Donnerstag, August 18, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartGesundheit / MedizinLegalisierung von Cannabis in Europa / Der UN-Drogenbericht bestätigt die Sorgen und...

Legalisierung von Cannabis in Europa / Der UN-Drogenbericht bestätigt die Sorgen und Gefahren angesichts des steigenden Konsums / Der Synanon Vorstand warnt

Berlin (ots) –

Die Suchtselbsthilfe Synanon meldet sich zu Wort:

„Wir halten die Legalisierung von Cannabis für den falschen Weg“ sagt der Vorstandsvorsitzende Uwe Schriever in einem offenen Brief an die Regierende Bürgermeisterin Berlins Frau Franziska Giffey angesichts des UN-Drogenberichts vom 27.06.2022. Steigende Zahlen von Cannabiskonsumenten können zu einer erheblichen Mehrbelastung des Gesundheitssystems führen.

Pressekontakt:

Dr. Christian M. Walz, Stiftung SYNANON, Dorfstraße 9 13051 Berlin. c.walz@synanon.de.
Tel: 030 55000120

Original-Content von: Stiftung SYNANON, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Legalisierung von Cannabis in Europa / Der UN-Drogenbericht bestätigt die Sorgen und Gefahren angesichts des steigenden Konsums / Der Synanon Vorstand warnt

Das könnte Sie auch interessieren:

Masernimpfpflicht: Kinder und Eltern schauen in die Röhre

Berlin (ots) - Trotz ohnehin hoher Quoten bei Erstimpfung (97,1 %) und Zweitimpfung (92,8 %) hat das Bundesverfassungsgericht heute das "Masernschutzgesetz" samt den darin...

Mehr Impfungen gegen Gürtelrose

Berlin (ots) - Immer mehr Menschen lassen sich gegen Gürtelrose (Herpes Zoster) impfen. Nach einer aktuellen Analyse des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts (DAPI) im Auftrag des...

Tierbiss bei Kindern: Was Eltern wissen müssen

Baierbrunn (ots) - Wenn Kinder von Hund oder Katze gebissen werden, ist das gefährlich. "Baby und Familie" gibt Hinweise zum richtigen Verhalten und zur...

Sie lesen gerade: Legalisierung von Cannabis in Europa / Der UN-Drogenbericht bestätigt die Sorgen und Gefahren angesichts des steigenden Konsums / Der Synanon Vorstand warnt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner