Dienstag, August 16, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartHandelDie wichtigsten Trends und Neuheiten zur Eurobike 2022: Fahrrad vorn

Die wichtigsten Trends und Neuheiten zur Eurobike 2022: Fahrrad vorn

Göttingen (ots) –

Die wichtigsten Trends und Neuheiten zur Eurobike 2022: Fahrrad vorn!

Das Fahrrad leistet einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende. Und es macht Spaß! Zur 30. Auflage der Weltleitmesse Eurobike, die ab diesem Jahr in Frankfurt am Main stattfindet, stellen wir elegante Räder, minimalistische Taschen, innovative Helme, kraftvolle Luftpumpen, schnelle Liegeräder und ergonomische Griffe vor.

Praktisches Daypack in minimalistischem Design: „Soulo“ von Ortlieb

Der Fahrradrucksack mit den ergonomisch geformten Trägern mit den Ventilationskanälen am Rücken zeichnet sich durch hohen Tragekomfort und praktisch aufgeteilte Fächer aus. Der abschließbare Magnetdeckelverschluss bietet Diebstahlschutz und der Rucksack ist Ortlieb-typisch wasserdicht. Er kostet 170 Euro und ist ab 2023 erhältlich.

Innovative Helme für junge und ältere Fahrer:innen von Abus

Mit dem „Youdrop FF“ bietet Sicherheitsspezialist Abus aus Wetter an der Ruhr auch für Kinder einen Full-Face-Mountainbike-Helm, der ideal für Aktivitäten im Bikepark ist. Die Passform lässt sich über ein Verstellsystem justieren und ein Belüftungssystem sorgt für Tragekomfort. Dank abnehmbarem Kinnbügel können die jungen Fahrerinnen und Fahrer den Helm auch auf dem Weg zu Schule tragen. Der Preis liegt bei 119,95 Euro. Für erwachsene Fahrradfahrer:innen hat Abus den beliebten Alltagshelm Urban-I komplett überarbeitet. In der neuen und hochwertigen Ausführung verfügt der „Urban-I 3.0 Ace“ über ein in fein in Stufen anpassbares Verstellsystem und ein LED-Rücklicht mit 180-Grad-Sichtbarkeit. Der „Urban-I 3.0 Ace“ kostet 149,95 Euro.

Ikonische Standpumpe mit viel Volumen: „Rennkompressor NXT“ von SKS Germany

Bereits in den 60er-Jahren wurde der Rennkompressor des sauerländischen Unternehmens SKS Germany erstmals vorgestellt und wird seitdem immer weiterentwickelt. Die neueste Version, der „Rennkompressor NXT“, bietet ein gut ablesbares Präzisionsmanometer und sorgt dank verlängertem Stahlrohr für mehr Volumen beim Pumpen. Die Standpumpe ist ab 2023 für 99,99 Euro erhältlich.

Einspuriges Liegerad als S-Pedelec: „Speedmachine“ von HP Velotechnik

Das einspurige Liegerad „Speedmachine“ des hessischen Herstellers HP Velotechnik macht seinem Namen alle Ehre. Der leise Neodrives-Hinterradnabenmotor bietet Unterstützung bis 45 km/h, der unter dem Sitz verbaute Akku sorgt für einen tiefen Schwerpunkt und somit für ein gutes Bikehandling. Das vollgefederte Rad lässt sich mit verschiedenen Schaltungen und Optionen konfigurieren und ist ab 8.690 Euro erhältlich.

Ergonomische Griffe für Sport und Touren von Ergon

Der Ergonomiespezialist Ergon aus Koblenz hat mit dem „GP1 Evo“ seinen beliebten Flügelgriff weiterentwickelt. Komplett in Deutschland hergestellt, soll die an die Hand angepasste Auflagefläche den Druck optimal verteilen und für ein angenehmes Fahrgefühl sorgen. Taubheitsgefühle oder Schmerzen sollen so verhindert werden. Der „GS1 Evo“ ist das neue, sportlichere Pendant des Flügelgriffs. Er bietet drei Greifzonen mit speziellen Texturen für Daumen, Finger und Mittelhand und soll auch in sportlicher Position für gute Druckverteilung und präzises Bike-Handling sorgen. Der „GP1 Evo“ kostet 39,95, der „GS1 Evo“ 34,95 Euro.

Elegantes Stadtrad zum Pendeln: „Tribeca“ von Tout Terrain

Das „Tribeca“ besitzt ein integriertes Gepäckträgersystem mit Schutzblechen, ist mit Ständer und Lichtanlage ausgestattet und ist als Pendlerrad konzipiert. Es lässt sich wahlweise mit geradem oder Rennlenker konfigurieren und ist dank Riemenantrieb besonders wartungsarm. Das „Tribeca“ ist je nach Ausstattungsvariante ab 4.290 Euro und ab 2023 erhältlich.

Pressekontakt:

pressedienst-fahrrad GmbH
Redaktion
Ortelsburger Str. 7
37083 Göttingen
Germany

t: +49-(0)551/9003377-0
e: info@pd-f.de
w: www.pd-f.de

Original-Content von: pressedienst-fahrrad gmbh, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Die wichtigsten Trends und Neuheiten zur Eurobike 2022: Fahrrad vorn

Das könnte Sie auch interessieren:

Neues Leben für alte Seebrücken / Maritime Upcycling-Produkte aus Seebrückenholz von der Lübecker Bucht

Lübecker Bucht (ots) - Der erste Kuss, Heiratsanträge, besondere Urlaubsmomente - Seebrücken sind Schauplätze für große und kleine Emotionen. Nach rund 40 Jahren bekommen...

Elektronische Küchenarmatur sorgt für Komfort und Sauberkeit /Grandis E von Schell: Manuelle oder berührungslose Bedienung

Olpe (ots) - Wer regelmäßig kocht und mit Utensilien in der Küche hantiert, kennt das: Verschmutzte Finger oder Gegenstände wie Töpfe oder Besteck in...

Black Friday und Co.: So nutzen Onlinehändler das Sommerloch zur Vorbereitung auf das starke Herbstgeschäft

Köln (ots) - Das gefürchtete Sommerloch naht mit schnellen Schritten. Für Onlinehändler bedeuten die Sommermonate oft starke Umsatzrückgänge, die nur schwer zu überbrücken sind...

Sie lesen gerade: Die wichtigsten Trends und Neuheiten zur Eurobike 2022: Fahrrad vorn

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner