Mittwoch, August 4, 2021
spot_img
StartSchlagworteBeruf

Pressemitteilung über Beruf

doc4pets startet Traineeprogramm für Tierärzte

Karlsruhe (ots) - Das wohl erste und einzige Traineeprogramm für Tierärzte in der deutschen Kleintiermedizin startet diesen August bei doc4pets. Zugleich eine Fachtierarztausbildung für Klein- und Heimtiere beginnen und parallel dazu betriebswirtschaftlich/rechtlich ausgebildet zu werden, um dann später eine eigene Praxis als Geschäftsführer/in und potenzieller Teilhaber/in zu übernehmen, wird jetzt möglich. Während sich in den kaufmännischen und ingenieurwissenschaftlichen Branchen der Berufsstart als Trainee als attraktive Alternative für potenzielle Führungskräfte etabliert hat, existiert ein vergleichbares Konzept für Tierärzte bislang so noch nicht. FTÄ Doreen Succow zum Konzept: "Orientiert an den fachtierärztlichen Schulungsvorgaben der LTK Baden-Württemberg haben wir ein ATF-anerkanntes Schulungskonzept...

Hörakustik: Mit „Bachelor Professional“ durchstarten / Meister für gutes Hören

Lübeck / Mainz (ots) - Als Meister im Hörakustiker-Handwerk erwirbt man gleichzeitig auch das Recht, die geschützte Bezeichnung "Bachelor Professional" zu führen. "Systemrelevante Berufe mit Meisterpflicht wie der des Hörakustikers stehen einem Studium in nichts nach", sagt Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha). "Wer sich nach einer erfolgreich bestandenen Gesellenprüfung entscheidet, den Meisterbrief zu machen, kann einen eigenen Betrieb eröffnen und selbst ausbilden." Aber auch in Lehre und Forschung sind Hörakustikerinnen und Hörakustiker gefragt. Das Studium der Hörakustik in Lübeck mit Master bis hin zur Promotion steht ihnen ebenfalls offen. Ob Vollzeit-Meisterkurse oder berufsbegleitende Intensivkurse - die...

Messlatte höherlegen: Olympiasiegerin Heike Henkel ist Osteopathie-Botschafterin / Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. wirbt für Berufsgesetz

Wiesbaden (ots) - Osteopathie ist weltweit etabliert und Teil des Gesundheitssystems - auch in Deutschland wächst der Zuspruch seit Jahren. So waren laut einer Forsa-Studie bereits rund 12 Millionen Bundesbürger beim Osteopathen. Gleichzeitig ist die Qualität der Behandlungen bis heute weder gesetzlich geregelt noch gesichert. Hochsprung-Olympiasiegerin Heike Henkel als neue Osteopathie-Botschafterin setzt sich nun gemeinsam mit dem Verband der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. für ein Berufsgesetz ein. Wenige Tage vor dem Beginn der Sommerspiele in Tokio macht Deutschlands ehemalige Sportlerin des Jahres deutlich: "Osteopathie ist aus dem Spitzen-, Vereins- und Freizeitsport nicht mehr wegzudenken. Auch ich habe sehr gute...

750 Auszubildende starten in den Märkten und der Großhandlung von EDEKA Rhein-Ruhr ins Berufsleben

Moers (ots) - Rund 750 Schulabgänger haben am 2. August ihre zwei- bis dreijährige Ausbildung bei EDEKA Rhein-Ruhr begonnen. Die Ausbildung absolvieren sie je nach Berufsbild bei den Kaufleuten der Region, in der Verwaltung in Moers oder an einem der sechs Lagerstandorte des Unternehmens in Moers, Oberhausen, Hamm, Meckenheim, Viersen und Frechen. "Die Förderung junger Menschen hat bei uns einen hohen Stellenwert", sagt Personalleiterin Claudia Plücker. "Als einer der größten Ausbildungsbetriebe in Nordrhein-Westfalen nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und freuen uns, auch in diesem Jahr Schulabgängern aus der Region einen Einstieg in ihre berufliche Karriere zu ermöglichen." Mit...

Der Traum vom Fliegen: Die DRF Luftrettung startet Ausbildungsprogramm für Berufshubschrauberpilot*innen

Filderstadt (ots) - Künftig bildet die DRF Luftrettung Berufshubschrauberpilot*innen aus. Im Jahr 2022 startet die erste "integrierte Ausbildung zum*zur Berufshubschrauberpilot*in CPL (H) mit ATPL Theorie". Dabei können erstmals Flugschüler*innen von der geballten Expertise der Luftrettungsorganisation mit ihrer über 45-jährigen Erfahrung in der HEMS-Operation und hochqualifizierten eigenen Fluglehrer*innen profitieren. Die Akademie der DRF Luftrettung erweitert ihr Portfolio: Voraussichtlich können sich bereits ab dem kommenden Jahr die ersten Flugschüler*innen bei der DRF Luftrettung zum*zur Berufshubschrauberpilot*in ausbilden lassen. Noch laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, die Lehrinhalte und Bewerbungsmodalitäten werden präzisiert sowie die nötigen Abstimmungen mit den Behörden vorgenommen. Die knapp zweijährige Ausbildung...

„Soldatin bzw. Soldat sein, nicht nur eine Berufung, sondern auch ein Beruf!“

Bonn (ots) - Der Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V. (kurz: VSB) als soldatische Interessenvertretung mit Sitz in Bonn hat der Bundesministerin der Verteidigung die Konzeption Personalmanagement VSB vorgelegt. Die Konzeption beinhaltet folgende Thematiken: das Berufsbild der Soldatin/des Soldaten, die Anerkennung von Bildung nach DQR, den Einstieg in die Laufbahn des "mittleren Dienstes", die Durchlässigkeit der Laufbahnen, den Berufssoldaten auf Zeit sowie die Anpassung der Besoldungsstufen. Absicht der Konzeption ist es, im Rahmen der "Trendwende Personal" den Dienst in den Streitkräften attraktiver zu gestalten, um das gesteckte Ziel des personellen Aufwuchses bis zum Jahr 2030 zu erreichen. Analog zum...

Coronakrise: Beschäftigte wünschen sich mehr Weiterbildungsmaßnahmen

Düsseldorf (ots) - Laut einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung von Rundstedt glaubt beinahe die Hälfte aller Menschen in Deutschland, mit sinkender Inzidenz und steigenden Impfzahlen sei das Schlimmste der Corona-Krise überstanden. Allerdings rechnen 59 Prozent der Befragten damit, dass die Arbeitslosigkeit noch steigen wird und Politik und Wirtschaft rechtzeitig Konzepte entwickeln müssen, um dem entgegenzuwirken. Auch Arbeitgeber sollen Programme entwickeln, die sie über ihre Jobs hinaus weiterbringen. Laut einer aktuellen Umfrage der Unternehmensberatung von Rundstedt glaubt beinahe die Hälfte aller Menschen in Deutschland, mit sinkender Inzidenz und steigenden Impfzahlen sei das Schlimmste der Corona-Krise überstanden. Allerdings rechnen 59 Prozent...

Wasserrettung: Zweite Folge der „Lifesavers“-Videoreihe von Ford zeigt Einsatz freiwilliger Helfer aus Tschechien

Köln (ots) - - Mit einer sechsteiligen Videoserie stellt Ford tatkräftige Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern vor, die als Lebensretter wertvolle Dienste leisten - Die zweite Episode widmet sich den engagierten Freiwilligen des Nové Mlýny Water Rescue Teams aus der Tschechischen Republik Köln (ots) - Die zweite Folge der sechsteiligen Ford-Videoreihe mit dem Titel "Lebensretter" widmet sich Martin, der hauptberuflich als Krankenhaus-Sanitäter arbeitet, und seinem Einsatz für die Sicherheit der Stauseebesucher. Es erfordert Mut und Einsatzbereitschaft, um in eiskaltes Wasser zu springen und Leben zu retten. Im Jahr 2001 brachte Martin Srahulek die Sorge vor Wassersportunfällen...

