Sonntag, April 18, 2021
spot_img
StartFashion / BeautyCanada Goose eröffnet zweiten Store in Deutschland

Canada Goose eröffnet zweiten Store in Deutschland

Frankfurt (ots) – Canada Goose kündigt heute die Eröffnung seines zweiten deutschen Stores für das Frühjahr 2021 an. Nach der neuesten Eröffnung in Berlin im vergangenen Herbst hat die Performance Luxusmarke nun Frankfurt als nächste Retail-Destination in Deutschland ins Visier genommen und damit die fünfte auf dem europäischen Markt. Der Frankfurter Store bringt die unvergleichliche Wärme und Funktionalität von Canada Goose in die pulsierende Finanzmetropole Deutschlands und beherbergt auch den hochgelobten Cold Room – eine Premiere im Land.

Der neue Store befindet sich am Schnittpunkt von Geschichte und Mode auf dem berühmten Rathenauplatz im Zentrum der Stadt. Der zweistöckige Laden befindet sich inmitten von Luxusmarken und enthält den ersten Cold Room des Landes, einen wettergesteuerten Anproberaum, der das Draußen nach drinnen bringt. Der 7,6 Quadratmeter große Raum ist so konzipiert, dass die Kunden das Produkt in der Umgebung testen können, für die es eigentlich gedacht ist. Die Temperaturen im Cold Room sinken auf bis zu -25 Grad, während Schnee simuliert wird, um arktische Wetterbedingungen im Raum aufrechtzuerhalten und das reale Erlebnis zu verstärken.

Die Inneneinrichtung des Stores verbindet die Essenz von Canada Goose mit deutscher Handwerkskunst und weist Designdetails auf, die vor Ort beschafft und produziert wurden: vom verkehrs- und abriebfesten graublauen Innensteinboden bis hin zu ausgewählten Möbelstücken.

Das Unternehmen hat vor kurzem die Plattform HUMANATURE ins Leben gerufen, um seine auf Nachhaltigkeit und Werten basierenden Initiativen zu vereinen. HUMANATURE ist die treibende Kraft hinter dem Versprechen der Marke, den Planeten kalt und die Menschen auf ihm warm zu halten. Dieses Versprechen ist in jeden Aspekt der Unternehmenstätigkeit eingebettet, von der ersten Sustainable Impact Strategy, die letztes Jahr am Earth Day im April vorgestellt wurde, bis hin zu nachhaltig gestalteten Produkten, wie dem neuen Standard Expedition Parka, der aus recycelten und ungefärbten Stoffen, 100 Prozent verantwortungsvoll beschafften Daunen und wiederverwertetem Pelz hergestellt wird.

Canada Goose hält die Menschen warm, indem es Communities ehrt und belebt, philanthropischen Bemühungen Priorität einräumt und Kultur durch Kunst fördert. Um die Verbundenheit der Marke mit dem Norden zu unterstreichen, fördert Canada Goose insbesondere die Kunst aus dieser Region in allen internationalen Stores. Das Programm konzentriert sich darauf, kanadische und arktische Erzählungen aufzuwerten, wobei die Kunst der Inuit im Vordergrund steht, welche die Verwandtschaft zwischen Mensch und Land zum Ausdruck bringt – die ultimative Darstellung der MENSCHLICHKEIT. Die in Frankfurt ausgestellten Kunstwerke folgen dem Thema der Werkzeuge und Utensilien der Inuit, die im gesamten Geschäft in verschiedenen Techniken zu sehen sind. Schnitzereien, Zeichnungen und Drucke ergänzen mündliche Erzählungen, die einzigartige Bräuche, Traditionen und Identitäten bewahren, damit sie im neuesten Store in Frankfurt geteilt und gefeiert werden können.

Das Herzstück der Kollektion ist der Ulu von Couzyn van Heuvelen, der am oberen Ende der Treppe, die in den zweiten Stock führt, ausgestellt ist. Uluit sind halbmondförmige Klingen, die oft über Generationen der Inuit weitergegeben werden. Dieses überdimensionale skulpturale Stück ehrt die traditionellen handgefertigten Herstellungsprozesse und bringt die traditionelle Materialkultur der Inuit mit zeitgenössischen Kunstpraktiken zusammen. Mit über 275 Kunstwerken, die in mehr als 29 Geschäften ausgestellt werden, ist die Canada Goose Northern Art Collection heute die größte Einzelhandelskollektion von Inuit-Kunst weltweit.

Das kanadische Unternehmen bietet ein umfangreiches Sortiment an saisonalen Kollektionen und exklusiven Kollaborationen an, darunter Regen- und Windbekleidung, Lightweight Down, Premium Knitwear sowie Kleidung für extrem kaltes Wetter, die vor den Elementen schützt. Der Store wird auch anstehende Kollaborationen und Neueinführungen in den kommenden Saisons anbieten. Canada Goose betreibt derzeit 29 eigene Stores auf drei Kontinenten, von denen jeder einzelne das authentische Erbe des kanadischen Lebensstils seit mehr als 60 Jahren präsentiert.

Die gesamte Produktpalette von Canada Goose ist auch über den Onlineshop verfügbar: www.canadagoose.com.

Über Canada Goose

Canada Goose (NYSE:GOOS, TSX:GOOS) wurde im Jahr 1957 in einer kleinen Lagerhalle in Toronto, Kanada, gegründet und hat sich zu einem der weltweit führenden Hersteller von Performance Luxury Bekleidung entwickelt. Jede Kollektion ist von den rauen Anforderungen der Arktis geprägt und von unermüdlicher Innovation und kompromissloser Handwerkskunst „Made in Canada“ inspiriert. Im Jahr 2020 kündigte Canada Goose HUMANATURE an, seine Purpose-Plattform, die alle Nachhaltigkeits- und wertebasierten Initiativen vereint und das Engagement unterstreicht, den Planeten kalt und die Menschen auf ihm warm zu halten. Canada Goose ist auch Eigentümer von Baffin, einem kanadischen Designer und Hersteller von leistungsstarken Outdoor- und Industrieschuhen. Unter www.canadagoose.com finden sich weitere Informationen.

Pressekontakt:

Network PR
Melanie Merges
m.merges@network-pr.de

Original-Content von: Canada Goose, übermittelt durch news aktuell