Montag, Oktober 25, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartPanoramaPeter Plate und Ulf Leo Sommer: "Sehr, sehr viele Tränen"

Peter Plate und Ulf Leo Sommer: „Sehr, sehr viele Tränen“

Hamburg (ots) – „Donnerwetter!“ steht auf der aktuellen BARBARA (ab sofort im Handel) – und das bezieht sich nicht nur auf Getöse am Himmel, sondern auch auf Krach in der Beziehung. Aus diesem Grund hat Barbara Schöneberger zwei erfahrene Streitexperten eingeladen: die Musiker, Komponisten und Musikproduzenten Peter Plate und Ulf Leo Sommer – beruflich seit über 30 Jahren ein Team, bis vor elf Jahren auch privat liiert und mit Hang zu lautstark ausgetragenen Konflikten. Peter Plate sagt: „Ich gehöre zu den Leuten, die nicht schlafen können, bevor ein Streit nicht beendet ist“ – was bedeute, dass er rund zwei Jahrzehnte kaum geschlafen habe. Ulf Leo Sommer ergänzt: „Es war meist so laut bei uns, dass die Nachbarn etwas vermisst haben, wenn wir mal nicht stritten.“ Die Trennung selbst vollzog sich dann aber ganz anders: „Es hat Zeit gebraucht“, so Ulf Leo Sommer. „Und sehr, sehr viele Tränen“, sagt Peter Plate. „Wir konnten es einfach nicht fassen. Und unsere Freunde auch nicht. Wir saßen da, haben schweigend geheult, und die Leute haben uns fassungslos angestarrt“, erzählt Ulf Leo Sommer. Dass beide heute nicht getrennte Wege gehen, erklärt sich Peter Plate so: „Damals dachten wir, alles ist vorbei. Das haben wir ja auch so gelernt: Wenn die Beziehung zu Ende geht, war’s das mit dem anderen Menschen für dich. Aber ich hoffe inzwischen für spätere Generationen, dass man anders mit dem Thema umgehen kann. Denn klar: Die Liebe kann verschwinden. Aber sehr oft tut sie das nicht, auch bei uns ist sie geblieben.“

Pressekontakt:Frauke Meier
Kommunikation BARBARA
Gruner + Jahr GmbH
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 – 2980
E-Mail: meier.frauke@guj.de
www.barbara.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BARBARA, übermittelt durch news aktuell