Samstag, Mai 15, 2021
spot_img
StartSchlagworteKrankenhaus

Pressemitteilung über Krankenhaus

Corona trifft Rehabilitation / Die VIACTIV verzeichnet seit Abflauen der ersten Pandemiewelle im letzten Jahr rund 22 Prozent geringere Antragszahlen bei der Rehabilitation als...

Bochum (ots) - Die VIACTIV verzeichnet seit Abflauen der ersten Pandemiewelle im letzten Jahr rund 22 Prozent geringere Antragszahlen bei der Rehabilitation als in 2019. Grund genug, sich veränderte Zahlen und Prozesse während der Pandemie genauer anzusehen. Nach einer Gelenkersatz-Operation wie Hüfte oder Knie schließt sich fast immer eine Anschlussrehabilitation an. Das bedeutete in der Rückschau im April 2020 über 50 Prozent weniger Rehabilitationsmaßnahmen in diesem Segment als im Vorjahr bei der VIACTIV. Erhöhte OP-Taktung führte zu Engpässen Phasenweise wurde zwischen den Pandemiewellen die OP-Taktung im Krankenhaus wieder drastisch erhöht, um die verschobenen Operationen nachzuholen. Das führte vorübergehend zu...

Bestreben des AOK-Bundesverbands gefährdet Gesundheitsversorgung und Selbstverwaltung in Deutschland

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Die RHÖN-KLINIKUM AG bekräftigt die Kritik der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), des Bundesverbands Deutscher Privatkliniken (BDPK), der Hessischen Krankenhausgesellschaft (HKG) und der Asklepios Kliniken an den aktuellen Äußerungen des AOK-Bundesverbands zum Pflegebudget. Der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbands, Martin Litsch, hatte den Krankenhäusern unter anderem "strategische Umbuchungen" und damit Doppelabrechnung von Pflegepersonalkosten unterstellt. Diese Vorwürfe weist die RHÖN-KLINIKUM AG zurück. "Die Unterstellungen des AOK-Bundesverbands sind inakzeptabel und haltlos. Durch das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz müssen alle Kliniken, unabhängig von ihrer Trägerschaft, das Pflegebudget individuell mit den Kassen vor Ort verhandeln. Dabei werden exakte Tätigkeitsnachweise des Personals vorgelegt und diese...

RHÖN-KLINIKUM AG: Erstes Quartal 2021 weiterhin von COVID-19-Pandemie geprägt

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 der RHÖN-KLINIKUM AG war weiterhin durch die COVID-19-Pandemie beeinflusst. Der Trend hin zu einer Normalisierung der Patientenzahlen wurde durch die dritte Pandemiewelle und die deutliche Zunahme an COVID-19-Patienten gestoppt. Um Kapazitäten für Notfälle und COVID-19-Patienten zu schaffen, mussten erneut - soweit medizinisch vertretbar - eine Vielzahl von planbaren Eingriffen zunächst verschoben und Personalplanungen bedarfsgerecht angepasst werden. Das erfolgte unter den Restriktionen neuer, insbesondere regionaler, Verordnungen. Dr. Christian Höftberger, Vorstandsvorsitzender der RHÖN-KLINIKUM AG sagte: "Die Überbürokratisierung fordert uns als Kliniken extrem. Parallel dazu wurden durch neu in Kraft...

Neue Luftrettungsstation für „Christoph 26“ in Sanderbusch

München (ots) - - Abriss und Neubau am bisherigen Standort am Nordwest-Krankenhaus - Umzug von Station und ADAC Rettungshubschrauber am 11./12. Mai 2021 - Interimsquartier auf dem JadeWeserAIRPORT bis etwa Sommer 2022 München (ots) - Ein neues moderneres Zuhause für den Rettungshubschrauber "Christoph 26": Nach rund vier Jahrzehnten und mehreren Zehntausend Rettungseinsätzen errichtet die gemeinnützige ADAC Luftrettung eine neue Luftrettungsstation für "Christoph 26" am bestehenden Standort am Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch. Die fliegenden Gelben Engel ziehen am 11./12. Mai 2021 von dort übergangsweise auf den JadeWeserAIRPORT, um ihre oft lebensrettende Arbeit nahtlos fortzusetzen. Die ADAC Luftrettung gGmbH...

