Sonntag, Juni 26, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartNetzweltNect gewinnt mit Danziger Krypto-Akteur seinen ersten Kunden in Polen

Nect gewinnt mit Danziger Krypto-Akteur seinen ersten Kunden in Polen

Hamburg (ots) –

– Nect gewinnt mit Kanga Exchange den ersten Kunden auf dem polnischen Markt und startet gleichzeitig das Geschäft mit der Krypto-Branche
– Nect CEO Benny Bennet Jürgens: Mit dem Einstieg in die Krypto-Branche betreten wir einen stark wachsenden Sektor und erschließen neue Anwendungsfälle für unsere Technologie

Kürzlich wagte die Nect GmbH, Anbieter der bestbewerteten App zur digitalen Identitätsfeststellung, den Markeintritt in Polen. Nun hat das Hamburger Unternehmen den ersten Kunden in dem Nachbarland gewonnen: Kanga Exchange mit Sitz in Danzig betreibt seit 2018 unter anderem eine Kryptowährungsbörse sowie eine Wallet App für Krypto-Assets sowie digitale und stationäre Umtauschbörsen für Kryptowährungen. Ein Zahlungsgateway, ein Proof-of-Stake-System sowie eine IEO-Plattform gehören ebenfalls zum Portfolio des polnischen Unternehmens.

Für Nect bedeutet dieser erfolgreiche Abschluss nicht nur den nächsten Schritt in der Expansion, sondern auch den Eintritt in eine neue Branche. Mit Kanga Exchange reiht sich das erste Unternehmen aus dem Bereich des boomenden Kryptohandels in die wachsende Kundenliste ein. Bisher zählte Nect Unternehmen wie Versicherungen, Krankenkassen, Telekommunikationsunternehmen sowie Behörden und staatliche Lotterien zum Kundenstamm in Deutschland. Hier ist Nect bekannt für den besonders nutzerfreundlichen Identifizierungsprozess durch Videoaufnahmen eines Ausweisdokuments und anschließend des Gesichts. In zwei bis drei Minuten könnten Nutzer sich so per App identifizieren.

Mit Nect setzt Kanga Exchange auf das Startup aus Hamburg, um Betrugsversuche frühzeitig zu erkennen und den Ein- und Auszahlungsprozess für Kunden noch einfacher und schneller zu gestalten. Für beides ist entsprechend des Geldwäschegesetztes in Polen eine vorherige Legitimierung des Kunden erforderlich. Mit dem Selfie-Ident von Nect können sich Nutzer binnen weniger Minuten vollautomatisch ausweisen, um Beträge auf ihr virtuelles Kryptokonto einzuzahlen oder sich eine Summe auszahlen zu lassen.

„Um dem polnischen Geldwäschegesetz zu entsprechen, müssen wir einen Know Your Customer Prozess einbinden und unsere Nutzer zur Durchführung von Ein- und Auszahlungen per Banküberweisung vorher verifizieren“, so Lukasz Zeligowski, Co-Founder von Kanga Exchange. „Der Handel mit Kryptowährungen ist ein sehr dynamisches und schnelllebiges Geschäft, hier kommt es auf Minuten an. Außerdem gibt es, wie bei anderen finanziellen Transaktionen auch, immer wieder Versuche professioneller Betrugsmaschinen, Währungsinhaber um ihr Vermögen zu bringen. Mit der Lösung von Nect werden wir unseren Kunden den schnellsten und sichersten verfügbaren Weg anbieten, um ihr Geld abzusichern und das Nutzererlebnis möglichst einfach zu gestalten.“

Nect CEO Benny Bennet Jürgens sieht die Partnerschaft als doppelten Erfolg: „Mit Kanga Exchange hat Matthias Lukiewicz, unser Country Manager in Polen, einen namhaften Kunden aus der polnischen Krypto-Branche gewonnen und unsere Expansion in Polen einen großen Schritt vorangebracht. Mit dem Eintritt in den neuen, stark wachsenden Sektor des Kryptohandels erschließen sich für uns im Rahmen des ,Know-Your-Customer‘-Prozesses auch neue Use Cases, die in Deutschland derzeit so noch nicht möglich sind und als Vorbild dienen können.“

Kundenidentifizierung gemäß dem deutschen Geldwäschegesetzt (GwG)

Das Geldwäschegesetz in Deutschland erlaubt für die Know-Your-Customer (KYC)-Identifizierung von Bankkunden und Kunden anderer Finanzinstitute neben der Vor-Ort-Identifizierung aktuell nur Videoidentifizierungsverfahren, bei denen das Ausweisdokument durch einen geschulten Mitarbeiter per Echtzeit-Video überprüft wird. Das Ausweisen durch eine qualifizierte elektronische Signatur, welche ebenfalls Bestandteil des Nect Portfolios ist, ist laut §13 GwG zulässig, jedoch nur in Verbindung mit einer Referenzüberweisung auf ein Konto der zu identifizierenden Person. Ein vollautomatisches Identifizierungsverfahren, wie das von Nect, ist derzeit im GwG nicht unter den zugelassenen Identifizierungsverfahren gelistet.

Nect CEO Jürgens plädiert daher für die Konkretisierung und Umsetzung der Experimentierklausel für das GwG, die bereits 2021 vom Bundestag verabschiedet wurde: „Mit der Experimentierklausel könnten auch vollautomatische Identifikationsverfahren ohne zusätzliche, umständliche Referenzüberweisung für finanzielle Transaktionen eingesetzt werden. Die Kontrolle durch die Maschine erfüllt bereits die Sicherheitsanforderungen. Es hat sich in der Vergangenheit zudem mehrfach gezeigt, dass das Level an Sicherheit bei vollautomatischen Verfahren das der menschlichen Kontrolle übersteigt. Die Maschine liefert eine konstante Qualität. Der Mensch hingegen ist eben keine Maschine, weshalb seine Leistungsfähigkeit mit der Zeit – ganz natürlich – abfällt.“

Mit der Umsetzung der Experimentierklausel im GwG wäre die Grundlage zum Einsatz der Nect Technologie auch bei deutschen Banken, Fintechs und Kryptohandelsplattformen geschaffen, und die Finanzbranche könnte ebenfalls von einer einfachen und nutzerfreundlichen Option zur KYC-Identifizierung profitieren, so Jürgens weiter.

Über Nect

Die Nect GmbH ist ein mehrfach ausgezeichnetes IT-Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Gegründet 2017 von Benny Bennet Jürgens und Carlo Ulbrich, steht Nect für die Implementierung von vollautomatischen Trust Services mit hochentwickelter Technologie. Die von Nect entwickelte und patentierte Technologie wurde 2018 erstmalig in Form des Selfie-Idents, einer KI-basierten Online-Identifizierung per App, bei der R+V Versicherung eingesetzt. Mittlerweile gehören weitere namhafte Unternehmen, u. a. die Telekom Deutschland, die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB) und über 80 Prozent der deutschen gesetzlichen Krankenkassen, wie die Barmer, zum Kundenstamm. Neben dem Selfie-Ident bietet Nect eine Lösung für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) sowie die Nect Wallet, die als digitaler Ausweis fungiert und eine Wiederverwendung der digitalen Identität in wenigen Sekunden ermöglicht. Das Selfie-Ident von Nect wird von Nutzern im App Store konstant als bestes Verfahren zur Identitätsfeststellung bewertet.

Datensicherheit und Datenschutz stehen im Fokus der Nect-Lösungen. Dies wird sowohl durch die komplette Eigenentwicklung der Softwarekomponenten als auch die Nutzung von Rechenzentren in Deutschland mit außerordentlich hohem Sicherheitslevel und den Verzicht auf Cloudlösungen sichergestellt.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Medien:
Louisa Wölke
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: lw@nect.com
Tel.: +49 (0) 176 42 054 084

Original-Content von: Nect GmbH, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Nect gewinnt mit Danziger Krypto-Akteur seinen ersten Kunden in Polen

Das könnte Sie auch interessieren:

The Conti Enterprise: Ransomware-Gang veröffentlichte Daten von 850 Unternehmen (47 aus Deutschland)

Amsterdam (ots) - Group-IB, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Cybersicherheit mit Hauptsitz in Singapur, hat heute seine Erkenntnisse über ARMattack vorgestellt. Dabei...

E WIE EINFACH setzt mit überdimensionalem 3D Street-Art Mural ein Zeichen für Ökostrom im Gaming

Köln (ots) - - Partnerschaft zwischen E WIE EINFACH und PlayStation ist jetzt auch an Kölner Hauswand zu bewundern. - Volle Power...

Glasfaserforum NRW: Beschleunigter Glasfaserausbau bis 2030 nur durch kluges Zusammenspiel aus eigenwirtschaftlichen und geförderten Maßnahmen

Düsseldorf/Essen (ots) - Wachstumsraten von 50 % bei den mit Glasfaser erreichbaren Haushalten im Jahr 2021 sowie rund 1,7 Mio. fertiggestellte Glasfaseranschlüsse seit Jahresbeginn...

MEDION ERAZER und das Esports-Team FOKUS schließen Partnerschaft

Essen/Bochum (ots) - MEDION, einer der führenden deutschen Hersteller für Consumer Electronics und das Esports-Team FOKUS gehen eine gemeinsame Kooperation für die nächsten Jahre...

PropertyExpert: Offizielles Mitglied im Bitkom e. V.

Langenfeld (ots) - PropertyExpert, die Langenfelder Tech Company, ist der Technologie- und Entwicklungspartner in der Versicherungs- und Immobilienwirtschaft. Seit Mai 2022 ist das Unternehmen...

Energiesparen beim Drucken / Studie zeigt hohes Einsparpotenzial beim Umstieg von Laser- auf Tintenstrahldruck

Meerbusch (ots) - Ein vollständiger Umstieg von Laser- auf Tintenstrahldruck kann bis 2025 die beim Druck entstehenden energiebedingten Emissionen um über die Hälfte (52,6...

Lünendonk-Liste 2022 führt Syntax auf Platz 14 der führenden IT-Service-Unternehmen in Deutschland

Weinheim (ots) - Cloud-Geschäft und SAP-Services treiben Umsatz des IT-Dienstleisters und Managed Cloud Providers an Syntax, global agierender IT-Dienstleister und Managed Cloud Provider, liegt an...

Team Fordzilla P1-Rennwagen feiert Gaming-Debüt im Rennspiel „GRID Legends“

Goodwood, Großbritannien (ots) - - Der Team Fordzilla P1-Rennwagen steht fortan als kostenloser Download für das von Codemasters und Electronic Arts entwickelte Online-Game...

Jede*r Zweite hat Handytarif in den vergangenen fünf Jahren nicht gewechselt

München (ots) - - YouGov-Umfrage: 28 Prozent haben in den vergangenen fünf Jahren einmal den Handytarif gewechselt - Wechsel des Mobilfunkanbieters: Ersparnis...

Sie lesen gerade: Nect gewinnt mit Danziger Krypto-Akteur seinen ersten Kunden in Polen