Freitag, Oktober 7, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaDie LEGO Foundation unterstützt erneut Kinder im ukrainischen Kriegsgebiet

Die LEGO Foundation unterstützt erneut Kinder im ukrainischen Kriegsgebiet

"Thema zu" Die LEGO Foundation unterstützt erneut Kinder im ukrainischen Kriegsgebiet

Pressemeldung Pr-Netz Die LEGO Foundation unterstützt erneut Kinder im ukrainischen Kriegsgebiet

München (ots) –

Die LEGO Foundation spendet 100 Millionen Dänische Kronen (entspricht ca. 13,45 Millionen Euro) für den Wiederaufbau des Bildungssystems sowie zur Unterstützung der Kinder und Familien, die in die Nachbarländer geflohen sind. Seit Beginn des Krieges in der Ukraine sind rund 15,7 Millionen Menschen auf Hilfe angewiesen, 12,4 Millionen[1] wurden vertrieben und 3,6 Millionen[2] ukrainische Kinder sind in ihrer Bildung beeinträchtigt. Mit dieser Spende soll sichergestellt werden, dass die ukrainischen Kinder in ihren entscheidenden Entwicklungsjahren weiter lernen können, und gleichzeitig soll gewährleistet werden, dass psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung zur Verfügung stehen, um das Wohlbefinden zu fördern.

Bereits im März dieses Jahres hatte die LEGO Foundation gemeinsam mit der LEGO Gruppe und dem Ole Kirk’s Fond 110 Millionen Dänische Kronen (entspricht ca. 14,8 Millionen Euro) für die allgemeine humanitäre Hilfe der ukrainische Bevölkerung bereitgestellt. Die erneute Spende zur Unterstützung des Wiederaufbaus der Ukraine wird über die Partner der LEGO Foundation, darunter das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF), die MHPSS Collaborative und Peppy Pals, sowie über andere Organisationen, die bereits in der Ukraine tätig sind, direkt vor Ort verteilt. Zusätzlich spendet die LEGO Foundation Ausstattung direkt an ukrainische Bildungseinrichtungen.

Oksana Roma, Country Manager Ukraine, LEGO Foundation:

„Gerade zu Beginn des neuen Schuljahres müssen wir uns bewusst machen, wie anders die Erfahrung für viele unserer Kinder sein wird. Traditionell wird der erste Schultag in der Ukraine mit „First Bell“-Zeremonien gefeiert. Sie heben die Bedeutung der Bildung der Kinder für eine erfolgreiche Zukunft der Ukraine hervor. Mit dieser Spende soll sichergestellt werden, dass die Kinder in der Ukraine oder in den Nachbarländern wie Moldawien und Rumänien trotz der schweren Unterbrechungen, die sie durch den Krieg und davor durch die weltweite Pandemie erfahren haben, ihre Ausbildung fortsetzen können.“

Oksana Roma weiter: „Mehr als 2.300 Bildungseinrichtungen wurden bisher durch Bombardierungen und Granatenbeschuss während des Krieges beschädigt, 286 wurden vollständig zerstört². In Zusammenarbeit mit vertrauenswürdigen und geschätzten Partnern werden wir dazu beitragen, Lernmöglichkeiten aufrechtzuerhalten, die Kindern die Fähigkeiten vermitteln, die sie für die Zukunft brauchen. Dies war schon immer und wird auch in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein, um eine Welt zu schaffen, die allen Menschen eine inklusive und gerechte Bildung bietet.“ [1]

Enge Zusammenarbeit mit der ukrainischen Regierung

Die LEGO Foundation hat in den vergangenen zwölf Jahren eng mit der ukrainischen Regierung zusammengearbeitet und im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem ukrainischen Ministerium für Bildung und Wissenschaft vier Millionen Kinder in über 15.000 Schulen und 300 Kindergärten mit Angeboten zum spielerischen Lernen erreicht. Die jüngste Spende wurde mit dem ukrainischen Bildungszentrum und dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft koordiniert und eng abgestimmt, um sicherzustellen, dass die Unterstützung zielgerichtet bei den wichtigsten Bildungseinrichtungen ankommt.

Serhii Shkarlet, Minister für Bildung und Wissenschaft in der Ukraine:

„Der Krieg hat das Leben der ukrainischen Bevölkerung unweigerlich verändert und die psychische Verfassung von Kindern, Schülern, Lehrern und Eltern zutiefst beeinträchtigt. Deshalb ist eine unserer Prioritäten die Bereitstellung der richtigen psychosozialen Unterstützung für alle, die an der Erziehung der Kinder beteiligt sind. Wir werden die Bemühungen des Staates, des öffentlichen Sektors und der internationalen Partner vereinen, um unsere Bildungssysteme am Laufen zu halten. Wir hoffen, dass die Unterstützung durch die LEGO Stiftung einen wichtigen Beitrag dazu leistet und dazu beiträgt, wirksame Mittel zur Förderung des Wohlbefindens von Lehrern und Kindern bereitzustellen.“

Education Cannot Wait hat kürzlich berichtet, dass sich schätzungsweise 222 Millionen[3] Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter weltweit in einer Krisensituation befinden und dringend Bildungsunterstützung benötigen. Darunter sind 78,2 Millionen, die nicht zur Schule gehen, und 119,6 Millionen, die zwar zur Schule gehen, aber die Mindestkompetenzen in Mathematik und Lesen nicht erreichen. 25 Prozent der Zuschüsse der LEGO Foundation sind für Lern- und Bildungsmöglichkeiten für Kinder in Not- und Krisensituationen bestimmt.

Zusätzliche Informationen:

Über die Spendenpartner:

– MHPSS Collaborative Erstellung eines umfassenden Moduls für psychische Gesundheit und psychosoziale Unterstützung (MHPSS), das über das System der Aus- und Fortbildungseinrichtungen vermittelt werden soll. Das Modul wird im Schuljahr 2022-2023 landesweit eingeführt, um sicherzustellen, dass ukrainische Lehrkräfte Zugang zu MHPSS haben und systematisch darin geschult werden.
– Peppy Pals Die LEGO Foundation wird das Peppy-Pals-Programm für die Ukraine übersetzen und anpassen. Das Paket besteht aus einer Reihe von sprachfreien Anwendungen, Büchern und Filmen, die Kindern im Alter von 2-6 Jahren spielerisch Emotionen und Empathie vermitteln. Die LEGO Foundation wird sie Lehrern, Eltern und Kindern in den von der Foundation unterstützten Bildungseinrichtungen zugänglich machen und mit der Unterstützung des ukrainischen Bildungsministeriums landesweit verbreiten.
– UNICEF UNICEF wird Kleinkinder und ihre Mütter/Betreuer in Moldawien und Rumänien durch die Einrichtung von Spiel- und Lernzentren auf kommunaler Ebene unterstützen. Zusätzlich wird UNICEF gemeinsam mit den Regierungen dieser Länder zusammenarbeiten, um das Dienstleistungsangebot zu erweitern und den Zugang zu hochwertigen frühkindlichen Entwicklungsdiensten für ukrainische Flüchtlings- und Gastlandkinder sicherstellen zu können.
– Einzelheiten zu weiteren Spendenempfängern werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

First Bell:

Der 1. September wird in der Ukraine als Tag des Wissens gefeiert. Dieser Tag ist ein nationaler Feiertag, der den offiziellen Beginn des akademischen Jahres in allen Bildungseinrichtungen markiert. First Bell (übersetzt das erste Glockenläuten) bezieht sich auf die Tradition, dass die Glocke am Morgen des ersten Schultags geläutet wird, um den Beginn des neuen Schuljahres zu markieren. Die Glocke wird normalerweise von einem neuen Mitglied der Schule geläutet – einem Schüler oder einer Schülerin der ersten Klasse. Das erste Glockenläuten ist auch ein Symbol für Frieden, Sicherheit und Wohlbefinden.

März 2022

Im März 2022 wurden 110 Millionen Dänische Kronen (ca. 14,9 Mio. Euro) Soforthilfe gemeinsam von der LEGO Foundation, der LEGO Gruppe und dem Ole Kirk’s Fond gespendet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier: https://learningthroughplay.com/how-we-play/ukraine/

Über die LEGO Foundation

Die LEGO Foundation teilt die Mission der LEGO Gruppe, die Generation von morgen zu inspirieren und zu fördern. Die Foundation, der 25 Prozent der LEGO Gruppe gehören, engagiert sich dafür, eine Zukunft zu gestalten, in der sich Kinder durch spielerisches Lernen zu kreativen und ein Leben lang lernenden Erwachsenen entwickeln können. Durch das Eigentumsmodell fließt ein Teil der Gewinne in die Finanzierung von Forschungsprojekten, Aktivitäten und Partnerschaften. So hat die LEGO Foundation im Jahr 2021 Zuschüsse in Höhe von 2,8 Mrd. DKK (443,9 Mio. US-Dollar) für Initiativen bereitgestellt, die Kindern helfen, ihr Potenzial spielerisch auszuschöpfen. Mit ihrer Arbeit möchte die LEGO Foundation Spielen neu definieren und Lernen neugestalten. In Zusammenarbeit mit Experten, Multiplikatoren, Pädagogen, Eltern und Erziehungsberechtigten hat es sich die LEGO Foundation zum Ziel gesetzt, Kinder zum Spielen zu motivieren, sie zu inspirieren und zu aktivieren. www.learningthroughplay.com

[1] UNOCHA, Ukraine: Lagebericht 19 Mai 2022. Ukraine: Lagebericht, 19. Mai 2022 – Ukraine | ReliefWeb (https://reliefweb.int/report/ukraine/ukraine-situation-report-19-may-2022)

[2] Education in emergency (saveschools.in.ua) (https://saveschools.in.ua/en/)

[3] Globale Schätzungen: Anzahl der krisenbetroffenen Kinder und Jugendlichen, die Bildungsunterstützung benötigen (https://ots.de/Nd4UF1)

Hinweis für Redaktionen:

Deutschsprachiges Pressematerial kann hier heruntergeladen werden: www.legonewsroom.de

Englischsprachiges Pressematerial hier: www.lego.com/de-de/aboutus/newsroom/

Pressekontakt:

consense communications GmbH (GPRA)
Mara Pfaffl
Wredestraße 7 / 80335 München
t: +49 89 23 00 26 43
f: +49 89 23 00 26 79
lego@consense-communications.de

Original-Content von: LEGO GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen des Artikel

PR-NETZ | Nachrichten und Themen Die LEGO Foundation unterstützt erneut Kinder im ukrainischen Kriegsgebiet

Das könnte Sie auch interessieren:

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner