Freitag, August 19, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaBeim 8. Plakatwettbewerb von wirBERLIN für Kinder wurden Gewinner im ALEXA gekürt

Beim 8. Plakatwettbewerb von wirBERLIN für Kinder wurden Gewinner im ALEXA gekürt

Berlin (ots) –

Grüne Zukunft für Berlin: Mit dieser Vision haben sich Reto, Hanzhang und Felix aus der 6. Klasse der Stechlinsee-Grundschule aus Tempelhof-Schöneberg beim Plakatwettbewerb für Kinder 2022 beworben und das oberste Siegertreppchen erklommen. Sie setzten sich gegen 1.500 Schüler*innen aus allen Berliner Bezirken durch, die alleine oder gemeinsam 1.176 Plakate eingereicht haben. Die Plakate zeigen wieder einmal die unglaubliche Kreativität und den unerschöpflichen Einfallsreichtum der Berliner Kinder, die ihre Botschaften auf vielfältige Weise auf Papier gebracht haben.

Beim 8. Plakatwettbewerb von wirBERLIN wurden Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren gebeten, sich mit dem Motto „Mein Zuhause mit Zukunft!“ zu beschäftigen, um so die Zukunft ihres Zuhauses aktiv zu gestalten und Zukunftsbilder vom umweltfreundlichen Kiez zu erträumen, damit die Botschaft allen Berliner*innen klar wird – #meinZuhausemitZukunft gestalte ich!

Bei der Preisverleihung am heutigen Montag im Einkaufszentrum ALEXA in Berlin gaben Bettina Jarasch, Senatorin für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz, den Jury-Mitgliedern Patrick Möller, Geschäftsführer Wall GmbH, Angela Sonnenschein, Re-Use & Zero Waste Management/Umweltbildung BSR, Peter Heimann, Vorstand PSD Bank Berlin-Brandenburg, Dr. Andreas Knieriem, Direktor Zoologischer Garten Berlin, Christine Richter, Chefredakteurin Berliner Morgenpost, Thorsten Wittke, Programmdirektor 98.2 Radio Paradiso, Sissi Gödde, Associate Development Manager EDGE Technologies, Beate Ernst, Initiatorin wirBERLIN und Anne Sebald, Projektleiterin des Plakatwettbewerbs, vor den gespannten Kindern, Lehrkräften und Erzieher*innen die Platzierungen bekannt. Alle hatten spannende Präsente für die Kinder dabei. Den Höhepunkt bildete die feierliche Enthüllung des Gewinnerplakats, es wird im Sommer im Berliner Stadtgebiet plakatiert.

Außerdem sind 150 ausgewählte Plakate in einer Ausstellung vom 27. Juni bis zum 9. Juli im Shoppingcenter ALEXA zu sehen. Die Besucher*innen haben die Möglichkeit, für ihren Publikumsliebling abzustimmen. Die Ausstellung findet im Rahmen der Aktionswoche „ALEXA – BEWUSST (ER) LEBEN“ statt. Vom 27. Juni bis 3. Juli dreht sich hier alles um die Themen Nachhaltigkeit, Recycling und bewusstes (Er-) Leben. Die Besucher*innen dürfen sich auf inspirierende Präsentationen und am Wochenende zusätzlich auf einzigartige Mitmachaktionen sowie ein buntes Bühnenprogramm freuen. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Mit der Aktionswoche bietet das ALEXA seinen Shops und Partnern eine Plattform, um ihre Projekte für mehr Nachhaltigkeit vorzustellen. Mehr Informationen und das vollständige Programm der Aktion „ALEXA – BEWUSST (ER) LEBEN“ finden Sie hier: https://www.alexacentre.com/lifestyle/articles/alexabewussterleben/

Der Berliner Fernsehturm ergrünt

Felix, Reto und Hanzhang sehen mit ihrem Gewinnerplakat eine grüne Zukunft für Berlin. Der Berliner Fernsehturm steht auf einer grünen Wiese, die neben vielen Blumen auch Kühe beheimatet. Die bekannte Sehenswürdigkeit wird von einem futuristisch aussehenden Gebäudekomplex umgeben, der aus mehreren runden Türmen besteht. Ganz nach dem Motto „Mein Zuhause mit Zukunft“ sind die Dächer und Fassaden mit Pflanzen und Bäumen bewachsen. Ein Auffangsystem leitet das Regenwasser von den Dächern zum Boden, sodass ein Fluss entstanden ist, der um Gebäude und den Fernsehturm fließt. Und wer genau hinschaut, entdeckt an dem Bau auch noch Solarpaneele, die für emissionsarme Energie sorgen. Eins wird klar: Weniger Umweltverschmutzung und ein Leben im Einklang mit der Natur sind die Eckpfeiler für ein zukunftsfähiges Zuhause!

Viele Kunstwerke greifen Lösungsansätze wie nachhaltige Energiegewinnung, Dachbegrünung, mehr Stadtnatur sowie alternative Mobilitätskonzepte auf, die unser Zuhause lebenswerter machen sollen. Es gibt auch visionäre Plakate, die unsere Stadt mit Tiny Houses, solargesteuerten Drohen oder mit fliegenden, emissionsfreien Autos darstellen. Ein immer wieder beliebtes Motiv ist der Berliner Fernsehturm oder das Brandenburger Tor, welche Mitten im Grünen stehen und an denen sich Pflanzen hochranken.

„Es ist uns wichtig, unseren Gästen nicht nur ein exzellentes Shoppingangebot, sondern auch überzeugende Veranstaltungen zu bieten. Daher freuen wir uns, die Plakatausstellung des diesjährigen Wettbewerbs von wirBERLIN in unserem Haus zu präsentieren“, sagt Oliver Hanna, Center Manager des ALEXA. „Die 150 Exponate zeigen, wie vielfältig und ideenreich Berliner Kinder sich ihr Zuhause der Zukunft vorstellen und erträumen. So wird die Ausstellung sicher zum inspirierenden Erlebnis für unsere Besucherinnen und Besucher.“

„Unsere wachsende Stadt steht vor großen Zukunftsaufgaben. Wohnungsbau, Mobilität, Stadtgrün, zudem steigende Durchschnittstemperaturen, Trockenheit, Feinstaub- und CO2-Belastung sind Herausforderungen, gegen die sich Berlin wappnen muss. Es werden Lösungen gebraucht, um die Stadt resilienter gegen diese Herausforderungen zu machen und die Lebensqualität der Einwohner*innen zu verbessern. Das hat die Thematik des diesjährigen Wettbewerbs bestimmt und mich begeistern die starken Zukunftsvisionen unserer Berliner Kinder.“, sagt Beate Ernst, Initiatorin von wirBERLIN.

„Die wiederholt hohe Beteiligung und die ideenreichen Plakate zeigen, dass die Berliner Kinder in die Entwicklung unserer Stadt einbezogen werden wollen. Die Botschaft ist eindeutig: Unser Zuhause mit Zukunft muss lebenswert und umweltfreundlich sein!“ fasst Anne Sebald zusammen, Projektleiterin des Plakatwettbewerbs bei wirBERLIN. Insgesamt beteiligten sich 51 Berliner Schulen, Kinderfreizeit-einrichtungen, Vereine und Kitas am Plakatwettbewerb für Kinder 2022. „Wir freuen uns, den Berliner*innen die aussagekräftigsten 150 Plakate des diesjährigen Wettbewerbs in einer Ausstellung präsentieren zu können. Stimmen Sie ab für Ihren Publikumsliebling!“.

Weitere Preise gingen an Toni von der Fichtelgebirge-Grundschule (Friedrichshain-Kreuzberg), Karolina und Johanna von der Grundschule am Tegelschen Ort (Reinickendorf), Alisa, Amelie, Noe, Elly und Jana von der Stechlinsee-Grundschule (Tempelhof-Schöneberg) sowie an Elisa von der Conrad-Schule Wannsee (Steglitz-Zehlendorf).

Seit 2015 ruft wirBERLIN mit einem jährlichen Plakatwettbewerb Berliner Kinder dazu auf, sich Gedanken um unsere Stadt und ihre Umwelt zu machen und entsprechende Plakate zu entwerfen. Bei den inzwischen mehr als 7.300 eingegangenen Plakaten wird deutlich, wie sich die Kinder auf kreative Art und Weise mit den Themen beschäftigen und so zu ernst genommenen Botschafter*innen für die Welt von morgen werden.

wirBERLIN aktiviert seit 2011 bürgerschaftliches Engagement und Mitverantwortung für Erscheinungsbild und Qualität öffentlicher Räume mit dem Ziel, den Bürger für Zukunftsfragen stark zu machen und zu eigenverantwortlichem Handeln für einen nachhaltigen, umwelt- und ressourcenschonenden Lebensstil zu befähigen. Dazu organisiert wirBERLIN Projekte und Maßnahmen wie Anti-Littering-Kampagnen, Bürgerdialoge, Fachdiskussionen, Umweltbildung für Kinder und Jugendliche, Cleanups. wirBERLIN ist Hauptinitiator des WORLD CLEANUP DAY BERLIN und des Netzwerks ALLES IM FLUSS für den Schutz und die Sauberkeit der Berliner Gewässer und Ufer. www.wir-berlin.org / www.allesimfluss.berlin

Anlage: Bildmotive Gewinner und Grafiken ©wirBERLIN

Mehr Infos zum Plakatwettbewerb 2022: www.wir-berlin.org/plakatwettbewerb2022

Pressekontakt:

Medienkontakt ALEXA

Birgit C.Neumann
B.C Neumann PR
Tel.: +49 211 23095-901
E-Mail: neumann@neumann-pr.de
www.neumann-pr.de

Original-Content von: ALEXA Shoppingcenter, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Beim 8. Plakatwettbewerb von wirBERLIN für Kinder wurden Gewinner im ALEXA gekürt

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach Urteil des Landgerichts Wuppertal: Bernhard Günther hofft auf Wiederaufnahme der Ermittlungen gegen zweiten Täter / 12 Jahre Haft für Säureattentäter

Wuppertal (ots) - Das Landgericht Wuppertal hat einen der beiden Täter des Säureanschlags auf den Energiemanager Dr. Bernhard Günther zu einer Freiheitsstrafe von 12...

Bosslady Consulting: Wie Jessica Verfürth Frauen zum Erfolg führt

Tostedt (ots) - Jessica Verfürth von Bosslady Consulting ist Mentorin, Speakerin und Bestseller-Autorin. Sie gibt ihr Erfolgsrezept und ihre Erfahrungen an andere Frauen weiter,...

Umwelt und Geldbeutel schonen: Thüringer Reparaturbonus soll Elektroschrott vermeiden | Spezialversicherer Wertgarantie unterstützt mit zusätzlichen Gutscheinen

Hannover (ots) - Für den Reparaturbonus in Thüringen stehen aktuell weiterhin Fördermittel zur Verfügung, da die Ende Mai aufgestockten Mittel noch nicht aufgebraucht sind....

Sie lesen gerade: Beim 8. Plakatwettbewerb von wirBERLIN für Kinder wurden Gewinner im ALEXA gekürt

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner