Montag, Januar 30, 2023
Presseverteiler für Auto-News
StartseiteAllgemeinSonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Pressemeldung Pr-Netz Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Ghanas Regierung setzt auf grüne Energie und die Kompetenz unserer IngenieurInnen: Nach den ersten beiden Photovoltaik-Kraftwerken in Lawra und Kaleo startet jetzt mit Kaleo-Phase II das nächste gemeinsame Projekt.

Ghanas größter Stromversorger, die Volta River Authority (VRA), errichtet mit Kaleo II ein neues 15,78 MWp PV-Solarprojekt in der Upper West Region. Die erste Bauphase der Anlage hat bereits begonnen. Nach der Fertigstellung im ersten Quartal des Jahres 2023 soll sie an das 34,5kV Netz des bestehenden Kraftwerks (Kaleo-Phase I) angeschlossen werden. Tractebel ist erneut für die VRA als Owner’s Engineer tätig.

photo 2022 11 01 09 47 26 - Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Der Bau von Kaleo-Phase II hat begonnen. Bild: Tractebel 

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau finanziert das Vorhaben über einen Darlehensvertrag. Es dient der nachhaltigen Energieversorgung auf der Grundlage sauberer und erneuerbarer Energiequellen. Auch lokale Dienstleister und Mitarbeiter sind involviert.

kaleoiaundc14 - Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Die Teilanlagen A und C von Kaleo-Phase I sind bereits erfolgreich realisiert. Bild: Tractebel

Das Projekt gehört zu einem Portfolio von Anlagen, das die VRA derzeit schrittweise entwickelt. Die ersten beiden Anlagen (Kaleo-Phase I, Teile A und C) sind im Dezember 2020 und November 2021 in Betrieb gegangen. Auch bei der dritten Anlage (Kaleo II) entschied sich der Bauherr für eine kommerziell bewährte Technologie mit monokristallinen PERC-Solarmodulen (Passive Emitter and Rear Cell), die auf einer festen, neigbaren Trägerstruktur installiert und über String-Wechselrichter an das Verteilungssystem angeschlossen werden. Die gesamte Ausrüstung wird von weltweit führenden Anbietern geliefert, die nachweislich Erfahrung mit Projekten in der Region haben.

Owners Engineer mit umfangreichen Aufgaben

Das Vorhaben wird auf EPC-Basis realisiert. Unsere Fachleute überprüfen die Projektplanungs- und Ausführungsunterlagen und die Konstruktionsunterlagen für die elektrischen, baulichen und mechanischen Arbeiten. Außerdem überwachen sie, ob die Auftragnehmer die vereinbarten Qualitätsprogramme und -verfahren einhalten und die Arbeiten unter Einhaltung der Umwelt-, Sozial-, Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen durchgeführt werden. Leistungs- und Abnahmetests gehören ebenso zu den Aufgaben des Teams. Das beinhaltet auch die Werksabnahme und die Baustellenabnahme. Daneben unterstützen unsere Experten und Expertinnen den Kunden beim Projektmanagement und allen anderen wichtigen Arbeiten, zu denen die Vertragsverwaltung sowie die technische und bauliche Überwachung zählen. Auch bei der Inbetriebnahme und der Überprüfung der Projektmeilensteine während der Bauzeit steht unser Team mit seinem Know-how zur Seite.

“Das Projekt bringt uns beide als Partner unseren Zielen einen Schritt weiter: Es stärkt die VRA auf ihrem Weg, ein wichtiger Akteur im Bereich der erneuerbaren Energien in der Region zu werden. Und da Photovoltaik eine der am schnellsten wachsenden, kommerziell verfügbaren erneuerbaren Energiequellen ist, passt es zum Streben von Tractebel, eine kohlenstoffneutrale Zukunft zu gestalten,” sagt Natnael Teshome, Senior PV Expert und Project Manager bei Tractebel.

Als eine der größten Ingenieurgesellschaften der Welt bietet Tractebel wegweisende Strategien für eine klimaneutrale Zukunft. Rund 5.000 Mitarbeiter erarbeiten Engineering-Lösungen für komplexe Projekte in den Bereichen Energie, Wasser und urbane Infrastruktur. Tractebel Kunden profitieren von 150 Jahren Erfahrung und vom lokalen Know-how der Experten in Europa, Afrika, Asien, dem Nahen Osten und Lateinamerika. Der 2020 erzielte Umsatz lag bei 581 Millionen Euro. Tractebel ist Teil der ENGIE Gruppe, einem internationalen Unternehmen für kohlenstoffarme Energie und Dienstleistungen.

teshome natnael 13x18 300 dsc 6205 - Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Natnael Teshome, Senior PV Expert und Project Manager bei Tractebel

Pressekontakt:
Tractebel Engineering GmbH
Sabine Wulf,
Leiterin Communications & CSR
Friedberger Straße 173
D-61118 Bad Vilbel
Tel.: +49 6101 55-0
info-de(at)tractebel.engie.com

Themen des Artikel

PR-NETZ | Nachrichten und Themen Sonne schenkt Ghana noch mehr Kraft

Das könnte Sie auch interessieren:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner