Freitag, August 19, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartMedien / Kultur"Macht auf Zeit"- zweite Staffel der Politik-Doku

„Macht auf Zeit“- zweite Staffel der Politik-Doku

Baden-Baden (ots) –

Zwischen Krieg und Landtagswahl – Einblicke in den Alltag einer neuen Generation Politiker:innen / ab 14.7.2022 u.a. in der ARD Mediathek und im SWR Fernsehen

Nach ihrem Start im Januar geht die SWR Politik-Doku-Reihe „Macht auf Zeit“ in die zweite Staffel: Kaum hat sich die Bundesregierung gebildet, schlittert sie in eine Weltkrise. Russlands Präsident Wladimir Putin lässt seine Truppen in die Ukraine einmarschieren, der Krieg ist zurück in Europa. Die zweite Staffel begleitet die neue Generation Politiker:innen durch die Zeitenwende. Sie folgt ihnen beim Spagat zwischen Besuchen an der ukrainischen Grenze und dem Haustürwahlkampf in der deutschen Provinz sowie in Momenten abseits des Scheinwerferlichts – mal erschöpft auf der Auto-Rückbank, mal beim Fußballtraining. Zu sehen sind die vier neuen Episoden von „Macht auf Zeit“ ab 14. Juli 2022 in der ARD Mediathek sowie in der Nacht vom Donnerstag, 14. Juli auf Freitag, 15. Juli 2022 ab 00:45 Uhr im SWR Fernsehen. Zudem gibt es eine gekürzte Fassung der ersten Folge ab 14. Juli 2022 auf dem Youtube-Channel der Tagesschau.

Entscheidungen zwischen Krieg und explodierenden Gaspreisen

Begleitet werden Politiker:innen, die bereits in der ersten Staffel dabei waren. Die Hosts Jan Kawelke und Miriam Davoudvandi begleiten sie mit der Kamera, die Zuschauer:innen erleben die Politiker:innen bei ihren neuen Aufgaben. Denn für Lars Klingbeil (SPD), Ricarda Lang (Bündnis 90/ Die Grünen) und Johannes Vogel (FDP) beginnt das Jahr 2022 völlig anders als erhofft: Wenige Wochen nach der Regierungsbildung geht es plötzlich nicht mehr um die Modernisierung des Landes, sondern um die Folgen des russischen Angriffskriegs: 100 Milliarden für die Bundeswehr, die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine, steigende Energiepreise und die deutsche Abhängigkeit von russischem Gas. Wie gehen die Politiker:innen mit der Verantwortung um – mit dem Druck, in einer so heiklen Weltlage weitreichende Entscheidungen treffen zu müssen? Wie finden sie ihren Weg zwischen Zweifel, Hoffnung und Realismus?

Regierung und Opposition im Kampf um Themen

In den vier neuen Episoden folgt „Macht auf Zeit“ auch drei Politiker:innen der Opposition: Tilman Kuban (CDU) reist an die ukrainische Grenze in die Republik Moldau und versucht sich mit Forderungen an die NATO außenpolitisch zu profilieren. Clara Bünger (Linke), die für Katja Kipping in den Bundestag nachgerückt ist, fährt in ihren Wahlkreis im sächsischen Erzgebirge, wo die AfD bei der Bundestagswahl das Direktmandat geholt hat. Gelingt es ihr, dort Menschen unterzubringen, die aus der Ukraine geflüchtet sind? Markus Frohnmaier (AfD) organisiert Demonstrationen gegen die allgemeine Impfpflicht und macht in Baden-Württemberg Stimmung gegen die Pläne der Impfbefürworter aus den Ampel-Parteien. Wie beeinflusst das die Abstimmung im Bundestag? Und welche Figur macht die Regierung bei der Impfpflicht-Debatte?

„Macht auf Zeit“ stellt Arbeit der Bundesregierung auf den Prüfstand

Auch die Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen werden für die Politiker:innen zu einer wichtigen Standortbestimmung. Wer kann seine Politik verständlich machen? Und wem entziehen die Wähler:innen das Vertrauen? Die Doku-Reihe zieht nach einem halben Jahr Bilanz: Welche Versprechungen löst die neue Bundesregierung ein, woran scheitert sie? Und wer schafft es, in der Zeitenwende zu bestehen?

„Macht auf Zeit“ in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/)

Ab 14. Juli 2022

„Macht auf Zeit“ im Fernsehen

14. auf 15. Juli 2022 ab 00:45 Uhr, SWR Fernsehen

„Macht auf Zeit“ auf Youtube

Gekürzte Fassung der ersten Folge, 14. Juli 2022, Youtube-Channel der Tagesschau

Akkreditierte Journalist:innen können die ersten beiden Folgen im Vorführraum Das Erste abrufen.

Weitere Informationen auf:

http://swr.li/macht-auf-zeit-staffel-zwei

Fotos auf www.ARD-foto.de

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:

Jürgen Ruf, Tel. 07221 929 24234, E-Mail: juergen.ruf@SWR.de

Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - „Macht auf Zeit“- zweite Staffel der Politik-Doku

Das könnte Sie auch interessieren:

„Höllgrund“: SWR Serie ab 16.9. in der ARD Mediathek

Baden-Baden (ots) - Landärzte sind immer die Helden. Außer in Höllgrund... In der neuen Mediathek-Serie des SWR kann ein ärztlicher Hausbesuch üble Folgen haben...

Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten / Am Sonntag, 21. August 2022, 18:30 Uhr vom NDR im Ersten

München (ots) - Moderation: Andreas Cichowicz Geplante Themen: Litauen: Deutsche Soldaten im Dauereinsatz Die Bundeswehr stockt ihre Truppen im Baltikum weiter auf. Um die NATO-Nord-Ostflanke zu sichern,...

ZDF: „Moma vor Ort“ bei der Bundeswehr in Rostock-Laage

Mainz (ots) - Es ist eine "Zeitenwende", die der Bundeswehr nicht nur 100 Milliarden Euro Sondervermögen, sondern auch vermehrte Aufmerksamkeit beschert: Aus einer schrumpfenden...

Sie lesen gerade: „Macht auf Zeit“- zweite Staffel der Politik-Doku

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner