Sonntag, Juli 3, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPolitikStephan Brandner: Islamistische Tatmotive nicht verschweigen

Stephan Brandner: Islamistische Tatmotive nicht verschweigen

Berlin (ots) –

Vier Monate nach einem Messerangriff im ICE gehen die Ermittler nun von einer islamistischen Tat aus. Der Generalbundesanwalt übernahm den Fall.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, erklärt, dass sehr häufig und spontan sogenannte psychische Störungen als Grund für derart schreckliche Taten genannt würden.

Brandner wörtlich: „Der islamistische Terrorismus stellt die größte Gefahr für unser Land dar, er darf nicht unterschätzt und muss endlich von allen Seiten ernst genommen werden. Bisweilen ist das aber nicht der Fall: Eine psychische Störung klingt wohl für manchen Verantwortungsträger erträglicher als Islamismus. Fast alle ahnen bei einer solchen Konstellation, dass es sich um ein islamistisches Tatmotiv handelt – meist wird dies aber zunächst verneint und nach wenigen Monaten muss zurückgerudert werden. Ich fordere eine offene Herangehensweise und eine zeitnahe Überprüfung des möglichen Motivs ohne Denkverbote!“

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: presse@afd.de

Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Stephan Brandner: Islamistische Tatmotive nicht verschweigen

Das könnte Sie auch interessieren:

VBKI-Symposium: Stadtgesellschaft diskutierte über das Berlin von morgen / Olympische Spiele als Chance für eine nachhaltige Weiterentwicklung der Metropole

Berlin (ots) - 14 Ausschüsse, 8 Diskussionspanels, ein einzigartiges Format: Gemeinsam mit zahlreichen Vertreterinnen und Vertretern der Berliner Stadtgesellschaft hat der Verein Berliner Kaufleute...

Tino Chrupalla: Die Willkür gegenüber der Erasmus-Stiftung muss beendet werden

Berlin (ots) - Laut einer aktuellen Recherche der Welt erhalten parteinahe Stiftungen in diesem Jahr 659,2 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt. Nur die AfD-nahe...

Malu Dreyer wieder Vorsitzende des ZDF-Verwaltungsrates

Mainz (ots) - Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ist heute vom ZDF-Verwaltungsrat der XIII. Amtsperiode erneut zur Vorsitzenden des Aufsichtsgremiums gewählt worden. "Ich freue mich...

Sie lesen gerade: Stephan Brandner: Islamistische Tatmotive nicht verschweigen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner