Sonntag, Juni 26, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartNetzweltFRITZ! im Frühling - drei Tipps fürs Smart Home

FRITZ! im Frühling – drei Tipps fürs Smart Home

Berlin (ots) –

Smart-Home-Tipps von AVM zur neuen Jahreszeit

Mit FRITZ! können Smart-Home-Nutzer entspannt den Frühling genießen. Beim E-Bike lässt sich bequem der Akku laden – bei transparentem Stromverbrauch. Heizkörper und Licht können gemeinsam an die neue Jahreszeit angepasst werden. Und die Zeitumstellung wird automatisch berücksichtigt. Drei Tipps von AVM zum Smart Home im Frühling.

E-Mobility: Akku nach der Frühjahrstour schonend laden

Moderne E-Bike-Akkus haben eine längere Lebensdauer, wenn sie nie vollständig ent- und geladen werden. Mit der intelligenten Steckdose FRITZ!DECT 200 ist das spielend einfach. Die smarte Steckdose lässt sich so einstellen, dass sie die Stromzufuhr beendet, wenn sie einen festgelegten Leistungswert misst. Lädt das Netzteil den Akku etwa bei 90 Prozent Kapazität noch mit 25 Watt, schaltet die smarte Steckdose das Gerät ab. Dank Zeitplan stecken Nutzer außerdem den Akku bequem abends ein und steuern genau, wann die Batterie geladen werden soll. Und über detaillierte Verbrauchsstatistiken haben Nutzer dabei immer die Kosten im Blick. Dank der smarten Steckdose FRITZ!DECT 210 ist all das auch im Außenbereich möglich.

Passende Produkte: FRITZ!Box mit DECT-Basis, FRITZ!DECT 200, FRITZ!DECT 210, FRITZ!App Smart Home

Servicelink: Ratgeber (https://avm.de/ratgeber/strom-sparen-mit-fritz/) Strom sparen mit FRITZ!

Heizkörper und Beleuchtung schnell anpassen

Wer smarte FRITZ!-Produkte für Heizkörper und Beleuchtung einsetzt, hat auch im Frühling leichtes Spiel. Intelligente Heizkörperregler wie FRITZ!DECT 301 oder FRITZ!DECT 302 können Nutzer über die Bedienoberfläche der FRITZ!Box zu Gruppen zusammenfassen. So lassen sich alle Geräte auf einmal bedienen und etwa an die wärmeren Temperaturen anpassen. Dasselbe gilt auch für die smarte LED-Leuchte FRITZ!DECT 500: In einer Gruppe vereint werden alle Leuchtmittel gemeinsam gesteuert, wenn man beispielsweise die automatische Schaltung nach Sonnenaufgang und -untergang nutzt. Zur Bedienung eignen sich die FRITZ!App Smart Home, die FRITZ!Box-Benutzeroberfläche sowie die smarten Taster FRITZ!DECT 400 und FRITZ!DECT 440.

Passende Produkte: FRITZ!Box mit DECT-Basis, FRITZ!DECT 301, FRITZ!DECT 302, FRITZ!DECT 400, FRITZ!DECT 440, FRITZ!DECT 500, FRITZ!App Smart Home

Servicelink: Ratgeber (https://avm.de/service/newsletter/tipps/gruppenschaltung-fuer-smart-home-geraete-einrichten/) Gruppenschaltung für Smart-Home-Geräte einrichten

Zeitumstellung leicht gemacht – FRITZ!-Geräte denken mit

Auf den Frühlingsbeginn folgt stets die Zeitumstellung. Ab dem 27. März, 02:00 Uhr gilt in Deutschland wieder die Sommerzeit. Was für die Anwender oft etwas Gewöhnung braucht, ist für Smart-Home-Produkte von FRITZ! eine Leichtigkeit: Sie erhalten die Uhrzeit automatisch von der FRITZ!Box. Wer beispielsweise die Weckfunktionen der FRITZ!-Geräte nutzt, etwa die natürliche Lichtsequenz von FRITZ!DECT 500 oder den Weckruf eines FRITZ!Fon, kann ganz beruhigt schlafen – die Geräte wecken stets zur rechten Zeit.

Passende Produkte: FRITZ!Box mit DECT-Basis, alle FRITZ!-Smart-Home-Produkte, FRITZ!Fon

Servicelink: Frag FRITZ!-Video (https://www.youtube.com/watch?v=XR472_H2OcQ) Zeit im Heimnetz einstellen

Zur Presseinformation (http://avm.de/pi-fritz-im-fruehling)

Pressefotos: avm.de/pressefotos

Pressekontakt:

Doris Haar
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

Original-Content von: AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - FRITZ! im Frühling – drei Tipps fürs Smart Home

Das könnte Sie auch interessieren:

The Conti Enterprise: Ransomware-Gang veröffentlichte Daten von 850 Unternehmen (47 aus Deutschland)

Amsterdam (ots) - Group-IB, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Cybersicherheit mit Hauptsitz in Singapur, hat heute seine Erkenntnisse über ARMattack vorgestellt. Dabei...

E WIE EINFACH setzt mit überdimensionalem 3D Street-Art Mural ein Zeichen für Ökostrom im Gaming

Köln (ots) - - Partnerschaft zwischen E WIE EINFACH und PlayStation ist jetzt auch an Kölner Hauswand zu bewundern. - Volle Power...

Glasfaserforum NRW: Beschleunigter Glasfaserausbau bis 2030 nur durch kluges Zusammenspiel aus eigenwirtschaftlichen und geförderten Maßnahmen

Düsseldorf/Essen (ots) - Wachstumsraten von 50 % bei den mit Glasfaser erreichbaren Haushalten im Jahr 2021 sowie rund 1,7 Mio. fertiggestellte Glasfaseranschlüsse seit Jahresbeginn...

MEDION ERAZER und das Esports-Team FOKUS schließen Partnerschaft

Essen/Bochum (ots) - MEDION, einer der führenden deutschen Hersteller für Consumer Electronics und das Esports-Team FOKUS gehen eine gemeinsame Kooperation für die nächsten Jahre...

PropertyExpert: Offizielles Mitglied im Bitkom e. V.

Langenfeld (ots) - PropertyExpert, die Langenfelder Tech Company, ist der Technologie- und Entwicklungspartner in der Versicherungs- und Immobilienwirtschaft. Seit Mai 2022 ist das Unternehmen...

Energiesparen beim Drucken / Studie zeigt hohes Einsparpotenzial beim Umstieg von Laser- auf Tintenstrahldruck

Meerbusch (ots) - Ein vollständiger Umstieg von Laser- auf Tintenstrahldruck kann bis 2025 die beim Druck entstehenden energiebedingten Emissionen um über die Hälfte (52,6...

Lünendonk-Liste 2022 führt Syntax auf Platz 14 der führenden IT-Service-Unternehmen in Deutschland

Weinheim (ots) - Cloud-Geschäft und SAP-Services treiben Umsatz des IT-Dienstleisters und Managed Cloud Providers an Syntax, global agierender IT-Dienstleister und Managed Cloud Provider, liegt an...

Team Fordzilla P1-Rennwagen feiert Gaming-Debüt im Rennspiel „GRID Legends“

Goodwood, Großbritannien (ots) - - Der Team Fordzilla P1-Rennwagen steht fortan als kostenloser Download für das von Codemasters und Electronic Arts entwickelte Online-Game...

Jede*r Zweite hat Handytarif in den vergangenen fünf Jahren nicht gewechselt

München (ots) - - YouGov-Umfrage: 28 Prozent haben in den vergangenen fünf Jahren einmal den Handytarif gewechselt - Wechsel des Mobilfunkanbieters: Ersparnis...

Sie lesen gerade: FRITZ! im Frühling – drei Tipps fürs Smart Home