Freitag, Juli 30, 2021
spot_img
StartSchlagworteTiere

Pressemitteilung über Tiere

Raubtiere leben länger / Neue Studie weist verbesserte Haltung in Zoos weltweit nach

Berlin (ots) - In modernen Zoos haben sich die Lebenserwartung und der Erfolg bei der Aufzucht von Jungtieren in den vergangenen 70 Jahren deutlich erhöht. So hat sich der Anteil der Tiere, die ein bestimmtes artspezifisches Alter erreicht haben, bei der Mehrzahl der Arten fast verdoppelt. Dies ist das Ergebnis einer gerade veröffentlichten Untersuchung der Daten der 95 am häufigsten in Zoos gehaltenen Raubtiere. "Die Ergebnisse unserer Analysen zu den Lebensdaten von weltweit mehr als 160.000 gehaltenen Raubtieren belegen eindrucksvoll die verbesserte Haltung in unseren Zoos", erläutert Dr. Marco Roller, Veterinär im Zoologischen Stadtgarten Karlsruhe und einer der Autoren...

„Fahrphysik lässt sich nicht austricksen“ So wichtig ist die Sicherung von Hunden im Auto

Unfälle lassen sich nie sicher vermeiden, aber der technische Fortschritt trägt maßgeblich dazu bei, dass das Risiko von Verletzungen sinkt. Allerdings geht die Rechnung nur auf, wenn Autofahrer die Möglichkeiten auch nutzen! Unwissenheit kann gefährlich werden Unwissenheit und Nachlässigkeit sind die Hauptgründe für teils katastrophale Unfallfolgen. Das gilt nicht nur für den Menschen, sondern auch für den Hund im Auto. Dogstyler hat mit dem Pressesprecher des ADAC Ostwestfalen-Lippe gesprochen. Ralf Collatz ist 62 Jahre alt und ist neben seiner Verantwortlichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit, Leiter der Abteilung "Verkehr und Technik". Außerdem ist er Experte für Verkehrstechnik und war als Sicherheitstrainer tätig. Das Thema...

Auf den Hund gekommen – Haustier-Boom in Corona-Zeiten

Frankfurt am Main (ots) - Aufgrund der anhaltenden Pandemie suchen viele Deutsche Trost bei ihren tierischen Mitbewohnern. Da ist es nicht überraschend, dass laut dem Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands die Anzahl an Tieren in deutschen Haushalten, seit Beginn der Pandemie im März 2020, um fast eine Million angestiegen ist . Eine bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanagers CLARK bestätigt diesen Trend: 15 Prozent der Studienteilnehmer:innen geben demnach an, Menschen in ihrem Umfeld zu kennen, die sich während Corona ein Haustier angeeignet haben . Wie beeinflusst die steigende Nachfrage nach Haustieren den Markt und wie kann man seine tierischen Begleiter richtig...

Universität UMIT TIROL: Forschung zum Schutz von Vögeln und Fledermäusen

Hall in Tirol (ots) - Forscher der Universität UMIT TIROL arbeiten an einem innovativen Kamerasystem, das gefährdete Vögel und Fledermäuse vor den Gefahren durch Windkraftanlagen bewahren soll. Forscher der Universität UMIT TIROL arbeiten an einem innovativen Kamerasystem, das gefährdete Vögel und Fledermäuse vor den Gefahren durch Windkraftanlagen bewahren und damit die Koexistenz von Windkraft und Artenschutz ermöglichen soll. Unterstützt werden sie dabei vom Tierpräparator Peter Morass vom Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum. Erneuerbare Energiequellen gewinnen europaweit an Bedeutung, die Technologien, mit denen die Energie gewonnen wird, führen aber auch zu Konflikten. Windkraftanlagen etwa stellen für Vögel und Fledermäuse eine Gefahr dar,...

Bienen retten mit Veganz Ohnig und der Bieneninsel

Berlin (ots) - Anlässlich des Weltbienentags am 20. Mai 2021 launcht der vegane Vollsortimenter Veganz ein weiteres innovatives Trendprodukt - den Veganz Ohnig als rein pflanzliche Alternative zu Honig. Passend dazu ist die Bieneninsel - ein voll ausgestatteter Pflanzkasten zum Selbstaufbauen - online erhältlich. Mit der Bieneninsel können Städter:innen ohne Garten oder Freiflächen ganz einfach einen aktiven Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt leisten. Eine Welt ohne Bienen ist undenkbar. Das wusste schon Albert Einstein. Umso wichtiger ist es, das Bewusstsein der Menschen zu schärfen. Denn Bienen sind für die Gewährleistung der Ernährungssicherheit als auch für die ökologische Vielfalt und...