Abfuhr von Essener Uniklinik: Liefers-Schicht auf Intensivstation „undenkbar“

Hamburg (ots) - Praktikum des "Tatort"-Schauspielers in Klinikum "definitiv kein Thema" / TK-Chef: Kleinere Krankenhäuser schließen / Warnung vor Explosion der Arzneimittelkosten Eine klare Abfuhr erteilt der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, einer Schicht auf der Intensivstation seines Krankenhauses für den "Tatort"-Schauspieler Jan-Josef Liefers. "Für uns ist das definitiv kein Thema", sagte Werner bei "19 - die Chefvisite". Liefers hatte als einer der Hauptdarsteller der umstrittenen Kunst-Aktion #allesdichtmachen zuvor zu einem Angebot der Essener Notfallmedizinerin Carola Holzner, im Netz als "Doc Caro" bekannt, unter dem Motto #allemalneschichtmachen in einem Interview gesagt, er habe sich "schon angemeldet"....

Durch die Indikationserweiterung der Marianne-Strauß-Klinik (MSK), Fachklinik für Multiple Sklerose, werden Zugangsbeschränkungen für Patientinnen und Patienten aufgehoben

Berg, Starnberger See (ots) - Mit Anpassung des Gesellschaftszwecks in der Satzung der MSK am 20.04.2021 ist künftig die "Diagnostik, Behandlung und Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Multipler Sklerose und verwandter Erkrankungen inklusive ihrer Begleiterkrankungen" in der Marianne-Strauß-Klinik möglich. Durch den wissenschaftlichen Fortschritt konnten mittlerweile mehrere zur MS verwandte Autoimmunerkrankungen des Gehirns und Rückenmarks von der MS klar abgegrenzt werden. Hierzu zählen die Neuromyelitis optica Spektrum-Erkrankung (NMOSD), die MOG-Antikörper-assoziierte Enzephalomyelitis, autoimmune Enzephalitiden, und die Neurosarkoidose. Eines haben alle diese Erkrankungen aber gemeinsam, die Erscheinungsbilder/Symptome sind von denen der MS kaum zu unterscheiden. Aktuell gibt es in Deutschland etwa...

AOK begrüßt geplante Regelung gegen Umbuchung und Doppelabrechnung von Pflegepersonalkosten im Krankenhaus

Berlin (ots) - Die AOK begrüßt einen Änderungsantrag zum Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG), mit dem strategische "Umbuchungen" und die Doppelabrechnung von Pflegepersonalkosten im Krankenhaus verhindert werden sollen. Die Änderungen sollen die Ende 2020 geschlossene Vereinbarung zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) zur Zuordnung der Kosten für die Ermittlung des Pflegebudgets gesetzlich absichern und mehr Transparenz über den Verbleib der Mittel schaffen. Seit der Einführung der Pflegebudgets hatten insbesondere private Kliniken die Personalkosten von Hilfskräften ohne Pflegeausbildung in die Personalkosten für die Pflege umgebucht. Experten schätzen das Volumen dieser Kostenverlagerungen auf mindestens 800 Millionen Euro. "Der aktuelle Änderungsantrag trägt...

Neue kinderärztliche Notfallpraxis am Kinderkrankenhaus Wilhelmstift eröffnet

Hamburg (ots) - Seit Montag 19. April 2021 befindet sich eine kinderärztliche Notfallpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg (KVH) am Pädiatrische Notfallpraxis am Wilhelmstift (https://www.kkh-wilhelmstift.de/fachbereiche-experten/ambulante-angebote/notfallpraxis/), die eine erweiterte ambulante Versorgung für Kinder außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten zu folgenden Zeiten anbietet: - - Montag, Dienstag und Donnerstag 19 bis 23 Uhr - - Mittwoch 14 bis 23 Uhr - - Freitag 16 bis 23 Uhr - - Samstag und Feiertag 8 bis 24 Uhr - - Sonntag 8 bis 23 Uhr Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Die neue kinderärztliche Notfallpraxis verfügt über vier Behandlungszimmer mit...

Urologie im Asklepios Westklinikum Hamburg: Mit 500 AquaBeam Operationen die weltweit meisten Behandlungen der BPH

Hamburg (ots) - - Prof. Dr. Bach ist 2017 mit diesem Verfahren als Erster weltweit in die Routinebehandlung von Patienten gestartet - weltweit über 4.500 Patienten behandelt, die meisten in Hamburg - AquaBeam ist die schonende robotische Prostata-OP Hamburg (ots) - Die benigne Prostatahyperplasie (BPH, gutartige Prostatavergrößerung) ist Folge des natürlichen Alterungsprozesses des Mannes. Zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr ist nahezu jeder Zweite betroffen. Etwa 75 Prozent der 60- bis 80-Jährigen leiden unter Beschwerden; bei Männern über 80 Jahren sind es sogar 90 Prozent. Etwa 60.000 Männer in Deutschland unterziehen sich deshalb jährlich einer...

Ambulantes OP-Zentrum am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt zieht in neue Räumlichkeiten

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - - Ambulante Operationen finden ab sofort in hochmodernen Sälen statt - RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt baut Kapazität bei ambulanten Eingriffen aus - Fachübergreifende Zusammenarbeit gewährleitet professionelle Behandlung Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Eineinhalb Jahre nach seiner Eröffnung und 3.500 behandelten Patienten zieht das Ambulante OP-Zentrum (AOZ) nun in neue Räumlichkeiten am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt um. Dafür wurden in den letzten Monaten Bereiche der ehemaligen Herz- und Gefäßklinik kernsaniert und das Raumangebot erweitert. "Das neue AOZ bietet unseren Patienten und Mitarbeitenden ein modernes und medizintechnisch hervorragend ausgerüstetes Umfeld. Wir freuen uns, nun in den...

Essener Klinikchef: Triage vor Krankenhäusern droht

Hamburg (ots) - Covid-Belastung spitzt sich in Großkliniken zu / "Kommen im Moment an unsere Grenzen" / Warnung vor Beitragsexplosion bei Krankenversicherung Der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, warnt vor einer "Triage vor den Mauern der Krankenhäuser". Sein Klinikum erreichten von anderen Krankenhäusern "täglich mehrere Anfragen zur Übernahme schwerstkranker Covid-19-Patienten" - diese könnten nicht alle an der Essener Uni-Klinik versorgt werden, sagte Werner bei "19 - die Chefvisite". Insofern gebe es eine "Selektion von Zuweisungen", sodass "nicht alle Patienten mit Lungenversagen die für sie denkbar bestmögliche Therapie bekommen dürften". Diese Situation - die sogenannte Triage, also...

Einziges Interdisziplinäres Gefäßzentrum in Thüringen erneut zertifiziert

Bad Berka (ots) - Das einzige Interdisziplinäre Gefäßzentrum in Thüringen an der Zentralklinik Bad Berka ist erneut zertifiziert worden. Die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie, die Deutsche Röntgengesellschaft und die Deutsche Gesellschaft für Angiologie bescheinigten dem Bad Berkaer Zentrum ein qualitativ hohes Niveau in der Patientenversorgung. Dazu gehören u. a. fachübergreifende Diagnose- und Therapiekonzepte für Patienten mit Gefäßerkrankungen, eine Gefäßsprechstunde als Anlaufstelle und eine 24-Stunden-Versorgung durch weitergebildete Fachärzte. "Durch die steigende Lebenserwartung wird auch die Zahl der Patienten mit Gefäßerkrankungen wie beispielsweise Schaufensterkrankheit, Stenosen der Halsschlagader oder Aneurysmen der Bauchschlagader immer weiter zunehmen. Fast jeder fünfte Patient in deutschen Hausarztpraxen...

Durch ambulante Bandscheiben-OP schnell zurück im Alltag / Erstmals ambulante endoskopische Bandscheiben-Operation am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt und in der Region durchgeführt

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - Wenn konventionelle Therapien, wie Krankengymnastik, Schmerzmitteleinnahme, Rückenschule und Bewegungsübungen bei einem Bandscheibenvorfall keinen Erfolg zeigen, kann eine Operation Abhilfe schaffen. "Am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt werden Bandscheibenvorfälle größtenteils minimalinvasiv mittels endoskopischer Technik operiert", erklärt Dr. PD Albrecht Waschke, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie am RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt. Dabei führt der Operateur über einen kleinen Hautschnitt endoskopische Spezial-Instrumente in einem Röhrchen seitlich in den Wirbelkanal ein und entfernt den Bandscheibenvorfall. Vorteil für die Patienten: Die Behandlungsmethode ist schonender und der Patient erholt sich dadurch sehr schnell. Ambulante Bandscheiben-OP - Klinikinterne Kooperation macht's möglich...

Hamburger Spendenparlament ermöglicht Spielzimmer in der neuen Kinderpsychiatrie

Hamburg (ots) - Mit 24.608 EUR finanziert das Hamburger Spendenparlament einen handgefertigten Spielparcours aus Holz für das Spielzimmer auf der Kinderstation der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Wilhelmstift, deren Neubau Ende 2021 fertiggestellt werden soll. Damit ermöglicht das Spendenparlament nicht nur Bewegungsangebote für Schlechtwettertage, sondern vor allem entwicklungsfördernden Lebensraum und somit eine wirksame Ergänzung zum bestehenden Therapieangebot. Eigens für die besonderen Anforderungen der Kinderpsychiatrie entwickelt, bietet der Parcours neben Rückzugsorten für sensible Kinder auch ausreichend Bewegungsangebote für hyperaktive Patienten. Diese Vielfalt macht das Spielgerät so besonders. Uwe Kirchner, Vorstandsvorsitzender des Hamburger Spendenparlaments: "Wir freuen uns, wenn das Hamburger Spendenparlament psychisch...

Die Oberberg Gruppe wächst: Tagesklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Frankfurt am Main eröffnet

Berlin (ots) - Die Oberberg Gruppe, führender Qualitätsverbund privater Tages- und Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland, hat ihr Angebot erweitert: Mit der Oberberg Tagesklinik Frankfurt am Main eröffnete die Gruppe im März 2021 einen weiteren Standort. Unter der Leitung von Dr. med. Tobias Freyer bietet die neue Klinik 28 tagesklinische Behandlungsplätze mitten im Herzen der hessischen Metropole. "Der Ausbau tagesklinischer Angebote ist ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie der Oberberg Gruppe und dient der Erweiterung unserer therapeutischen Möglichkeiten in der medizinischen Versorgungskette. Die Oberberg Tagesklinik Frankfurt am Main steht für hochwertige, individuelle State-of-the-Art-Behandlung und individualisierte...

DMEA 2021: Digital Health. 100 Prozent digital

Berlin (ots) - - Das Programm für die digitale Ausgabe der DMEA vom 07. bis 11. Juni 2021 ist ab sofort abrufbar unter: https://www.virtualmarket.dmea.de/de/programmuebersicht - Sechs durchgehende Thementracks dienen als Orientierung - Highlights sind u. a. die Eröffnung mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, eine Quiz-Show zur Bundestagswahl sowie Keynotes zu Telemedizin und Open Innovation Berlin (ots) - Eine ganze Woche im Zeichen des Digitalen Gesundheitswesens! Frei nach diesem Motto geht die DMEA 2021 Anfang Juni mit einem breiten Themenspektrum an den Start. In diesem Jahr erwarten die Besucherinnen und Besucher von Europas größtem Event in Sachen Health-IT mehr als 100 Programm- und...

Supply Chain Management in der Pandemie / Die Medi-Globe Group zeigt, wie man in Krisenzeiten eine kontinuierliche Versorgung von Kliniken und Patienten weltweit sicherstellt

Rohrdorf/Achenmühle (ots) - Das Sicherstellen einer kontinuierlichen Patienten-Versorgung in der gegenwärtigen Pandemie hat für Unternehmen der MedTech-Industrie oberste Priorität. Die Branche ist ganz besonders auf medizinisch notwendige Produkte und funktionierende Lieferketten angewiesen. Dem Schutz sensibler Produktionsbereiche kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Seit über einem Jahr hält die Corona-Pandemie auch das international tätige Medizintechnik-Unternehmen Medi-Globe Group in Atem. In Krisenzeiten trennt sich im Supply Chain Management die Spreu vom Weizen: Verlässliche und flexible Lieferketten haben Bestand, während weniger gut aufgestellte Unternehmen bereits bei kleineren Störfällen ins Stocken geraten. Die Medi-Globe-Group hat sehr früh entscheidende Maßnahmen getroffen, um Produktion und...

Widerstand gegen Corona-Kürzung für Kliniken

Berlin (ots) - - Verordnungsentwurf bricht Regierungsversprechen - BDPK fordert klare Vorgaben von der Politik Berlin (ots) - Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) plant einen "Corona-Abschlag" auf die Erlöse aller Krankenhäuser. In einer Anhörung zum Entwurf der dazu vorbereiteten Rechtsverordnung hat der Bundesverband Deutscher Privatkliniken e.V. (BDPK) gefordert, die vorgesehene Regelung ersatzlos zu streichen und dabei an die Zusage der Bundesregierung erinnert, dass durch die Pandemie keine Klinik ins Defizit kommen werde. Nach dem Verordnungsentwurf aus dem BMG sollen die Krankenkassen- und Klinikverbände bis zum 30.11.2021 am Verhandlungstisch einen Gesamterlösausgleich für 2021 vereinbaren. Grundlage dafür sollen die Krankenhauserlöse aus dem Vorpandemiejahr...

Asklepios Klinik St. Georg setzt neuartige Antigen-Rezeptor Zelltherapie gegen Lymphdrüsenkrebs ein

Hamburg (ots) - - Asklepios Klinik St. Georg behandelt erstmals einen Patienten mit spezieller Immuntherapie - Bei der CAR-T-Zelltherapie erkennen und zerstören gentechnisch veränderte Blutkörperchen Krebszellen - Das individuell auf den einzelnen Patienten und seinen Tumor abgestimmte Verfahren gibt es nur an wenigen Kliniken Hamburg (ots) - Die Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation der Asklepios Klinik St. Georg hat gestern unter der Leitung von Prof. Dr. Ahmet Elmaagacli erstmals einen Patienten mit aggressivem Lymphdrüsenkrebs mit gentechnisch veränderten, eigenen T-Lymphozyten behandelt. Als eines der wenigen Zentren in Deutschland kann die Klinik nun als zertifiziertes Zentrum...

RHÖN-KLINIKUM AG zeigt sich als verlässliches Unternehmen in herausfordernder COVID-19-Pandemie | Appell an die Bundespolitik

Bad Neustadt a.d. Saale (ots) - - Geschäftsjahr 2020 war geprägt von COVID-19-Pandemie sowie Übernahme der RHÖN-KLINIKUM AG durch die Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA - Konzernergebnis sinkt in Folge der Pandemie drastisch auf 2,5 Mio. Euro - Operatives Ergebnis weiterhin stark beeinflusst von zunehmenden regulatorischen Eingriffen, dem wettbewerbsintensiven Umfeld und schwierigen Bedingungen bei der Gewinnung von Fachkräften - Deutlicher Anstieg der Sach- und Personalkosten durch Corona-Schutzmaßnahmen - Aufforderung an den Bundesgesundheitsminister, seine Zusage, dass keine Klinik durch die Pandemie ins Defizit gerät, einzuhalten. Die Kliniken brauchen dringend einen vollständigen Ausgleich ihrer Erlösausfälle und Planungssicherheit. - Aufsichtsrat bestellt Dr. Gunther K. Weiß erneut...

Lean, Green & BIM für Klinikbauten oder „The Road to ZERO”

Nürnberg (ots) - Um zukünftig Ressourcen zu schonen und Verschwendung beim Krankenhaus-Bau zu vermeiden, plädiert ATP architekten ingenieure für eine recycle- und re-use-fähige Planung mit BIM. „Bauten für das Gesundheitswesen gelten als Königsklasse der Gebäude, weil sie das Wohl des Menschen klar in den Fokus ihrer Kernprozesse stellen”, erklärt Univ.-Prof. Christoph M. Achammer, CEO von ATP, beim Experten-gespräch am Open Day in Nürnberg. Deshalb sei es wichtig, in der Planung die Weichen so zu stellen, dass Klinikbauten später nicht selbst zur Belastung für die Menschen würden. Die große Verantwortung der Baubranche – als Verursacherin hoher Co2-Belastung – verpflichte alle...

Innovation: Asklepios Klinik Nord und Medilys setzen autonome Lieferroboter zwischen den Standorten Heidberg und Ochsenzoll ein

Hamburg (ots) - - Blutproben, COVID-Tests und eilige Medikamente: Der Lieferroboter von Starship Technologies braucht nur 30 Minuten für den Transport - Weltweit erster Einsatz von Starship-Lieferrobotern für den Labortransport Hamburg (ots) - Weltpremiere in der Asklepios Klinik Nord (https://www.asklepios.com/hamburg/nord/): Ab sofort fährt mehrmals täglich ein Lieferroboter völlig autonom zwischen den Klinikstandorten Ochsenzoll und Heidberg, um unter anderem Blutproben, COVID-Tests und eilige Medikamente zu transportieren. Bislang wurden Krankentransporte für den Transport genutzt. Mit dem Lieferroboter der Firma Starship Technologies (http://www.starship.xyz), der seit Dezember auch schon im Auftrag der zu Asklepios gehörenden Laborgesellschaft Medilys (http://www.medilys.de/) für die...

Euro-Spine-Zentrum in Bad Berka – Zertifikat erhalten

Bad Neustadt a.d.Saale / Bad Berka (ots) - Die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie der Zentralklinik Bad Berka ist zum Kompetenzzentrum für Wirbelsäulenchirurgie von Eurospine ausgezeichnet worden. Die Fachklinik ist damit die einzige in Ostdeutschland mit einem solchen Zertifikat. Deutschlandweit tragen sechs Kliniken eine solche Auszeichnung, europaweit insgesamt 19. Diese Zertifizierung erhalten Kliniken mit einer hohen Spezialisierung und vielen erfolgreichen Operationen, darunter bei degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen, Tumoren, Wirbelbrüchen und Deformitäten. "Für Patienten ist dieses Zertifikat ein Zeichen der Zuverlässigkeit. Ich bin sehr froh, dass mit dieser Auszeichnung die gute Arbeit des gesamten Wirbelsäulenteams ausgezeichnet wurde", erklärt Prof. Dr. med. Mootaz Shousha, Chefarzt...

„Ob der Abbau von Krankenhausbetten klug ist?“ / Serdar Yüksel (SPD) fordert Überprüfung der Krankenhausrahmenplanung in NRW

Köln (ots) - "Es gibt strukturelle Defizite beim Gesundheitsamt", sagt Amid Rabieh (Linke), der in Bochum für das Amt des Oberbürgermeisters (OB) kandidiert. Sein Vorwurf: "Die Stadtverwaltung hat nicht dazugelernt. Sie holen Mitarbeiter aus anderen Teilen der Verwaltung, die müssen aufwändig eingearbeitet werden. Da sagt selbst der Leiter des Gesundheitsamtes: Das ist überhaupt nicht hinreichend." Der Personalmangel im Gesundheitsamt sei einer der Gründe dafür, dass ein Bochumer Patient nicht rechtzeitig auf Corona getestet wurde und verstarb. Rabieh distanzierte sich damit von der Einschätzung von Serdar Yüksel (SPD), Gesundheitsmanager und gelernter Krankenpfleger, der den Wahlkreis Bochum III - Herne II...

Schneller als geplant: Neue Rettungsdienstflotte der Bundeswehrkrankenhäuser ist komplett 28 neue Einsatzwagen offiziell an den Sanitätsdienst der Bundeswehr übergeben

Koblenz (ots) - Ein halbes Jahr früher als geplant ist die neue Rettungsdienstflotte für die Bundeswehrkrankenhäuser vollständig. 13 Rettungstransportwagen, sechs Intensivtransporter sowie neun Notarzteinsatzfahrzeuge wurden seit 2018 beschafft, ausgerüstet und bundesweit ausgeliefert. Rund 4,6 Millionen Euro wurden in die Erneuerung des Fuhrparks investiert. Die Erneuerung des Fuhrparks sollte ursprünglich 2021 abgeschlossen sein, doch bereits im Mai 2020 konnte das letzte Fahrzeug an den Sanitätsdienst ausgeliefert werden. Grund genug für die vielen am Projekt Beteiligten, dies im Rahmen einer offiziellen Schlüsselübergabe an den stellvertreten-den Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generalstabsarzt Dr. Stephan Schoeps, auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle in Koblenz-Metternich...

Krankenhaus

Presseverteiler für Auto-News

Must Read