Mittwoch, Juli 28, 2021
spot_img
StartSchlagworteTechnik

Pressemitteilung über Technik

Scailyte und Lexogen entwickeln einen integrierten Workflow zur Entdeckung von Biomarkern für die Präzisionsmedizin

Wien (ots) - Scailyte, ein Unternehmen für die Entdeckung von Einzelzell-Biomarkern, und Lexogen, ein führendes Unternehmen für RNA-Sequenzierungslösungen, geben eine strategische Partnerschaft bekannt. Die Unternehmen werden einen integrierten Workflow zur Entdeckung von Biomarkern entwickeln, der Lexogens neue Einzelzell-RNA-Sequenzierungsplattform LUTHOR™ mit Scailytes KI-gesteuerter Analyseplattform ScaiVision™ vereint. Dank der noch nie dagewesenen Auflösung der Transkriptome von einzelnen Zellen durch LUTHOR™ und der Fähigkeit von ScaiVision™, komplexe molekulare Signaturen in biologischen Proben zu erkennen, wird die gemeinsame Plattform die Entdeckung und Validierung von hochsensiblen Biomarkern ermöglichen. Der integrierte Workflow richtet sich an Anwendungen in der Onkologie und Immunologie wie z. B. die...

Wiener Digital Health Fonds Calm/Storm Ventures auf Erfolgskurs in Europa

Wien (ots) - Calm/Storm Ventures, gegründet 2020 von den Investoren Lucanus Polagnoli, Michael Ströck und Hansi Hansmann, investierte seit Start in 28 Startups und zieht nun Bilanz in Form eines Buches. Seit Launch des Digital Health Fonds Calm/Storm Ventures im Sommer 2020, können die österreichischen Frühphasen-Investoren Lucanus Polagnoli, Michael Ströck und Hansi Hansmann auf eine beachtliche Bilanz blicken: In den letzten zwölf Monaten investierte Calm/Storm Ventures in 28 europäische “Super-Early-Stage”-Startups (https://www.calmstorm.vc/portfolio), von denen fast alle digitale Lösungen für die Gesundheitsbranche entwickeln. Investmentfokus: Pre-Seed & Seed Startups im Digital Health & Wellbeing Space “Super-Early-Stage zu investieren bedeutet oft, dass es...

„plan b“ im ZDF über künstliche Intelligenz, die hilft

Mainz (ots) - Ohne Schrecksekunde bremsen oder Millionen Bilder in Millisekunden analysieren - an solchen und anderen Aufgaben scheitert der Mensch mit seinen Fähigkeiten. Hilfe verspricht die künstliche Intelligenz. Es wird vielerorts an sinnvollen KI-Anwendungen getüftelt: überschüssige Lebensmittel an Bedürftige verteilen, zerstörte Monumente wiederaufbauen, sicherer fahren oder versteckten Müll aufspüren. Am Samstag, 29. Mai 2021, 17.35 Uhr, fragt "plan b" im ZDF: "Künstliche Intelligenz - Wie kann sie unser Leben besser machen?". Der Film von Cordula Stadter steht ab Samstag, 29. Mai 2021, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung. Jeden Tag werden auf der ganzen Welt Tonnen von Nahrungsmitteln...

Neues HORWIN-Schulungszentrum geht in Betrieb

Wien (ots) - Der E-Zweiradhersteller HORWIN baut seine Europa-Zentrale in Kammersdorf nahe Wien weiter aus. In den vergangenen Monaten wurde ein modernes Schulungszentrum eingerichtet. Es besteht aus einem 150 m² großen Schauraum, in dem aktuelle HORWIN-Modelle ausgestellt sind. Daran schließt ein großer Schulungsraum an. „Dieses Schulungszentrum ist allein für unsere Partner-Händler und Importeure aus Europa reserviert und kann von Ihnen bei Voranmeldung jederzeit genutzt werden“, erklärt Hanspeter Heinzl, Chef von HORWIN Europe. „Einen Direktverkauf an Konsumenten soll es hier aber nicht geben“, betont der Manager. Eine Betreuung der HORWIN-Kunden durch qualifizierte Händler vor Ort sei ein wesentlicher Teil der...

30 Jahre emporia: Von der Garage in mehr als 30 Länder der Welt

Linz (ots) - Weltweit der einzige Handyhersteller mit einem Gesamtkonzept für Senioren Die Einfachheit ist Programm. Das österreichische Unternehmen entwickelt, designt und produziert einfach zu bedienende Smartphones, Tastenhandys und Apps speziell für ältere Menschen und behauptet sich als Nischenplayer erfolgreich gegen Weltkonzerne wie Samsung und Apple. Bisher wurden 15 Millionen Handys verkauft. Am 29. April 1991 gründet Diplomingenieur Albert Fellner emporia Telecom. Untergebracht ist das Unternehmen in der Garage seines Elternhauses in Linz (Oberösterreich). Fellner importiert einfach zu bedienende Festnetztelefone, Anrufbeantworter und Faxgeräte und versendet sie weiter an Elektronikfachgeschäfte. „Die einfache Bedienbarkeit war und ist bis heute eines der...

MONTANA AEROSPACE wächst erneut: Alpine Metal Tech übernimmt die IH TECH Sondermaschinenbau und Instandhaltung GmbH zu 100%

Reinach (Aargau) (ots) - Die oberösterreichische Alpine Metal Tech, Teil der MONTANA AEROSPACE Gruppe, hat mit Übernahme der restlichen 75 % der IH TECH den Spezialmaschinenbauer vollständig integriert Als führender Hersteller von Spezialmaschinen in der Stahl-, Railway-, Automotive- und Aerospace Industrie verfolgt die oberösterreichische Alpine Metal Tech eine nachhaltige Wachstumsstrategie, um die globale Marktposition zu stärken. Der Fokus des zur MONTANA AEROSPACE Gruppe gehörenden Unternehmens liegt dabei auf Innovation, kontinuierlicher Forschung und Entwicklung gepaart mit Produktportfolio-Erweiterung sowie gezielten Akquisitionen, die das Geschäftsmodell unterstützen. Der Sondermaschinenbauer – IH TECH GmbH – aus Niederösterreich erfüllt diese Anforderungen perfekt. „Die vollständige Übernahme...

Doku-Reihe „Meilensteine der Technik“ in ZDFinfo

Mainz (ots) - Ob Aufzüge, Beton oder Blue Jeans - die zehnteilige ZDFinfo-Reihe "Meilensteine der Technik" gewährt Einblicke in die Entstehung und Funktionsweise bahnbrechender Erfindungen, die aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Am Dienstag, 20. April 2021, ab 9.00 Uhr, zeigt ZDFinfo die ersten fünf Folgen. Eine Woche später, am Dienstag, 27. April 2021, ab 9.00 Uhr, sind fünf weitere Folgen zu sehen. Die Filme stehen jeweils am Tag ihrer Ausstrahlung bereits ab 5.00 Uhr in der ZDFmediathek zum Abruf bereit. Vor der Mitte des 19. Jahrhunderts wohnte die Oberschicht nicht in den oberen Etagen - Treppensteigen...

Wachstumsschritt in Italien: Schur Flexibles Group übernimmt Verpackungsspezialisten Sidac SpA

Wiener Neudorf (ots) - Mit Sidac SpA erweitert die Schur Flexibles Group ihr Netzwerk am italienischen Markt um ein starkes Center of Excellence für maßgeschneiderte und hochwertige Verpackungslösungen. Der moderne Produktionsstandort in Forli bei Bologna ergänzt mit seiner Kompetenz und seinem Nachhaltigkeitsengagement die Wachstumsstrategie der Schur Flexibles Gruppe in Europa. Mit einem Jahresumsatz von zuletzt rund EUR 34 Mio. und 120 Mitarbeitenden ist die Sidac SpA in Forli bei Bologna ein schon seit 1929 erfolgreicher Produzent von flexiblen Verpackungen, vor allem in den Segmenten Nahrungsmittel, Getränke, Süßwaren und Tierfutter. Die Produktpalette umfasst allem voran komplexe Laminate als Rollenware...

Elektro-Roller HORWIN EK3 ist Gewinner des Red Dot Design Awards 2021

Wien (ots) - HORWIN freut sich sehr, dass sein Elektro-Roller HORWIN EK3 ausgewählt wurde, den begehrten Red Dot Design Award 2021 in der Kategorie Produktdesign zu erhalten. Damit darf der EK3 mit dem Titel „reddot winner 2021“ für sich werben. Die Auszeichnung Red Dot hat sich weltweit als eines der wichtigsten Qualitätssiegel für herausragende Gestaltung etabliert. Evaluiert werden die eingereichten Produkte, Marken und Kommunikationsprojekte sowie Designkonzepte und Prototypen von der Red Dot Jury. Sie tritt pro Wettbewerb und entsprechend ihrer individuellen Fachgebiete einmal jährlich zusammen. Die ausgezeichneten Preisträger werden während der Preisverleihung, der Red Dot Gala, im Juni 2021...

Zunahme des Radverkehrs stärkte österreichische Radfahrproduzenten – Simplon expandiert mit Enterprise-Mobility-Lösung von Barcotec

Hard/Salzburg/Wien (ots) - Simplon Fahrrad GmbH, Vorarlberger Hersteller von weltweit verkauften Premiumfahrrädern, setzt auf Enterprise-Mobility-Lösung von Barcotec Simplon Fahrrad GmbH, seit 1961 Vorarlberger Hersteller von weltweit verkauften Premiumfahrrädern, setzt seine Maxime, sich immer weiterentwickeln zu wollen, auch im Bereich Technologie fort. So hilft eine im Lockdown realisierte Enterprise-Mobility-Lösung von Barcotec dabei, den steigenden Fahrradbedarf qualitativ noch stärker abzubilden. Als Josef Hämmerle vor 60 Jahren in Hard am Bodensee die Idee hatte, mit der besten Technik der Zeit eine Fahrradproduktion zu gründen, sollte eine österreichische Erfolgsgeschichte begründet werden. Als Pate nahm er sich den Schweizer Alpenpass „Simplon“ als Markenbegriff. Und...

Große BECK-Aktion läuft an – LIGNOLOC® Holznagel-System jetzt kostenlos testen

Mauerkirchen/Oberösterreich (ots) - LIGNOLOC® Druckluftnagler und magazinierte Holznägel ausprobieren. Informationen, Referenzprojekte und Anmeldung auf neuer Landingpage. Seit 28. August 2020 verfügt der magazinierte Holznagel der Firma BECK über die „Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung / Allgemeine Bauartgenehmigung“ für „Tragende Holzverbindungen unter Verwendung von LIGNOLOC® Holznägeln“ des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt). Jetzt folgt die große Testaktion. Deutschlandweit erhalten derzeit hunderte Holzbau-Unternehmen eine persönliche Einladung. Sie können an der aktuellen LIGNOLOC® Testaktion teilnehmen und sich selbst ein Bild von den Vorteilen des LIGNOLOC® Holznagelsystems machen. Als „Holzbau Deutschland Leistungspartner“ will BECK es darüber hinaus allen Zimmerern ermöglichen, die ökologischen Befestigungsmittel unverbindlich und...

Interaktive 3D-Bemusterung jetzt auch in High-Resolution

Wien (ots) - Finnische Lösung revolutioniert Wohnungskauf Digital und interaktiv Besichtigen, Bemustern und Möblieren im exakten 3D-Modell: Diese Features können Projektentwickler und Bauträger ihren Kund*innen mit GBuilder anbieten. Die revolutionäre digitale Kundenreise gibt es ab sofort auch in HD-Qualität. Das macht das BIM-basierte Kundenportal in Kombination mit den innovativen Projektmanagementfunktionen zum Vorreiter in Sachen Digitalisierung im Wohnbau. Die finnische Software-Firma GBuilder veröffentlicht ein neues, verbessertes 3D-Modul auf ihrer Projektmanagement-Plattform für Wohnbauprojekte: Das Modul verwandelt CAD-Dateien in interaktive 3D-Modelle mit jetzt noch höherer Auflösung. Die Käufer*innen können sich im Modell frei bewegen und die zukünftige Aussicht genießen; sie können das Aussehen sowie...

Österreichisches Unternehmen ermöglicht österreichische Wasserstoffstrategie

Wien (ots) - Herstellung von grünem Wasserstoff erstmals ab 2 Euro/kg möglich - Neue Perspektiven auch für derzeit unrentable Biomassekraftwerke Wie die Hydrogen eMobility AG heute in einer Presseerklärung bekannt gab, verfügt sie über eine Technologie, die mit maximaler Energieeffizienz durch Trocknung und Vergasung von Holz die die Herstellung von grünem Wasserstoff zu einem bis dato nicht erreichbarem Herstellpreis ab EUR 2,-/kg Wasserstoff ermöglichen soll. Dabei setzt das österreichische Unternehmen, das seinen Sitz im Wiener Schloss Schönbrunn hat, auf eine patentrechtlich geschützte eigene Technologie zur Trocknung und Vergasung von Schadholz aus heimischen Wäldern. Dazu der Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Meilinger: "Mit unserer...

Fast Phone: „planet e.“ im ZDF über schnell veraltete Handys

Mainz (ots) - Mobiler Arbeitsplatz und Unterhaltungsplattform: Handys, Tablets und Smartphones haben viele Bereiche des Lebens verändert. Doch die Nutzungsdauer der Mobilgeräte wird immer kürzer, denn stetig werden Schnelligkeit, Vernetzung sowie Multifunktionalität ausgebaut. Die Folge: Der digitale Begleiter wird im Durchschnitt bereits nach 18 Monaten ausgemustert - zulasten der Umwelt. Am Sonntag, 28. Juni 2020, 16.30 Uhr, berichtet "planet e." im ZDF, mit welchen Tricks die Hersteller immer wieder zum Neukauf animieren und wie Handy-Müll vermieden werden könnte. Die "planet e."-Doku "Fast Phone - Das schnelle Leben unserer Handys" steht ab Freitag, 26. Juni 2020, 10.00 Uhr, in der...

HORWIN bringt Hightech-E-Roller EK3 als Alltagsbegleiter Ende Juli auf den Markt

Wien (ots) - Aktivierung des Leichtkraftrades per Fingerwisch & bis zu 200 km Reichweite - 200 EUR Startbonus Der neue E-Roller HORWIN EK3, der Ende Juli 2020 auf den europäischen Markt kommt, ist nicht nur ein echter Hingucker. Das elegante Leichtkraftrad (L3e-Klasse) fährt bis zu 95 km/h schnell und ist mit zahlreichen technischen Raffinessen ausgestattet. Dazu gehört etwa ein neuartiges Keyless-Go-System, welches das Smartphone-Handling als Vorbild hat: Wenn man den Fahrzeugschlüssel bei sich trägt, reicht ein Wischen mit dem Finger über das Cockpit-Display und schon wechselt der EK3 in den Standby-Modus und ist startbereit. "Der HORWIN EK3 ist der ideale kostensparende Begleiter...

Digitale Revolution: Zwei ZDFinfo-Dokus zu künstlicher Intelligenz

Mainz (ots) - Chance oder Risiko? Ist das Zeitalter der künstlichen Intelligenz tatsächlich vor allem Fortschritt oder stellt es auch eine Bedrohung dar? Am Mittwoch, 24. Juni 2020, 20.15 Uhr, geht die 105-minütige ZDFinfo-Dokumentation "Künstliche Intelligenz - Wettlauf der Großmächte" der Frage nach, wie die Welt durch neue Technologien umgeformt wird. Die Doku ist bereits ab Mittwoch, 24. Juni 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar. Einen Tag zuvor, am Dienstag, 23. Juni 2020, 20.15 Uhr, beschäftigt sich die Dokumentation "Ghost Workers - Wie Klickarbeiter von Konzernen ausgebeutet werden" mit den Verlierern der digitalen Revolution. Denn Maschinen brauchen Menschen, die...

Neues Produkt von Axess: Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske und ohne Fieber möglich

Anif (ots) - Ein Sensor misst die Körpertemperatur und eine Kamera erkennt, ob eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen wird. Erst dann öffnet das Gate. Neue Gegebenheiten und Voraussetzungen brauchen neue Lösungen. So auch das Leben in Corona-Zeiten. Hierzu hat Axess nun ein neues Modul auf den Markt gebracht. Es erkennt durch die Messung der Körpertemperatur, wann eine Person Fieber hat und ob sie einen Mund-Nasen-Schutz trägt. Erst dann wird der Zutritt gewährt. Diese Funktion ist für Bäder, Museen, Stadien, Messezentren oder Freizeitparks wichtig und erlaubt Veranstaltern und Betreibern ihre Türen innerhalb der neuen gesetzlichen Bedingungen wieder zu öffnen. "Die Anfragen aus den internationalen...

40 Jahre Teletext im ZDF – Jubiläum am Pfingstmontag

Mainz (ots) - Vor 40 Jahren flimmerte der Teletext von ARD und ZDF erstmals von den Bildschirmen, analog ausgestrahlt über die sogenannte "Austastlücke" - heute, im digitalen Zeitalter, ist der ZDFtext weiter gefragt. Der Teletext startete am 1. Juni 1980 und steht heute für vier Jahrzehnte fundierte Programmbegleitung. Für manche Zuschauerinnen und Zuschauer hat das "Grün-auf-Schwarz" Kultcharakter: Für bis zu drei Millionen Menschen täglich sind die Rollseiten Basis für schnelle und zuverlässige Information - von Bundesliga bis Biowetter, von Talkrunde bis Thementag, von Lottozahlen bis Literaturpreis. Am 1. Juni 1980 starteten ARD und ZDF die Testausstrahlung ihres "programmbegleitenden Textangebotes" in...

rbb freut sich über Deutschen Kamerapreis für Felix Korfmann

Berlin (ots) - Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) gratuliert Felix Korfmann zum Deutschen Kamerapreis für die rbb-Reportage "Anni am Limit - Zwischen Körper und Geist". Korfmann erhielt die Auszeichnung heute (29.5.) für seine herausragende Kameraleistung in der Kategorie "Beste Kamera, Journalistische Kurzformate". rbb-Produktions- und Betriebsdirektor Christoph Augenstein: "Felix Korfmann hat die rbb-Reporterin Anni Dunkelmann auf ihrer Suche nach Selbstoptimierung mit der Kamera begleitet. Durch seine konsequent im Reportage-Stil geführte Kamera kommen wir den Menschen ganz nah, die auf ganz unterschiedlichem Wege versuchen, das Beste aus Körper und Geist herauszuholen. Dennoch sind Korfmanns Bilder nie voyeuristisch oder entblößend, sondern gehen respektvoll mit...

Neues Produkt von Axess: Zutritt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske und ohne Fieber möglich

Anif (ots) - Ein Sensor misst die Körpertemperatur und eine Kamera erkennt, ob eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen wird. Erst dann öffnet das Gate. Neue Gegebenheiten und Voraussetzungen brauchen neue Lösungen. So auch das Leben in Corona-Zeiten. Hierzu hat Axess nun ein neues Modul auf den Markt gebracht. Es erkennt durch die Messung der Körpertemperatur, wann eine Person Fieber hat und ob sie einen Mund-Nasen-Schutz trägt. Erst dann wird der Zutritt gewährt. Diese Funktion ist für Bäder, Museen, Stadien, Messezentren oder Freizeitparks wichtig und erlaubt Veranstaltern und Betreibern ihre Türen innerhalb der neuen gesetzlichen Bedingungen wieder zu öffnen. "Die Anfragen aus den internationalen...

Im Rampenlicht: Aktuelle Wissenschaftstrends von Frauen/Zehn Nominierte für den ARD/ZDF Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“ 2020 stehen fest

Berlin (ots) - Auch im diesjährigen Wettbewerb hat der Förderpreis wieder außergewöhnliche Wissenschaftlerinnen mit Abschlussarbeiten zu medientechnologischen Themen zu präsentieren. Die zehn Nominierten kommen aus acht verschiedenen Hochschul- und Universitätsstandorten aus Deutschland. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und die Technische Hochschule Köln haben in diesem Jahr jeweils zwei ihrer Absolventinnen in den Top Ten. Zum allerersten Mal in der zwölfjährigen Geschichte des Förderpreises kommt eine Nominierte von der Fachhochschule Dortmund. Die Nominierungen umfassen fünf Masterarbeiten, drei Bachelorarbeiten und zwei Dissertationen. In den nominierten Abschlussarbeiten bildet sich ein breites Themenspektrum zu Grundlagen und Trendthemen aus der Audio- und Videotechnik ab, auch zu aktuellen...

SMATRICS mobility+: gemeinsames Tochterunternehmen von EnBW und SMATRICS für grenzenloses, ultraschnelles Laden

Wien (ots) - Die Karlsruher EnBW mit ihrer Elektromobilitätsmarke EnBW mobility+ und die österreichische SMATRICS haben einiges gemeinsam: Sie sind in ihren Ländern führend in Sachen Elektromobilität und Schnellladen. Zusammen gründen sie die SMATRICS mobility+ GmbH , die das größte österreichweite Ladenetz betreiben und den weiteren Ausbau des bestehenden SMATRICS Ultraschnellladenetzes in Österreich vorantreiben wird. Der Fokus wird auf Hochgeschwindigkeits-Ladeinfrastruktur mit Ladeleistungen bis 300 Kilowatt (kW) liegen. Damit laden E-Autofahrer je nach Fahrzeug in fünf Minuten Strom für 100 km. Mit dem Gemeinschaftsunternehmen bündeln die beiden Partner ihre umfassenden Kompetenzen als Ladeinfrastrukturbetreiber und sorgen flächendeckend im gesamten Verkehrsraum Deutschland/Österreich...

Covid19- Lösung für den Detailhandel: Zählsystem aus der Schweiz hilft Kunden die Distanz einzuhalten

Villmergen (ots) - "Ausserordentliche Situationen erfordern ausserordentliche Massnahmen." Das hat sich der CEO einer der grössten Schweizer Eventagenturen gesagt, als am 1. März der Umsatz wegen Corona komplett einbrach. Mit ihrem speziell entwickelten Produkt CountMe® hat Richnerstutz AG eine Lösung zur Eindämmung des Covid-19 Virus entwickelt. Über ein ausgeklügeltes System werden Zutrittskontrollen zu Shops möglich. Ein innovatives Ampelsystem misst und steuert Kundenströme automatisch, ganz ohne Personalkosten. Um die Verbreitung des COVID-19-Virus zu unterbinden, haben Regierungen drastische Reduktionen der Richtwerte von Anzahl Kunden pro Fläche angeordnet. In der Praxis versuchen sich die betroffenen Unternehmen mit Kontrolldiensten durch eigene Türsteher, Eintrittskarten-Verteilsysteme oder...

Axess AG knackt 50 Millionen Umsatz-Grenze – mit 18,9% Wachstum absoluten Höhepunkt erreicht

Anif (ots) - Mit 62 neuen Projekten ist das Jahr 2019/20 das erfolgreichsten seit Bestehen. Sensationelles Wachstum in USA, Japan und Russland. Selbst während Pandemie Großprojekte akquiriert. Die Welt von Axess dreht sich schnell. Immer am Puls der Zeit und Hand-in-Hand mit seinen Kunden gelingt es, Innovationen rasch auf den Markt zu bringen. "Der Erfolg spricht für die Strategie des Unternehmens" bilanziert Oliver Suter, CSO und Vorstand des Unternehmens. Überproportionaler Wachstumsmarkt war die Region Nordamerika mit den Ländern USA und Kanada . In diesem Markt konnten die schon hohen Umsätze des Jahres 2018/19 um mehr als 70% gesteigert werden. Wie auch...

„ZDFzoom“ über das Chaos um die Corona-Apps

Mainz (ots) - Eine App zur Kontaktverfolgung: Für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist sie ein "entscheidender Schlüssel", um das Coronavirus in Schach zu halten. Doch warum ist sie noch nicht da? "ZDFzoom" beleuchtet am Mittwoch, 29. April 2020, 22.45 Uhr, "Das Chaos um die Corona-Apps" und fragt: "Mit dem Smartphone aus der Krise?" Für Mitte April war die App angekündigt - nun ist sie auf unbestimmte Zeit verschoben. Ein "kommunikatives Desaster" der Bundesregierung, finden Digitalstrategen. Forscher und Datenschützer kritisieren, dass die Bundesregierung zunächst auf einen zentralen Ansatz für die Tracing-App setzte. Schon lange war klar: Ohne die Hilfe von Google und Apple...

Technik

Presseverteiler für Auto-News

Must Read