Ein Dankeschön für Corona-Helden: Pixum spendiert kostenloses Mittagessen für alle Mitarbeitenden der Kliniken Köln

Köln (ots) - Jeden Tag leisten Krankenhausangestellte einen besonderen Einsatz gegen die Folgen der Corona-Pandemie. Mit einem kostenlosen Mittagessen für die Angestellten der Kliniken Köln, möchte sich nun der Online-Fotoservice Pixum im Namen seiner Kunden bei den fleißigen Corona-Helden bedanken. Pixum veranstaltet die kulinarische Überraschung im Rahmen der Aktion "Pixum.Kunden.Spenden." für die drei Krankenhäuser der Kliniken Köln in Holweide, Merheim und dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Die Corona-Pandemie verlangt vor allem den Mitarbeitenden in medizinischen Einrichtungen viel ab. Im Wettlauf gegen das Virus leisten sie jeden Tag einen besonders wichtigen Beitrag zur Pandemie-Bewältigung. Dieses Engagement möchte der Online-Fotoservice Pixum im...

STARTKLAR Schülerstudie 2021 mit Potentialpark / Bei Schüler:innen steigt die Angst vor dem Berufseinstieg

Bochum (ots) - - 70 Prozent der Schüler:innen haben Sorgen und Ängste um ihre Zukunft - Fair, nachhaltig, zukunftssicher - Schüler:innen haben hohe Erwartungen an Unternehmen - Im Potentialpark-Ranking stehen OTTO, die Deutsche Telekom sowie K+S ganz oben Bochum (ots) - Corona-Krise, Zukunftsängste und Defizite der Arbeitgeber im Bereich Employer Branding: Deutschlands Jugendliche sind bei der Jobsuche aktuell verunsichert wie nie. Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine Studie von Ausbildung.de, dem hierzulande größten Ausbildungsportal, zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Potentialpark. Die Analyse, basierend auf Befragungen mit 2.800 Schüler:innen im Zeitraum September bis November 2020, legt offen,...

FUTURE TALENT CAMP / Die zwei Marktführer aus Social Media- und Digitalberatung sowie Internetkontextbildung gehen mit Joint Venture an den Start | bundesweite repräsentative...

Bonn/München (ots) - Lediglich jeder fünfte Bundesbürger traut der Politik zu, Deutschland in eine digitale Zukunft führen zu können. Bei den unter Dreißigjährigen stimmt sogar nur jeder siebte zu, wie aus einer bundesweiten repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA hervorgeht. Dabei legt die Politik den Grundstein für die Berufsausbildung junger Nachwuchstalente, die wiederum mit ihrer Digitalkompetenz die Zukunft und Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft sichern - so sehen es Zweidrittel aller Befragten. Um im Netz nicht nur passiv zu konsumieren, sondern die digitale Welt aktiv mitzugestalten, braucht es fundiertes Knowhow. Denn digitale Bildung ist für die zeitgemäße Berufsausbildung Grundvoraussetzung - sie bleibt...

„Anspruchsvoller und schöner Beruf“ / Mailaktion zum „Tag der Pflege“ am 12. Mai

Bad Berka (ots) - Die Pflegedirektorin der Zentralklinik Bad Berka, Christiane Jähnert, wünscht sich zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2021 viele kraftspendende Mails. "Moderne Pflege ist anspruchsvoll in jeder Hinsicht, aber es ist immer noch einer der schönsten Berufe", erklärt Christiane Jähnert. Schwestern und Pfleger wünschten sich, dass mehr junge Menschen diesen besonderen Beruf ergreifen. "Wir haben in den vergangenen Jahren viel Kraft auch in die Ausbildung investiert, um unsere Pflegekräfte zu entlasten, auch die Ausbildung und Einstellung von Krankenpflegehelferinnen und -helfern verbessert den Pflegealltag", erklärt die Pflegedirektorin. Jedes Jahr beginnen rund 60 junge Menschen eine...

Hörbuch-Tipp: „Das Unwohlsein der modernen Mutter“ von Mareice Kaiser – Mütter zwischen Kind, Karriere und einem sexy Körper

Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Versorgerin, Businesswoman, "MILF": Mütter sollen heute alles sein und stehen gefühlt unter ständiger Beobachtung! Kein Wunder, dass darunter das Wohlbefinden leidet. Journalistin und Mutter Mareice Kaiser legt in "Das Unwohlsein der modernen Mutter" nun den Finger in die Wunde und zeigt auf, wo die Probleme liegen. Außerdem erklärt sie, warum wir immer noch in den alten Rollenbildern festhängen und wie sich das ändern lässt. Oliver Heinze mit unserem aktuellen Hörbuch-Tipp der Woche. Sprecher: Mütter müssen immer perfekt sein, alle Bälle gleichzeitig in der Luft halten und dabei noch spitzenmäßig aussehen. Zumindest wird das sehr oft...

Ein Händchen für Musiker: Osteopathie unterstützt Amateure und Profis

Wiesbaden (ots) - Extreme Schulter- und Nackenverspannungen, überlastete Hände und Arme durch die ewig gleiche Haltung beim Instrument spielen, Probleme mit der Stimme - Amateur- und Profimusiker sind oft geplagt von Schmerzen und suchen Unterstützung, bevor diese chronisch werden. Osteopathie kann hier hilfreich sein, zeigen Judith Stransky und Birgitta Binner-Aichstill. Die Osteopathinnen aus Dresden und Berlin sind Mitglieder des Verbandes Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. "Musiker wie Streicher, Bläser, Schlagzeuger, Pianisten, aber auch Sänger und Dirigenten kommen mit verschiedenen körperlichen Problemen in meine Praxis in Dresden", sagt Judith Stransky. Andere Patienten möchten ihre Spieltechnik, ihren Ausdruck verbessern und suchen nach...

Kunstaktion „Colours of Science“: Starlab macht den Welttag des Labors zum Ehrentag der Laboranten

Hamburg (ots) - Starlab will mit Kunstaktion zum Welttag des Labors am 23. April Laboranten ehren / ,Colours of Science': Hamburger Urban Pop Art Künstler Moritz Etorena (ArimaTribe) kreiert zusammen mit Starlab Kunstwerk aus Gesichtern der Forschungswelt / Berufsbilder in der Laborbranche sollen mehr Aufmerksamkeit bekommen Zum 23. April - dem Welttag des Labors - ehrt der Labormaterialhersteller Starlab Menschen, die tagtäglich an weltverändernden und lebensrettenden Entdeckungen und Erfindungen forschen: die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Labore. Gemeinsam mit dem Hamburger Künstler Moritz Etorena hat der Labormaterialhersteller eine besondere Aktion ins Leben gerufen. Ziel ist es, Laboranten sichtbar zu machen,...

Ein Beruf mit Perspektive: Verkehrsplaner*innen gestalten die Zukunft

Krefeld (ots) - "Plane Deine Stadt!" - Das geht nicht nur in Videospielen. Der Job einer Verkehrsplanerin beziehungsweise eines Verkehrsplaners ist abwechslungsreich und spannend. Über diesen einzigartigen wie herausfordernden Beruf startet eine Arbeitsgemeinschaft in NRW jetzt eine Info-Kampagne für Schülerinnen und Schüler an Gymnasien und Gesamtschulen. Es muss nicht immer das Auto, der Bus oder die Bahn sein. Auch mit Rad, Pedelec oder zu Fuß kommt man prima von A nach B. Zumindest, wenn die Infrastruktur und Wege es zulassen und vorhanden sind. Genau hier soll in Zukunft angesetzt werden: Nicht zuletzt aus Klimaschutz-Gründen ist eine Verkehrswende nötig....

Girls‘ Day trotz Home Office – Ford stellt auf digitalen Besuch um

Köln (ots) - - Ford testet digitalen Girls' Day - 95 Mädchen dieses Mal online zu Besuch - Ford nimmt bereits zum 19. Mal am Girls' Day teil Köln (ots) - Nachdem letztes Jahr der Girls' Day bei Ford wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, hat der Kölner Automobilhersteller für dieses Jahr den Girls' Day in digitaler Version auf die Beine gestellt. Am Donnerstag, 22. April 2021, werden insgesamt 95 Mädchen online von zu Hause aus den Girls' Day bei Ford erleben, davon 70 in Köln und 25 in Saarlouis. Dazu wurden in Köln im Vorfeld...

