Freitag, August 19, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaTim Kinalzyk: Warum angehende Fitnesstrainer bei der KAF Akademie Schlange stehen

Tim Kinalzyk: Warum angehende Fitnesstrainer bei der KAF Akademie Schlange stehen

Zeitlarn (ots) –

Tim Kinalzyk ist der Mitgründer und Geschäftsführer der KAF Akademie GmbH. Er bildet motivierte und sportlich begeisterte Menschen zu professionellen Personal- und Fitnesstrainern aus. Hier erfahren Sie, wie er dabei vorgeht, was sein Angebot auszeichnet und wie er sich seine Expertise aneignete.

Es ist der Traum zahlreicher Menschen, ihre privaten Leidenschaften zum Beruf zu machen. So streben viele Sportenthusiasten einen Job als Personal- oder Fitnesstrainer an – stets mit dem Ziel, möglichst vielen Kunden ein gesünderes und aktiveres Leben zu ermöglichen. Allerdings fällt ihnen der Start in die neue Karriere häufig schwer: Bürokratische Verpflichtungen überfordern sie, ihre Vorgehensweise ist aufgrund von nicht optimierten Marketing- und Vertriebsstrukturen äußerst schwerfällig und sie schaffen es nicht, mit ihrem bisher gesammelten Fachwissen aus der Masse herauszustechen. „Oft unterschätzen angehende Personal- und Fitnesstrainer die Hürden, die mit diesem Beruf einhergehen. Läuft ihr Vorhaben nicht von Beginn an nach Plan, verlieren sie schnell ihre Motivation und legen das Projekt auf Eis“, warnt Tim Kinalzyk.

„All diese Menschen bringen eine große Begeisterung für den Sport mit – eine wichtige Voraussetzung, um erfolgreich in diesem Bereich arbeiten zu können. Um ein gut bezahlter und gefragter Personal- oder Fitnesstrainer zu werden, bedarf es jedoch zusätzlich eines umfassenden Know-hows, ausgeprägter Alleinstellungsmerkmale und eines klaren Systems. All diese Dinge bringen wir Interessenten bei“, führt der Fitnessexperte weiter aus. Tim Kinalzyk, Mitgründer der KAF Akademie, ist bereits seit vielen Jahren in der Fitnessbranche tätig. Da er bereits unzähligen Menschen zu einem gesünderen und aktiveren Leben verhelfen konnte, weiß er, worauf es in diesem Beruf ankommt. In hochqualitativ produzierten Video-Kursen teilt er seine Erfahrung mit angehenden Personal- und Fitnesscoaches.

Das zeichnet das Angebot aus: Fokus auf Praxis und flexiblem Lernen

Die KAF Akademie bietet Ausbildungen zum Erwerb unterschiedlicher Lizenzen für Personal- und Fitnesstrainer an. Der Unterricht hierfür findet größtenteils online statt. „Wir möchten unseren Kunden jedoch nicht nur die reine Theorie vermitteln. Deshalb veranschaulichen wir ihnen das Gelernte anhand realer Beispiele und detaillierter Praxistipps“, verrät Tim Kinalzyk. Demnach vermitteln die Experten den Teilnehmern ihre praktische Erfahrung, um die theoretischen Grundlagen richtig einordnen und später korrekt umsetzen zu können.

„Wir wollen jedem Teilnehmer ausreichend Gelegenheit bieten, den praxisnahen Stoff lückenlos zu verinnerlichen“, betont Tim Kinalzyk. So haben angehende Personal- und Fitnesstrainer die Möglichkeit, einzelne Abschnitte und Videos der innovativen Onlinekurse bei Bedarf zu wiederholen. Zudem sind sie dabei größtenteils zeitlich ungebunden, sodass sie ihre Ausbildung auch nebenberuflich ohne Einschränkungen absolvieren können. Die clevere Kombination aus praxisorientierten Lerninhalten und der flexiblen Gestaltung der Kurse ermöglicht den Teilnehmern einen unkomplizierten und zugleich sattelfesten Start in ihre neue Karriere.

Tim Kinalzyk: sein Weg zum gefragten Ausbilder für Personal- und Fitnesstrainer

Sein Handwerk erlernte Tim Kinalzyk in seiner Tätigkeit als Sport- und Fitnesskaufmann. Zudem erhielt er als Regionalleiter einer Fitnesskette einen tiefen Einblick in die geschäftlichen Abläufe der Studios. So verfügt er sowohl über das für Personal- und Fitnesstrainer notwendige technische Know-how als auch über die für eine erfolgreiche Karriere in diesem Bereich nötigen Kenntnisse. Bei einer Trainingseinheit lernte er schließlich Mario Seebauer, einen erfahrenen Programmierer und Softwareentwickler, kennen. Die beiden erkannten schnell, dass sie eine gemeinsame Leidenschaft verband: der Sport. Sie entschlossen sich dazu, ihre Fähigkeiten zu vereinen und anderen Menschen dabei zu helfen, in der Fitnessbranche Fuß zu fassen: So entstand die KAF Akademie.

„Wir wussten, dass wir über das notwendige Wissen verfügten, um unsere Kunden zu erfolgreichen Personal- und Fitnesstrainern zu machen“, sagt Tim Kinalzyk. Dabei legten sie von Beginn an ihren Fokus auf praxisnahe und leicht verständliche Lehrmethoden. Ferner war es stets ihr Ziel, Branchenneulingen neben den für den Beruf notwendigen Kenntnissen auch Karrieretipps zu vermitteln. Demnach bringen sie ihnen bei, wie sie ihre Chancen als Bewerber bei Fitnessstudios erhöhen – oder wie sie richtig in die Selbstständigkeit starten und ein profitables Personal-Training-Business aufbauen.

Sie möchten Ihre Leidenschaft für den Sport ebenfalls zum Beruf machen und erfolgreicher Personal- oder Fitnesstrainer werden? Melden Sie sich bei Tim Kinalzyk (https://kaf-akademie.de/) und beantragen Sie einen kostenlosen Demozugang zur KAF Akademie!

Pressekontakt:

KAF Akademie GmbH
https://kaf-akademie.de/
Vertreten durch: Tim Kinalzyk und Mario Seebauer
E-Mail: info@kaf-akademie.de
Telefon: +49 941 20075814

Pressekontakt:
Ruben Schäfer
E-Mail: redaktion@dcfverlag.de

Original-Content von: Tim Kinalzyk, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Tim Kinalzyk: Warum angehende Fitnesstrainer bei der KAF Akademie Schlange stehen

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach Urteil des Landgerichts Wuppertal: Bernhard Günther hofft auf Wiederaufnahme der Ermittlungen gegen zweiten Täter / 12 Jahre Haft für Säureattentäter

Wuppertal (ots) - Das Landgericht Wuppertal hat einen der beiden Täter des Säureanschlags auf den Energiemanager Dr. Bernhard Günther zu einer Freiheitsstrafe von 12...

Bosslady Consulting: Wie Jessica Verfürth Frauen zum Erfolg führt

Tostedt (ots) - Jessica Verfürth von Bosslady Consulting ist Mentorin, Speakerin und Bestseller-Autorin. Sie gibt ihr Erfolgsrezept und ihre Erfahrungen an andere Frauen weiter,...

Umwelt und Geldbeutel schonen: Thüringer Reparaturbonus soll Elektroschrott vermeiden | Spezialversicherer Wertgarantie unterstützt mit zusätzlichen Gutscheinen

Hannover (ots) - Für den Reparaturbonus in Thüringen stehen aktuell weiterhin Fördermittel zur Verfügung, da die Ende Mai aufgestockten Mittel noch nicht aufgebraucht sind....

Sie lesen gerade: Tim Kinalzyk: Warum angehende Fitnesstrainer bei der KAF Akademie Schlange stehen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner