Donnerstag, Juni 30, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartSportDie Sachsenring Bucket List: Diese zehn Dinge müssen die Fans bei der...

Die Sachsenring Bucket List: Diese zehn Dinge müssen die Fans bei der MotoGP erleben

Hohenstein-Ernstthal (ots) –

Die Rennwoche am Sachsenring ist eröffnet! Mit dem Charity-Run rund um die 3,7 Kilometer lange Traditionsstrecke bei Hohenstein-Ernstthal beginnt am Mittwochabend das Rahmenprogramm zum LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland 2022 (17. bis 19. Juni). Die Campingplätze rund um die Strecke füllen sich, zahlreiche Attraktionen, Konzerte und Partys sorgen für eine wahres Motorrad-Festival bei einer von Deutschlands größten Sportveranstaltungen. Diese zehn Highlights sollten die Fans beim einzigen MotoGP-Lauf in Deutschland nicht verpassen:

Die Krönung eines neuen „King of the Ring“

Zum ersten Mal seit dem Jahr 2012 wird der Sieger des LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland in der Königsklasse MotoGP nicht Marc Marquez heißen. Der verletzungsgeplagte Superstar erholt sich derzeit von einer Schulter-OP. Kann der aktuelle Weltmeister Fabio Quartararo (Yamaha) aus Frankreich das Zepter am Sachsenring übernehmen?

Talente von morgen

Beim LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland präsentiert sich der Motorrad-Nachwuchs auf der großen WM-Bühne. Mit dem Red Bull MotoGP Rookies Cup und dem Northern Talent Cup starten gleich zwei Serien im Rahmenprogramm, in denen sich die Stars von morgen vor vollen Tribünen und den Talentspähern der großen Hersteller beweisen können. An beiden Serien nehmen auch junge Piloten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Party auf dem Ankerberg

Durch das Ende der Corona-Auflagen verwandelt sich in diesem Jahr der berühmte Ankerberg wieder in einen Hotspot für Camping- und Partyverrückte. Der Ankerberg befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Sachsenring und ist daher bei den MotoGP-Fans äußerst beliebt. Den LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland verbinden die Organisatoren wie gehabt mit dem parallel stattfindenden Ankerberg-Festival. Zu den Highlights zählen in diesem Jahr Tribute-Bands von AC/DC und Rammstein.

Besuch der Fanmeile Goldbachstraße

Das Herz des LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland 2022 schlägt wie immer in der Goldbachstraße. Auf der Meile gibt es an zahlreichen Ständen für die Fans alles rund um ihre Stars: Von Schals, Jacken, T-Shirts über Caps bis zu Büchern und Fahnen. Grillstände und Imbiss-Buden sorgen zudem für die Verpflegung der Fans.

Fahrerpräsentation in der Karthalle

Nicht nur auf dem Ankerberg geht es wieder heiß her, sondern auch in der Karthalle, die am Eingang Goldbachstraße und damit direkt neben dem Sachsenring liegt. An zwei Abenden werden die Motorrad-Fans von verschiedenen DJs und Bands bestens unterhalten. Den traditionellen Höhepunkt im Rahmenprogramm bildet erneut die große Fahrerpräsentation am Samstagabend. Sie beginnt um 19:00 Uhr.

Historische Motorradausstellung

Freunde des historischen Motorrad-Rennsports sind beim LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland gut aufgehoben. In diesem Jahr gibt es mit Unterstützung von MOTUL erneut eine Ausstellung mit einem Streifzug durch die Motorsportgeschichte und rund 50 historischen Bikes. Die Ausstellung ist von Freitag bis Sonntag geöffnet und befindet sich direkt neben dem gelben ADAC Turm auf Höhe der Start-Ziel- Geraden.

Red-Bull-Rennzirkus

Der Red-Bull-Rennzirkus öffnet von Freitag bis Sonntag im Fahrerlager 3 seine Pforten und bietet den Fans eine geballte Ladung Motorsport mit spektakulären Shows an allen drei Tagen, eine „Hall of Fame“ von erfolgreichen Red Bull-Motorrädern und -Rennfahrzeugen und eine Autogrammstunde mit MotoGP-Stars am Samstag um 17 Uhr.

ADAC Mitgliederlounge

Einen Besuch wert ist für alle ADAC Mitglieder die ADAC Mitgliederlounge im Infield hinter den Tribünen T3/1 und T4. ADAC Mitglieder können dort kostenlos Kaffee von Partner Eni genießen, ihr Mobiltelefon laden und sich über die neuen Leistungen des Clubs, wie die Fahrradpannenhilfe oder die ADAC Trips App und ADAC Medical App informieren.

Der Weg ist das Ziel

Der Sachsenring bietet viele spektakuläre Kurven und tolle Ausblicke auf die Strecke. Ein Spaziergang durch die Zuschauerbereiche um den 3,7 Kilometer langen Kurs ist eine wahre Entdeckungsreise und liefert ganz neue Perspektiven.

Clever und günstig Reisen

Mit dem 9-Euro-Ticket der Bahn reist man entspannt und umweltfreundlich zum Motorrad-Highlight des Jahres. Vom Bahnhof in Hohenstein-Ernstthal sind es zu Fuß über die Fanmeile-Goldbachstraße gerade einmal 15 Minuten bis zum Sachsenring. Besucher, die mit dem PKW anreisen, können den Parkplatz P12 kostenlos nutzen.

Pressekontakt:

ADAC e.V.
Oliver Runschke, T +49 89 76 76 69 65, E-Mail oliver.runschke@adac.de
Kay-Oliver Langendorff, T +49 89 76 76 69 36, E-Mail kay.langendorff@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Die Sachsenring Bucket List: Diese zehn Dinge müssen die Fans bei der MotoGP erleben

Das könnte Sie auch interessieren:

28. DLV Junioren-Gala wieder mit BAUHAUS als Titelsponsor / Leichtathletik-Nachwuchs aus 16 Ländern tritt wieder in Mannheim an

Mannheim (ots) - BAUHAUS ist auch 2022 wieder Titelsponsor der Junioren-Gala des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV). Am 2. und 3. Juli werden junge U20-Topathleten...

DLRG schickt 14 Rettungsschwimmer für Deutschland ins Rennen / 11. World Games in Birmingham (USA)

Bad Nenndorf (ots) - - Athleten aus Bayern, Brandenburg, Niedersachsen, NRW, Hessen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt dabei - Vier der Kaderathleten bereits zum...

Ford Puma Hybrid Rally1 gewinnt bei der Safari-Rallye in Kenia vier von 19 Wertungsprüfungen

Köln (ots) - - Sechster Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft stellte Mensch und Material auf dem afrikanischen Kontinent vor harte Herausforderungen - Gut 368...

Sie lesen gerade: Die Sachsenring Bucket List: Diese zehn Dinge müssen die Fans bei der MotoGP erleben

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner