Sonntag, August 14, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartHandelTierwohl und Transparenz: Kaufland kennzeichnet Haltungsform bei Molkereiprodukten

Tierwohl und Transparenz: Kaufland kennzeichnet Haltungsform bei Molkereiprodukten

Neckarsulm (ots) –

Kaufland führt ab Januar schrittweise die Kennzeichnung der Haltungsformstufe auf Molkereiprodukte seiner Eigenmarken ein. Als einer der ersten Lebensmittelhändler geht das Unternehmen damit erneut voran, um eine langfristige und flächendeckende Verbesserung des Tierwohls zu erreichen.

Die Kennzeichnung bietet Kunden eine einfache und zuverlässige Orientierung. „Wir beginnen mit der Frischmilch und H-Milch von K-Bio, die sukzessive das Logo der Haltungsform Stufe 4 tragen werden. In den nächsten Wochen und Monaten folgt die Auszeichnung der Frischmilch und H-Milch von K-Classic, die zum Teil in der Haltungsform Stufe 3 erhältlich sein wird“, erklärt Stefan Rauschen, Geschäftsführer Einkauf Frische bei Kaufland. Weitere Produkte folgen nach und nach. Erste Tierwohl-Programme aus den Haltungsform-Stufen 3 und 4 konnten bereits eingeordnet werden. Mit steigender Zahl zugelassener Programme wird auch die Zahl der gekennzeichneten Produkte schrittweise zunehmen.

Dank der Haltungsform-Kennzeichnung können Verbraucher beim Einkauf auf den ersten Blick erkennen, wie hoch das Tierwohl-Niveau bei der Haltung der Milchkühe ist. Die Haltungsform-Kennzeichnung ist eine vierstufige Klassifikation für tierische Erzeugnisse und wird seit der Einführung 2019 von vielen Verbrauchern geschätzt.

Kaufland hat bereits frühzeitig vielfältige Maßnahmen getroffen, um die Nutztierhaltung flächig zu verbessern und eine verantwortungsvollere Herstellung von Produkten tierischen Ursprungs zu ermöglichen. Mit zahlreichen bundesweit erhältlichen Produkten aus Programmen der Haltungsform Stufe 3 hat das Unternehmen in der Schweine- und Geflügelhaltung ein wichtiges Fundament gelegt. Konsequent folgte die Einführung von Rindfleisch aus Haltungsform Stufe 3 Außenklima. Im Mai listete Kaufland als erster Lebensmittelhändler bundesweit SB-Wurstwaren nach Haltungsform Stufe 3 unter der Eigenmarke K-Classic ein. Zudem gibt es unter der Tierwohl-Eigenmarke K-Wertschätze über 60 Milch-, Joghurt-, Käse-, Wurst- und Fleischprodukte, die nach anerkannten Tierwohlstandards und -programmen zertifiziert sind. So haben die Kunden bei Kaufland bundesweit die Möglichkeit, sich bei Produkten tierischen Ursprungs für die jeweils tiergerechtere Haltungsform zu entscheiden.

Pressekontakt:

Kaufland Unternehmenskommunikation
Annegret Adam
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-680448
presse@kaufland.de

Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell

Die Mitteilung teilen - Tierwohl und Transparenz: Kaufland kennzeichnet Haltungsform bei Molkereiprodukten

Das könnte Sie auch interessieren:

Kurzfristiger Ersatz von Erdgas in Ernährungsindustrie nur für 8 bis 10 Prozent des Verbrauchs möglich

Berlin (ots) - Auf Grundlage einer aktuellen Branchenbefragung erklärt Peter Feller, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der BVE: "Wir müssen feststellen, dass der Wechsel von Erdgas auf...

Nachhaltige Mobilität: Schwarz Gruppe startet Kooperation mit nextbike

Neckarsulm (ots) - Die Schwarz Gruppe baut alternative Mobilitätsangebote an den Filialen von Lidl und Kaufland weiter aus und leistet damit einen zusätzlichen Beitrag...

Lukas Podolski wird Förderpenny-Botschafter: Beginn der Votingphase am 15. August / Fußball-Idol bis 2025 authentisches Gesicht des Kinder- und Jugendförderungsprojektes

Köln (ots) - Weltmeister, Vize-Europameister, Deutscher Meister, DFB-Pokal-Sieger und unzählige weitere nationale wie internationale Titel: Lukas Podolski ist ein Fußball-Idol und das weit über...

Sie lesen gerade: Tierwohl und Transparenz: Kaufland kennzeichnet Haltungsform bei Molkereiprodukten

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner