Dienstag, September 28, 2021
Presseverteiler für Auto-News
StartTourismus / UrlaubTag der Freundschaft 2021: Gemeinsam sparen, um (Reise-)Träume zu erfüllen

Tag der Freundschaft 2021: Gemeinsam sparen, um (Reise-)Träume zu erfüllen

Frankfurt am Main (ots) – Der internationale Tag der Freundschaft am 30. Juli unterstreicht die Bedeutung freundschaftlicher Beziehungen zwischen Personen, aber auch zwischen Ländern und Kulturen. Der Aktionstag wird gefeiert, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Beispielsweise kann gemeinsam gespart werden: Fast jede:r vierte Deutsche (24 Prozent) kann es sich grundsätzlich vorstellen, gemeinsam mit Freund:innen für eine Aktivität, wie zum Beispiel einen gemeinsamen Urlaub, zu sparen [1]. Dies ergab eine aktuelle bevölkerungsrepräsentative Studie des digitalen Versicherungsmanager CLARK, welche in Kooperation mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov durchgeführt wurde. Anlässlich der Studie und des Aktionstages gibt CLARK Aufschluss über das generelle Sparverhalten der Deutschen und informiert darüber, wie man sich gemeinsame Träume ersparen und diese richtig absichern kann.

Wie stehen die Deutschen generell zum Sparen?

Sparen scheint aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie voll im Trend zu liegen. So achten unter anderem 16 Prozent der Bundesbürger:innen, die sparen, noch stärker auf Preise und Sonderangebote. Ebenfalls 16 Prozent der CLARK-Studienteilnehmer:innen geben an, ihre Ausgaben seit Beginn der Pandemie bewusst reduziert zu haben. Darüber hinaus sparen 14 Prozent aufgrund von Corona mehr Geld auf Sparkonten, in Aktien und anderen ähnlichen Anlagekonten oder Wertpapieren.

Nun stellt sich die Frage, ob sich Deutsche auch vorstellen können gemeinsam mit Freund:innen zu sparen. In der aktuellen CLARK-Studie gibt fast jede:r Vierte an, sich grundsätzlich vorstellen zu können, gemeinsam mit Freund:innen für eine Aktivität, wie beispielsweise einen Urlaub, zu sparen. Ein weiterer auffälliger Trend: 18- bis 24-Jährige stehen dem gemeinsamen Sparen deutlich offener gegenüber. 36 Prozent der jungen Erwachsenen können sich dies vorstellen. Auch stehen sie gemeinsamen Sparprodukten, wie zum Beispiel einem Freundschafts-Konto, positiv gegenüber. 15 Prozent der 18- bis 24-Jährigen würden ein gemeinsames Sparen über ein solches Konto prinzipiell in Betracht ziehen.

Träume gemeinsam erfüllen

Zusammen Sparen macht mehr Spaß und kann durch gegenseitige Motivation und Kontrolle auch deutlich profitabler sein, als einfach allein zu sparen. Sparen im Kollektiv zeigt zudem, wie sehr man einander vertraut und steigert die Vorfreude, etwas zusammen zu unternehmen. Ist die gemeinsame Aktivität, zum Beispiel in Form eines Urlaubs, erfolgreich erspart, sollte bei der weiteren Urlaubsplanung einiges beachtet werden.

So sollte beispielsweise jede:r, der sich im Jahr 2021 dazu entscheidet in den Urlaub zu fahren, darüber bewusst sein, dass verschiedene Reiseversicherungen möglicherweise nicht greifen. Seitdem die WHO am 11.03.2020 das Coronavirus als Pandemie klassifiziert hat, entfallen bei vielen Versicherern in diesem Zusammenhang die Leistungen und der Schutz. Auch eine amtliche Quarantäne-Maßnahme fällt nicht unter den Versicherungsschutz – genauso wenig wie aus Angst vor Covid-19 eine Reise nicht anzutreten.

„Wichtig ist es daher vor allem, sich im ersten Schritt genau darüber zu informieren, was verschiedene Reiseversicherungen (https://www.clark.de/coronavirus-versicherungsfragen/) konkret abdecken“, so COO und Co-Gründer von CLARK, Dr. Marco Adelt. Oft wird während der Urlaubsplanung eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Diese schützt Versicherte vor Stornokosten, wenn die Reise nicht angetreten werden kann. Ob die Reiserücktrittsversicherungen im Fall einer Corona-Erkrankung greifen, ist vom jeweiligen Versicherer abhängig. In solchen Fällen sollte die Leistungspflicht der Reiserücktrittsversicherung direkt beim Versicherer erfragt werden. Tipp: Die meisten Versicherer haben ihre Regelungen zur Corona-Thematik auch auf Ihren Webseiten unter Aktuelles (https://www.clark.de/coronavirus-versicherungsfragen/#Reiser%C3%BCcktritt-in-Zeiten-des-Coronavirus) hinterlegt.

„Welche Versicherungen für individuelle Reisen benötigt werden, damit der wohlverdiente Urlaub mit Freund:innen im Jahr 2021 umfassend abgesichert ist, sollte stets in einem unabhängigen Beratungsgespräch mit einem Versicherungsexperten geklärt werden“, so Adelt abschließend.

[1] Hinweis zur Studie: Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 1018 Personen zwischen dem 14. und 17.06.2021 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Pressekontakt:

CLARK Presse
Moritz Widell
presse@clark.de

Original-Content von: CLARK, übermittelt durch news aktuell