Die ganze Brutalität der Jungfuchsjagd

Berlin (ots) - Über Bilder, welche Fallen für Fuchswelpen zeigen, die direkt in die Eingänge der Baue montiert sind, empören sich Tierfreunde aus gutem Grund. Diese Art der Jagd ist in unseren Augen nichts als Tierquälerei. Dabei vermittelt das Bild noch nicht einmal ansatzweise die Grausamkeiten, die Jäger beim Einsatz solcher Methoden bereitwillig in Kauf nehmen. Das wird deutlich in einer Abschlussarbeit zum Jagdwirt, die der in Hessen gebürtige Kleintierjäger Hildebrandt am Institut für Wildbiologie und Jagdwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien eingereicht hatte. Dort beschreibt er, wie man seiner Meinung nach durch die Tötung von Fuchswelpen die...

Vielfalt der Pestizide oder Vielfalt der Bienen? / Öffentliche Aktion vor dem Bundestag zum Weltbienentag (20. Mai 2021)

Berlin (ots) - PRESSE- UND FOTOTERMIN Ort: Wiese vor dem Reichstagsgebäude, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Zeitpunkt: Donnerstag, 20. Mai 2021, 10-13 Uhr Anlässlich des 3. Weltbienentags weist die Aurelia Stiftung mit einer öffentlichen Aktion vor dem Deutschen Bundestag auf die alarmierende chronische Belastung der Bienen und Umwelt durch Pestizide hin. Bei der Aktion werden wir eine dreidimensionale Installation enthüllen, die veranschaulicht, in welchem Ausmaß Bienen in landwirtschaftlichen Flächen einer Vielzahl von Pestiziden zugleich ausgesetzt sind. Hierzu laden wir Sie als Pressevertreter*innen herzlich ein. Hintergrund: Honig- und Wildbienen werden durch Pestizide gleich in vielfacher Hinsicht geschädigt. Sie...

Beliebteste Katzennamen: Luna, Nala und Simba

München (ots) - - Weibchen heißen häufig Luna, Nala und Lilly - Männchen Simba, Leo und Balu - Bei jungen Halter*innen Nala besonders beliebt, bei älteren Leo, Felix und Paul - Teilweise kuriose Katzennamen wie Pepsi oder Adidas München (ots) - Während der Corona-Pandemie ist die Nachfrage nach Hunden und Katzen deutlich gestiegen. Allein im Jahr 2020 stieg die Zahl der Haustiere in Deutschland um eine Million im Vergleich zum Vorjahr.1) Daher hat CHECK24 die beliebtesten Katzennamen (https://www.check24.de/katzenversicherung/die-beliebtesten-katzennamen) betrachtet. Luna ist der Favorit der CHECK24-Kund*innen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Simba und Nala.2)...

Digitalisierung der Landwirtschaft / Das Internet der Tiere: Schafe von heute funken mit 0G

Wien (ots) - - Sigfox 0G-Tracking unterstützt Österreichische Bauern beim Auffinden von Weidetieren - Innovative Technologie macht den Almbetrieb fit für die Zukunft - 0G-Funknetzwerk bietet große Reichweite und sehr lange Betriebsdauer Wien (ots) - In der modernen Logistik längst Standard, zieht das Internet der Dinge (IoT) jetzt auch auf die Alm. Tiere lokalisieren und kontrollieren, Weideflächen planen und pflegen - die Bewirtschaftung einer Alm beansprucht viel Zeit. So viel Zeit, dass die höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Gumpenstein (HBLFA) im Jahr 2019 das zweijährige Praxisprojekt "Weide-GPS" für mehr Effizienz in der Weidewirtschaft ins Leben rief. Für die inzwischen...

Urlaub mit Kind, Tier und Kegel in einem anderen Zuhause: Corona-konform mit HomeLink

Bamberg (ots) - Die Corona-Pandemie hat einen Boom bei der Anschaffung von Haustieren ausgelöst: Eine Million mehr als noch im Vorjahr wurden 2020 angeschafft, hat der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe Deutschlands (ZFF) gezählt. Verständlich: Die Menschen sind mehr zuhause und haben mehr Zeit. Aber: Die Menschen haben auch Sehnsucht nach Urlaub, nach einem Tapetenwechsel vom Homeoffice-Haushalt-Einerlei. HomeLink bietet dafür die ideale Lösung - den Haustausch. Auf der Plattform www.homelink.de stellen Mitglieder des gemeinnützigen Vereins HomeLink Ferien-Wohnungstausch e.V. ihr eigenes Zuhause anderen für deren Urlaub zur Verfügung und können im Gegenzug in den Ferien ein privates Domizil der Wahl beziehen -...

Andrea Sawatzki für Tiere in Rumänien: Hundefreundin spricht Radiospot für „Peta Helps Romania“- Interview und Fotomotiv mit Appell

Stuttgart (ots) - Andrea Sawatzki ist geschockt: Nachdem sie Fotos und Geschichten gequälter rumänischer Tiere sah, war ihr klar: Sie unterstützt die Kampagne "Peta Helps Romania". Die beliebte Schauspielerin hat jetzt für die Tierrechtsorganisation einen Radiospot (https://www.peta.de/prominente/andrea-sawatzki-radiospot/) eingesprochen, der auf das Leid der Millionen Hunde und Katzen in Rumänien aufmerksam macht. Zusätzlich appelliert sie mit einem Motiv an die Öffentlichkeit, nicht wegzuschauen, sondern zu helfen. Damit erhebt sie ihre Stimme für ein PETA-Projekt, das vor Ort mit karitativer Hilfe, Bildungs- und politischer Arbeit effektiv das Leben zahlreicher Tiere verbessert. "Die Tiere in Rumänien leiden unendlich und die EU schaut...

Sängerin Leslie Clio hüllenlos: „Alle Tiere haben die gleichen Teile!“- neues PETA-Motiv wirbt für veganes Leben

Stuttgart (ots) - Nackte Tatsachen: Singer-Songwriterin Leslie Clio zeigt sich jetzt mit einem provokanten PETA-Motiv (https://www.peta.de/prominente/leslie-clio-koerperteile/), um für ein veganes Leben zu werben. Leslie zeigt dort viel nackte Haut, beschriftet mit Begriffen wie "Eisbein", "Schinken" und "Rippchen". Wörter, die ansonsten in der Auslage von Metzgereien zu finden sind. "Alle Tiere haben die gleichen Teile", ist die Botschaft der 34-Jährigen. Die gebürtige Hamburgerin lebt seit 2012 vegan und engagiert sich damit erneut für PETAs Kampagne gegen Tierausbeutung. Bereits im Oktober 2020 hat sich Clio gemeinsam mit der Tierrechtsorganisation als "Pflanzenfresserin (https://www.peta.de/presse/saengerin-leslie-clio-zeigt-sich-als-pflanzenfresserin/)" für alle Lebewesen starkgemacht. "Sind Körperteile von Tieren weniger...

Bereits drei Orang-Utan-Babys im Jahr 2021 gerettet / Das jüngste Baby ist erst sechs Monate alt

Berlin (ots) - Seit Mitte Februar musste die indonesische BOS Foundation schon drei Orang-Utan-Babys in Zentral-Kalimantan retten. Die Babys sind zwischen sechs und zehn Monaten alt und damit noch vollkommen hilflos. Sie werden jetzt im BOS-Schutzzentrum Nyaru Menteng betreut. Hier erhalten sie nicht nur die notwendige medizinische Versorgung, sondern lernen in einem mehrjährigen Rehabilitationsprozess all das, was ihnen sonst in der Wildnis ihre Mutter beigebracht hätte. Wenn alles gut geht, sind sie nach sieben bis zehn Jahren Ausbildung bereit für die Auswilderung. Onyer erholt sich im BOS-Rettungszentrum Der zehn Monate alte männliche Säugling Onyer wurde von der indonesischen Naturschutzbehörde...

Das richtige Arzneimittel zur richtigen Zeit am richtigen Ort / Die Tiergesundheitsindustrie muss auch in Krisenzeiten die stabile Versorgung mit Tierarzneimitteln gewährleisten

Bonn (ots) - Nicht nur Humanmediziner, sondern auch Tierärzte sind es gewohnt, aus einem breiten Portfolio von Arzneimitteln und Impfstoffen schöpfen zu können. Durch die Corona-Situation wurde vielen bewusst, wie wichtig dies ist. Lieferengpässe können verschiedene Ursachen haben und nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. Lieferengpässe können beispielsweise durch Probleme bei der Beschaffung von Wirkstoffen, im Herstellungsprozess, im Rahmen der Qualitätssicherung, aber auch durch eine unerwartet gesteigerte Nachfrage begründet sein. Die regulativen Vorgaben sind hoch und die Herstellung von Tierarzneimitteln oder die Freigabe der Chargen können selbst im Falle von Engpässen nur schwer beschleunigt werden. Das macht es den Herstellern schwer,...

„Dog House“ – ZDF adaptiert außergewöhnliches Factual-Format / Sonja Zietlow moderiert

Mainz (ots) - Es ist eine besondere "Partnervermittlung": Hund sucht Mensch, und Mensch sucht Hund für eine lebenslange Freundschaft. In "The Dog House" kommen sie zusammen. Die Adaption des international erfolgreichen Factual-Entertainment-Formats entsteht nun im Auftrag des ZDF. Moderatorin Sonja Zietlow engagiert sich seit Jahren im Tierschutz und bei der Vermittlung von in Not geratenen Hunden. Sie präsentiert die neue Sendung im ZDF. Sonja Zietlow: "Seit nunmehr 28 Jahren begleiten mich Hunde durch mein Leben. Mensch und Hund - das ist eine besondere Verbindung, und ich glaube, dass ich ein ganz spezielles Händchen für die Vermittlung von Vierbeinern habe....

Verstümmelungen, Seelaus-Befall und hohe Sterberaten: Neue Undercover-Recherche enthüllt die dunklen Abgründe einer der größten Fischzuchtindustrien der Welt

Edinburgh (ots) - Die bisher größte Undercover-Recherche in der schottischen Lachsindustrie deckt enormes, branchenweites Tierleid, hohe Sterblichkeitsraten und Verstöße gegen Tierschutzgesetze auf. Die Filmaufnahmen (https://youtu.be/HH6V7cnlRQc) und der dazugehörige Bericht (https://www.ciwf.org.uk/media/7444572/ciwf_rethink-salmon_21_lr_singles_web.pdf) zeigen die traurige Realität für viele Fische in den Meereskäfigen. Sie wurden heute von mehr als 40 Tierschutzorganisationen in über 30 Ländern, darunter auch die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, veröffentlicht. Das Netzwerk protestiert gegen die Zustände und ein weiteres Wachstum der Lachszucht in Schottland. Schottland ist der drittgrößte Produzent von gezüchteten Atlantiklachsen weltweit (ca. 38 Millionen Fische im Jahr 2019) und exportiert ihn in über 50 Länder....

Sky du Mont unterstützt PETAs Kampagne gegen Meereszoos und appelliert mit Video an TUI-Chef Joussen: „Bitte streichen Sie Delfinarien weltweit aus dem Programm!“

Stuttgart (ots) - Persönliche Botschaft von engagiertem Tierfreund: Sky du Mont richtet sich jetzt mit einem Selfie-Video an den Vorstandsvorsitzenden der TUI Group, Friedrich Joussen. In dem Video (https://www.peta.de/prominente/sky-du-mont-tui/) fordert der charismatische Schauspieler, Autor und Sprecher den Ausstieg von TUI aus sämtlichen Ticketverkäufen für Meereszoos weltweit. Damit unterstützt Sky du Mont die internationale Kampagne von PETA für eine Schließung aller Delfinarien und Aquarien. Aktueller Anlass der Videobotschaft ist die nächste Aktionärsversammlung der TUI Group am 25. März. Sky du Mont hat außerdem eine offizielle Frage eingereicht, die PETA als Aktionärin für diese Veranstaltung vorgelegt hat: "Es ist richtig und...

Ariane Sommer ganz frei … von Ei: PETA präsentiert sexy Motiv, vegane Rezepte und Radiospot zum Osterfest

Stuttgart (ots) - Provokant und mit klarer Message: Die langjährige PETA-Unterstützerin Ariane Sommer zeigt sich jetzt pünktlich zum Osterfest mit ihrem sexy Motiv (https://www.peta.de/prominente/ariane-sommer-ostern/) "Ich mach mich frei ... von Ei!", flankiert von persönlichen Lieblingsrezepten und einem brandneuen Radiospot. (https://www.peta.de/prominente/ariane-sommer-ostern/) Die erfolgreiche Autorin, Moderatorin und Kolumnistin liebt es, aufzufallen und damit gleichzeitig Botschaften zu übermitteln. Seit sechs Jahren schon lebt Ariane vegan und teilt ihren tierfreundlichen Lifestyle regelmäßig mit der Öffentlichkeit, unter anderem in ihrem Podcast https://superhumanize.com. Für die Tierrechtsorganisation PETA hat sie jetzt einen Radiospot eingesprochen, der eindrucksvoll auf das Leid der Hennen in der Eierindustrie aufmerksam macht....

Körper und Geist auf Trab bringen – auch bei Hunden / Mit Hunden lässt sich wunderbar Zeit verbringen – Spaziergänge sind gesund für Mensch...

Bonn (ots) - Beschäftigungsspiele vertreiben die Langeweile an weniger schönen Tagen. Wichtig ist es, die eigenen Grenzen der Leistungsfähigkeit und die des Vierbeiners richtig einzuschätzen. In den zurückliegenden Corona-Monaten sind viele Tierliebhaber auf den Hund gekommen. Die Beschäftigung mit einem Tier scheint eine echte Alternative zum fehlenden Freizeitangebot zu sein. Die frisch gebackenen Hundefreunde schätzen vor allem die Aktivität ihrer vierbeinigen Familienmitglieder. Wenn der Hund ums Gassi gehen bettelt, ist es einfach leichter, selbst vom Sofa hochzukommen. Ob Wanderungen oder Fahrradtouren mit dem Hund - stets sollte man darauf achten, sich selbst, aber auch den Hund nicht zu überfordern....

Wie das neue Social Start-up STRAYZ mit Bio-Katzenfutter & Hipster-Socken das Leben aller Straßenkatzen verbessern will

Berlin (ots) - Weltweit leben 480 Millionen Katzen¹ in Not - ohne feste Futterquellen oder medizinische Grundversorgung. Engagierte Tierschützer*innen geben alles, für die Versorgung dieser Vierbeiner. Aktuell kämpft das Team von Cats Karma² auf Mallorca gegen eine durch die Gemeinde Manacor angeordnete Tötung aller Straßenkatzen und das ist nur ein Beispiel von vielen. Staatlich gefördert werden dabei die wenigsten Vereine. Aus diesem Grund sind diese stark auf Spenden angewiesen. Das Berliner Social-Start-up STRAYZ hat einen Weg gefunden, die Tierschützer*innen zu unterstützen. Nach der Devise "Du fütterst. Du hilfst." wollen die drei Gründerinnen, Madeline Metzsch, Saskia te Kaat und Stefanie...

Befragung unter EU-Bürgern: Vorsorge bei Nutz- und Haustieren als wichtig angesehen – Nutzen von Tierarzneimitteln zunehmend anerkannt

Bonn (ots) - In einer aktuellen Umfrage wurden EU-Bürger, auch aus Deutschland, zu Wissen und Meinung über den Einsatz von Tierarzneimitteln zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten bei Haus- und Nutztieren befragt. Die Ergebnisse der Umfrage, die der europäische Verband AnimalhealthEurope in Auftrag gegeben hat, zeigen einerseits, dass die Befragten sich zum Teil nicht ausreichend über die Regeln für die Verwendung von Tierarzneimitteln informiert fühlen und dass einige Bürger Bedenken über die Verwendung bestimmter Medikamente haben. Andererseits ist das Bewusstsein für die Bedeutung der Gesundheit bei Tieren und den Nutzen von Tierarzneimitteln bei der Behandlung von Krankheiten sowie für...

Erste Orang-Utan-Auswilderung im Lockdown / Zehn Orang-Utans fliegen mit dem Helikopter in die Freiheit

Berlin (ots) - Nach einem Jahr Zwangspause aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie konnte die BOS Foundation (Borneo Orangutan Survival) auf Borneo, Indonesien, nun zehn rehabilitierten Orang-Utans die langersehnte Freiheit schenken. Mit dem Hubschrauber ging es unter erhöhten Hygieneauflagen in die geschützten Auswilderungswälder in Zentral- und Ostkalimantan. In Zusammenarbeit mit den indonesischen Naturschutzbehörden von Zentral- und Ostkalimantan (BKSDA) hat die BOS Foundation zehn Orang-Utans aus ihren beiden Rehabilitationszentren per Hubschrauber ausgewildert. Bei der Auswilderung in Zentralkalimantan wurden sieben rehabilitierte Orang-Utans aus dem Rettungszentrum Nyaru Menteng in den Schutzwald Bukit Batikap ausgewildert. In Ostkalimantan wurden drei Orang-Utans aus dem Rettungszentrum Samboja Lestari...

Korrektur: Niedersachsen legalisiert den Abschuss von Elterntieren

Hannover (ots) - Korrigierte Fassung der Meldung vom 19.02.2021 10:25 (Bitte beachten Sie die Korrektur im ersten Satz: Das Landwirtschaftsministerium unter Barbara Otte-Kinast (CDU) plant eine Novellierung. Weiterhin wurde ein Satz im dritten Absatz entfernt. Es folgt die korrigierte Fassung.) Niedersachsens Landwirtschaftsministerium unter Barbara Otte-Kinast (CDU) plant eine Novellierung seines Landesjagdgesetzes. Und die hat es in sich, denn der Tierschutz wird in bisher unstrittigen Punkten einfach ausgehebelt: Wurden Schonzeitvergehen, also Abschüsse von Tieren außerhalb der Jagdzeit bisher (gelegentlich) noch als Straftaten geahndet, will Lies entsprechende Fehltritte künftig wie Halteverbote bestrafen, nämlich als Ordnungswidrigkeit. Und die gleiche Bagatellisierung - man...

Thomas D on Air: Neuer Radiospot, Motiv und Interview gegen Tierversuche – Rapper unterstützt PETAs Kampagne zum „Research Modernisation Deal“

Stuttgart (ots) - Der Deutschrapper Thomas D spricht klare Worte gegen Tiermissbrauch: In einem neuen Radiospot (https://www.peta.de/neuigkeiten/thomas-d-gegen-tierversuche/) leiht er PETA seine Stimme, um sich gegen Tierversuche starkzumachen. Damit geht er mit der Tierschutzorganisation neue Wege - denn nicht nur bildgewaltige Motive oder Videos sind Teil von PETAs Kampagnen, auch Radiospots sind seit Kurzem im Einsatz. Im aktuellen Spot engagiert sich Thomas konkret für PETAs Kampagne "Genug versucht", die mit dem "Research Modernisation Deal (RMD)" eine Strategie für den Ausstieg aus Tierversuchen anbietet. Begleitend zum Radiospot stellt der Sänger außerdem ein Motiv vor. Die Message: Tierversuche haben kaum Nutzen für...

Neue Wege in der Nutztierhaltung / The Family Butchers stellt weiterentwickeltes Konzept der Marke Reinert HerzensSACHE vor

Versmold (ots) - 100% antibiotikafreie Aufzucht, eine tierwohlgerechtere Offenstall-Haltung sowie die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen Partnern aus der Region. Diese drei Aspekte stehen im Fokus der Marke Reinert HerzensSACHE, die der ostwestfälische Wursthersteller The Family Butchers (TFB) mit weiterentwickeltem Konzept in die deutschen Supermarktregale bringt. Umgesetzt wird die innovative Idee in Zusammenarbeit mit dem Schlachthof Brand Qualitätsfleisch aus Lohne sowie sieben Landwirten aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Das gemeinsame Ziel ist die Umsetzung einer ganzheitlichen und regional ausgeprägten Wertschöpfungskette bei der Aufzucht von Schweinen, um so neue Wege für Verbraucher zu gehen. Der Wunsch nach nachhaltigen Produkten wächst bei Verbrauchern...

Tiere

Presseverteiler für Auto-News

Must Read