Sonntag, Juni 26, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartMedien / Kultur3sat-"MAKRO: Giftige Jeans" über die dunkle Seite der türkischen Textilindustrie

3sat-„MAKRO: Giftige Jeans“ über die dunkle Seite der türkischen Textilindustrie

Mainz (ots) –

Dienstag, 21. Juni 2022, 22.25 Uhr

Die Türkei produziert Millionen Jeans für globale Modemarken. Häufig übernehmen Subunternehmen die Arbeit und lassen Textilarbeiterinnen und Textilarbeiter teils mit giftigen Chemikalien und unter schwierigsten Bedingungen schuften. Die „MAKRO“-Dokumentation „Giftige Jeans“ von Kristina Karasu wirft am Dienstag, 21. Juni 2022, um 22.25 Uhr in 3sat, einen Blick auf die dunklen Seiten der Textilindustrie.

Bego Demir kam als 15-Jähriger auf der Suche nach Arbeit in die Metropole Istanbul. In einer Textilfabrik bleichte er Jeans mit der berüchtigten Sandstrahlmethode. Mit fatalen Folgen: Er erkrankte schwer, verlor die Hälfte seiner Lunge. Heute ist die Sandstrahlmethode in der Türkei und anderswo verboten. Auch dank des Engagements von Bego Demir. Am Ziel ist er aber noch lange nicht. Die meisten Firmen färben Jeans mittlerweile mit giftigen Chemikalien. Schutzmaßnahmen sind selten. Dabei schaden die Chemikalien nicht nur der Gesundheit der Arbeiter, sondern bedrohen auch die Umwelt.

Die Türkei gehört zu den größten Textil-Exporteuren weltweit. Die Kleidung entsteht in hochmodernen, scheinbar vorbildlichen Fabriken. Doch die Realität sieht oft anders aus: Viele Textilarbeiterinnen und Textilarbeiter arbeiten in Kellerwerkstätten schwarz, zwölf Stunden am Tag, und sind gefährlichen Chemikalien schutzlos ausgeliefert. Viele Modemarken ignorieren diese Zustände, obwohl sie eigentlich durch neue Lieferkettengesetze zur Rechenschaft gezogen werden könnten. Bego Demir will beweisen, dass nachhaltige Textilproduktion in der Türkei möglich ist – und hat dafür jetzt seine eigene Jeansmarke gegründet.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 – 70-16478;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/makro

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - 3sat-„MAKRO: Giftige Jeans“ über die dunkle Seite der türkischen Textilindustrie

Das könnte Sie auch interessieren:

G7-Gipfel in Elmau: Das Erste, tagesschau24, BR24 und phoenix liefern umfassende Berichterstattung und Analyse

Berlin (ots) - Wenn vom 26. bis 28. Juni 2022 die Staats- und Regierungschefs der G7-Länder zu einem Gipfeltreffen auf Schloss Elmau in den...

Deutscher Dokumentarfilmpreis 2022 verliehen

Stuttgart (ots) - Geteilter Hauptpreis für "Herr Bachmann und seine Klasse" von Maria Speth und für "Dear Future Children" von Franz Böhm / Preisverleihung...

Zwölf Deutsche Filmpreise für NDR Kino-Koproduktionen

Hamburg (ots) - Die Kinofilme "Lieber Thomas" und "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush", beide vom NDR koproduziert, sind die großen Gewinner beim Deutschen...

„WISO spezial“ im ZDF zur Energiekrise

Mainz (ots) - Direkt im Anschluss an das "ZDF spezial" über den "G7-Gipfel in Elmau – Weltpolitik in Krisenzeiten" folgt am Montag, 27. Juni...

tagesschau24 mit Schwerpunkt zu G7-Gipfel

Hamburg (ots) - Der ARD-Nachrichtenkanal tagesschau24 wird das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der G7-Länder auf Schloss Elmau vom 26. Juni bis 28. Juni...

Jennifer Schneider übernimmt Redaktionsleitung der dpa-infografik

Berlin (ots) - Jennifer Schneider (35) wird am 1. Juli neue Redaktionsleiterin der dpa-infografik. Sie folgt auf Ira Kugel, die dann in die Geschäftsführung...

ANNE WILL am 26. Juni 2022 um 21:45 Uhr im Ersten / Gaskrise in Deutschland – wie hart werden die Folgen?

München (ots) - Seit einigen Tagen drosselt Russland seine Gaslieferungen drastisch, auch nach Deutschland. Jetzt hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck die Alarmstufe des "Notfallplan Gas"...

Neuer NDR Landesrundfunkrat Mecklenburg-Vorpommern wählt Dr. Heike Müller zur Vorsitzenden

Hamburg (ots) - Der neue NDR Landesrundfunkrat Mecklenburg-Vorpommern ist am Freitag, 24. Juni, in Schwerin erstmals zusammengetreten. Auf seiner konstituierenden Sitzung im NDR Landesfunkhaus...

Neuer NDR Landesrundfunkrat Hamburg wählt Thomas Kärst zum Vorsitzenden

Hamburg (ots) - Der neue NDR Landesrundfunkrat Hamburg hat am Freitag, 24. Juni, erneut Thomas Kärst zu seinem Vorsitzenden gewählt. Der Pastor und Journalist...

Sie lesen gerade: 3sat-„MAKRO: Giftige Jeans“ über die dunkle Seite der türkischen Textilindustrie