Freitag, August 19, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPolitikLeistungsshow des Sanitätsdienstes

Leistungsshow des Sanitätsdienstes

Feldkirchen (ots) –

Auf der Informationslehrübung in Feldkirchen präsentierte der Sanitätsdienst der Bundeswehr seine Fähigkeiten. Im Fokus stand dabei die Rettungskette, die den Weg vom Ort der Verwundung bis zur klinischen Versorgung umfasst.

Auf insgesamt zwei Wochen verteilt zeigten die Soldatinnen und Soldaten des Sanitätsdienstes bei teils heißen Temperaturen die medizinische Versorgung von Verwundeten. Die Veranstaltung richtete sich dabei an aktive Soldatinnen und Soldaten – auch anderer Nationen, Lehrgangsteilnehmende des Generalstabslehrgangs, Militärattachés sowie Vertretende aus Politik, Wirtschaft und Hilfsorganisationen.

Realitätsnahe Darstellung

Generalstabsarzt Dr. Norbert Weller, Chef des Stabes im Kommando Sanitätsdienst, führte die Besucherinnen und Besucher am letzten Tag der Lehrübung durch das straffe Programm. Nach einer kurzen Einführung in die Lage, zeigte das medizinische Personal die Vorgehensweise, wenn Soldatinnen oder Soldaten im Gefecht verwundet werden. Dr. Weller war es wichtig, dass realitätsnahe Bilder gezeigt werden, die sich den Zuschauern einprägen. Die Darstellungen sorgten dafür, dass die Besuchenden schnell mittendrin im Geschehen waren. Mit routinierten Handgriffen versorgten die Kräfte die Verwundeten bis zu ihrem Abtransport mit einem gepanzerten Sanitätsfahrzeug.

Behandlung von kontaminierten Verwundeten

Nicht immer können Verwundete sofort auf den OP-Tisch gelegt werden. Bei kontaminierten Patientinnen und Patienten muss zunächst eine Dekontamination erfolgen. Auch diese konnten die Besuchenden der Lehrübung mitverfolgen. Ohne ausreichend und qualitativ hochwertiges Material wäre eine solche medizinische Versorgung nicht möglich. Daher konnte jeder einen Blick hinter die Kulissen wagen und erfahren, was an Material und Gerät notwendig ist, um die medizinische Versorgung zu gewährleisten. Diese soll im Behandlungsergebnis dem zivilen Standard in Deutschland entsprechen.

In den dargestellten Szenarien kamen sowohl bereits etablierte Fahrzeuge zum Einsatz, als auch futuristische Elemente wie eine Drohne. Somit können dringend benötigte Materialien, wie zum Beispiel Medikamente, schnell geliefert werden. Das System „Sanitätsdienst“ mit den Regimentern und dem medizinischen Personal aus den Bundeswehrkrankenhäusern entfaltet im Einsatz seine volle Wirkung. Das Feedback aus dem Besucherkreis war überaus positiv. Die Informationslehrübung hat tiefe Einblicke in dieses System und die Organisation der Rettungskette zugelassen.

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum des Sanitätsdienstes der Bundeswehr
Telefon: 0261 896 13103
pizsanitaetsdienst@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Leistungsshow des Sanitätsdienstes

Das könnte Sie auch interessieren:

Carlo Clemens: DIHK-Ausbildungsumfrage 2022: Das duale Ausbildungssystem muss gestärkt werden!

Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der aktuellen Ausbildungsumfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) kommentiert AfD-Bundesvorstandsmitglied Carlo Clemens, schul- und bildungspolitischer Sprecher...

20. und 21. August: Tag der offenen Tür 2022 im Kanzleramt, in den Ministerien und im Bundespresseamt

Berlin (ots) - Am kommenden Wochenende, dem 20. und 21. August, öffnen das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt ihre Türen. "Demokratie lädt ein"...

Alice Weidel: Lindner kann die Interessen der deutschen Bürger nicht durchsetzen

Berlin (ots) - Gestern wurde die Bitte von Bundesfinanzminister Christian Lindner, bei der Gasumlage auf eine Mehrwertsteuer verzichten zu dürfen, von der EU-Kommission abgelehnt....

Sie lesen gerade: Leistungsshow des Sanitätsdienstes

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner