafen Hamburg umfassende Corona-Test-Möglichkeiten an. Getestet werden können Passagiere und Anwohner der Region täglich zwischen 06:00 Uhr morgens und 22:00 Uhr schnell und komfortabel im neu aufgebauten Testzentrum im Terminal Tango (150m vom Terminal 1). Hier stehen für die Tests 10...

Zukunft der Geschäftsreise: So arbeiten Unternehmen und Reiseanbieter für eine Öffnungsperspektive

Frankfurt (ots) - Nach den jüngsten Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz ist klar, dass Deutschland zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie bis mindestens 18. April 2021 im Lockdown bleiben wird. In den Überlegungen, einzelne Bereiche des öffentlichen Lebens wieder zu öffnen, spielt die Reisewirtschaft bisher keine Rolle. Trotz umfangreicher Hygienemaßnahmen und Sicherheitskonzepte warten Anbieter und Dienstleister aus der Branche damit weiter auf eine Perspektive. Bereits seit Wochen arbeiten der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) und seine Mitgliedsunternehmen an Strategien, die einen Weg aus dem Lockdown aufzeigen sollen. Denn neben ihrer wirtschaftlichen Bedeutung für Unternehmen leisten Geschäftsreisen einen wichtigen Beitrag zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung...

ADAC Luftrettung trainiert Windenrettung in Friesland / Flugmanöver zur Rettung aus Lebensgefahr vom 12. bis 23. April 2021 / Spezialeinsätze auf offener See, am...

München (ots) - Rettung aus Lebensgefahr in schwer erreichbarem Gelände: Die gemeinnützige ADAC Luftrettung trainiert vom 12. bis 23. April 2021 das Bergen mit der Rettungswinde im Raum Wangerland. Auf dem Programm des von der Luftrettungsstation Sanderbusch organisierten Trainings stehen Einsatzszenarien auf offener See, an der Einfahrt des Außenhafens Hooksiel, am Radarturm Hooksielplate und im Wald am Hooksmeer. Der in Sanderbusch stationierte ADAC Rettungshubschrauber "Christoph 26" bleibt während des zwölftägigen Trainings voll einsatzfähig. Die Flugmanöver werden mit einem zusätzlichen Helikopter geflogen. Die Übungseinsätze finden unter der Woche von 9 bis 16 Uhr statt. In den ersten Tagen sind nur...

ITB Berlin NOW: News-Highlights von Dienstag, 9. März 2021

Berlin (ots) - Interviews mit CEOs aus Luftfahrt, Hotellerie und Veranstalterbranche - Sachsen verbindet als "Offizielle Kultur-Destination" Natur und Kultur - ITB Berlin NOW und Statista präsentieren Reisetrends - Drei starke Frauen aus der Tourismusbranche mit den ITB IIPT Celebrating Her Awards ausgezeichnet Die weltweit führende Reisemesse informiert online in ihrem ITB Newsroom (https://newsroom.itb-berlin.de/de) und unter ITB Berlin News (https://news.itb.com/) über aktuelle Neuigkeiten im Rahmen der digitalen ITB Berlin NOW 2021. Hier finden Medienvertreter und Blogger kostenfreie Beiträge für ihre redaktionelle Berichterstattung über Sessions der ITB Berlin NOW Convention, Aussteller-Pressekonferenzen und -präsentationen sowie Interviews mit namhaften Vertretern der...

Ostern auf Mallorca: Aufhebung der Reisewarnung lässt Flugpreise um 221 Prozent ansteigen

Berlin (ots) - Seit Sonntag, den 14. März, ist die Reisewarnung für Mallorca und die anderen Balearischen Inseln aufgehoben. Für deutsche Urlauber*innen heißt das: Nach der Rückkehr von einer der Inseln nach Deutschland müssen sie nicht mehr in Quarantäne und auch keinen Coronatest vorweisen. Erste Auswirkungen der Aufhebung auf Nachfrage und Flugpreise sind bereits sichtbar. Nachfrage nach Mallorca-Flügen bereits 779 Prozent über der Vorwoche Der Flug-Preisvergleich von idealo hat in einer Analyse die Nachfrage und Durchschnittspreise für Flüge von Deutschland nach Palma de Mallorca für den Reisezeitraum 27. März bis 16. April 2021 untersucht. Seit Jahresbeginn lag die Nachfrage...

Tag der Luftretter 2021: DRF Luftrettung startet Online-Aufruf zum Aktionstag

Filderstadt (ots) - Am 19. März ist "Tag der Luftretter", der jährliche Aktionstag rund um die Luftrettung. Nach der Initiierung im vergangenen Jahr ruft die DRF Luftrettung 2021 in den sozialen Medien dazu auf, sich aktiv am "Tag der Luftretter" zu beteiligen und für das Thema Luftrettung stark zu machen. Ziel ist es, möglichst viele Menschen zu erreichen und neugierig auf die Luftrettung zu machen: Denn Menschenleben retten geht nur gemeinsam. Zum zweiten Mal findet am 19. März 2021 der "Tag der Luftretter" statt. Ziel des jährlichen Aktionstags ist es, die Luftrettung in Deutschland bekannter zu machen und gleichzeitig...

NH-90 landet zur ersten Wartung in Dresden

Koblenz/Dresden (ots) - Die Bundeswehr erweitert ihre Instandsetzungskapazitäten für den Mehrzweckhubschrauber NH-90 (Nato-Helicopter). Beauftragt durch das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) landete heute der erste Helikopter auf dem Gelände der Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW). Somit steht der Bundeswehr ab sofort ein weiteres großes Industrie-Zentrum zur Verfügung. Die Firma EFW ist in dem auf zehn Jahre angelegten Wartungsvertrag im Unterauftrag der Firma Airbus Helicopters Deutschland GmbH (AHD) tätig. Die Auslagerung der NH90 Instandhaltungen hat durch den mit der Firma AHD abgeschlossenen Vertrag für die Bundeswehr den Vorteil, dass die Dauer der Instandhaltungen signifikant verkürzt und besser...

HealthCare Anbieter EcoCare eröffnet Corona Testzentrum im Flughafen Stuttgart

Stuttgart (ots) - Ab morgen (26. März) bietet EcoCare am Flughafen umfassende Corona-Testkapazitäten im Terminal 3 - Es werden PCR-Tests und Antigen-Schnelltest angeboten - Für internationale Reisen werden Testzertifikate mehrsprachig ausgestellt - Angebot des kostenlosen Corona Bürgertests Ab dem 26. März bietet der in Düsseldorf ansässige internationale Healthcare-Anbieter EcoCare am Flughafen Stuttgart umfassende Corona-Test-Möglichkeiten an. Getestet werden können Passagiere und Anwohner der Region täglich von 08:00 bis 18:00 Uhr schnell und komfortabel in einem Test-Counter im öffentlichen Bereich des Terminals 3 in der Galerie (neben der McDonald's-Filiale). Hier stehen den Testkunden 16 Testkabinen zur Verfügung....

DRF Luftrettung in Schleswig-Holstein / Musterwechsel und Umzug bei „Christoph 42“

Rendsburg (ots) - "Christoph 42" zieht um: Ab heute starten die Besatzungen der DRF Luftrettung vom Flugplatz Rendsburg-Schachtholm aus zu ihren lebensrettenden Einsätzen. Zugleich findet ein Musterwechsel statt, ein hochmoderner Hubschrauber des Typs H145 ersetzt die bisher genutzte EC145. Dr. Peter Huber, Vorstand der DRF Luftrettung, stellt den neuen "Christoph 42" vor: "Wir freuen uns sehr, dass wir auch in Rendsburg eine H145 in Betrieb nehmen können, den derzeit modernsten in der Luftrettung eingesetzten Hubschrauber. Schon ein Blick in das Glascockpit zeigt den Unterschied zur bisherigen Maschine: Alle Flugdaten - beispielsweise zu den Triebwerken oder zur Fluglage - werden den...

Eröffnung des Flughafens BER am 31. Oktober 2020 / Umfangreiches Angebot zur Berichterstattung geplant

Berlin (ots) - Zur Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) bietet die Unternehmenskommunikation der Flughafengesellschaft zwischen dem 25. Oktober und dem 8. November zahlreiche Angebote zur Berichterstattung. Mit der Eröffnung des BER konzentriert sich künftig der gesamte Flugverkehr der deutschen Hauptstadtregion an einem Standort. Berlin ist Touristenmagnet, politisches Zentrum und Messestadt. Brandenburg ist aufstrebende Wirtschaftsregion mit Global Playern wie Tesla und zieht mit Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Sanssouci Urlauber aus aller Welt an - der neue Flughafenstandort ist somit wichtiger Knotenpunkt, um die starke Wirtschafts- und Tourismusregion mit mehr als 100 Zielen weltweit zu verbinden. In der Zeit zwischen dem 25....

„Christoph 19“ fliegt 40.000. Rettungseinsatz / Gemeinnützige ADAC Luftrettung seit 1983 in Uelzen stationiert / „Jubiläumseinsatz“ an der Elbe nach Zwischenfall mit Kuh /...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Der im niedersächsischen Uelzen stationierte ADAC Rettungshubschrauber "Christoph 19" ist am Wochenende seinen 40.000. Einsatz geflogen. Diese Marke wurde seit Gründung der Luftrettung in Deutschland im Jahr 1970 erst von sechs weiteren Stationen der gemeinnützigen ADAC Luftrettung erreicht. In den vergangenen Jahren rückte die Crew zu durchschnittlich rund 1400 Notfällen aus, im ersten Halbjahr 2020 waren es bereits mehr als 600. "Die Station in Uelzen hat zu den bis heute mehr als 1 Million Einsätzen der ADAC Luftrettung einen entscheidenden Beitrag geleistet. In der Region ist die Crew mit ihrer hohen Professionalität und ihrem...

Ticket Refund Demo! Lufthansa zahlt prominentem TOP Kunden Geld nicht zurück

Hamburg (ots) - Frank Schröder (Schauspieler, Produzent & YouTuber) ist einer der weltweit bekanntesten TOP Kunden von Lufthansa Group. "Der HON Circle" und er verlangt nach 4 Monaten Wartezeit sein Geld von den gestrichenen/stornierten First Class Flügen zurück. Mit den Ausreden bei Refund Zahlungen muss endlich Schluss sein. Dazu gab es schon diverse Klartext Videos auf YouTube: https://bit.ly/2D5UDwn "Der nicht vorhandene Kundenservice, ist für mich, als Premium Kunde nicht mehr zu akzeptieren". Der HON will die Ticketkosten für die nicht statt gefundenen Flüge vom März 2020 von Lufthansa zurück. Gesetzlich ist dies innerhalb von 7 Tagen vorgeschrieben. Von der Lufthansa...

Ticket Refund Demo! Lufthansa zahlt prominentem TOP Kunde Geld nicht zurück

Hamburg (ots) - Frank Schröder (Schauspieler, Produzent & YouTuber) ist einer der weltweit bekanntesten TOP Kunden von Lufthansa Group. "Der HON Circle" und er verlangt nach 4 Monaten Wartezeit sein Geld von den gestrichenen/stornierten First Class Flügen zurück. Mit den Ausreden bei Refund Zahlungen muss endlich Schluss sein. Dazu gab es schon diverse Klartext Videos auf YouTube: https://bit.ly/2D5UDwn "Der nicht vorhandene Kundenservice, ist für mich, als Premium Kunde nicht mehr zu akzeptieren". Der HON will die Ticketkosten für die nicht statt gefundenen Flüge vom März 2020 von Lufthansa zurück. Gesetzlich ist dies innerhalb von 7 Tagen vorgeschrieben. Von der Lufthansa...

GSB Gold Standard Banking und SPREE FLUG Luftfahrt – „Take-off“ trotz Coronavirus

Hamburg (ots) - Seit 24 Jahren fliegt die SPREE FLUG im gewerblichen Luftverkehr Person und Fracht durch ganz Europa. Ihre Stärken sind dabei ihre Zuverlässigkeit, Flexibilität und ihre Professionalität. Absolute Priorität im Flugbetrieb hat die Sicherheit der Fluggäste und deren Zufriedenheit. Das Qualitätssicherungssystem des Unternehmens erfüllt den höchsten Standard. Ihre Flugzeuge sind auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld, dem zukünftigen BER (Flughafen Berlin-Brandenburg "Willy Brandt"), und auf dem Flughafen Leipzig stationiert. Allerdings sind sie dort kaum anzutreffen, da sie im Rahmen einer "Open Base Operation" in ganz Europa rotieren, hier vor allem für die GSB Gold Standard Banking Corporation AG, deren C-Level-Manager...

ADAC Luftrettung bleibt in Ochsenfurt / Vergabeverfahren des ZRF Würzburg abgeschlossen / Vertrag für Luftrettung mit „Christoph 18“ um fünf Jahre verlängert / Jährlich...

München (ots) - (ADAC Luftrettung gGmbH) Die Entscheidung über die Vergabe der Luftrettung am Standort Ochsenfurt ist gefallen: Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Würzburg (ZRF) hat den Zuschlag für den Betrieb des Rettungshubschraubers "Christoph 18" für weitere fünf Jahre an die gemeinnützige ADAC Luftrettung vergeben. Der entsprechende Vertrag wurde am Dienstagnachmittag auf der ADAC Luftrettungsstation an der Main-Klinik in Ochsenfurt unterzeichnet. "Wie gewohnt haben wir uns in der Ausschreibung sehr stark auf Verlässlichkeit und Qualität fokussiert. Vor allem im Bereich Flugsicherheit und Medizin. Es freut uns, dass wir den ZRF mit unserem Gesamtkonzept überzeugt haben und die Menschen in...

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus Hamburg (ots) - In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15 000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen, in Spanien 900, 1700 in Großbritannien und 1300 an weiteren weltweiten Standorten. Eine wirkliche Überraschung sind die Stellenstreichungen jedoch nicht. Der Franzose Faury hatte bereits...

GSB Gold Standard Banking, Josip Heit und SPREE FLUG Luftfahrt in Zeiten des Coronavirus

Hamburg (ots) - In der Coronavirus-Pandemie treffen Stellenstreichungen, wie aktuell beim Flugzeugbauer Airbus, die Bundesrepublik Deutschland besonders hart. Die 5100 Stellen welche wegfallen sollen, bremsen nicht nur die deutsche Konjunktur, sondern belasten auch den Staatshaushalt. Weltweit will Airbus wegen der Coronakrise ganze 15 000 Stellen streichen. Auch in anderen Ländern setzt der Konzern den Rotstift an: In Frankreich sollen 5000 Stellen wegfallen, in Spanien 900, 1700 in Großbritannien und 1300 an weiteren weltweiten Standorten. Eine wirkliche Überraschung sind die Stellenstreichungen jedoch nicht. Der Franzose Faury hatte bereits vor einigen Tagen angekündigt, dass Airbus für zwei Jahre seine Produktion und seine...

Gerhard Bähr zum neuen Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH ernannt

Hallbergmoos (ots) - Die Gesellschafter des EUROJET-Konsortiums haben Gerhard Bähr (59) mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zum Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH (EUROJET) ernannt. Er tritt die Nachfolge von Clemens Linden an, der das Konsortium seit Dezember 2012 leitet. Gerhard Bähr, der einen Abschluss als Maschinenbau-Ingenieur hat, kann auf eine mehr als drei Jahrzehnte lange Erfolgsgeschichte in der Luft- und Raumfahrtindustrie zurückblicken, die ihm ein breites Verständnis des Luft- und Raumfahrtgeschäfts aus verschiedenen Blickwinkeln ermöglicht. Er begann seine berufliche Laufbahn 1987 als Versuchsingenieur bei der MTU Aero Engines (MTU). Nach seinem Aufenthalt für MTU in den USA, an dem...

Icelandair hebt mit Öffnung der isländischen Grenzen wieder ab

Reykjavík, Island (ots) - Die Fluggesellschaft bereitet sich darauf vor, heute den ersten Flug von Deutschland nach Island nach der Abriegelung zu begrüßen. Da die Grenzen Islands heute wieder für internationale Reisende geöffnet werden, wird um 14 Uhr der erste Icelandair-Flug von Deutschland nach Island nach der Sperrung vom Flughafen Frankfurt zum internationalen Flughafen Keflavik starten. Ab morgen, dem 16. Juni, werden dann auch die Flüge von den Flughäfen Berlin-Tegel und München wieder aufgenommen. Island gelang es Anfang des Jahres, das Coronavirus einzudämmen, und erhielt weltweite Anerkennung für seinen Erfolg bei der Abflachung der Kurve, wodurch diese Grenzöffnung - eine der...

Catalyst-Motor von GE und MT-Propeller bereit zum Abheben / Erfolgreicher Abschluss der Integrationstests des deutschen Propellers von MT-Propeller mit dem „europäischen“ Triebwerk von GE...

Rivalta di Torino (Turin) (ots) - Die funktionellen und mechanischen Integrationstests zwischen GE Aviations Catalyst-Motor , einem hundertprozentig europäischen Triebwerk, das in Zusammenarbeit von sechs Ländern, darunter Italien und Deutschland, entwickelt wurde, und dem Propeller des bayerischen Unternehmens MT-Propeller , der Nummer eins in Europa und weltweit an zweiter Stelle bei der Konstruktion und Herstellung von Propellern im Segment der allgemeinen und gewerblichen Luftfahrt, sind in Tschechien abgeschlossen worden. Avio Aero und MT-Propeller unterzeichneten im Juli 2019 ein Kooperationsabkommen zur Zusammenarbeit auf dem militärischen Markt, um ein integriertes und optimiertes Antriebssystem anzubieten, das nicht dem US-Exportkontrollregime unterliegt. Der physische Integrationstest markiert...

Airlines am Boden: „ZDF.reportage“ über Luftfahrt und Corona

Mainz (ots) - Von allen Wirtschaftszweigen ist die Luftfahrt-Branche mit am stärksten von der Corona-Krise betroffen. Allein in Deutschland bangen Zehntausende Mitarbeiter um ihren Arbeitsplatz. Zwar werden Reisebeschränkungen langsam gelockert, doch eine Rückkehr zu einem Flugbetrieb, wie er vor der Pandemie existierte, ist noch lange nicht in Sicht. Die "ZDF.reportage: Airlines am Boden - Luftfahrt in der Corona-Krise" berichtet am Sonntag, 24. Mai 2020, 17.55 Uhr, was die Luftfahrtbranche alles unternimmt, um durch die Krise zu kommen. In der ZDFmediathek steht diese "ZDF.reportage" ab Freitag, 22. Mai 2020, 9.00 Uhr, zur Verfügung. Am Flughafen Frankfurt, wo sonst mehr als 80.000...

ILA Goes Digital: Weltweit erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse

Berlin (ots) - - Take-Off am Mittwoch, 13. Mai - spannende Themen rund um Innovation, Leadership und Nachhaltigkeit - #IlaGoesDigital, #AeroSpaceInsights, #WeAreAviation Als älteste Luft- und Raumfahrtmesse der Welt steht die ILA seit jeher für Innovation und Leadership in dieser High-Tech-Industrie. In Zeiten, in denen aufgrund der Corona-Pandemie keine Großveranstaltungen stattfinden dürfen, geht die ILA neue Wege: Als weltweit erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse wird die ILA ab dem 13. Mai spannende und zukunftsweisende Inhalte, die die Dynamik und Innovationskraft der Branche widerspiegeln, online zur Verfügung stellen. So wird die Faszination der Luft- und Raumfahrt auch aus der Ferne erlebbar: Bis...

#wirhubschraubern: DRF Luftrettung initiiert den „Tag der Luftretter“ am 19. März

Filderstadt (ots) - Wer sitzt eigentlich in einem Rettungshubschrauber? Wann kommt er zum Einsatz? Muss ich als Patient*in dafür bezahlen, wenn ich damit in ein Krankenhaus gebracht werde? Drei von vielen Fragen aus der Bevölkerung, mit denen die Luftrettung immer wieder konfrontiert wird. Um über die wichtige Arbeit aller Luftretterinnen und Luftretter aufzuklären und zu informieren, führt die DRF Luftrettung am 19. März 2020 erstmalig den fortan jährlich stattfindenden und seit langer Zeit geplanten "Tag der Luftretter" ein. Wir haben uns dazu entschlossen, dies trotz oder auch gerade wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus zu tun. Am 19. März 1973...

Luftverkehr

Presseverteiler für Auto-News

Must Read