Donnerstag, August 18, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartMedien / Kultur#artfortrees: Street-Art-Baumbewässerungssäcke sorgen für mehr Nachhaltigkeit und Kunst auf den Straßen Hamburgs

#artfortrees: Street-Art-Baumbewässerungssäcke sorgen für mehr Nachhaltigkeit und Kunst auf den Straßen Hamburgs

Köln/Hamburg (ots) –

– E WIE EINFACH, die Hamburger Stiftung Live To Love Germany und Street-Art-Künstler:innen setzen gemeinsam ein Zeichen für den Schutz von Stadtbäumen und rufen zum Mitmachen auf

Was Street-Art-Künstler:innen und Baumbewässerungssäcke miteinander zu tun haben? In Hamburg eine ganze Menge! Denn dort werden mit der Aktion #artfortrees ab sofort Nachhaltigkeit und Kunst im urbanen Raum kombiniert.

Bäumen in dichtbesiedelten Städten kommt eine wichtige Rolle zu: Sie spenden Schatten, kühlen die Luft und mindern die Folgen des Klimawandels. Doch Straßenbäume, die auf schwierigem oder versiegeltem Untergrund stehen, leiden in den Sommermonaten. Um diese Bäume zu schützen, werden Baumbewässerungssäcke in der Stadt angebracht. Die Idee von #artfortrees ist es, diese Säcke nicht länger in „Gartenplanen-Grün“ daherkommen zu lassen, sondern in moderne Kunstobjekte zu verwandeln.

Die bekannten Street-Art-Künstler:innen BONA_BERLIN (https://www.instagram.com/bona_berlin/), Die Fuechsin (https://www.instagram.com/diefuechsinahoi/), Strassenmaid (https://www.instagram.com/strassenmaid/) und Dave the Chimp (https://www.instagram.com/davethechimp/) haben 150 Baumsäcke in jeweils einzigartigem Stil gestaltet und senden mit ihren Motiven die Botschaft aus: „Engagiere Dich für die Bäume in Deiner Stadt!“. Sie sind nun als „Urban Tree Gallery“ auf den Straßen Hamburgs zu sehen. So bekommen nicht nur die Bäume genügend Wasser, sondern es wird ein buntes Zeichen für Engagement, Umweltschutz und Achtsamkeit gesetzt und die Menschen werden zum Mitmachen animiert. Alle Hamburger:innen sind dazu aufgerufen, die Säcke an heißen Tagen mit Wasser zu befüllen. Zu sehen und finden gibt es die designten Baumsäcke über ganz Hamburg verteilt, u. a. im Hamburger Innenstadtbereich, in Bergedorf und am Alsterlauf in Wandsbek.

Für die Aktion haben sich der digitale Ökostromanbieter E WIE EINFACH und die Hamburger Stiftung Live To Love Germany zusammengetan, die seit vielen Jahren ehrenamtlich Bäume in Hamburg pflanzt.

E WIE EINFACH unterstreicht mit #artfortrees, wie tief Nachhaltigkeit in der Marke verankert ist. „Das Projekt macht darauf aufmerksam, dass wir handeln müssen, um den Klimawandel aufzuhalten. Wir freuen uns, mit der Live To Love Germany Stiftung eine engagierte Partnerin an der Seite zu haben, der Nachhaltigkeit genauso wichtig ist wie uns. Mit der Aktion können wir gemeinsam einen Beitrag leisten, um die Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema zu lenken“, so Julian Lennertz, Bereichsleiter Marketing & Digital von E WIE EINFACH.

Zum Engagement von Live To Love Germany in Hamburg gehören seit jeher Baumpflanzungen. Das Projekt „Ulmen für Hamburg“ wurde Zug um Zug auf andere Baumarten ausgeweitet. Ebenso beteiligt sich die Stiftung an Aufforstungen für Mischwälder. Seit 2011 konnten so mehrere Tausend Bäume in verschiedenen Stadtteilen und Wäldern von Hamburg und Umgebung in die Erde gesetzt werden.

Gianna Wabner, Präsidentin von Live To Love Germany: „Unser Engagement für den Klimaschutz ist auf eine langfristige Perspektive angelegt – denn viele Bäume werden erst in Jahrzehnten zu ihrer vollen Größe herangewachsen sein und hoffentlich noch vielen Generationen Sauerstoff und Schatten spenden.“

Das #artfortrees-Projekt kam genau zur rechten Zeit. Die Wassersäcke von E WIE EINFACH schaffen die nötige Bewässerung und vermitteln mit den großartigen Werken der Künstler:innen zentrale Botschaften auf eine sehr lebendige Weise. Die ersten Bewässerungssäcke sind bereits im Dienst und in vielerlei Hinsicht eine fantastische Bereicherung.

