Sonntag, Januar 23, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartGesundheit / Medizingesund.de startet bundesweite Marketing-Kampagne "Auf Rezept"

gesund.de startet bundesweite Marketing-Kampagne „Auf Rezept“

München (ots) –

Mit einer breit angelegten Marketingkampagne macht gesund.de sich bundesweit bekannt. Hierzu werden die Motive auf digitalen Out-of-Home-Flächen, in Print-Anzeigen, auf Social Media und über Radiospots platziert. „Auf Rezept“ ist die erste große Kampagne, die von der Kreativ-Agentur „ressourcenmangel“ für gesund.de entwickelt wurde. Für 2022 sind Marketing-Investitionen in zweistelliger Millionenhöhe geplant.

Mit der „Auf Rezept“-Kampagne platziert gesund.de besonders die Funktion bei den Endverbrauchern, Rezepte einfach digital über gesund.de an die Apotheke der Wahl zu schicken. So sparen die Nutzer Wege, da sie ihr Rezept direkt nach der Ausstellung in der Arztpraxis an die Apotheke ihrer Wahl in der Nähe übermitteln können.

In der „Auf Rezept“-Kampagne stellt gesund.de die Werte Nähe, Vertrauen und Service in den Mittelpunkt. Diese Werte und besonders Nähe – emotional und räumlich – zeichnen die Apotheken vor Ort aus und werden durch die Gesundheitsplattform gesund.de noch verstärkt: „Die Apotheken vor Ort genießen ein großes Vertrauen bei den Menschen in Deutschland und sind wichtige Anlaufstellen, wenn es um Gesundheitsfragen geht. Deshalb wollen wir mit gesund.de die stationären Gesundheitsversorger nicht ersetzen – sondern im Gegenteil: Wir möchten sie stärken, digital zugänglich machen und sie so für die Endverbraucher mit der Convenience der Plattform verbinden, um das bestmögliche Angebot zu machen“, beschreibt Dr. Sven Simons aus der gesund.de Geschäftsführung die Mission der Kampagne.

Unter der Headline „Auf Rezept: Service“ wird auch der Bringdienst von gesund.de hervorgehoben: Bei Bestellungen über die Gesundheitsplattform finden schon heute über 90 Prozent der Menschen in Deutschland mindestens eine Apotheke in der Nähe, die sie innerhalb weniger Stunden bis nach Hause beliefert.

Ab dem 13. Dezember wird gesund.de mit der „Auf Rezept“-Kampagne bundesweit auf digitalen Außenflächen sichtbar sein und darüber 100 Millionen Kontakte erreichen. Für zusätzliche Reichweiten sorgen Radiospots, die ebenfalls ab dem 13. Dezember ausgespielt werden und die Marke auditiv transportieren. Bei der Platzierung der Printanzeigen wurden Zielgruppen-optimierte Medien insbesondere des Gesellschafters Wort & Bild Verlag gewählt: In der Apotheken Umschau, dem Diabetes Ratgeber und dem gesund.de Magazin wird für gesund.de reichweitenstark mit einer Auflage von über neun Millionen Zeitschriften geworben. Immer begleitet wird die Kampagne von Online-Werbemaßnahmen, unter anderem auf Social Media.

Die teilnehmenden Apotheken wurden mit Werbemitteln ausgestattet, die sie etwa auf digitalen Anzeigen im Schaufenster einsetzen können. „Wir werden gesund.de mit hohen Reichweiten bekannt machen – aber immer auch auf die gezielte Ansprache von relevanten Zielgruppen setzen und einen stark performance-orientierten Ansatz fahren“, unterstreicht Maike Hohmeyer, Director Marketing & Communications bei gesund.de das Vorgehen. Im nächsten Jahr wird gesund.de einen zweistelligen Millionenbetrag in das Marketing investieren und ab Februar 2022 zusätzlich mit TV-Spots für die Gesundheitsplattform werben.

Über gesund.de

gesund.de ist unter dem Motto „Gesundheit hat ein Zuhause“ im Frühjahr 2021 gestartet und vereint verschiedene Gesundheitsversorger und Services mit dem Ziel, Endverbraucher mit den unterschiedlichen Akteuren des Gesundheitswesens zu vernetzen. Neben dem Online-Kauf von Arzneimitteln bei den teilnehmenden Vor-Ort-Apotheken werden immer weitere Services und Gesundheitsversorger wie Sanitätshäuser hinzugefügt. Auch das E-Rezept – das aktuell eingeführt und im nächsten Jahr verpflichtend angeboten werden soll – kann mit gesund.de digital transportiert werden. Die Gesellschafter von gesund.de sind PHOENIX, NOVENTI, Wort & Bild Verlag, BD Rowa und Sanacorp. Weitere Infos unter www.gesund.de sowie hier (https://youtu.be/UkADdJreE9I) im Video-Spot.

Pressekontakt:

Diane Riedel
GfD Gesundheit für Deutschland GmbH & Co. KG
Mobil: +49 173 376 7858
E-Mail: diane.riedel@gesund.de
www.gesund.de

Original-Content von: gesund.de, übermittelt durch news aktuell