Sonntag, Januar 23, 2022
Presseverteiler für Auto-News
StartFashion / BeautySchladminger 4-Berge-Skischaukel ab 17. Dezember geöffnet

Schladminger 4-Berge-Skischaukel ab 17. Dezember geöffnet

Schladming/Haus im Ennstal (ots) –

Vier sind für Dich da

Die Rekordschneemengen und winterlichen Bedingungen machen es möglich: Pünktlich zur Öffnung der Gastronomie und Hotellerie in der Steiermark und in Salzburg öffnet die Schladminger 4-Berge-Skischaukel (http://www.4berge.at) auch noch die gesamte Skischaukel-Verbindung (Hauser Kaibling – Planai – Hochwurzen – Reiteralm).

Auf der Planai werden alle Anlagen geöffnet sein. Für viel Spiel und Spaß bei kleinen Skifans ist im Hopsi-Winterkinderland gesorgt. Die moderne und leistungsstarke 8er-Sesselbahn Lärchkogel punktet mit einem bequemen Fahrerlebnis und höchstem Fahrgastkomfort. Auch auf der Hochwurzen wird neben dem vollen Pisten-Angebot auch die 7,5 Kilometer lange Naturrodelbahn tagsüber geöffnet sein. „Wir haben mit den heurigen Schneemengen bereits ideale Bedingungen für die Öffnung aller Anlagen und freuen uns sehr, ein solch breites Angebot den sehr ,skihungrigen‘ Gästen schon jetzt anbieten zu können“, so Planai-Hochwurzen-Bahnen-Geschäftsführer Georg Bliem.

Am Hauser Kaibling werden ebenso alle Anlagen öffnen inklusive dem neuen „Wollis Kids Park“. Direkt an der 8er-Gondelbahn-Talstation wartet das neue 24.000 m2 große Übungsgelände auf alle Ski- und Snowboardanfänger. Ein Tellerlift, drei Zauberteppiche und anfängergerechte Pisten dienen als perfekte Vorbereitung für das Ski- oder Boardvergnügen in der 4-Berge-Skischaukel. „Ab 17.12. ist der Hauser Kaibling im Vollbetrieb und weiters freuen wir uns darauf, alle kleinen und großen Skianfänger in unserem neuen Wollis Kids Park im Tal begrüßen zu dürfen“, so Hauser-Kaibling-Geschäftsführer Klaus Hofstätter.

Auch Reiteralm-Geschäftsführer Daniel Berchthaller ist sehr freudig gestimmt: „Diesen Winter dürfen wir auf der Reiteralm unsere Gäste wieder mit einigen Gustostückerln verwöhnen – besonders erwähnenswert ist der ,Frühstart‘, wo man jedes Wochenende bereits ab 7.45 Uhr in den Skitag starten kann. Die neue Schoberbahn, eine moderne 6er-Sesselbahn mit Bubbles, bietet außerdem noch mehr Komfort und Qualität. Bereits jetzt der Geheimtipp für alle Familien ist die ebenso neue Schoberpiste“, so Berchthaller.

Unter dem Motto „der vielseitige Erlebnisberg“ startet auch der Galsterberg am 17. Dezember in die Wintersaison und garantiert besonderes vielfältiges Wintervergnügen. Das Kinderparadies „Galstiland“ bietet für kleine Pistenflitzer jede Menge Abenteuer und Erlebnisse. Verbreitert und noch attraktiver wird sich heuer die fünf Kilometer lange Naturrodelbahn präsentieren.

Die Fageralm startet am 18. Dezember unter dem Slogan „Tempo raus, Genuss rein“ in den Winter. Der Berg begeistert mit dem sonnigen Hochplateau, den herrlichen Naturschnee-Pisten und dem großen Kinderangebot. Heuer wird zusätzlich das attraktive Angebot „Tourengehen auf der Piste“ angeboten, Zielpunkt ist die Goliath-Genuss-Oase auf 1.885 m Seehöhe.

Der Dachstein geht ab 25. Dezember bis 9. Jänner nach einer Revisionspause mit der Panoramagondel, den Attraktionen sowie dem Gletscherrestaurant in den Betrieb. Ein Skibetrieb wird am Gletscher vorerst aufgrund des ohnehin breiten Angebotes in der 4-Berge-Skischaukel nicht stattfinden. Dafür kommen Ausflugsgäste und Wanderer voll auf ihre Kosten.

Neben dem Pistengenuss werden die Skigäste ab dem 17. Dezember auch auf den zahlreichen geöffneten Skihütten in der Region wieder kulinarisch bestens verwöhnt.

Für ein sicheres und sorgenfreies Skifahren ist jedenfalls gesorgt. Es gilt beim Skifahren und bei der Benützung von Seilbahnen der 2G-Nachweis. Die 2G-Verknüpfung mit dem Skipass kann ganz einfach online, bei Skiticketautomaten oder bei den Kassen durchgeführt werden. Wer auch heuer wieder ohne Warteschlangen auf bequemen Wegen sein Skiticket erwerben will, findet garantiert im Online-Ticket-Shop (https://tickets.skiamade.com/) den passenden Skipass.

Alle weiteren Infos und Maßnahmen zum Skibetrieb unter www.4berge.at

Schladminger 4-Berge-Skischaukel Online-Ticket-Shop (https://tickets.skiamade.com/)

Pressekontakt:

Frau Stefanie Drosg, BA
Planai-Hochwurzen-Bahnen
Tel.: + 43 (0) 3687 22042 -149
E-Mail: presse@planai.at

Original-Content von: Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH, übermittelt durch news aktuell