Donnerstag, August 18, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartWirtschaftVISION ZERO Förderpreis 2022 der BG RCI verliehen / Ein Handschuh ohne...

VISION ZERO Förderpreis 2022 der BG RCI verliehen / Ein Handschuh ohne Daumen, eine schwebende Bohrmaschine und weitere clevere Ideen für eine sichere Arbeitswelt

Heidelberg (ots) –

Ausgefuchste technische Vorrichtungen, die Arbeitssicherheit und Ergonomie verbessern, ein Handschuh ohne Daumen und andere intelligente Aktionen, die das Bewusstsein für Gesundheitsschutz in den Köpfen der Beschäftigten verankern: Der VISION ZERO Förderpreis der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), der in diesem Jahr zum 23. Mal verliehen wurde, zeigte wieder eine Bandbreite frischer Ideen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz.

Am Wettbewerb 2022 hatten sich deutschlandweit 231 Frauen und Männer mit 91 Beiträgen beteiligt. 19 Preisträgerinnen und Preisträger konnten sich über Auszeichnungen in vier Kategorien freuen. Vier Unternehmen gingen als Sieger des Wettbewerbs hervor: Den Förderpreis in der Kategorie Sicherheitstechnik erhielt die AVIENT COMPTEK Kunststoffverarbeitung GmbH, Diez. Der Preis in der Kategorie Organisation/Motivation ging an die Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden. Den Preis in der Kategorie Gesundheitsschutz sicherte sich die Covestro Deutschland AG, Dormagen. Und last but not least: Für ihr besonderes Engagement bei der Ausbildung wurde die B. Braun SE, Melsungen, mit dem Sonderpreis in der Kategorie Auszubildende ausgezeichnet.

Die drei Förderpreise sowie der Sonderpreis sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Das Preisgeld ist personengebunden und geht direkt an die innovativen Köpfe in den Unternehmen. Seit 1997 haben sich rund 14.000 Menschen aus 4.200 Betrieben mit 7.000 Ideen beteiligt.

Christian Pfaff, alternierender Vorsitzender des Vorstands, zeigte sich vom Einfallsreichtum der Mitgliedsunternehmen beeindruckt: „Die Ausgezeichneten haben einen wesentlichen Beitrag für die erfolgreiche Umsetzung der Präventionsstrategie VISION ZERO geleistet. Deren Ziel ist es, dass niemand bei der Arbeit verletzt oder getötet wird.“ Nachahmen ist ausdrücklich erwünscht: „Wir hoffen, dass die vorgestellten Ideen zu mehr Arbeitssicherheit Schule machen. Sie dürfen gern kopiert werden!“

Die Preise wurden im Rahmen einer Feierstunde am 30. Juni 2022 im Maritim Hotel Fulda übergeben.

Kurzvorstellung der ausgezeichneten Projekte

Kategorie Sicherheitstechnik: Zur Reinigung von Extruderkanälen haben die Preisträger bei der AVIENT COMPTEK Kunststoffverarbeitung GmbH eine Vorrichtung mit Wellenschutz entwickelt, in die eine bisher von Hand geführte Bohrmaschine mit Bürstenaufsatz eingespannt wird. Die Bürstenwelle ist nun von der Bedienperson nicht mehr erreichbar, so dass die mechanische Gefährdung wesentlich verringert wurde. Dadurch, dass die Bohrmaschine nicht mehr gehalten werden muss, wird gleichzeitig die ergonomische Belastung der Bedienperson deutlich minimiert.

Kategorie Organisation/Motivation: Die Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden, betreibt seit einigen Jahren ein Projekt zur Steigerung der Wertschätzung der Sicherheitsbeauftragten (SiBes). Die SiBes werden für drei Monate von ihrer täglichen Arbeit freigestellt und arbeiten gemeinsam mit der zuständigen Sicherheitsfachkraft (SiFa) der BG RCI ausschließlich an sicherheitsrelevanten Projekten. Im täglichen operativen Geschäft der SiFa setzen sie Ideen um, lernen, bringen sich ein. Im Gegenzug wiederum schulen die SiBe die SiFa, die mindestens genauso viel von diesem Projekt profitiert. Wenn die SiBes wieder in ihren Bereich zurückkehren, haben sie ein noch größeres Verständnis für Sicherheitsbelange und können noch besser als Multiplikatoren agieren.

Kategorie Gesundheitsschutz: Die Mitmachaktion „DEINE Hände sind uns wichtig“ der Covestro Deutschland AG wollte zeigen, wie sich Handverletzungen im Alltag auswirken können. Rund 7.100 Covestro-Beschäftigte in den Niederrheinwerken nahmen an der Aktion teil. Neben begleitenden Infomaterialien wie Intranetartikeln und einer täglichen E-Mail wurde ein spezielles Paar Handschuhe an die Mitarbeitenden verteilt. Das Besondere daran: Der Daumen wurde mit einer Blindnaht zugenäht. Dieses zentrale Element der Aktion, kombiniert mit täglichen Mitmachaktionen, sollte erlebbar machen, welche Einschränkungen eine Verletzung oder gar der Verlust des Daumens bedeuten kann.

Sonderpreis Kategorie Auszubildende: Im Ausbildungszentrum der B. Braun SE, Melsungen, erhalten die Auszubildenden im ersten Ausbildungsjahr eine Einweisung an den Fräsmaschinen sowie einen Fräslehrgang. Beim Aus- und Einspannen von Bauteilen kam es immer wieder zu Schnittverletzungen beim Drehen der Spannkurbel.

Diese Gefährdung wurde durch die Ausstattung der Standard-Handkurbeln mit einem innovativen drehbaren, mechanischen Handschutz wirksam verringert. Die Hände sind dadurch beim Spannvorgang des Bauteils geschützt und können das Fräswerkzeug nicht berühren. Die Technik-Auszubildenden haben diesen drehbaren mechanischen Handschutz gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen vom Ausbildungszentrum entwickelt.

Pressekontakt:

Ulrike Stute
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Telefon 06221 5108-57000
E-Mail: ulrike.stute@bgrci.de

Original-Content von: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - VISION ZERO Förderpreis 2022 der BG RCI verliehen / Ein Handschuh ohne Daumen, eine schwebende Bohrmaschine und weitere clevere Ideen für eine sichere Arbeitswelt

Das könnte Sie auch interessieren:

Aramaz Digital mit eigenem Stand auf der südback vertreten – Teilnahme an Stuttgarter Fachmesse bestätigt

Bielefeld (ots) - Aramaz Digital, eine Recruiting-Agentur mit Sitz in Bielefeld, wird auf der südback in Halle 10, C82 mit einem eigenen Stand vertreten...

TÜV Rheinland zertifiziert weltweit erstes unbemanntes Luftfahrzeugsystem nach neuer EU-Drohnenverordnung / Kameradrohne von DJI / Vorteile beim Fliegen mit zertifizierten Drohnen

Köln (ots) - TÜV Rheinland hat die weltweit erste Zertifizierung für eine Drohne gemäß der neuen EU-Richtlinie für zivile unbemannte Luftfahrzeugsysteme (UAS) vergeben. Fachleute...

SSI Schäfer veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht nach internationalen GRI-Standards und definiert konkrete Handlungsfelder

Neunkirchen (ots) - - Nachhaltigkeit eines von sechs strategischen Fokusthemen für das weltweit agierende Familienunternehmen - Vier konkrete Handlungsfelder auf Basis der Ende 2021 entwickelten...

Sie lesen gerade: VISION ZERO Förderpreis 2022 der BG RCI verliehen / Ein Handschuh ohne Daumen, eine schwebende Bohrmaschine und weitere clevere Ideen für eine sichere Arbeitswelt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner