Sonntag, Juni 26, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaLosgehüpft und aufgepasst - Unfälle auf dem Trampolin vermeiden

Losgehüpft und aufgepasst – Unfälle auf dem Trampolin vermeiden

Baierbrunn (ots) –

Es macht Spaß, verbessert Körperhaltung und Koordination und bringt Selbstvertrauen. Kein Wunder, dass in vielen Gärten ein Trampolin steht, in dem sich Kinder austoben dürfen. Doch es gibt auch eine andere Seite, denn jedes Jahr ziehen sich Kinder beim Trampolinspringen zum Teil schwere Verletzungen zu. Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ gibt wichtige Tipps, wie man sie vermeiden kann:

Bevor es aufs Trampolin geht, „müssen Kinder aktiv springen können – also sich mit beiden Füßen in die Luft katapultieren und mit beiden Füßen wieder landen“, sagt Sportpädagogin Jana Dibbern. Unfallchirurgen empfehlen, Kinder erst ab sechs Jahren auf dem Trampolin springen zu lassen.

Am besten alleine springen

Wichtig sind klare Regeln: Bälle oder andere Gegenstände sind auf dem Trampolin tabu, gesprungen wird in der Mitte, nur bei geschlossenem Netz und unter Aufsicht eines Erwachsenen. Im Idealfall springen Kinder alleine. „Es dürfen maximal zwei von ihnen gleichzeitig aufs Trampolin – und das nur, wenn sie etwa im selben Alter und ähnlich motorisch entwickelt sind“, so Dibbern. Außerdem sollten sie etwa gleich schwer sein, da sonst der Katapulteffekt droht, durch den die meisten Unfälle passieren: Das leichtere Kind fliegt unkontrolliert durch die Luft, wenn das schwerere springt.

Bei der Anschaffung des Trampolins sollte man auf das GS-Zeichen für Geprüfte Sicherheit, das TÜV-SÜD-Oktagon und die CE-Kennzeichnung achten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ 06/2022 liegt aktuell in den meisten Apotheken aus. Viele relevante Gesundheits-News gibt es zudem unter www.baby-und-familie.de (https://www.apotheken-umschau.de/hefte/baby-und-familie/) sowie auf Facebook (https://www.facebook.com/babyundfamilie.de/) und Instagram (https://www.instagram.com/babyundfamilie/).

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: presse@wubv.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Losgehüpft und aufgepasst – Unfälle auf dem Trampolin vermeiden

Das könnte Sie auch interessieren:

Ford zeigt als offizieller Mobilitätspartner von Harley Davidson starke Präsenz bei Hamburg Harley Days 2022

Köln (ots) - - Ford ist in diesem Jahr offizieller Mobilitätspartner von Harley-Davidson in Deutschland, Österreich und in der Schweiz - mit eigener...

Umfassende Rekonstruktion einer Kindesentführung / RTL Deutschland arbeitet an Spielfilm, Dokumentation, Podcast und Buch zum Fall Johannes Erlemann

Köln (ots) - Es ist einer der spektakulärsten Entführungsfälle der deutschen Nachkriegszeit. Am 6. März 1981 wird der damals elfjährige Johannes Erlemann auf dem...

Ein Menschenfreund und großherziger Idealist / Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) trauert um ihren Gründer und langjährigen Vorstandsvorsitzenden Erhard Schreiber

Hannover (ots) - Erhard Schreiber war ein echter Menschenfreund, das spürte jeder, auf den der große schlanke Mann mit seinem offenen Lächeln und einnehmender...

#PostcodeEffekt für eine bessere Welt: Postcode Lotterie feiert kleine und große Organisationen

Düsseldorf (ots) - "Sharing Hope" - unter diesem Motto hat die Deutsche Postcode Lotterie im Rahmen ihrer jährlich stattfinden Charity Gala kleine und große...

In Deutschland ist Trinkgeld alles andere als selbstverständlich / Mit einer Studie zum Thema Trinkgeld möchte Jägermeister die Trinkgeldkultur im Nachtleben und in der...

Wolfenbüttel (ots) - Endlich ist sie zurück, die Nacht. Wir können wieder ausgehen und in Clubs die Nacht zum Tag machen, in Bars unsere...

Neustart der Karriere: Wie man eine neue Leidenschaft in nur 3 Schritten zum Job machen und glücklich werden kann

Königstein im Taunus (ots) - Die Pandemie hat den Menschen verdeutlicht: Viele Jobs bieten nicht mehr die nötige Sicherheit - wer jetzt noch mehr...

Zehn Tipps der DLRG für den sicheren Badetag im Urlaub

Bad Nenndorf (ots) - Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Menschen zieht es in den nächsten Wochen wieder an die Küsten und...

Mit Facebook zum Erfolg – so gelingt die Suche nach Fachkräften

Bonn (ots) - Für viele Handwerksbetriebe ist es schwer, gut ausgebildete Kollegen zu finden. Doch oftmals werden bei der Suche vermeidbare Fehler begangen. Heute...

Bundesweiter MINT-Aktionstag „Tag der kleinen Forscher“ / 100 Kita-Kinder forschten im größten Bodenlabor Berlins

Berlin (ots) - Mit Schaufel, Lupe, Händen und Füßen: 100 Kinder forschten heute anlässlich des MINT-Aktionstages "Tag der kleinen Forscher" vor dem Bundestag im...

Sie lesen gerade: Losgehüpft und aufgepasst – Unfälle auf dem Trampolin vermeiden