Den künstlerischen Part hat die URBANSHIT GALLERY aus Hamburg übernommen, die auf Urban Art spezialisiert ist. „Wir freuen uns, mit der Aktion nicht nur einen Beitrag zum wichtigen Erhalt der Bäume in der Stadt zu leisten, sondern gleichzeitig auch Kunst in den öffentlichen Raum von Hamburg zu bringen,“ kommentiert Rudolf Klöckner, Inhaber der URBANSHIT GALLERY.

An jedem Baumbewässerungssack gibt es einen QR-Code, der einen Link mit Informationen zu dem Projekt #artfortrees, zu den teilnehmenden Künstler:innen, sowie den Projekt-Partner:innen enthält.

Weitere Informationen finden Sie hier (https://achtunggmbh.sharepoint.com/:f:/s/TEAM-Mary/Ev2BdI2SH_VJuX_wxN6nwmkB28MhiDQho03gKHNZEcuqyQ?e=5nZQAB) im begleitenden Presseordner, unter der E WIE EINFACH-Landingpage (https://www.e-wie-einfach.de/artfortrees) und in dem E WIE EINFACH-Newsroom (https://releasd.com/pages/ChRQYTfCBqvM1I46CFZxZ2NdmVKP1OgsWvrnzxVE8kw=).

E WIE EINFACH

E WIE EINFACH ist der digitale Energieanbieter für die mobile Generation, mit Fokus auf Individualität und Digitalisierung. Das Angebot umfasst Ökostrom- und Ökogastarife, die mit Wunschprodukten kombinierbar sind. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz sowie einem mehrfach ausgezeichneten Service. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E WIE EINFACH finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, in unserem Newsroom (https://releasd.com/pages/ChRQYTfCBqvM1I46CFZxZ2NdmVKP1OgsWvrnzxVE8kw=), auf Facebook (https://www.facebook.com/ewieeinfach/), Instagram (https://www.instagram.com/e_wie_einfach/), LinkedIn (https://de.linkedin.com/company/e-wie-einfach-strom-und-gas-gmbh), Twitter (https://twitter.com/e_wie_einfach?lang=de) sowie auf YouTube (https://www.youtube.com/ewieeinfach).

Live To Love:

Lebe um zu lieben – das Motto der Live To Love Germany Stiftung in Hamburg ist Programm. Die zentralen Säulen von Live To Love sind die Bereiche Bildung, Umwelt- und Tierschutz, die weltweite Gleichstellung von Frauen, medizinische Hilfe und akute Krisenintervention in Notgebieten, sowie der Erhalt von kulturellem Erbe. Regelmäßige Grassroot-Aktionen in Hamburg laden zum Mitmachen ein und sollen zur Nachahmung anregen. Weitere Infos gibt es auf: www.live-to-love-germany.org oder in den sozialen Medien Facebook (http://www.facebook.com/LiveToLoveGermany), Instagram (http://www.instagram.com/livetolove_germany) oder Twitter (http://www.twitter.com/LiveToLoveGer).

Pressekontakt:

E WIE EINFACH GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
presse@e-wie-einfach.de

Live To Love Germany Stiftung
Gesa Steinmann
Pressekoordination
medien@live-to-love-germany.org
0176 470 114 13

Original-Content von: E WIE EINFACH GmbH, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - #artfortrees: Street-Art-Baumbewässerungssäcke sorgen für mehr Nachhaltigkeit und Kunst auf den Straßen Hamburgs

Das könnte Sie auch interessieren:

„Höllgrund“: SWR Serie ab 16.9. in der ARD Mediathek

Baden-Baden (ots) - Landärzte sind immer die Helden. Außer in Höllgrund... In der neuen Mediathek-Serie des SWR kann ein ärztlicher Hausbesuch üble Folgen haben...

Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten / Am Sonntag, 21. August 2022, 18:30 Uhr vom NDR im Ersten

München (ots) - Moderation: Andreas Cichowicz Geplante Themen: Litauen: Deutsche Soldaten im Dauereinsatz Die Bundeswehr stockt ihre Truppen im Baltikum weiter auf. Um die NATO-Nord-Ostflanke zu sichern,...

ZDF: „Moma vor Ort“ bei der Bundeswehr in Rostock-Laage

Mainz (ots) - Es ist eine "Zeitenwende", die der Bundeswehr nicht nur 100 Milliarden Euro Sondervermögen, sondern auch vermehrte Aufmerksamkeit beschert: Aus einer schrumpfenden...

Sie lesen gerade: #artfortrees: Street-Art-Baumbewässerungssäcke sorgen für mehr Nachhaltigkeit und Kunst auf den Straßen Hamburgs

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner