Dienstag, Mai 17, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaIndividuell, so wie du! Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty macht Training und Preise noch flexibler

Individuell, so wie du! Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty macht Training und Preise noch flexibler

Berlin (ots) –

Mehr Individualität und maximale Flexibilität bei der Trainings- und Preisgestaltung – das bietet die Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty ab diesen Monat für alle Neumitglieder an. „Damit reagieren wir auf die sich verändernden Bedürfnisse der Frauen und richten unser Konzept noch stärker auf die Zukunft der Fitnessbranche aus“, begründet Niclas Bönström, Gründer und Geschäftsführer des Franchise-Unternehmens, die Veränderung. Insbesondere in den vergangenen zwei Pandemiejahren haben die Mrs.Sporty-Mitglieder die flexibleren Trainingsmöglichkeiten zu schätzen gelernt und möchten diese auch langfristig beibehalten. Getreu dem Slogan „Individuell, so wie du“ können Frauen nach Lust und Laune entscheiden, ob sie im Club, zuhause online und / oder outdoor trainieren möchten. Mit insgesamt drei neuen Mitgliedschaftspaketen wird das Mrs.Sporty-Trainingskonzept jetzt auch bei der Angebots- und Preisgestaltung noch individueller. „So kann jedes Mitglied das für sich passende Angebot und Preismodell auswählen“, so Kerstin Kolata, Sportwissenschaftlerin und Head of Product Development bei Mrs.Sporty. Zum Einstieg können Frauen in diesem Monat das Angebot sieben Tage lang für sieben Euro ausprobieren.

Jede Frau ist einzigartig und auch jeder Alltag ist unterschiedlich. „Deshalb muss auch das persönliche Training ganz individuell gestaltbar sein und perfekt in den eigenen Alltag und zu den eigenen Bedürfnissen passen“, sagt Kerstin Kolata. „Denn je besser das Training zu den Bedürfnissen passt, desto schneller werden auch Ergebnisse und Ziele erreicht, weil die Frauen motivierter und ausdauernder an die Sache herangehen.“

Noch individuelleres Training

Das individuelle Training und die Betreuung sind bei Mrs.Sporty nicht neu. Schon seit der Gründung erhält jede Frau einen eigenen Trainings- und Ernährungsplan, der auf sie und ihre Ziele zugeschnitten ist. „Mit dem in den letzten zwei Jahren eingeführten erweiterten Angebot macht Mrs.Sporty allerdings einen nächsten großen Schritt hin zu noch mehr Individualität und Flexibilität“, erklärt die Sportwissenschaftlerin. So können die Mitglieder neben dem Training im Club auch online oder outdoor trainieren. Das Online-Training wird täglich in Form von Live-Classes mit verschiedenen Schwerpunkten aus der Zentrale gestreamt. So können die Frauen auch hier das passende Workout für sich finden und haben jeden Tag Abwechslung. Um die Flexibilität auch online zu gewährleisten, werden die Live-Classes für alle nachträglich als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

Flexible Preisgestaltung und Laufzeiten

Immer schon konnten sich die Frauen in puncto Laufzeit frei zwischen einer monatlich kündbaren Mitgliedschaft oder einer Jahresmitgliedschaft entscheiden. Eine Neuerung am Mrs.Sporty-Konzept ist nun, dass die Mitgllieder zusätzlich aus drei Mitgliedschaftspaketen Basic, Comfort und Premium wählen können und damit Einfluss auf den Angebotsumfang ihrer Mitgliedschaft nehmen. Wer zum Beispiel zu seinem Basic-Training auch eine persönliche Ernährungsberatung und ein Wellness-Plus in Form von Lymphmassagen genießen möchte, kann sich jederzeit für das entsprechende Package entscheiden. „So können sich unsere Mitglieder das Tainingsangebot zusammenstellen, mit dem sie sich am wohlsten fühlen – ohne einen Aufpreis für ungenutzte Leistungen zu bezahlen“, erklärt Kerstin Kolata.

Wer das Mrs.Sporty Training unverbindlich ausprobieren möchte, kann im Februar an der Aktion „7 Tage für 7 Euro“ teilnehmen und das Training eine Woche lang für nur sieben Euro ausprobieren. Die Teilnahme ist in allen regionalen Clubs möglich.

Über Mrs.Sporty

Mrs.Sporty ist die führende Fitnesskette für Frauen in Europa und eines der angesehensten Franchise-Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit über 330 Fitnessstudios und 104.000 Mitgliedern ist Mrs.Sporty in fünf Ländern vertreten. Allein in Deutschland gibt es über 200 Mrs.Sporty Clubs, die von erfolgreichen Franchise-Nehmern geführt werden. Gründer und Geschäftsführer Niclas Bönström leitet von der Berliner Zentrale aus das Unternehmen, das seit Jahren Rankings im Bereich „Beste Mikro-Studio- und Boutique-Fitness-Clubs“ anführt.

Das Mrs.Sporty Konzept setzt auf effektives funktionelles Training in 30-Minuten-Einheiten. Mrs.Sporty bietet Frauen eine einzigartige Kombination aus Personal- und Kleingruppen-Zirkel-Training in einer sehr freundlichen Community-Atmosphäre. Dabei trainieren die Mitglieder nach ihren individuellen Trainingsplänen. Qualifizierte Coaches begleiten die Frauen persönlich und unterstützen sowie motivieren sie dabei, ihre Ziele zu erreichen. Mrs.Sporty ist der ideale Sportclub, vor allem für Frauen, die in ihrem Alltag stark eingebunden sind, über wenig Zeit verfügen und dennoch Wert auf ein ausgewogenes Ernährungs- und Trainingsprogramm sowie Regeneration nach dem Sport legen.

2004 eröffnete Niclas Bönström den ersten Club in Berlin und entwickelte 2005 gemeinsam mit Tennislegende Stefanie Graf das Franchise-Konzept für Mrs.Sporty. Seither wurde Mrs.Sporty bereits vier Mal als bestes Franchise-Unternehmen ausgezeichnet. Als zertifiziertes Vollmitglied im Deutschen, Österreichischen und Schweizer Franchise-Verband e.V. hat sich Mrs.Sporty als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Franchise-Geber in der Branche einen Namen gemacht.

Pressekontakt:

Mrs.Sporty GmbH
Roland Küppers
Marketing
Telefon: +49 (0)30 308 305 310
E-Mail: presse@mrssporty.com

Fortis PR OHG
Ramona Daub
Telefon: +49 (0)89/45 22 78 -15
E-Mail: mrs.sporty@fortispr.de

Original-Content von: Mrs.Sporty GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade: Individuell, so wie du! Frauenfitnessmarke Mrs.Sporty macht Training und Preise noch flexibler