BG BAU: Hautkrebs in 2020 häufigste Berufskrankheit am Bau – wirksamer Schutz vor UV-Strahlung gefordert

Berlin (ots) - Der durch natürliche Ultraviolettstrahlung (UV-Strahlung) verursachte weiße Hautkrebs war im Jahr 2020 die am häufigsten angezeigte Berufskrankheit in der Bauwirtschaft und im Bereich der baunahen Dienstleistungen. Rund 18 Prozent aller Meldungen entfielen auf dieses Krankheitsbild. So verzeichnete die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) im vergangenen Jahr mehr als 2.700 neue Fälle. Das zeigt eine vorläufige Auswertung für 2020, die die BG BAU heute im Rahmen einer Pressekonferenz vorgelegt hat. Demnach ging im Jahr 2020 fast jede fünfte gemeldete Berufskrankheit auf Hautkrebs zurück. Besonders betroffen sind Beschäftigte aus dem Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie dem Dachdecker-...

„Ausbildung macht Elternstolz!“ / Bayern führt Ausbildungskampagne für Eltern fort

München (ots) - Ton ab! Mit einem eigenen Podcast wird heute die Kampagne "Ausbildung macht Elternstolz" des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern in Bayern sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern fortgesetzt. In der ersten Folge der Podcastreihe zum Thema "Berufsorientierung und Berufsstart in Corona-Zeiten" spricht Alexander Dietz von der Handwerkskammer München mit Elternstolz-Coach Kristina. Der Podcast erscheint monatlich."Total digital? Wie funktioniert Ausbildungssuche heute?" mit Karl Heinz Friedrich, Bereichsleiter Berufliche Bildung von der IHK Niederbayern ist das Thema der nächsten Folge. In jedem Podcast wird ein/e Gesprächspartner/in aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern...

Virtueller Tag der offenen Ausbildung am 29.05.21 / Anmeldephase startet! / Neu: Praxisintegriertes Studium Digitale Technologien/Data Science

Bielefeld (ots) - Am 29. Mai haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 bis 13 aller Schulformen die Chance, alles Wissenswerte über die Ausbildungsangebote bei Dr. Oetker zu erfahren. Erstmalig wird die seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Veranstaltung virtuell durchgeführt. Bundesweit können Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrer von 10.00 bis 14.00 Uhr teilnehmen. Studierende, Auszubildende und Ausbilder geben im Live-Stream Infos aus erster Hand über die Ausbildungsberufe und Studiengänge, die am Standort Bielefeld angeboten werden. Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 15.05.21 auf der Website Dr. Oetker Karriere (https://www.oetker.de/karriere) möglich. 2021 erstmalig im Angebot: Praxisintegriertes Studium...

Eltern zu Arbeitgeber-Angeboten: flexibles Arbeiten ja, Kinderbetreuung nein / Randstad-ifo-Studie zur Vereinbarung von Beruf und Familie

Eschborn (ots) - Zur besseren Vereinbarung von Beruf und Familie in Zeiten von Corona bieten viele Unternehmen Mitarbeitern mit Kindern mehr Flexibilität. Laut der aktuellen Randstad-ifo-Personalleiterbefragung haben 78% die Arbeitszeiten entzerrt, ebenso viele haben Homeoffice-Regelungen eingeführt. 66% der Firmen bieten in Notsituationen Sonderurlaub an. Die große Mehrheit der Mitarbeiter nutzt diese klassischen Möglichkeiten zum flexiblen Arbeiten. Doch bei der Kinderbetreuung kommen berufstätige Eltern nur selten auf die neu geschaffenen Angebote ihrer Arbeitgeber zurück. Knapp ein Drittel der Unternehmen bietet Kinderbetreuung an Lediglich 3% der Mitarbeiter nutzen das erweiterte Betreuungsangebot in Betriebskitas, das immerhin 28% der Unternehmen geschaffen haben. Nur...

Schluss mit Stereotypen: Eine neue Folge des Podcasts „Neuland“ über den Wandel in der Informatik

Potsdam (ots) - Bis heute ist der Berufsstand des Informatikers Stereotypen und Vorurteilen ausgesetzt. Doch das Bild hat sich gewandelt. Softwareentwicklerinnen und -entwickler sind längst zu wichtigen Zukunftsgestaltern unserer Zeit geworden. Sie treiben Innovationen voran, gründen Startups mit neuartigen Geschäftsmodellen und entwickeln Lösungen für gesellschaftliche, ökologische und wirtschaftliche Problemstellungen. In der neuen Folge des HPI-Wissenspodcasts Neuland "Informatik studieren: Passt das zu mir?" räumen Laura Meister, Bachelorstudentin des Studiengangs IT-Systems Engineering am Hasso-Plattner-Institut (HPI), Finn Klein, Masterstudent des Studiengangs IT-Systems Engineering, im Gespräch mit HPI-Studiendekan und Leiter des Fachgebiets Algorithm Engineering Professor Tobias Friedrich mit den Vorurteilen auf. Mit Moderator...

Ute Wagner: „Logopäden müssen eigene Erfolgsblockaden lösen“

Dresden (ots) - Unternehmertherapeutin Ute Wagner befürchtet Schließungswelle logopädischer Praxen in Deutschland / "Versorgungsvertrag bewirkt Nullrunde bis 2024" / "Glaubenssätze bestimmen therapeutische Praxis" Droht Deutschland eine Schließungswelle logopädischer Praxen und eine chronische Unterversorgung mit professioneller ambulanter logopädischer Therapie? Diese Auffassung vertritt die Dresdner Logopädin und Unternehmer-Therapeutin Ute Wagner. "Wenn sich auf absehbare Zeit nichts ändert, hinterlassen wir der nächsten Generation Therapeuten einen Scherbenhaufen in einem unattraktiven Berufsfeld", schlug sie anlässlich des neuen Versorgungsvertrags für Logopäden jetzt Alarm. Die von Branchenverbänden mit der GKV getroffene Vereinbarung sei ihre Bezeichnung nicht wert. Sie zementiere für selbstständige Therapeuten "faktisch eine Nullrunde bis...

Auf Informatikkurs: Hennigsdorfer Schüler profitiert vom HPI-Schülerkolleg

Potsdam (ots) - David Szymanowsky hat seit der 9. Klasse Informatik in der Schule. Um sein Wissen über die IT-Welt zu vertiefen, bewarb sich der 17-jährige Hennigsdorfer Schüler für das Schülerkolleg des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in Potsdam. Seitdem lernt er an jedem zweiten Dienstagnachmittag verschiedene Themenbereiche der Informatik kennen. Nun startet das Schülerkolleg in die nächste Bewerbungsphase. Bis 15. April können sich Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 wieder auf einen Platz bewerben. Insbesondere für die höheren Jahrgänge eine tolle Möglichkeit, die Informatik als zukünftiges Studienfach kennenzulernen. Hier geht es zur Bewerbung: www.hpi.de/schuelerkolleg. Das Studienfach Informatik praktisch kennenlernen "Mir gefällt...

Weltglückstag am 20. März / Abiturienten sind im Handwerk besonders glücklich

Berlin (ots) - Für die jüngeren Generationen sind Glück und Erfüllung im Beruf wichtig. Der vielfach propagierte Weg ins Studium passt nicht immer. Ein ehemaliger Student berichtet, warum er erst mit der Ausbildung im Handwerk sein Glück gefunden hat. Er ist damit in guter Gesellschaft: Eine Studie belegt, gerade Menschen mit Abitur sind im Handwerk besonders erfüllt. Fin Clas Classen (32) studierte bis vor zwei Jahren Grafikdesign in Flensburg. Doch so recht identifizieren konnte er sich mit seinem Studium nicht. Deshalb fasste er mit Anfang 30 den Entschluss, das Studium abzubrechen und eine Ausbildung zum Tischler zu beginnen. Im...

Beruf

Presseverteiler für Auto-News

Must Read